Anzeige Anzeige: Internova Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Mehrleistungsabschlag in der myDRG SiteSearch

Schlagzeilen zum Thema Mehrleistungsabschlag im my DRG Archiv und in Presseartikeln finden

 

Die myDRG-Diskussionsforen durchsuchen:

Zur Suche in den myDRG-Diskussionsforen hier klicken (Beiträge und Themen ab 17.12.2000).

myDRG-Newsarchiv durchsuchen

Suchergebnisse von Casemix-Daily - Neuigkeiten

07.12.2018

Klage gegen Mehrleistungsabschläge: Asklepios verliert erstinstanzlich gegen das Land Niedersachsen (Goslarsche).


13.09.2018

FDA-Abschlagsfreiheit nach § 4 Abs. 2b Satz 3 Nr. 1c KHEntgG für bedarfsnotwendige Leistungen - Investitionsfördermaßnahme des Landes indiziert Billigung (Medizinrecht RA Mohr).


03.09.2018

BDPK: Fixkostendegressionsabschlag müsse im Zuge des Pflegepersonal-Stärkungsgesetzes angepasst werden (Pressemitteilung).


29.08.2018

Festlegung des Fixkostendegressionsabschlags auf 35 Prozent für drei Jahre schafft Planungssicherheit (BPG-Münster).


09.08.2018

Kennzahl des Monats - August 2018: +3,42 % Personalfinanzierungsschere (Curacon).


07.06.2018

Uniklinik Magdeburg: Krankenkassen müssen Modernisierung der Herzmedizin voll bezahlen (Volksstimme).


27.04.2018

Uniklinik Mainz erwartet für 2017 Rekord-Defizit von über 30 Millionen Euro (Allgemeine Zeitung).


05.03.2018

Weiter Streitpunkte beim Fixkostendegressionsabschlag (FDA) (Bundesverband Deutscher Privatkliniken (BDPK).


16.01.2018

Positionspapier zur Ausnahme der Neurologisch-neurochirurgischen Frührehabilitation (NNFR) vom Fixkostendegressionsabschlag sowie Wiedereinführung des alten Ausnahmetatbestands "zusätzliche Kapazitäten aufgrund der Krankenhausplanung" (Deutsche Gesellschaft f. Neurorehabilitation e.V.).


17.11.2017

Kreiskliniken Lörrach peilen für 2018 neuen Umsatzrekord an (Badische Zeitung).


06.10.2017

Krankenhaus Stockach: Trotz vieler Fälle 2016 mit Defizit von etwa 570000 Euro (Südkurier).


08.09.2017

Beschluss der Schiedsstelle: Bei der Verhandlung zur Budgetfindung ist die Summe der Bewertungsrelationen nicht wegen eines vermuteten MDK-Prüfungspotentials zu kürzen (Medizinrecht RA Mohr).


06.09.2017

Kreiskrankenhaus Demmin solle in die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände und den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVÖD) zurückkehren (Nordkurier).


15.08.2017

Kliniken des Landkreises Neustadt/Aisch-Bad Windsheim mit 2016: Fehlbetrag von 2,86 Millionen Euro (Nordbayern).


10.08.2017

SRH-Kliniken im Kreis Sigmaringen 2016 mit einer knappen Million Euro Überschuss (Schwäbische Zeitung).


08.08.2017

AKH-Gruppe (AKH Celle und Klinikum Peine und deren Tochterfirmen) 2016 mit 700 Tsd. Euro Gewinn (Celler Presse).


19.07.2017

Zollernalb-Klinikum 2016 mit Verlust von 5,86 Millionen Euro (Schwarzwälder Bote).


18.07.2017

Kliniken des Kreises Neu-Ulm: 5,8 Millionen Zuschuss nötig - Auflösung von Rücklagen (Südwest-Presse).


15.06.2017

Krankenhäusern in Hamburg fehlen 5700 Pflegekräfte (Hamburger Abendblatt).


18.05.2017

Klinikum Hanau: Weiter eigenständig - Fusion vom Tisch (Hanauer Anzeiger).


11.05.2017

Fixkostendegressionsabschlag (FDA) und Abwertung der sachkostenintensiven DRGs = Controlling-Herausforderung (Das Krankenhaus 05/2017).


