Anzeige Anzeige: Internova Anzeige: ID Berlin GmbH Anzeige: Dr. Kreysch Clinical Consulting GmbH ×

Krankenhausabrechnung in der myDRG SiteSearch

Schlagzeilen zum Thema Krankenhausabrechnung im my DRG Archiv und in Presseartikeln finden

 

Die myDRG-Diskussionsforen durchsuchen:

Zur Suche in den myDRG-Diskussionsforen hier klicken (Beiträge und Themen ab 17.12.2000).

myDRG-Newsarchiv durchsuchen

Suchergebnisse von Casemix-Daily - Neuigkeiten

21.03.2019

VKD fordert neutrales Prüfinstitut - Über 96 Prozent der Krankenhausrechnungen korrekt (Pressemitteilung).


21.03.2019

Sozialgericht Hannover beklagt Klageflut der Kassen (Neue Presse).


19.03.2019

Definition der intermittierenden Peritonealdialyse (8-857 IPD) für den MDK (Deutsche Gesellschaft f. Nephrologie).


18.03.2019

Paradigmenwechsel bei der NUB-Vereinbarung: Nutzen nicht mehr zu prüfen! (Seufert-Law).


18.03.2019

Das Alexius Josef Krankenhaus Neuss sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medizincontroller für den Bereich Patientendatenmanagement & Leistungsabrechnung (m/w/d) (Stellenanzeige).


16.03.2019

AOK Rheinland: Jeder dritte Sepsis-Fall endet tödlich (WDR).


15.03.2019

Az. L 4 KR 739/17: Permanente Brachytherapie mit Gold-Seeds in der Nebenniere ist als Operation mit 5-073.x und nicht mit 8-527 zu kodieren (Gesetze Bayern).


15.03.2019

Az. L 9 KR 691/17 B ER: Einforderung einer Kostenübernahmeerklärung (hier: multimodale Schmerztherapie 8-918) von der Krankenkasse ist unzulässig, das Krankenhaus muss die stationäre Behandlungsnotwendigkeit prüfen (Urteilsbegründung).


15.03.2019

Az. L 4 KR 326/17: Tatsächliche strukturelle Aufgabe einer IMC-Station entscheidend für die Gleichstellung zur Intensivstation hinsichtlich der Kodierbarkeit des OPS 8-980 (Urteilsbegründung).


15.03.2019

Ergebnisse der Herbstumfrage 2018 - Krankenhausrechnungsprüfung 2017 - Trend 2018 (Medinfoweb, PDF, 721 kB).


14.03.2019

Städtisches Klinikum Dresden verhalten optimistisch - Defizit 2018 i.H.v. 11,3 Millionen Euro (Dresner Neueste Nachrichten).


14.03.2019

Geld im Krankenhaus: Eine kritische Bestandsaufnahme des DRG-Systems (Buchhandel).


14.03.2019

Klagewelle von Krankenkassen: NRW-Sozialgerichte bekommen Verstärkung (Aachener Zeitung).


14.03.2019

Medizintechnikindustrie pocht auf Beteiligung bei MDK-Begutachtungen (Deutsches Ärzteblatt).


14.03.2019

Mehr als 96 Prozent aller Krankenhausrechnungen sind korrekt kodiert! (Kaysers Consilium, PDF, 267 kB).


13.03.2019

Kassenforderungen an Krankenhäuser auf Rekordstand (Bayerischer Rundfunk).


12.03.2019

Az. L 1 KR 68/18: Zulässiges Fallsplitting bei Nichtzutreffen von FPV- und Beurlaubungs-Kriterien: Keine übersteigerten Anforderungen an die Organisationsabläufe des Krankenhauses / Wo keine stationäre Behandlungsbedürftigkeit, da auch keine Beurlaubung möglich (Urteilsbegründung).


12.03.2019

Abrechnungsvorschläge für interventionelle Verfahren an der Wirbelsäule (Springer).


12.03.2019

Positionierung zu Medizin und Ökonomie - dringender Verbesserungsbedarf im DRG-System (Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland).


12.03.2019

Az. L 1 KR 46/17: Verwirkung der Nachforderung für den Einsatz einer (nicht kodierten) Lasersondenextraktion bei ausschließlicher Prüfung der Verweildauer (Urteilsbegründung).


12.03.2019

Landesbasisfallwert 2019 für Thüringen i.H.v. 3.528,65 Euro (VdEK).


09.03.2019

Kostenübernahme für die Behandlung Obdachloser bleibt ein Problem (MDR).


08.03.2019

Intensivmedizinische Versorgung in den kommenden Jahren erheblich gefährdet (Deutsche Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin).


