Anzeige Anzeige: Internova Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Krankenhausbehandlung in der myDRG SiteSearch

Schlagzeilen zum Thema Krankenhausbehandlung im my DRG Archiv und in Presseartikeln finden

 

Die myDRG-Diskussionsforen durchsuchen:

Zur Suche in den myDRG-Diskussionsforen hier klicken (Beiträge und Themen ab 17.12.2000).

myDRG-Newsarchiv durchsuchen

Suchergebnisse von Casemix-Daily - Neuigkeiten

17.10.2018

Az. S 2 KR 2292/13: Krankenkasse muss Kosten für medizinisch notwendige, teilstationäre psychiatrische Behandlung einer schweren depressiven Episode entgegen der MDK-Begutachtung übernehmen (Urteilsbegündung).


16.10.2018

Az. S 13 KR 175/17: Vorgaben der PrüfvV nicht vereinbar mit Verrechnung als Sammelavis (Urteilsbegründung).


16.10.2018

A pilot study on patient-related costs and factors associated with the cost of specialist palliative care in the hospital: first steps towards a patient classification system in Germany (Springer).


16.10.2018

Länderanteil bei Schwangerschaftsabbruch gem. § 24b SGB V beträgt 654,44 € (InEK, PDF, ).


15.10.2018

Richtlinie Methoden Krankenhausbehandlung: Gezielte Lungendenervierung durch Katheterablation bei chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (Gemeinsamer Bundesausschuss).


12.10.2018

2.733 durch Alkoholkonsum verursachte Krankenhausaufenthalte von Jugendlichen aus Baden-Württemberg im Jahr 2017 (Statistikamt Baden-Württemberg).


11.10.2018

Risiken von Medizintourismus und Patientenvermittlern (Medizinrecht Saarland).


11.10.2018

NRW: Herzinsuffizienz 2017 häufigster Grund für Krankenhausaufenthalte (Statistisches Landesamt NRW).


09.10.2018

Die DKG unterstützt die medinfoweb.de Herbstumfrage 2018 zur Prüfpraxis der Krankenkassen durch den MDK - Bitte nehmen Sie zahlreich teil (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


08.10.2018

Fallpauschalenbezogene Krankenhausstatistik - OPS-Statistik (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


08.10.2018

Az. B 1 KR 38/17 und B 1 KR 39/17: BSG-Urteile zur neurologischen Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls (BPG Münster).


08.10.2018

38 % der vollstationären Krankenhauspatientinnen und -patienten wurden im Jahr 2017 operiert (Destatis).


06.10.2018

Az. B 1 KR 38/17 R: Berechnungszeitintervall der höchstens halbstündigen Transportentfernung (neurologische Komplexbehandlung bei Schlaganfall, gem. OPS-Kode 8-98b) beginne mit Ingangsetzen der Rettungskette (Urteilsbegründung).


05.10.2018

Walk of Respect - Krankenhausbedienstete mit Ehrbezeugung für Organspender (Heute).


02.10.2018

5 469 Krankenhausbehandlungen wegen Epilepsie im Jahr 2016 in Sachsen-Anhalt (Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt).


01.10.2018

Ein Krankenhausaufenthalt dauerte in Sachsen-Anhalt im Jahr 2017 durchschnittlich etwa 7 Tage (Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt).


01.10.2018

Az. B 1 KR 18/17: BSG zur Berücksichtigung von Entwöhnungszeiten (Weaning) bei der Zählung der Beatmungsstunden (Rechtsanwalt Heinemann).


29.09.2018

Az. S 14 KR 94/18: Aufwandspauschale ist von der Krankenkasse auch bei nachträglichem Umdeuten einer Auffälligkeitsprüfung in eine sachlich-rechnerische Richtigkeitsprüfung zu zahlen (Urteilsbegründung).


27.09.2018

Immer noch gravierende Informationsdefizite beim Entlassmanagement. Lediglich 35,8 Prozent der Krankenhauspatienten werden über das Pflichtangebot des Entlassmanagements der behandelnden Klinik informiert. Das ist das Ergebnis des aktuellen hkk Gesundheitsreports 2018 zum Entlassmanagement (Download Studie, PDF, 445 kB).


27.09.2018

Az. L 5 KR 593/17: Vorgaben der PrüfvV nicht vereinbar mit Verrechnung als Sammelavis (Urteilsbegründung).


25.09.2018

Az. B 1 KR 39/17 R: Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls (OPS-Kode 8-98b) - Auslegung des Strukturmerkmals grundsätzliche Erfüllung einer maximal halbstündigen Transportentfernung (Krankenhausgesellschaft Thüringen).


24.09.2018

Az. S 15 KR 348/16: Bronchiale Thermoplastie hat das Potential einer erforderlichen Behandlungsalternative und entspreche dem Qualitätsgebot (Medizinrecht RA Mohr).


21.09.2018

Az. L 1 KR 47/17: Krankenkasse muss Kosten für medizinisch notwendige, teilstationäre psychiatrische Behandlung einer schweren depressiven Episode entgegen der MDK-Begutachtung übernehmen (Urteilsbegündung).


21.09.2018

SOS aus den Krankenhäusern: Überregulierung und Misstrauensbürokratie im Krankenhaus Eine systemische Erkrankung? Inakzeptable Kürzungen der Vergütungen für erbrachte Leistungen - eine Denkschrift (Deutsche Krankenhausgesellschaft, PDF, 326 kB).