19.04.2017

Krankenhäuser: Fixkostendegressionsabschlag führe zu Unsicherheiten bei der Ertragsplanung (Deutsches Ärzteblatt).


30.03.2017

Klinikum Hanau überrascht für 2016 mit einem Überschuss (OP-Online).


17.03.2017

Defizit des Klinikums Memmingen steigt auf ca. 5,8 Mio. Euro (Augsburger Allgemeine).


01.03.2017

Krankenhausreform: Potsdams Kliniken mit Millionenverlust (Potsdamer Neueste Nachrichten).


03.02.2017

Rote Zahlen im Freiburger Josefskrankenhaus und Lorettokrankenhaus: Katholische Krankenhäuser des RKK-Klinikums müssen sparen (Badische Zeitung).


16.01.2017

Schiedsstellenbeschluss: Billigung durch die Krankenhausplanungsbehörde reiche zur Anerkennung der Abschlagsfreiheit von Mehrleistungen aus (Medizinrecht RA Mohr).


18.11.2016

Krankenhaus St. Anna Höchstadt erwartet Defizit von 1,4 Mio. Euro (Nordbayern).


17.11.2016

Fixkostendegressionsabschlag: Sinnvolle Leistungs- und Wirtschaftsplanung unter den geänderten Rahmenbedingungen des KHSG (Medadvisors).


04.11.2016

Fixkostendegressionsabschlag soll in der Einführungsphase bundeseinheitlich festgesetzt werden (Deutsches Ärzteblatt).


04.11.2016

Fixkostendegressionsabschlag: Gesetzgeber muss handeln (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


05.09.2016

Klinikum Hanau mit möglichem Minus von 3,6 Millionen Euro - Fusion mit dem Klinikums Aschaffenburg-Alzenau sei aktuell nicht gefährdet (Frankfurter Rundschau).


24.08.2016

Krankenhaus Weilburg mit Defizit von 478 000 Euro (Mittelhessen).


06.08.2016

Krankenhaus Bethanien Moers: Noch kein neuer Stiftungsrat (RP-Online).


28.06.2016

Krankenhaus Osterholz sei gut ausgelastet und auf Kurs (Osterholzer Kreisblatt).


28.06.2016

Schiedsstelle Hessen bejaht Kausalzusammenhang zu Investitionsmaßnahmen auch bei zeitlich versetzten Bauabschnitten - Nach endgültiger Fertigstellung greife die Befreiung vom Mehrleistungsabschlag als Ausnahmetatbestand nach § 4 Abs. 2a Satz 3 KHEntgG (Medizinrecht RA Mohr).


20.06.2016

Krankenhausplanung sollte stärker bundesweit gesteuert werden (Deutsches Ärzteblatt).


17.06.2016

Krankenhaus Bethanien Moers: Eklat im Stiftungsrat? (RP-Online).


15.06.2016

Krankenhaus Bethanien Moers 2015 mit Defizit - Stiftungsrat dünnt aus (Der Westen).


14.06.2016

SST Bayern: Keine Fortgeltung eines nicht genehmigten Mehrleistungsabschlags 2014 in Folgejahren (Zweite Rate 2014) (Seufert Rechtsanwälte).


09.06.2016

Verstärkte Ambulantisierung von Krankenhausleistungen erwartet (Deutsches Ärzteblatt).


03.05.2016

Krankenhaus Crailsheim mit 900.000 Euro Defizit (Pressemitteilung).


30.04.2016

Kreiskliniken Lörrach: Produktivitätssteigerung finde sich nicht in Erlösen wieder (Badische Zeitung).


08.04.2016

Klinikum Dortmund: Rekordjahr mit 4,9 Millionen Euro Überschuss (Ruhrnachrichten).


29.03.2016

Az. 3 C 9/14: Zusätzliche Kapazitäten aufgrund der Krankenhausplanung können mit Erklärung durch die Planungsbehörde eine Ausnahme vom Mehrleistungsabschlag begründen (Medizinrecht RA Mohr).


18.03.2016

Klinikum Hanau: Minus abgeschmolzen (Offenbach Post).