07.03.2019

Az. L 11 KR 3754/18: Kodierung einer Sepsis (Quaas & Partner).


07.03.2019

PKMS als Dokumentationsinstrument nicht tragbar - Pflegende sind keine Datenknechte! (Landespflegekammer Rheinland-Pfalz).


07.03.2019

Home-Treatment: Psychiatrische Behandlung zuhause statt in der Klinik (Deutschlandfunk).


06.03.2019

DRG-Recht: Die fiktive Beurlaubung als fiktives wirtschaftliches Alternativverhalten (Roos Nelskamp Schumacher & Partner, Fachanwälte).


06.03.2019

Landesbasisfallwert 2019 für Hamburg i.H.v 3.534,91 Euro (VdEK).


06.03.2019

Rechtsprechung des Bundessozialgerichts benachteiligt Krankenhäuser (Krankenhausgesellschaft Sachsen).


06.03.2019

Landesbasisfallwert 2019 für Hessen in Höhe von 3.532,67 Euro (Pressemitteilung).


06.03.2019

Az. S 49 KR 642/16: Nachkodierung einer Nebendiagnose (hier: L89.14) entgeltrelevant zulässig, sofern weder Verwirkung noch Ausschlussfrist entgegenstehen (Urteilsbegründung).


05.03.2019

Beitragszahlern in Sachsen-Anhalt ist 2019 ihre Behandlung im Krankenhaus 56 Mio. Euro mehr wert (VdEK).


05.03.2019

Az. L 1 KA 22/14: Abrechenbarkeit einer elektrokardiographischen Untersuchung im Rahmen einer ambulanten Notfallbehandlung (Springer).


05.03.2019

Landesbasisfallwerte 2019 (VdEK, PDF, 34 kB).


04.03.2019

Verband der Krankenhausdirektoren: Krankenkassen entwickeln Rechnungsprüfung zum Milliardengeschäft (Presseportal).


04.03.2019

Kostenerstattung 2019 & Kodierung der CytoSorb-Therapie (CytoSorb).


02.03.2019

Kürzungen von Krankenhaus-Rechnungen um insgesamt mehr als drei Milliarden Euro (WDR).


02.03.2019

Versorgungsstrukturen und Mengen-Ergebnis-Beziehung beim akuten Herzinfarkt - Verlaufsbetrachtung der deutschlandweiten Krankenhausabrechnungsdaten von 2005 bis 2015 / Health Care Provision and Volume-Outcome Relationship for Acute Myocardial Infarction: Long-Term Analysis of German Nationwide Hospital Discharge Data 2005-2015 (Thieme Connect).


01.03.2019

Kommt die MDK-Reform noch vor dem Koalitionsbruch? (Pressemitteilung).


28.02.2019

Landesbasisfallwert 2019 f. Sachsen i.H.v. 3.528,65 Euro (VdEK).


27.02.2019

Az. S 4 KR 220/12: Rufbereitschaft stellt die nach § 5 Abs. 2 QBAA-RL geforderte jederzeitige Dienstbereitschaft des OP-Personals hinreichend sicher (Medizinrecht RA Mohr).


27.02.2019

Kostenkalkulation: CAR-T-Zelltherapie und deren Komplexität und Kosten (DGHO).


27.02.2019

Zahlbasisfallwert in Baden-Württemberg liegt bei 3.539,12 Euro (Life PR).


27.02.2019

Sozialgerichte in Schleswig-Holstein leiden unter Klagewelle der Krankenkassen (Schleswig-Holsteinische Zeitung).


27.02.2019

Az. S 11 KR 649/17: Keine Fallzusammenführung bei Nichtvorliegen einer Komplikation, den Voraussetzungen nach FPV, einer Beurlaubung oder hinsichtlich wirtschaftlichen Alternativverhaltens (Urteilsbegründung).


26.02.2019

Az. L 5 KR 165/17: Iatrogene Pleura-Verletzung werde mit S27.6 und Y69! statt mit T81.2 kodiert (Urteilsbegründung).


26.02.2019

Die casusQuo GmbH, Hannover sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Beratungsarzt (m/w/d) (Stellenanzeige).


26.02.2019

Die Arbeitsgemeinschaft kommunaler Großkrankenhäuser (AKG) vertritt im politischen Berlin knapp 10 Prozent des deutschen Krankenhausmarktes (Pressemitteilung).


26.02.2019

Geschäftsführung der DRK-Krankenhausgesellschaft habe sehenden Auges die Spezialisierung des Krankenhauses Bad Frankenhausen aufgegeben (MDR).