21.09.2018

Az. B 1 KR 32/17 R: Zum Zeitpunkt der Leistungserbringung geltende ärztlichen Weiterbildungsordnung bestimmt Inhalt des Versorgungsauftrages eines Plankrankenhauses - Gebiet der Chirurgie umfasse auch Orthopädie und Unfallchirurgie bei Knie-TEP-Mindestmengen (Urteilsbegründung).


20.09.2018

Potenzial für NUB mit Potenzial: Hilft das Bundesverfassungsgericht der BSG-Rabulistik ab? (PPP-Rechtsanwälte).


20.09.2018

Operative Teilentfernung vergrößerter Gaumenmandeln könne zukünftig auch ambulant erfolgen (Gemeinsamer Bundesausschuss).


20.09.2018

Az. S 25 KR 317/17 ER: Einholung einer Kostenübernahmeerklärung bei der Krankenkasse und Vorlage durch die Versicherten für planbare Krankenhausaufenthalte zulässig (Urteilsbegründung).


19.09.2018

Fact sheet: Psychische Auffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland - Querschnittergebnisse aus KiGGS Welle 2 und Trends (Robert Koch Institut, PDF, 4 MB).


19.09.2018

Krankenhausbehandlung: Vordruck als Hilfestellung bei ungerechtfertigten Forderungen von Einweisung / Überweisung (KV Baden-Württemberg).


18.09.2018

Zu viele Krankenhäuser in Deutschland? (Das Erste).


18.09.2018

Az. B 1 KR 26/17 R: Vertragsärztliche Verordnung sei keine formale Voraussetzung für den Vergütungsanspruch des Krankenhauses (hier: teilstationäre Behandlung) (Urteilsbegründung).


17.09.2018

Az. B 1 KR 15/13 R: BSG zum Vergütungsanspruch der Operation eines Bauchaortenaneursysmas ohne Einhalten der Qualitätssicherungs-Richtlinie - Rückverweis an Vorinstanz (Urteilsbegründung).


17.09.2018

30,5 % der Krankenhausentbindungen per Kaiserschnitt im Jahr 2017 (Destatis).


15.09.2018

Fusionskontrollverfahren: Ärztebefragung zu den erwarteten wettbewerblichen Auswirkungen der geplanten Übernahme der Stiftung der Cellitinnen gemeinnütziger e.V., Köln durch die Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria, Köln (Bundeskartellamt).


15.09.2018

Neues hessisches Landeskrankenhausgesetz fördert Klinikverbünde und Zusammenschlüsse (Ärztezeitung).


13.09.2018

Auch in Hessen weniger vollstationäre Krankenhausfälle (Statistik Hessen).


10.09.2018

Thüringen legt geriatriespezifische Kriterien für stationäre Behandlung vor (Pressemitteilung).


07.09.2018

Az. B 1 KR 18/17 R: Entwöhnung vom Beatmungsgerät iS der speziellen Kodierrichtlinie DKR 1001h - Rückverweis an Vorinstanz (Urteilsbegründung).


05.09.2018

Baden-Württemberg: 2,16 Millionen stationäre Behandlungen im Jahr 2017 (Statisitisches Landesamt Baden-Württemberg).


04.09.2018

Therapie der Mangelernährung verringert Komplikationsraten und Krankenhausverweildauern in einer radioonkologischen Universitätsklinik (Springer).


03.09.2018

Az. L 5 KR 593/17: Konkludentes Aufrechnungsverbot nach NRW-Landesvertrag greift einschlägig bei Beanstandung einer Krankenhausrechnung hinsichtlich des Wirtschaftlichkeitsgebotes (hier: oGVD-Überschreitung) (Urteilsbegründung).


29.08.2018

Rheinland-Pfalz meldet rückläufige Zahlen bei vollstationären Behandlungen (Statistik RLP).


29.08.2018

Vitos-Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie (KPP) in Haina baut Kapazitäten aus (Hessische Nachrichten).


28.08.2018

Entlassmanagement: Pflege-Brücke Ulm begleitet die Zeit nach der Krankenhausentlassung (Südwest-Presse).


27.08.2018

NRW-Krankenhäuser: Mehr Personal und weniger Patienten im Jahr 2017 (IT.NRW).


27.08.2018

Ev. Krankenhaus Unna: Für Wachkoma-Patienten im Krankenhaus gelten eigene Regeln (Pressemitteilung).


24.08.2018

Berlin veröffentlicht 2016er Fallzahlen von Krankenhausbehandlungen (Download, PDF, 236 kB).


23.08.2018

Bayern: Krankenhausbehandlungen 2017 rückläufig (Pressemitteilung).


23.08.2018

Berlin: Neue Zahlen zu Krankenhausbehandlungen (Radio Berlin-Brandenburg).


21.08.2018

Schleswig-Holsteiner lassen sich lieber in Hamburger Krankenhäusern behandeln (Statistikamt Nord).


17.08.2018

Entlassmanagement als Hausarztvertrag (Ärztezeitung).


16.08.2018

Das APS-Weißbuch Patientensicherheit: Wegweiser für zentrale Verbesserungen der Patientenversorgung (Aktionsbündnis Patientensicherheit, PDF, 10 MB).


14.08.2018

Psychische Erkrankungen nehmen als Ursache für stationäre Behandlungen zu (Gesundheitsstadt Berlin).


10.08.2018

1.337 vollstationäre Krankenhausbehandlungen wegen Hitze im Jahr 2016 (Destatis).


09.08.2018

Besser und Billiger: Krankenhausoperationen zentralisieren (Wirtschaftswoche).


