Anzeige Anzeige: Internova Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Herzinsuffizienz in der myDRG SiteSearch

Schlagzeilen zum Thema Herzinsuffizienz im my DRG Archiv und in Presseartikeln finden

 

Die myDRG-Diskussionsforen durchsuchen:

Zur Suche in den myDRG-Diskussionsforen hier klicken (Beiträge und Themen ab 17.12.2000).

myDRG-Newsarchiv durchsuchen

Suchergebnisse von Casemix-Daily - Neuigkeiten

16.01.2019

Az. S 4 KR 172/16: Höherer Ressourcenverbrauch bestimmt die Hauptdiagnosekodierung bei den Aufenthalt prägender Tumorerkrankung nach Aufnahme wegen Herzinsuffizienz (Urteilsbegründung).


21.12.2018

Zahl stationärer Krankenhausbehandlungen nahm 2017 leicht ab (Amt f. Statistik Rheinland-Pfalz).


19.12.2018

Zahl der Krankenhausbehandlungen in Berlin und Brandenburg (Statistisches Landesamt Berlin-Brandenburg).


28.11.2018

Universitäres Herzzentrum Frankfurt an der Uniklinik gegröndet (Pressemitteilung).


29.10.2018

Optimierung der Verweildauer von Patienten in der Kardiologie (Philips Whitepaper, PDF, 380 kB).


22.10.2018

Rund 3,1 Millionen vollstationäre Krankenhausaufenthalte in Bayern im Jahr 2017 - Kreislauferkrankungen häufigster Anlass für Klinikaufenthalt (Statistisches Landesamt Bayern).


11.10.2018

NRW: Herzinsuffizienz 2017 häufigster Grund für Krankenhausaufenthalte (Statistisches Landesamt NRW).


16.07.2018

Hinweis zur Dokumentation im Spezifikationsmodul Implantierbare Defibrillatoren - Implantation (09/4): Datenfeld "medikamentöse Herzinsuffizienztherapie (zum Zeitpunkt der Diagnosestellung)" (GQHNet).


10.07.2018

Valsartan-Rückruf möglicherweise mit größerer Dimension (Apotheke Adhoc).


13.06.2018

Herzinsuffizienz: Geriatrische Expertise in Leitlinienüberarbeitung implementiert (Deutsche Gesellschaft f. Geriatrie).


23.05.2018

Universitätsmedizin Greifswald und Krankenhaus Karlsburg gründen Herzzentrum Vorpommern (T-Online).


03.05.2018

Cost-of-illness studies in heart failure: a systematic review 2004-2016 (Springer).


16.04.2018

Erhöhtes Troponin: Kleiner Infarkt, größerer Infarkt im Frühstadium, Myokarditis, hypertensive Krise, Schock, chronische Herzinsuffizienz, Niereninsuffizienz oder Takotsubo können ursächlich sein (Ärztezeitung).


23.02.2018

Nationale Versorgungsleitlinie Herzinsuffizienz schränkt Indikationen für implantierbare Kardioverter-Defibrillatoren (ICD) und kardiale Resynchronisationstherapie (CRT) ein (VersorgungsLeitlinien, PDF, 17 MB).


13.02.2018 Abbott (St. Jude) Reimbursement 2018 - Unterlagen:
  • Kardiologie / PCI / Herzchirurgie / Koronarinterventionen
    • Kodierung und Abrechnung 2018: Pulmonal-Arterien-Drucksensor (Download, PDF, 103 kB).
    • Abrechnung wichtiger perkutaner Koronarinterventionen im G-DRG-System - Kodierleitfaden 2018 (Download, PDF, 3,4 MB).
    • Kodierhilfe 2018 Linksherz-Unterstützungssystem (LVAS) (Download, PDF, 514 kB).
    • Kodierhilfe 2018 Herz-Unterstützungssystem (VAS) und extrakorporale Membranoxygenierung (ECMO) Download, PDF, 515 kB).
    • Vergütungsübersicht 2018 ambulante Herzschrittmacher GOÄ und EBM Download, PDF, 533 kB).
  • Gefäßchirurgie / Gefäßinterventionen
    • Kodierung von Gefäßinterventionen bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit (pAVK) - Kodierleitfaden 2018 (Download, PDF, 3,6 MB).
    • Kodierhilfe 2018 Vascular Plug (Download, PDF, 2,5 MB).
    • Kodierhilfe renale Denervierung Download, PDF, 516 kB).