25.02.2019

Implantateregister-Errichtungsgesetz - DKG-Stellungnahme zum Referentenentwurf (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


22.02.2019

Krankenkassen nehmen 5000 Klagen gegen Krankenhäuser in Schleswig-Holstein unter Vorbehalt zurück (Kieler Nachrichten).


22.02.2019

Az. S 15 KR 348/16: Krankenkasse muss Rechnungsbetrag für Radiofrequenzablation an der Bronchialmuskulatur zur Behandlung eines Asthma bronchiale zahlen (Urteilsbegründung).


22.02.2019

Der Vorwurf falscher Abrechnungen wird entschieden zurückgewiesen (Klinikverbund Hessen).


22.02.2019

Betrug im Krankenhaus - So kann man es natürlich auch formulieren... (Der Spiegel).


21.02.2019

Az. VIII ZR 7/18, VIII ZR 66/18, VIII ZR 115/18 und VIII ZR 189/18: Teilweise Rückforderung von Umsatzsteueranteil auf Zytostatika möglich (Seufert Rechtsanwälte).


21.02.2019

Az. 1 BvR 318/17: Praktische Auswirkung des Urteils des Bundesverfassungsgerichtes zur Aufwandspauschale (BPG Münster).


21.02.2019

Josef-Hospital Delmenhorst führt Pflegedokumentationauf dem Smartphone ein (Weser-Kurier).


20.02.2019

Az. S 52 KR 322/17: Beginn der Verjährung von Aufwandspauschalen (PPP Rechtsanwälte).


20.02.2019

Az. L 6 KR 62/13: Keine Vergütung für Krankenhausbehandlung bei nicht ausreichender Dokumentation (BDO-Legal).


20.02.2019

Zu Unrecht für die Herstellung von Krebsmedikamenten gezahlte Umsatzsteuer kann ggf. teilweise zurückgefordert werden (Bundesgerichtshof).


20.02.2019

Krankenhäuser erhalten immer noch Krankenkassen-Rückforderungen für Schlaganfallkomplexbehandlungen (Verband d. Krankenhausdirektoren Deutschlands).


19.02.2019

Das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (Solidaris).


19.02.2019

Die Bosch BKK sucht ab sofort einen Mitarbeiter im Bereich Krankenhausabrechnung (m/w/d) (Stellenanzeige).


19.02.2019

Medizintouristen aus den Golfstaaten kehren Bonn den Rücken (WDR).


18.02.2019

Auch Sozialgericht Düsseldorf durch Klageflut der Krankenkassen belastet (Pressemitteilung).


15.02.2019

Az. L8 KR 41/19: Vergütungsanspruch sei aufgrund unzureichender Mitwirkung nach der Prüfverfahrensvereinbarung wieder erloschen (Nichtbeachtung der 4-Wochen-Frist) (Urteilsbegründung).


15.02.2019

Krankenhausabrechnung und Sozialgericht: Verbissenheit und Gutachterschlacht, koste es was es wolle? (Westdeutsche Zeitung).


15.02.2019

Schmerzatlas 2018 - Multimodale Schmerztherapie in Deutschland (Oberender).


14.02.2019

Kürzlich veröffentlichte Aussagen des MDK Nordrhein zu angeblich überhöhten Abrechnungen der Krankenhäuser stoßen beim Klinikverbund Hessen e. V. auf Verwunderung (Pressemitteilung).


13.02.2019

Krankenhausrechnungen: Prüfungen auf Rekordniveau (MDK-Nordrhein).


13.02.2019

Rhön-Klinikum kauft sich bei Tiplu GmbH ein (Pressemitteilung).


13.02.2019

Az. L 5 KR 3595/15: Eine Verbindungsschraube sei kein metallisches Einzelbauteil i.S.d. OPS 2013 5-829.d (modulare Endoprothese) (Urteilsbegründung).


12.02.2019

Zahlen des MDK Nordrhein: Falsche Abrechnungen der Kliniken steigen auf Rekordniveau (Handelsblatt).


12.02.2019

Datenübermittlung nach § 301 Abs. 3 SGB V - Schlüsselfortschreibung (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


12.02.2019

Az. L 11 KR 1049/18: Die Kodierung einer Sepsis kann nicht deshalb abgelehnt werden, weil die Erkrankung noch nicht lebensbedrohlich war oder weil die Klinik kein bestimmtes vom MDK für erforderlich gehaltenes Behandlungsmanagement durchgeführt hat (Urteilsbegründung).


12.02.2019

Keine Fallzusammenführung bei Unklarheit über die weitere Behandlungsplanung (Quaas & Partner).


12.02.2019

Az. L 11 KR 3754/18: Abnahme zweier Blutkulturpärchen vor Einleitung der antimikrobiellen Therapie bei klinischer Sepsis-Diagnose sei für die Kodierbarkeit der Sepsis entbehrlich (Urteilsbegründung).