08.08.2018

Az. S 18 KR 5146/16: Notwendigkeit einer bariatrischen Operation ohne durch die Krankenkasse eingeleitetes MDK-Prüfverfahren nur noch eingeschränkt überprüfbar (Juris).


08.08.2018

328.500 Pflegevollkräfte für 19,5 Millionen im Krankenhaus behandelte Fälle im Jahr 2017 (Destatis).


08.08.2018

Krankenhausstatistik 2017 - voläufige Ergebnisse (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


08.08.2018

Richtlinie Methoden Krankenhausbehandlung: Positronenemissionstomographie (PET); PET/Computertomographie (CT) zum Interim-Staging bei aggressiven Non-Hodgkin-Lymphomen (Gemeinsamer Bundesausschuss).
Richtlinie Methoden Krankenhausbehandlung: Positronenemissionstomographie (PET); Computertomographie (CT) zum Interim-Staging bei fortgeschrittenen Hodgkin-Lymphomen (Gemeinsamer Bundesausschuss).
Richtlinie Methoden Krankenhausbehandlung: Positronenemissionstomographie (PET); PET/Computertomographie (CT) bei malignen Lymphomen bei Kindern und Jugendlichen (Gemeinsamer Bundesausschuss).
Maßnahmen zur Qualitätssicherung Positronenemissionstomographie (PET); PET/Computertomographie (CT) bei aggressiven Non-Hodgkin-Lymphomen (Interim-Staging) (Gemeinsamer Bundesausschuss).
Maßnahmen zur Qualitätssicherung Positronenemissionstomographie (PET); PET/Computertomographie (CT) zum Interim-Staging bei Hodgkin-Lymphomen im fortgeschrittenen Stadium (Gemeinsamer Bundesausschuss).


06.08.2018

Charakteristika und Dynamik der stationären Behandlung von Parkinson-Patienten in Deutschland - Analyse von 1,5 Mio. Patientenfällen aus den Jahren 2010 bis 2015 (Springer).


04.08.2018

Comparing hospital compensation to actual costs based on the Greek Diagnosis-Related Group system in ophthalmology (Evidence Based Healthcare).


03.08.2018

Rechnungshof rügt Krankenkassen für mangelnde und unvollständige Krankenhaus-Rechnungsprüfung... (Handelsblatt).


02.08.2018

Az. S 13 KR 75/17: Die Gabe von Gabe von Apherese-Thrombozytenkonzentraten (ZE 147.01, 2015) statt Pool-TK bei Säuglingen und Kleinkindern (hier: OP eines Herzvitiums unter Einsatz der Herz-Lungen-Maschine) kann wegen des unterschiedlichen Plasmagehaltes einen therapeutischen Effekt haben (Urteilsbegründung).


30.07.2018

Az. S 11 KR 431/13: Kodierung einer Kardiomyopathie als Nebendiagnose bei ausschließlich medikamentöser Behandlung zulässig (Urteilsbegründung).


25.07.2018

Az. B 1 KR 13/16 R: BSG zur Kostenerstattung bei Liposuktion (Urteilsbegründung).


20.07.2018

Az. L 1 KR 53/16: LSG zur Kodierbarkeit der Nebendiagnose Z29.2 bei einem Frühgeborenen mit Infektionsverdacht (Urteilsbegründung).


20.07.2018

Az. L 1 KR 19/16: LSG zur Kostenübernahme von Rituximab als Zusatzentgelt im Off-Label-Use bei autoimmunologischem Schleimhautpemphigoid (Urteilsbegründung).


20.07.2018

Konfessionelle Krankenhäuser seien tragende Säule in Bayern (Deutsches Ärzteblatt).


16.07.2018

Az. L 1 KR 32/15: Fallprüfung auf primäre umfasse auch sekundäre Fehlbelegung (Urteilsbegründung).


11.07.2018

Az. B 1 KR 26/17 R: Krankenhausbehandlung ohne vertragsärztliche Verordnung (Krankenhausrecht-Aktuell).


11.07.2018

Az. B 1 KR 17/17 R: Vergütung neuer Untersuchungs- und Behandlungsmethoden (endobronchiale Nitinolspiralen (Coils) bei COPD) im Krankenhaus (Krankenhausrecht-Aktuell).


11.07.2018

Az. 12 U 37/17: Haftung des Krankenhauses bei Missachtung der anerkannten fachlichen Präventionsstandards bei einem Dekubitus-Hochrisikopatienten (Christmann-Law).


11.07.2018

Unkontrollierter Medizintourismus mit Risiken (Focus).


07.07.2018

Geisterstunde: Kein Entlassmanagement bei ambulanter Krankenhausbehandlung (Weser-Kurier).


06.07.2018

Glaukome im stationären Leistungsgeschehen in Deutschland in 2015 (Springer).


05.07.2018

Bloody exit trotz Entlassmanagements? (Sächsische Zeitung).


04.07.2018

Aktualisierung der Bestimmung des Fixkostenanteils von zusätzlichen Leistungen in der stationären Versorgung - Projektbericht im Auftrag der Niedersächsischen Krankenhausgesellschaft e.V. in Vertretung aller Landeskrankenhausgesellschaften (RWI-Essen, PDF, 1,4 MB).


04.07.2018

Entlassmanagement: Tipps und Tricks im Umgang mit Verordnungen (Physio).


03.07.2018

Az. S 25 KR 317/17: Zulässigkeit der Anforderung einer Kostenübernahmeerklärung über die Anerkennung der stationären Behandlungsnotwendigkeit bei geplanter Schmerztherapie chronischer Schmerzpatienten (Urteilsbegründung).