17.01.2018

Deutscher Herzbericht 2017: 29. Bericht / Sektorenübergreifende Versorgungsanalyse zur Kardiologie, Herzchirurgie und Kinderherzmedizin in Deutschland (Buchhandel).


01.12.2017

Az. S 7 KR 70/16: Die in § 7 Abs. 2 Satz 3 PrüfvV (4-Wochen-Frist bis 31.12.2016) genannte Frist sei keine Ausschlussfrist - Prüfung des Vergütungsanspruches im Gerichtsverfahren anhand vollständiger Patientenakte (Medizinrecht RA Mohr).


24.11.2017

Qualitätsmonitor 2018 des WIdO als E-Book (nur zur persönlichen Nutzung) (WIdO, PDF, 10 MB).


13.11.2017

Az. S 7 KR 70/16: SG Gießen zur Kodierbarkeit der Hauptdiagnose I50.13 und Abrechnung der DRG F52B (Urteilsbegründung).


28.10.2017

Studie: Herzchirurgische Eingriffe am Besten nachmittags vornehmen (N-TV).


10.10.2017

Mortality, readmission and length of stay have different relationships using hospital-level versus patient-level data: an example of the ecological fallacy affecting hospital performance indicators (British Medical Journal).


06.09.2017

Jahresbericht 2016 der Deutschen Herzstiftung (Download, PDF, 15 MB).


27.07.2017

Zi-Studie: Ambulante Behandlungen nehmen zu, Belegungstage im Krankenhaus nehmen leicht ab (Download, PDF, 2,5 MB).


25.05.2017

Az. S 24 KR 48/15: Sozialgericht Detmold zur Kostenübernahme von Leistungen, die auch nachweislich erbracht worden seien (Westfalen-Blatt).


28.02.2017

Az. S 24 KR 48/15: Maßnahmen bei stationärer Behandlung müssen für die zulässige Abrechnung tatsächlich nachweisbar sein (Urteilsbegründung).


25.01.2017

Deutscher Herzbericht 2016 (Deutsche Herzstiftung).


09.01.2017

Fernüberwachung bei Herzinsuffizienz kann Krankenhausaufenthalt verhindern (Pressebox).


19.11.2016

The cost of inpatient management of heart failure patients: a microcosting study in the Irish healthcare setting (Springer).


08.08.2016

Heart failure epidemiology 2000-2013: insights from the German Federal Health Monitoring System (Wiley).


19.07.2016

Herzinsuffizienz nach Schwangerschaft der zweithäufigste Aufnahmegrund (Ärztezeitung).


06.06.2016

Neue ESC-Leitlinie Herzinsuffizienz (Oxford Journals).


28.01.2016

Herzbericht 2015 zeigt Unterschiede in der Sterblichkeit auf (Deutsches Ärzteblatt).


10.02.2015

Krankenhausdiagnosestatistik 2013: 19,2 Millionen Patienten vollstationär im Krankenhaus behandelt - Herzinsuffizienz häufigster Grund (Destatis).


28.01.2015

Deutscher Herzbericht 2014 - Erfolgreiche Herzmedizin: Herzinfarktsterblichkeit stark gesunken (Deutsche Gesellschaft für Kardiologie).


10.10.2014

Aktuelle Daten: Herzkatheter-Interventionen sind in Deutschland gut und sicher (Deutsche Gesellschaft für Kardiologie).


19.07.2014

Im Notfall ist das nächste Krankenhaus nicht immer das beste (Süddeutsche Zeitung).


30.05.2014

Telekom und Land Sachsen starten Telemedizin-Projekt (Telekom).


06.03.2013

Inselspital Bern: Schweizerisches Herz- und Gefässzentrum geplant (Der Bund).


18.10.2012

Knapp drei Millionen vollstationäre Krankenhausaufenthalte in Bayern 2011 (Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung).


13.10.2012

Neue Leitlinien 2012 zur Herzinsuffizienz (Deutsches Ärzteblatt).


11.07.2012

Neue Leitlinie für kranke Herzen (DocCheck).