12.02.2019

Die Landesbasisfallwerte für Bayern, Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern sowie Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein sind genehmigt (AOK-Gesundheitspartner).


12.02.2019

Krankenhaus-Notaufnahmen sind und bleiben unterfinanziert (Deutsche Gesellschaft f. Orthopädie und Unfallchirurgie).


12.02.2019

Az. L 8 KR 385/14: Fremdallogene, HLA-idente Stammzell-Transplantation sei bei Rezidiv-Myelom bei Verstoß gegen das Qualitätsgebot nicht zu Lasten der GKV abzurechnen (Urteilsbegründung).


12.02.2019

Sachen-Anhalt: "Ich betrachte den MDK als einen Dienstleister der gesetzlichen Krankenkassen" (Volksstimme).


12.02.2019

Kodierrevision - Sinn und Unsinn (Andree Consult).


11.02.2019

Az. S 24 KR 80/16: Verabreichung der teureren Apherese-TK statt Pool-TK sei bei fehlenden Vergleichsstudien nicht unwirtschaftlich gewesen (Anwaltskanzlei Heinemann).


11.02.2019

Hinweise zur Passivierung von Rückstellungen für Rückzahlungsrisiken aus der Abrechnung von geriatrischen und neurologischen Komplexbehandlungen (Solidaris).


11.02.2019

Az. B 1 KR 35/18 R: Sind Schrauben metallische Einzelbauteile im Sinne des OPS (2013) 5-829.k, die in Kombination mit mindestens zwei weiteren metallischen Einzelbauteilen die mechanische Bauteilsicherheit der gesamten Prothese gewährleisten? (Terminvorschau).


08.02.2019

Az. L 8 KR 511/16: TAVI-Eingriffe seien eine interdisziplinäre Therapieform und damit nur in Krankenhäusern mit herzchirurgischer und kardiologischer Abteilung durchzuführen - ein alleiniger Versorgungsauftrag für Innere Medizin/Kardiologie reiche nicht aus (Urteilsbegründung).


08.02.2019

Az. L 1 KR 66/16: Krankenkasse scheitert mit Grundsatz der peinlich genauen Leistungsabrechnung - nachträgliche Forderung ist keine Nachforderung (Urteilsbegründung).


08.02.2019

Erlöspotential der Pflegedokumentation im DRG-System 2019 im Kontext der PpUGV und des PpSG - Eine Analyse zur Dokumentation der pflegeassoziierten Zusatzentgelte (PKMS, Pflegegrade) (Kaysers-Consilium, PDF, 140 kB).


07.02.2019

Az. S 5 KR 167/16: Technisch aufwändige Nabelhernien-Operation rechtfertige keine längere Verweildauer im Krankenhaus (Pressemitteilung).


07.02.2019

Ausnahmezustand am Sozialgericht Hamburg wegen Klagewelle (Hamburger Abendblatt).


06.02.2019

Zu den Aussagen des BSG-Präsidenten: Die Geister, die er rief (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


06.02.2019

Bericht zum 1. Forschungszyklus Begleitforschung Psychiatrie - Datenbank (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


06.02.2019

KBV ohne Kompetenz bei Krankenhausdaten (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


05.02.2019

MDK-Rückstellungen - Verkürzung der Verjährungsfristen (Curacon).


05.02.2019

Tätigkeitsbericht 2018 des Bundessozialgerichts (Download, PDF, 3 MB).


05.02.2019

2017 weniger Medizintourismus (Pressemitteilung).


05.02.2019

Fallpauschalen als Problem der Geburtsmedizin (Die Zeit).


05.02.2019

MDK-Prüfung: Wie Kliniken Anfragen des MDK bereits im Vorfeld vermeiden können (Thieme Connect).


04.02.2019

Krankenkassen nehmen Klagen gegen Krankenhäuser nach Prüfung vollständig zurück (VdEK).


04.02.2019

Finanzierung stationärer Notfallstrukturen (Curacon).


04.02.2019

Sind Sozialgerichte der richtige Ort für Abrechnungsstreitigkeiten zwischen Krankenhaus und Krankenkasse? (Ärztezeitung).


01.02.2019

Erneute staatanwaltschaftliche Durchsuchung erzürnt Mitarbeiter des Schwarzwald-Baar-Klinikums Villingen-Schwenningen (Schwäbische Zeitung).


01.02.2019

Meldebogen zur Abrechnung des DRG-Systemzuschlags (InEK).


31.01.2019

Compliance-Management in deutschen Krankenhäusern (PPP-Rechtsanwälte).