30.06.2018

Tür-an-Tür-Modell soll angespannte Situation in Notfallambulanzen entschärfen (N-TV).


29.06.2018

Az. L 16 KR 43/16: Ein von Tabakmissbrauch der Mutter entzügiges und entwöhntes Neugeborenes sei nicht im Drogenentzug (ein Tabakwarenhändler sei auch kein Drogenhändler) (Urteilsbegründung).


28.06.2018

Checkliste Entlassmanagement für Senioren (Senioren-Ratgeber).


27.06.2018

Neuauflage: Allgemeine Vertragsbedingungen (AVB), Behandlungsverträge und Wahlleistungsvereinbarung für Krankenhäuser (Buchhandel).


27.06.2018

Postbariatrische Operationen - Kostenübernahme durch die Krankenkasse (Springer).


26.06.2018

Krankenhaus ist in der Pflicht, die Erfordernis der stationären oder teilstationären Behandlung zu prüfen (Ärztezeitung).


25.06.2018

Az. L 3 U 74/14: Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen zur Kodierung der Hauptdiagnose unter Auslegung der Kodierrichtlinien DKR 1905d versus DKR 1903c (hier: Unterarmschafttrümmerfraktur mit schwerem Weichteilschaden und Gefäßverletzungen bei Amputationsverletzungen an mehreren Fingern) (Urrteilsbegründung).


21.06.2018

DKG zur GKV-Finanzentwicklung im 1. Quartal 2018 - Krankenkassen sparen zu Lasten der Kliniken (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


20.06.2018

FAQ Abrechnung Dialyseleistungen: Sind Dialyseleistungen allgemeine Krankenhausleistungen? (Deutsche Gesellschaft f. Nephrologie, PDF, 236 kB).


20.06.2018

Az. B 1 KR 26/17 R, B 1 KR 32/17 R, B 1 KR 30/17 R, B 1 KR 38/17 R und B 1 KR 39/17 R: Das Bundessozialgericht urteilt zu den Themen 1.) der Notwendigkeit einer vertragsärztlichen Verordnung für den Vergütungsanspruch des Krankenhauses vor dem Hintergrund des niedersächsischen Landesvertrages nach § 112 SGB V sowie der Krankenhauseinweisungs-Richtlinie, 2.) des Vorliegens eines auch orthopädischen Versorgungsauftrages (hier: Implantation Knie-TEP) bei genehmigter Fachabteilung Chirurgie, 3.) der quartalsweisen Addition von fünf Chemotherapie-Zusatzentgelten (hier: OPS 6-001c3 (Pemetrexed, parenteral: 900 mg bis unter 1000 mg)) im Rahmen von fünf teilstationären Aufenthalten unter Bezug auf die Fallpauschalenvereinbarung FPV 2012 i.V.m. mit der Kodierrichtlinie P005k sowie 4.), 5.) und 6.) des Strukturmerkmals der höchstens halbstündigen Transportentfernung (hier: Kodierung des OPS 8-98b (Andere neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls) bei Hubschraubertransport (Terminbericht 28/18).​


20.06.2018

Gutachten des Wissenschaftlichen Beirates beim Bundesfinanzministerium: "Über-und Fehlversorgung in deutschen Krankenhäusern - Gründe und Reformoptionen" (Download, PDF, 1 MB).


19.06.2018

Auswertung von Krankenhausaufnahme-Daten zeigen Häufigkeit von Dehydrierung, Dekubiti und Sturzverletzungen bei Pflegeheimbewohnern (Häusliche Pflege).


18.06.2018

Az. B 1 KR 10/17 R: BSG zur Kostenerstattung für selbst beschaffte Liposuktionen (Urteilsbegründung).


15.06.2018

Az. B 1 KR 26/17 R, B 1 KR 32/17 R, B 1 KR 30/17 R, B 1 KR 38/17 R und B 1 KR 39/17 R: Das Bundessozialgericht urteilt zu den Themen 1.) der Notwendigkeit einer vertragsärztlichen Verordnung für den Vergütungsanspruch des Krankenhauses vor dem Hintergrund des niedersächsischen Landesvertrages nach § 112 SGB V sowie der Krankenhauseinweisungs-Richtlinie, 2.) des Vorliegens eines auch orthopädischen Versorgungsauftrages (hier: Implantation Knie-TEP) bei genehmigter Fachabteilung Chirurgie, 3.) der quartalsweisen Addition von fünf Chemotherapie-Zusatzentgelten (hier: OPS 6-001c3 (Pemetrexed, parenteral: 900 mg bis unter 1000 mg)) im Rahmen von fünf teilstationären Aufenthalten unter Bezug auf die Fallpauschalenvereinbarung FPV 2012 i.V.m. mit der Kodierrichtlinie P005k sowie 4.), 5.) und 6.) des Strukturmerkmals der höchstens halbstündigen Transportentfernung (hier: Kodierung des OPS 8-98b (Andere neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls) bei Hubschraubertransport (Terminvorschau 28/18).​


14.06.2018

Az. S 2 KA 62/16, S 2 KA 22/17 und S 2 KA 23/17: Pauschale Kürzung der Abrechnung von Laborleistungen i.R. der Notfallbehandlung unzulässig (Medizinrecht Saarland).


13.06.2018

Laut IGES-Gutachten werden ambulante Leistungen geringer vergütet als deren vergleichbare stationäre Erbringung (Deutsches Ärzteblatt).