25.05.2012

Herzinsuffizienz: Leitlinien aktualisiert (European Society of Cardiology).


19.05.2012

DRG-Recht: Az. B 1 KR 8/11 R: Auslegung der Deutschen Kodierrichtlinien (DKR) streng nach dem Wortlaut und allenfalls unterstützt durch systematische Erwägungen (Roos Nelskamp Schumacher & Partner).


02.03.2012

Demografische Alterung und stationäre Versorgung chronischer Krankheiten / Population Aging and Hospitalization for Chronic Disease in Germany (Deutsches Ärzteblatt).


27.02.2012

FEV1-Abnahme kann das Risiko für eine Herzinsuffizienz erhöhen (Ärztezeitung).


17.08.2011

Ergebnisse der Trendumfrage "Deutsche Universitätsklinika 2011" veröffentlicht (Deutschlandfunk).


26.07.2011

Bei vielen Patienten mit Herzinsuffizienz wird oft zu unrecht zusätzlich eine chronisch obstruktive Atemwegserkrankung (COPD) diagnostiziert (Ärztezeitung).


11.05.2011

Röntgenthorax bei Herzinsuffizienz: Auch die Knochen im Blick haben (Ärztezeitung).


10.05.2011

Ultrafiltration for Acute Decompensated Heart Failure: Cost, Reimbursement, and Financial Impact (Wiley).


06.01.2011

USA: Jeder fünfte ICD ohne Grund implantiert (Deutsches Ärzteblatt).


02.12.2010

US-Studie: Größere Spitäler mit geringerer Mortalität - In kleinsten Krankenhäusern Sterblichkeitsrate bei Herzinfarkt bis zu 23 Prozent (Standard).


24.11.2010

Telemedizin: Ärzte untersuchen Herzpatienten per Handy (Die Zeit).


16.11.2010

Eplerenon verhindert frühen Tod schon bei milder Herzinsuffizienz (Ärztezeitung).


30.10.2010

Körfer arbeitet jetzt als Berater am Duisburger Herzzentrum (Neue Westfälische).


13.09.2010

RLY5016, Relypsa: Neues kaliumsenkendes Medikament sichert Therapie ab - Hyperkaliämie führt bisher oft zum Abbruch der Herzinsuffizienzbehandlung (Ärztezeitung).


13.04.2010

Kampf der Essener Herz-Zentren eskaliert (Der Westen).


05.03.2010

Baden-Württemberg und Schweiz wollen Kooperation im Gesundheitsbereich weiter ausbauen und pflegen (Hochrhein-Zeitung).


23.10.2009

Clinical outcomes in medical outliers admitted to hospital with heart failure (ScienceDirect).


02.09.2009

Krankenhauskosten sinken signifikant mit zusätzlicher telemedizinischer Betreuung (FLive).


07.07.2009

Münchner Kreis: ITK für mehr Lebensqualität und Effizienz im Gesundheitswesen (Funkschau).


25.05.2009

Patientenüberwachung: Das Herzimplantat schickt Warnsignale (Handelsblatt).


27.04.2009

Epidemiologia dello scompenso cardiaco nella regione Puglia tra il 2001 e il 2006 - Heart failure epidemiology in Apulia, Italy, from 2001-2006 (Giornale Italiano Cardiologia).


16.04.2009

Kardiologen fordern Versorgungsnetz bei Herzinsuffizienz (Ärztezeitung).


26.03.2009

Nationale Versorgungs-Leitlinie "Chronische Herzinsuffizienz" veröffentlicht (Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin, PDF, 1,4 MB).


26.03.2009

Updated Heart Failure Guidelines Focus on Key Research Findings, Clinical Advances (American Heart Association).


21.03.2009

Per Datennetz zum Doc (Hessische Nachrichten).


13.03.2009

Technischer Fortschritt Schlag auf Schlag - Neue Entwicklungen beim Herzschrittmacher (Deutschlandfunk).


11.03.2009

Patienten, vernetzt euch! IT in der Medizin, sogenannte E-Health, ist Segen und Fluch zugleich (Manager Magazin).


02.03.2009

Sprechstunde per Satellit (Financial Times Deutschland).


24.02.2009

Scotland invests in telehealthcare (E-Health Insider).