31.01.2019

Az. S 9 KR 944/14: Insuffiziente, nicht leitlinienkonforme Psychopharmaka-Medikation i.V.m. mangelhafter Dokumentation führt zu Verweildauer- und Rechnungskürzung (Urteilsbegründung).


31.01.2019

Az. S 21 KR 332/15: Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentraten statt Pool-TK sei bei onkologischen und chirurgischen Patienten unterschiedlich zu bewerten (Urteilsbegründung).


31.01.2019

Klageflut der Krankenkassen gegen Kliniken bringt Sozialgerichte in Nordrhein-Westfalen ans Limit (Ärztezeitung).


31.01.2019

Datenübermittlung nach § 301 SGB V, Schlüsselfortschreibung vom 12.2.2019 zum 19.2.2019 mit Wirkung zum 1.1.2018 bzw. 1.1.2019, Entwurf (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


31.01.2019

Az. S 5 KR 167/16: Verzicht auf Schmerzprotokoll führt zur Aberkennung von Verweildauertagen bei Leistenhernien-OP (Urteilsbegründung).


30.01.2019

Az. 3 C 22.16: Bundesverwaltungsgericht zur Kalkulation von Entgelten nach § 6 KHEntG (Seufert Rechtsanwälte).


30.01.2019

Die AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover sucht einen Arzt / medizinischen Berater Krankenhausabrechnung (m/w/d) (Stellenanzeige).


30.01.2019

Klinikum Neumarkt: Bürokratie koste wertvolle Arbeitszeit (Mittelbayerische).


30.01.2019

Az. S 47 KR 1598/13: Keine Abrechnung der intensivmedizinischen Komplexbehandlung bei Nichterfülllung des Mindestmerkmals der ständigen ärztlichen Anwesenheit (Urteilsbegründung).


30.01.2019

Rahmenvereinbarung zur Datenübertragung von Abrechnungsdaten bei Krankenhausleistungen in Verbindung mit § 17c KHG: Aktualisierung der Gesamtdokumentation (Deutsche Krankenhausgesellschaft, PDF, 2 MB).


29.01.2019

Begrenzung der Entgelthöhe für allgemeine Krankenhausleistungen bei Betrieb von mit Plankrankenhäusern verbundenen Privatkliniken (Springer).


29.01.2019

Bundesverfassungsgericht bestätigt BSG-Rechtsprechung zur Prüfung auf sachlich-rechnerische Richtigkeit (Medizinrecht Saarland).


29.01.2019

Az. S 87 KA 77/18: Nichtberücksichtigung der Behandlungsdokumentation kann einen Beurteilungsfehler auch bei eingeschränkter Einzelfallprüfung darstellen (Medizinrecht Saarland).


29.01.2019

Ergebnisse des Runden Tisches in Rheinland-Pfalz zur Klagewelle der Krankenkassen (Medizinrecht Saarland).


28.01.2019

In Deutschland im Verkehr befindliche Biosimilars (Pro Biosimilars).


25.01.2019

Klageflut bei Sozialgerichten: Gemeinsame Erklärung schafft Rechtsfrieden (Ministerium f. Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz).


25.01.2019

Finanzierungsvereinbarung Telematikzuschlag - Gemeinsame Kalkulationstabelle (Rechenhilfe) und Status der Fortschreibung (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


25.01.2019

Verjährungsverkürzung: Großteil der Klagen in Rheinland-Pfalz wird zurückgenommen (Die Rheinpfalz).


24.01.2019

Neuer Kaufmännischer Vorstand der Unimedizin Mainz könnte sich zum Start einem 60-Mio.-Euro Defizit gegenüber sehen (Allgemeine Zeitung).


24.01.2019

Az. L 16 KR 349/18: Keine Verjährungshemmung im MDK-Prüfverfahren bei mangelhafter Kommunikation zwischen Krankenhaus und Krankenkasse (Urteilsbegründung).


23.01.2019

Keine Aufwandspauschale bei Prüfung sachlich-rechnerischer Richtigkeit in Fällen aus der Zeit vor 2016 (BDO Legal).


23.01.2019

Rettungsstellen in Berlin machen bis zu 80 Millionen Euro Verlust (Berliner Zeitung).


22.01.2019

Vereinbarung nach § 17b Abs. 5 KHG zur Umsetzung des DRG-Systemzuschlags für das Jahr 2019 (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


22.01.2019

Abrechnungsprüfung als Geschäftsmodell oder begründetes Misstrauen? (Ärztezeitung).


22.01.2019

Hessen: Zehn laufende Verfahren wegen mutmaßlichen Abrechnungsbetruges in Kliniken - Medizincontroller können Abrechnung... beeinflussen (Echo).