12.06.2018

Geriatrisches Versorgungs-Netzwerk soll Krankenhauseinweisungen zu vermeiden helfen (Deutsches Ärzteblatt).


11.06.2018

Ältere Erstgebärende sorgen für konstante Frühgeborenen-Rate (Focus).


07.06.2018

Az. L 1 KR 96/17: Kosten für eine SurgiMend-Kollagenmatrix (azelluläre Dermis) seien bei hautsparender Mastektomie mit Implantatersatz mit der DRG J24B abgegolten (Urteilsbegründung).


06.06.2018

DKG zur Veröffentlichung der Behandlungsfehlerstatistik des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) - Kliniken betreiben gezielte Fehlervermeidung (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


06.06.2018

Vereinbarung zwischen DKG und DGUV zur Verwendung des einheitlichen Entlassungsberichts in der unfallversicherungsrechtlichen Versorgung (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


01.06.2018

Anforderung an eine Vereinbarung über eine medizinische Wahlleistung (Quaas & Partner).


30.05.2018

Helios eröffnet in München-Pasing Privatklinik mit Hotelambiente (Abendzeitung).


30.05.2018

Thüringen: Wartelisten gibt es auch in Kliniken für Psychiatrie (inSüdthüringen).


25.05.2018

Az. S 9 KR 357/15: Dauer der Atemunterstützung mit kontinuierlichem Atemwegsdruck (CPAP) bei Neugeborenen und Säuglingen fließe in die Gesamt-Beatmungsdauer entgeltrelevant mit ein (Urteilsbegründung).


24.05.2018

Richtlinie Methoden Krankenhausbehandlung: Ultraschallgesteuerter hoch-intensiver fokussierter Ultraschall zur Behandlung von nicht chirurgisch behandelbaren bösartigen Neubildungen des Pankreas (Gemeinsamer Bundesausschuss).
Richtlinie Methoden Krankenhausbehandlung: Positronenemissionstomographie (PET); PET/Computertomographie (CT) zum Interim-Staging bei aggressiven Non-Hodgkin-Lymphomen (Gemeinsamer Bundesausschuss).
Richtlinie Methoden Krankenhausbehandlung: Positronenemissionstomographie (PET); Computertomographie (CT) zum Interim-Staging bei fortgeschrittenen Hodgkin-Lymphomen (Gemeinsamer Bundesausschuss).
Richtlinie Methoden Krankenhausbehandlung: Positronenemissionstomographie (PET); PET/Computertomographie (CT) bei malignen Lymphomen bei Kindern und Jugendlichen (Gemeinsamer Bundesausschuss).


23.05.2018

Entlassmanagement vom stationären in den ambulanten Bereich (BVMed, PDF, 170 kB).


17.05.2018

Zeitgemäßes Belegungs- und Entlassungsmanagement (Springer).


15.05.2018

Az. B 1 KR 22/17 R, B 1 KR 13/16 R, B 1 KR 10/17 R: BSG zur Kostenerstattung bei Liposuktion - Qualitätsgebot versus medizinischem Fortschritt? (Medizinrecht Saarland).


15.05.2018

Vereinbarung zwischen DKG und DGUV zur Verwendung des einheitlichen Entlassungsberichts in der unfallversicherungsrechtlichen Versorgung (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


14.05.2018

Richtlinie Methoden Krankenhausbehandlung: Thulium-Laserenukleation (TmLEP) zur Behandlung des benignen Prostatasyndroms (BPS) (Gemeinsamer Bundesausschuss).
Richtlinie Methoden Krankenhausbehandlung: Photoselektive Vaporisation (PVP) zur Behandlung des benignen Prostatasyndroms (BPS) (Gemeinsamer Bundesausschuss).
Richtlinie zu planungsrelevanten Qualitätsindikatoren: Anpassungen zum Erfassungsjahr 2018 (Gemeinsamer Bundesausschuss).


14.05.2018

Vivantes fordert mehr Mittel vom Land Berlin und sieht Patientenzahlen am Limit (Berliner Morgenpost).


11.05.2018

Fallbegleitende DRG-Kodierung: Wie Kliniken ihre Dokumentation und Wirtschaftlichkeit verbessern (Deutsches Ärzteblatt).


11.05.2018

Hospital financing of ischaemic stroke: determinants of funding and usefulness of DRG subcategories based on severity of illness (Springer).


09.05.2018

Az. L 5 KR 174/15: LSG NRW zu Strukturvoraussetzungen und Kodierbarkeit des OPS-Kodes 8-980 (intensivmedizinische Komplexbehandlung) (Urteilsbegründung).


08.05.2018

Az. B 1 KR 10/17 R: Bundessozialgericht wieder im Gott-Modus bei Entscheidung zu Liposuktion? (Seufert Rechtsanwälte).


08.05.2018

DAK-Gesundheitsreport Bayern 2018 (DAK, PDF, 3 MB).


08.05.2018

Entlassmanagement im Klinikum des Landkreises Tuttlingen wird von zwei erfahrenen Krankenschwestern durchgeführt (Schwäbische Zeitung).


07.05.2018

770 Sozialgerichtsverfahren anhängig: Krankenhäuser und Krankenkassen in Thüringen streiten um Abrechnungen (Thüringer Allgemeine).


04.05.2018

Az. S 5 KR 340/14: SG Detmold zur Inansatzbringung von 103 Beatmungsstunden i.R. einer CPAP-Maskenbeatmung bei Frühgeburtlichkeit und Atemnotsyndrom im Jahr 2012 (Urteilsbegründung).