02.02.2009

Estimating the Cost of Diabetes Mellitus-Related Events from Inpatient Admissions in Sweden Using Administrative Hospitalization Data (IngentaConnect).


02.02.2009

Hospital Variation and Characteristics of Implantable Cardioverter-Defibrillator Use in Patients With Heart Failure (Journal of the American College of Cardiology).


27.01.2009

Verfahren gegen Klinikum Ingolstadt eingestellt (Donaukurier).


12.12.2008

Krankenhäuser in der Demografiefalle - 20 DRGs verursachen knapp ein Viertel des gesamten vollstationären Leistungsspektrums (Versicherungsjournal).


06.11.2008

Millionenmarkt Telekardiologie: Krankenhäuser besetzen das Feld zögerlich (Dr. Wieselhuber & Partner).


09.10.2008

Kassen tragen Telemedizin-Kosten in der Region Bodensee/Oberschwaben - Bessere Versorgung für Patienten mit Herzinsuffizienz (Healthtechwire).


18.09.2008

Öffnung der Kliniken für vier neue Indikationen (Ärztezeitung).


27.08.2008

Datenschutz: Die DAK betreibt Schadensbegrenzung (Ärztezeitung).


05.08.2008

Schwarzwald-Baar-Klinikum: Kritik von der Konkurrenz (Südkurier).


25.07.2008

Mit negativem NT-proBNP-Marker lässt sich Herzinsuffizienz ausschließen (Ärztezeitung).


15.07.2008

Betablocker erhöht bei Klinikaufnahme wegen akut dekompensierter Herzinsuffizienz die Überlebenschancen (Ärztezeitung).


11.07.2008

DMP: Medizinische Werte von Herzpatienten deutlich verbessert / Evaluationsbericht für das DMP Koronare Herzkrankheit der AOK Westfalen-Lippe (AOK Gesundheitspartner).


10.07.2008

Postoperative Hyperglycämie erhöht Herzinfarktrate (Ärztezeitung).


09.07.2008

Diabetiker-Herzen werden oft schwach / Wahrscheinlichkeit für Herzinsuffizienz steigt mit HbA1c-Wert (Ärztezeitung).


24.06.2008

Klinische Studie untersucht die Überlegenheit medizinischer Versorgung mittels Kommunikationstechnik - Telemedizin führt die Patienten an der langen Leine (Computerzeitung).


20.06.2008

G-BA legt Voraussetzungen für die spezialisierte ambulante Behandlung (§ 116b) von vier weiteren Erkrankungen (schwere chronische Herzinsuffizienz, Krebserkrankungen des Auges, HIV/AIDS, Rheuma) im Krankenhaus fest (Gemeinsamer Bundesausschuss)


16.06.2008

Klinikum Krefeld: Herzchirurgie im Blickpunkt (RP Online).


16.06.2008

Herzinsuffizienz: Verlängertes QRS-Intervall als prognostisches Zeichen (Deutsches Ärzteblatt).


28.03.2008

Impact of different stages of left ventricular dysfunction on in-hospitial costs in patients with coronary heart disease ( Clin Res Cardiol 97).


06.03.2008

Herzinsuffizienz häufigster Grund für einen Krankenhausaufenthalt in 2006 (Destatis).


04.02.2008

Karneval Telekardiologie: Großer Wachstumsmarkt (Die Welt).


10.04.2007

Neue schädigende Mechanismen der Herzinsuffizienz entdeckt (Uniprotokolle).


29.03.2007

Mehr Transparenz bei der Ergebnisqualität von Krankenhausbehandlungen / AOK-Bundesverband und Helios Kliniken entwickeln zukunftsweisendes Verfahren zur Qualitätssicherung im Krankenhaus (Presseportal).


28.03.2007

Angina pectoris ist die häufigste Diagnose im Krankenhaus, ge­folgt von Herz­insuffizienz und psychischen und Verhaltensstörungen durch Alkohol (Destatis, Diagnosedaten d.Krankenhauspatientinnen u. patienten (einschl.Sterbe- u. Stundenfälle) Fachserie 12 Reihe 6.2.1 - 2005, PDF, 726 kB).


10.03.2007

Health-Care: Vernetztes Denken und Handeln (Visavis).


Anzeige Anzeige: ID GmbH Anzeige: Saatmann GmbH & Co. KG ×