22.01.2019

Az. S 28 KA 212/13: Vergütung für Notfallbehandlungen im Krankenhaus - Abrechnungsfrist (Urteilsbegründung).


22.01.2019

Übersicht zu den Zu- und Abschlägen im Rahmen der Krankenhausabrechnung (DRG) 2019 nach KHEntgG (AOK-Gesundheitspartner).


18.01.2019

Krankenhausabrechnungen: Streit um ein komplexes System (Deutsches Ärzteblatt).


18.01.2019

Vereinbarung der Aufwandserstattung 2018 für Leistungen der Krankenhäuser im Rahmen der postmortalen Organspende (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


18.01.2019

Datenübermittlung mit den Trägern der gesetzlichen Unfallversicherung, Aktualisierung der Umsetzungshinweise 2019 (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


18.01.2019

Johanneum Wildeshausen kommt im Streit um angeblich falsche Abrechnungen glimpflich davon (Pressemitteilung).


16.01.2019

Az. S 4 KR 172/16: Höherer Ressourcenverbrauch bestimmt die Hauptdiagnosekodierung bei den Aufenthalt prägender Tumorerkrankung nach Aufnahme wegen Herzinsuffizienz (Urteilsbegründung).


16.01.2019

Az. 5 K 1826/17: Reichweite des Versorgungsauftrages (Urteilsbegründung).


15.01.2019

Vorgehen gegen unwahre Aussagen in Sozialmedizinischen Gutachten des MDK (Dr. Matzen & Partner).


15.01.2019

Az. 1 L 10/17: Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung 8-550 stelle eine allgemeine Krankenhausleistung der Frührehabilitation bei akutstationärer Behandlung dar (Medizinrecht RA Mohr).


15.01.2019

Verjährungsverrechnung: Konflikt zwischen Kreiskliniken Lörrach und der AOK schwelt weiter (Südkurier).


15.01.2019

Auf der Suche nach Gründen für die Probleme in der Krankenhauslandschaft (Deutschlandfunk).


14.01.2019

Landesbasisfallwert 2019 Brandenburg i.H.v. 3.530 Euro (Deutsches Ärzteblatt).


14.01.2019

Landesbasisfallwert 2019 für Berlin i.H.v. 3.532,50 Euro (Pressemitteilung).


11.01.2019

Landessozialgericht Hessen erwartet steigende Verfahrenszahl (Oberhessische Presse).


10.01.2019

Beschluss des Bundesverfassungsgerichtes über die Aufwandspauschale bei sachlich-rechnerischer Richtigkeitsprüfung von Krankenhausrechnungen (Medizinrecht RA Mohr, PDF, 1,4 MB).


10.01.2019

Bundesverfassungsgericht stützt Bundessozialgericht bei richterlicher Rechtsfortbildung hinsichtlich Aufwandspauschalen (Voelker Rechtsanwälte).


09.01.2019

Verfassungsbeschwerden gegen Rechtsprechung des BSG zur sachlich-rechnerischen Prüfung erfolglos (Quaas & Partner).


09.01.2019

Wahlleistungen: Abrechnung und Fehlerquellen (Krankenhaus Umschau).


08.01.2019

Az. 1 BvR 318/17, 1 BvR 2207/17, 1 BvR 1474/17: Bundesverfassungsgericht klärt Streit um Aufwandspauschale bei der Prüfung von Krankenhausabrechnungen - sachlich-rechnerischen Richtigkeitsprüfung sei rechtens (Pressemitteilung).


07.01.2019

Az. L 11 KR 206/18: Bronchoskopische Lungenvolumenreduktion § 137 c SGB V (Quaas & Partner).


07.01.2019

Kreis Konstanz: Krankenhäuser der Region stehen unter Druck (Südkurier).


07.01.2019

Abrechenbare Landesbasisfallwerte ab 01.01.2019 (VdEK, PDF, 23 kB).


04.01.2019

Landesbasisfallwert 2019 steigt auf 3.529,85 Euro (Norddeutsche Neueste Nachrichten).


04.01.2019

Landesbasisfallwerte 2019 (VdEK, PDF 34 kB).


04.01.2019

Datenübermittlung nach § 301 SGB V, Aktuelle Dokumentation: Stand 5.12.2018 (Deutsche Krankenhausgesellschaft, PDF, 4 MB).


03.01.2019

Az. S 7 KR 665/17: SG Nürnberg zur Kodierung einer iatrogenen Duodenal-Perforation bei einer ERCP (Bayern.Recht).


03.01.2019

AEB-Psych-Vereinbarung 2019 - Vereinbarung zur Weiterentwicklung der Aufstellung der Entgelte und Budgetermittlung gemäß § 9 Abs. 1 Nr. 6 Bundespflegesatzverordnung (Deutsche Krankenhausgesellschaft, PDF, 209 kB).