04.05.2018

Veränderung der Krankenhauskennzahlen von Diabetikern mit vaskulären Komplikationen in Deutschland - Sekundärdatenanalyse der DRG-Statistik von 2005 bis 2014 (Springer).


03.05.2018

Cost-of-illness studies in heart failure: a systematic review 2004-2016 (Springer).


30.04.2018

Az. B 1 KR 10/17 R: Liposuktion entspreche nicht den Anforderungen des Qualitätsgebots (Medizinrecht RA Mohr).


30.04.2018

Home Treatment: Psychiatrische Hilfe zuhause (Schweizer Fernsehen).


26.04.2018

Uniklinika wendeten für Lehre, Forschung und Krankenbehandlung 24,2 Milliarden Euro (+ 7 %) auf (Destatis).


25.04.2018

Az. S 15 KR 844/17: SG München zur Kodierung der Hauptdiagnose bei palmoplantarer Hyperhidrose (R-Kode versus G-Kode und Auslegung der DKR D002f) (Urteilsbegründung).


25.04.2018

Az. S 13 KR 83/17: SG Aachen zur Kostenübernahme bei nicht vom Gemeinsamen Bundesausschuss ausgeschlossenener Behandlungsmethode eines Asthmas bronchiale mittels bronchialer Thermoplastie (OPS 2016 5-320.5) (Urteilsbegründung).


25.04.2018

Az. B 1 KR 22/17 R, B 1 KR 13/16 R und B 1 KR 10/17 R: BSG zur Kostenübernahme, resp. Kostenerstattung einer stationären Liposuktion (Terminbericht 15/18).


20.04.2018

Az. L 5 KR 403/14: Bayerisches LSG zur nachträglichen Verrechnung einer Krankenhausforderung ohne Prüfverfahren wegen nicht ambulant durchgeführter Operation bei einem multimorbiden Patienten (Urteilsbegründung).


20.04.2018

Az. L 1 KR 46/15: LSG Hamburg zur Fälligkeit einer Krankenhausrechnung mit Übersendung der Daten nach § 301 SGB V und zur Kostenübernahme bei unklarem Versichertenstatus (Urteilsbegründung).


19.04.2018

DKG zum Notfallstufenkonzept: Längere Wege für Rettungswagen (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


19.04.2018

Vivantes 2017 mit ausgeglichenem Ergebnis (Pressemitteilung).


18.04.2018

Wie repräsentativ die Kostenkalkulationen zukünftig sind, wird sich zeigen (Thieme-Connect).


18.04.2018

Unerwünschte Arzneimittelwirkungen (UAW) in der Krankenhausnotaufnahme - Prävalenz von UAW-Verdachtsfällen in vier Notaufnahmezentren in Deutschland / Adverse drug reactions (ADR) and emergencies - the prevalence of suspected ADR in four emergency departments in Germany (Deutsches Ärzteblatt).


16.04.2018

Az. S 13 KR 344/16: SG Aachen zur Erfordernis stationärer Behandlung und Kostenübernahme nach Durchführung einer noch in der klinischen Evaluierung befindlicher endobronchialer Lungenvolumenreduktion mittels Ventil-Implantation (Urteilsbegründung).


16.04.2018

Az. S 3 KR 407/10: SG Potsdam zur Geltendmachung von 160 Beatmungsstunden über eine Maskenbeatmung für die Krankenhausabrechnung der DRG A13E (Urteilsbegründung).


16.04.2018

Az. L 5 KR 218/17: LSG Rheinland-Pfalz zur Genehmigungsfiktion nach Fristablauf für die Versorgung mit einem Arzneimittel im Off-Label-Use (Medizinrecht Saarland).


16.04.2018

Gewinnoptimierung bestimmt immer mehr das Handeln in den Kliniken - Neutrale Anlaufstelle gefordert (Ärztezeitung).


13.04.2018

Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft (PSAG) nimmt Entlassmanagement in den Fokus (Westfälische Zeitung).


13.04.2018

Az. L 5 KR 251/17: LSG Rheinland-Pfalz bestätigt nachträgliche Rückforderung einer gezahlten Aufwandspauschale aus sachlich-rechnerischer Fallprüfung bei ursprünglicher Prüfung auf kostenträchtige Prozeduren (Urteilsbegründung).


13.04.2018

Az. S 13 KR 349/16: SG Aachen zur Erfordernis stationärer Behandlung und Kostenübernahme nach Durchführung einer noch in der klinischen Evaluierung befindlicher endobronchialer Lungenvolumenreduktion mittels Ventil-Implantation (Urteilsbegründung).


13.04.2018

Az. L 1 KR 27/16: LSG Hamburg zur stationären Behandlungsnotwendigkeit und Kostenübernahme bei durchgeführter qualifizierter Entzugsbehandlung (Urteilsbegründung).


12.04.2018

Az. S 1 KR 2084/17: Krankenhaus hat nur Anspruch auf den unstrittigen Rechnungsbetrag bei Nichtvorlage der vom MDK angeforderten Unterlagen innerhalb der Vier-Wochen-Frist (bei primärer Fehlbelegungsprüfung i.H.v. 0,00 Euro) (SG Reutlingen).


11.04.2018

Az. S 38 KR 216/13: SG Hamburg zur Notwendigkeit und Kostenübernahme teilstationärer Krankenhausbehandlung bei rezidivierender depressiver Störung und komorbider depressiver Erkrankung (Urteilsbegründung).