03.01.2019

Region Hannover: Personaluntergrenzen könnten zu noch häufigeren Abmeldungen von Krankenhausstationen führen (Hannoversche Allgemeine Zeitung).


03.01.2019

Krankenhausthemen 2019 (Das Krankenhaus 01/2019).


02.01.2019

Das Abrechnungszentrum Emmendingen sucht mehrere Sachbearbeiter (m/w/d) Krankenhausabrechnung (stationär oder ambulant) (Stellenanzeige).


31.12.2018

Geschäftsführer des Klinikums Esslingen blickt vorsichtig optimistisch in die Zukunft (Stuttgarter Nachrichten).


29.12.2018

Neckar-Odenwald-Kliniken wenden Verrechnungsschäden größtenteils ab - Aufrechnungsverbot gefordert (Rhein-Neckar-Zeitung).


28.12.2018

Das gilt ab 1. Januar 2019 im Krankenhaus (AOK-Gesundheitspartner).


27.12.2018

Az. L 11 KR 206/18: Behandlung eines Lungenemphysems mit Nitinol-Coils (LVRC) stellte 2013 eine Behandlungsmethode mit Potenzial dar und ist durch die Krankenkasse zu vergüten (Urteilsbegründung).


25.12.2018

AKH Celle: Krankenkassen fordern 2,4 Mio Euro wegen überzahlter Rechnungen zurück - Krisenmanagement in der Kritik (Celle Heute).


21.12.2018

Bekanntgabe des Basiszinssatzes nach § 247 Abs. 2 BGB zum 1. Januar 2019 bei unveränderten -0,88 % (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


21.12.2018

Az. L 6 KR 62/13: Bedeutung der Dokumentation für den Nachweis der Erforderlichkeit eines Krankenhausaufenthaltes (Krankenhausrecht-Aktuell).


21.12.2018

Kodierung der Hauptdiagnose: Vorrang einer erklärenden definitiven Diagnose vor einer Symptomdiagnose (Krankenhausrecht-Aktuell).


21.12.2018

Zuschläge 2019 für die Qualitätssicherung für Krankenhäuser (VdEK, PDF, 43 kB).


21.12.2018

Az. B 1 KR 40/17 R: BSG zur Einsichtnahme der klagenden Krankenkasse in abrechnungsrelevante Behandlungsunterlagen (hier: Beatmungsstunden) - Rückverweis an Vorinstanz (Terminbericht).


20.12.2018

Rechnungsmuster nach § 8 Abs. 9 KHEntgG - aktualisierte Fassung des Rechnungsmusters für Selbstzahler für das Jahr 2019 (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


19.12.2018

Weiterhin ungerechtfertigte Aufrechnungen bei Schlaganfallbehandlungen - Nicht alle Krankenkassen akzeptieren neue Gesetzeslage und Empfehlungen des Mediationsverfahrens (Klinikverbund Hessen).


19.12.2018

Az. L 6 KR 62/13: Krankenhausträger muss anhand der Dokumentation die Erforderlichkeit einer Krankenhausbehandlung für Vergütungszwecke nachweisen können (Medizinrecht Saarland).


19.12.2018

Medical Park AG habe Post von der Staatsanwaltschaft bekommen (Tegernseer Stimme).


17.12.2018

Von A(rzneimittel) bis Z(uzahlung): Das gilt 2019 (AOK Bundesverband, PDF, 45 kB).


17.12.2018

Budgetvereinbarung DSO Deutsche Stiftung Organtransplantation 2019 - enthalten sind die DSO-Organisationspauschale, die Aufwandserstattung für Entnahmekrankenhäuser, die Flugpauschale für den eigenständigen Transport des zu transplantierenden Organs, die Pauschale für die Bestellung der Transplantationsbeauftragten, die Finanzierungspauschale für die Geschäftsstelle Transplantationsmedizin und des Transplantationsregisters sowie sowie die Pauschale für den Einsatz des Organ Care Systems (OCS™) (AOK Gesundheitspartner).


14.12.2018

Auch für das Jahr 2019 wurden der DRG-Entgelttarif und der PEPP-Entgelttarif von der Geschäftsstelle überarbeitet und als Anlage zu den stationären Behandlungsverträgen (s.a. Allgemeine Vertragsbedingungen (AVB), Behandlungsverträge und Wahlleistungsvereinbarungen für Krankenhäuser) bereitgestellt:
DRG-Entgelttarif und PEPP-Entgelttarif für das Jahr 2019 - Anlage 1 (Deutsche Krankenhausgesellschaft, DOC, 40 kB).
DRG-Entgelttarif und PEPP-Entgelttarif für das Jahr 2019 - Anlage 2 (Deutsche Krankenhausgesellschaft, DOC, 51 kB).