10.04.2018

Jährliche Qualitätsindikatorendatenbank (QIDB 2017) mit allen Indikatoren für die stationäre und die sektorenübergreifende Qualitätssicherung (IQTIG, ZIP, 35 MB).


09.04.2018

Az. L 1 KR 50/17: Kein Vergütungsanspruch nach dem DRG-Fallpauschalensystem oder aufgrund ungerechtfertigter Bereicherung (Springer).


07.04.2018

Struktur der Krankenhauslandschaft müsse sich wandeln (Deutsches Ärzteblatt).


07.04.2018

Bettenkapazität in Krankenhäusern Sachsen-Anhalts trotz steigender Anzahl von Patientinnen und Patienten weiter gesunken (Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt).


06.04.2018

Az. S 12 KR 252/17: Aufwandspauschale - eine unendliche Geschichte (Roos Nelskamp Schumacher & Partner, Fachanwälte).


05.04.2018

Redefining diagnosis-related groups (DRGs) for palliative care - a cross-sectional study in two German centres (Springer).


05.04.2018

Thüringen und Sachsen-Anhalt weiter Schlusslichter bei Krankenhausvergütung (Ärztezeitung).


04.04.2018

Krankenhaus Waldkirch: Kommunalpolitik verlangt veränderte Krankenhausvergütung (Badische Zeitung).


01.04.2018

Niedersachsen: Mehr als drei Viertel der Behandlungsfehler-Verdachtsfälle bei Krankenhausbehandlung (Volksstimme).


01.04.2018

Im Jahr 2016 wurden 6769 Parkinson-Patienten in bayerischen Krankenhäusern behandelt (T-Online).


01.04.2018

Entlassmanagement: Checkliste für Senioren vor dem Krankenhaus-Aufenthalt (Westdeutsche Zeitung).


30.03.2018

Az. S 12 KR 252/17: SG Kassel zur nachträglichen Aufrechnung bereits gezahlter Aufwandspauschalen wegen Umdeutung der MDK-Auffälligkeitsprüfung auf sachlich-rechnerische Richtigkeitsprüfung (Urteilsbegründung).


29.03.2018

Steigende Behandlungsfälle durch Investitionsstau bei Krankenhäusern bedingt? (Handelsblatt).


29.03.2018

Az. S 12 KR 171/17: Nicht fristgerechte Übermittlung vom MDK angeforderter Unterlagen führe nicht zwingend zum Untergang der Forderung (Urteilsbegründung).


29.03.2018

Newsletter G-BA aktuell März 2018 (Gemeinsamer Bundesausschuss, PDF, 620 kB).


28.03.2018

Luzerner Spitäler verzeichnen weniger stationäre Behandlungen (Luzerner Zeitung).


27.03.2018

Merkblatt über das Entlassmanagement nach § 39 Abs. 1a Satz 9 SGB V (KV Saarland, PDF, 126 kB).


27.03.2018

Seelische Notsituationen bringen immer mehr Patienten in die Kinder- und Jugendpsychiatrie Tübingen (SWR).


23.03.2018

Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern GmbH beschließt Masterplan 2025 (Metropol-News).


22.03.2018

Fragmentierung des Fallmanagements in deutschen Krankenhausabteilungen / Fragmentation of case management in German hospital departments (Thieme-Connect).


22.03.2018

Clostridium difficile: Neue ICD-Kodierungen - Neue Erkenntnisse? - CDE im DRG-System massiv unterfinanziert (inspiring health, PDF, 2,1 MB).


21.03.2018

Neuordnung der Notfallversorgung: Monosektorales Stückwerk vermeiden (Ärztezeitung).


20.03.2018

Az. S 14 KR 207/17: Sozialgericht Aachen zur Einordnung im Jahr 2015 durchgeführter Pankreas-Resektionen zu Mindestmengen-sensiblen "komplexen Eingriffen am Organsystem Pankreas" nach § 136b Abs. 4 oder nach § 137 Abs. 3 S. 2 SGB V unter Berücksichtigung des Ausnahmetatbestandes in Anlage 2 Nr. 4 (Mm-R) (Urteilsbegründung).


20.03.2018

Az. S 1 KR 3632/16: Kein Anspruch einer Krankenkasse gegen einen Krankenhausträger auf Erstattung der vor dem Urteil des Bundessozialgerichts vom 01.07.2014 (B 1 KR 29/13 R) gezahlten Aufwandspauschale (Urteilsbegründung).


20.03.2018

Komplexe endovaskuläre Behandlung des intakten Aortenaneurysmas - Eine Routinedatenanalyse (Springer).


19.03.2018

PWC-HealthcareBarometer 2018 (Download, PDF, 354 kB).


16.03.2018

Landesbasisfallwert 2018 für Thüringen i.H.v. 3438 Euro (VdEK).


16.03.2018

Az. B 1 KR 18/17 R: Beatmungsfreie Intervalle als Bestandteil einer gezielten methodischen Entwöhnungshandlung sind zur Beatmungszeit hinzuzurechnen (Roos Nelskamp Schumacher & Partner, Fachanwälte).


15.03.2018

Az. B 1 KR 4/17 R, B 1 KR 25/17 R, B 1 A 1/17 R: BSG zur ambulanten intravenösen Immunglobulintherapie (IVIG) bei monoklonaler Gammopathie, zur Kodierung der Hauptdiagnose bei primärer fokaler Hyperhidrose mit G90.41 oder R61.0 und zur Angemessenheit einer Vergütungserhöhung für einen Krankenkassen-Vorstandsvorsitzenden (Terminvorschau 13/18).