14.12.2018

Notfallstufenvergütungsvereinbarung: Vereinbarung über Zu- und Abschläge für eine Teilnahme oder Nichtteilnahme von Krankenhäusern an der Notfallversorgung gemäß § 9 Absatz 1a Nummer 5 KHEntgG i. V. m. § 136c Absatz 4 SGB V (Deutsche Krankenhausgesellschaft, PDF, 64 kB).


14.12.2018

Klagen gegen Krankenhäuser: vdek Rheinland-Pfalz begrüßt bundesweite Einigung (Pressemitteilung).


13.12.2018

Az. B 1 KR 35/17 R: BSG zur Anforderung einer medizinischen Begründung für die stationäre Durchführung eines Herzkatheters nach 3,5 Jahren durch die Krankenkasse (Terminvorschau).


13.12.2018

Az. B 1 KR 40/17 R: BSG zur Einsichtnahme der klagenden Krankenkasse in die Patientenakte bei Vorliegen eines Sachverständigengutachtens (Terminvorschau).


13.12.2018

Az. B 1 KR 37/17 R: BSG zur Anforderung einer medizinischen Begründung für die stationäre Durchführung einer Operation (Impingement der Schulter) nach mehr als vier Jahren durch die Krankenkasse (Terminvorschau).


13.12.2018

Vereinbarung der Aufwandserstattung 2019 für Leistungen der Krankenhäuser im Rahmen der postmortalen Organspende (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


13.12.2018

Rahmenvereinbarung mit dem PKV-Verband zur Datenübermittlung, Aktualisierung der im Datenaustausch verwendeten Zertifikate zum 2.1.2019 (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


12.12.2018

Möglichkeiten und Grenzen einer strukturierten Kodierrevision (Radiologen Wirtschafts Forum).


11.12.2018

DRG-Systemzuschlag 2019 1,59 Euro - Vereinbarung nach § 17b Abs. 5 KHG zur Umsetzung des DRG-Systemzuschlags für das Jahr 2019 (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


11.12.2018

Mutmaßlich millionenschwerer Abrechnungsbetrug mit teuren Medikamenten: Ermittlungen am Klinikum Potsdam ausgeweitet (Potsdamer Neueste Nachrichten).


11.12.2018

Abrechnungsklagen: Landessozialgericht Berlin-Brandenburg mit Appell an Krankenkassen und Krankenhäuser (Deutsches Ärzteblatt).


11.12.2018

DIMDI OPS-Version 2019 nimmt Ernährungsmedizinische Komplexbehandlung als 8-98j auf (Thieme Connect).


07.12.2018

Gemeinsame Empfehlung zum Umgang mit der Verrechnungs- und Klagewelle der Krankenkassen beschlossen (Bundessozialgericht).


07.12.2018

Mindestmengenregelungen: Jährliche OPS-Anpassung (Gemeinsamer Bundesausschuss).


07.12.2018

Datenübermittlung nach § 301 SGB V, Aktuelle Information des vdek, Nachrichtenversion 9 und früher wird ab 1.1.2019 nicht mehr unterstützt (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


07.12.2018

Klage gegen Mehrleistungsabschläge: Asklepios verliert erstinstanzlich gegen das Land Niedersachsen (Goslarsche).


06.12.2018

Klagen wegen strittiger Krankenhausabrechnungen sollen teilweise zurück gezogen werden (Handelsblatt).


06.12.2018

Law Wars Episode III: Der Gesetzgeber schlägt zurüük (De legibus).


05.12.2018

Krankenkassen vs. Kliniken - wo bleibt das Recht? (Observer Gesundheit).


05.12.2018

DKG zur Finanzlage der gesetzlichen Krankenversicherung - Rekordüberschüsse der Krankenkassen zulasten der Krankenhäuser (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


05.12.2018

Krankenkassen sehen rückwirkende Änderung der Rechtsgrundlagen für die Krankenhausabrechnung noch nicht am Ziel (Handelsblatt).


05.12.2018

Az. B 1 KR 19/17 R: BSG zur Einsichtnahme einer Krankenkasse in Behandlungsunterlagen - Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung (Urteilsbegründung).


05.12.2018

Die AMC Advanced Medical Communication Holding GmbH, Hamburg sucht einen/eine Junior Fachanwendungsberater/in im Bereich Krankenhausabrechnung und -management (Stellenanzeige).


Anzeige Anzeige: ID GmbH Anzeige: Saatmann GmbH & Co. KG ×