14.03.2018

Notfallversorgung: Der G-BA werde keine weitere Verzögerungstaktik mittragen (Pressemitteilung).


14.03.2018

Az. B 1 KR 18/17 R: Weaning-Intervalle nur nach vorheriger Gewöhnung an eine Beatmung zur Beatmungszeit zurechenbar (Medizinrecht RA Mohr).


13.03.2018

Zahl der wegen Depressionen im Krankenhaus behandelten Patienten um 7% gestiegen (Destatis).


13.03.2018

Deutsches Gesundheitswesen sei nur mittelmäßig und teuer (Süddeutsche Zeitung).


13.03.2018

Az. S 13 KR 349/16: Lungenvolumenreduktion mittels endoskopischer / bronchoskopischer Implantation von Ventilen dürfe bei Nichtvorliegen einer G-BA-Ausschlussempfehlung zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen erbracht werden (Medizinrecht RA Mohr).


12.03.2018

Vorsitzender des Sachverständigenrats zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen halte viele Krankenhäuser für verzichtbar (Gelnhäuser Tageblatt).


09.03.2018

Entgangene Kundschaft: Krankenhaus Waldshut profitiert nur wenig von der Schließung des Krankenhauses Bad Säckingen (Südkurier).


09.03.2018

AOK: Jeder dritte Klinikaufenthalt sei vermeidbar (Kölnische Rundschau).


08.03.2018

Az. S 22 KR 235/15: Verbrennungsnarben-Korrektur (DRG Y01Z) sei kein geplanter Folgeeingriff (Anwaltslanzlei Heinemann).


07.03.2018

Az. L 2 KR 66/16: Bei Aufnahme zur Shunt-Revision nach Verschluss sei als Hauptdiagnose T82.5 anzugeben, nicht N18.5 (Urteilsbegründung).


05.03.2018

Az. S 1 KR 2880/16: Abnahme nur eines Blutkulturpärchens reiche für die Kodierung einer "sonstigen Sepsis" zum Nachweis der Infektion aus (Medizinrecht RA Mohr).


05.03.2018

Datenübermittlung nach § 301 SGB V, Schlüsselfortschreibung (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


02.03.2018

Az. L 5 KR 2399/16: Verwendung von Dibotermin alfa in besserem Cage als dem zugelassenen LT-Cage bei Spondylodese ist Off-Label-Use und daher nicht durch die GKV zu vergüten (Urteilsbegründung).


01.03.2018

Az. S 13 KR 286/16: Für Vergütungsforderungen von Krankenhäusern im Rahmen einer Abrechnungsstreitigkeit gelte die Verjährungsfrist von drei Jahren nach § 195 BGB auf Grund der Verweisung (Justizportal Rheinland-Pfalz).


01.03.2018

Az. B 1 KR 17/17 R: BSG zum Vergütungsanspruch bei experimenteller Behandlungsmethode (Implantation von endobronchialen Nitionolspiralen als Lungenvolumenreduktionsspulen (Coils 2013) außerhalb des Leistungskatalogs der gesetzlichen Krankenversicherung (Urteilsbegründung).


28.02.2018

Az. B 1 KR 18/17 R: Beatmungsfreie Intervalle seien nur bei gezielter methodischer Entwöhnung nach Gewöhnung an maschinelle Beatmung zur Beatmungszeit hinzuzurechnen (Urteilsbegründung).


27.02.2018

Bundesregierung: 250.000 Krankenhauseinweisungen jährlich seien auf vermeidbare Medikationsfehler zurückzuführen (Bundestag, PDF, 98 kB).


27.02.2018

Regionale Unterschiede der Entwicklung der Krankenhausbehandlungen - Effekt unterschiedlicher demografischer Trends? (Springer).


27.02.2018

Home treatment - Psychiatrische Behandlung zu Hause (Frankfurter Allgemeine).


27.02.2018

Mehrerlöse durch Nebendiagnosen - Ein Vergleich von Dermatologie, Ophthalmologie und Infektiologie (Springer).


26.02.2018

Az. L 4 KR 614/16: Toilettengang sei keine unzulässige Unterbrechung des Monitorings im Rahmen der neurologischen Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalles 8-981.1 (Urteilsbegründung).


26.02.2018

Az. L 11 KR 1930/16: LSG bejaht vollstationäre Erbringung einer Funduskopie in Vollnarkose bei einem 2-jährigen Kind zum Ausschluss eines Retinoblastoms (Urteilsbegründung).


23.02.2018

Krankenkassen lehnen Anträge auf Kostenübernahme für benötigte ambulante Psychotherapie vermehrt ab (Deutsches Ärzteblatt).


22.02.2018

How did market competition affect outpatient utilization under the diagnosis-related group-based payment system? (Oxford University Press).


20.02.2018

Mindestmerkmale der OPS-Kodes 8-98f​ und 8-981: Terminus "Fachliche Behandlungsleitung" erfordert keine durchgehende persönliche Anwesenheit des Facharztes (Urteilsbegründung).


19.02.2018

Az. 44 O 21/17: Beim Begriff Praxisklinik erwarte der Verbraucher keine stationäre Krankenhausbehandlung (GRP Rainer LLP).


16.02.2018

Krankenhausbehandlung: Mangel an Pflegekräften werde zur Gefahr für Patienten (Spiegel).


Anzeige Anzeige: ID GmbH Anzeige: Saatmann GmbH & Co. KG ×