26.02.2016

Gesundheitszentrum Wetterau (GZW) mit neuem Geschäftsführer (Kreis-Anzeiger).


17.02.2016

Schließung kleinerer, aber wichtiger Häuser verhindern: Vision einer kommunalen Klinikkette in Brandenburg (Märkische Allgemeine).


08.02.2016

Kliniken im Kreis Neu-Ulm erwarten 2,1 Millionen Euro Verlust (Augsburger Allgemeine).


02.02.2016

Krankenhausreform werde ernste Auswirkungen auf die Krankenhäuser in Berlin haben (Tagesspiegel).


14.01.2016

Analyse: Mehrleistungsabschläge nach dem KHSG - Problemfelder für Verhandlung und Schiedsstelle - (Regorz.de, PDF, 80 kB).


10.11.2015

Krankenhausstrukturgesetz könne bei Vivantes zu Umsatzeinbußen von 30 Millionen Euro pro Jahr führen (Berliner Morgenpost).


28.10.2015

Folgen der Krankenhausreform für die Fusion der Krankenhäuser Aschaffenburg und Alzenau (Main Echo).


17.10.2015

Uniklinik Schleswig-Holstein: Finanzierung über Effizienzrendite solide? (Lübecker Nachrichten).


08.10.2015

Krankenhausreform solle Daseinsvorsorge langfristig absichern (IVKK).


19.09.2015

St. Vinzenz-Krankenhaus Altena hofft auf Investor zur Beendigung der Insolvenz in Eigenregie (Come-On).


18.09.2015

BVerwG 3 C 9.14: Krankenkasse gewinnt gegen Krankenhaus Mehrleistungsabschlag-Zwist (Juve).


18.09.2015

BVerwG 3 C 9.14: Ausnahme vom Mehrleistungsabschlag nur bei Billigung der zusätzlichen Krankenhauskapazitäten durch die Krankenhausplanung (Bundesverwaltungsgericht).


17.09.2015

Krankenhausreform: Kompromiss-Signale von der Bundesregierung (Ärztezeitung).


16.09.2015

Risiko Mehrleistungsabschläge, wenn die Behandlung von Flüchtlingen das vereinbarte Budget der Krankenhäuser sprengt (Handelsblatt).


10.09.2015

Krankenhausstrukturgesetz sei Krankenhaus-Schließungsprogramm auf Raten (Leonberger Kreiszeitung).


26.08.2015

Fehlerquellen in Krankenhausbudget-Schiedsstellenverfahren aus Sicht eines Schiedsstellenmitgliedes (Anwalt Rotter See).


18.08.2015

Allgäuer Krankenhäuser erwarten massive finanzielle Einschnitte durch geplantes Krankenhausstrukturgesetz (B4B Schwaben).


06.08.2015

Stresstest für die Krankenhäuser im Kreis Zwickau (Freie Presse).


29.07.2015

Landrat sieht Krankenhäuser im Landkreis Hall nach Krankenhausreform schlechter gestellt (Südwest-Presse).


28.07.2015

Krankenhaus Plettenberg leidet an unsicherer Finanzierung (WDR).


23.07.2015

Schwarzwald-Baar-Klinikum Villingen-Schwenningen mit Minus von 2,5 Millionen Euro (Südkurier).


18.07.2015

Klinikum Arnsberg erwarte zunehmenden Kostendruck (Der Westen).


14.07.2015

Lesetipp: Kreditwirtschaft als Baustein der Krankenhausfinanzierung (KMA Online).


11.07.2015

Ersatzkassen wollen die geplante Krankenhausreform nicht verwässert haben (Pressemitteilung).


10.07.2015

Uniklinik Köln mit 9,5 Millionen Euro Gewinn und 217 neue Vollkraftstellen (Pressemitteilung).


09.07.2015

Duisburger Krankenhäuser protestieren gegen Krankenhausstrukturgesetz (Der Westen).


08.07.2015

Krankenhausreform: Kulturwandel zu Gunsten der Patienten? (Tagesspiegel).


03.07.2015

Das KHSG und seine potenziellen Auswirkungen auf die Leistungsvergütung der Krankenhäuser (Das Krankenhaus 07/2015).


02.07.2015

Mehrleistungen dürften Uniklinika in den nächsten fünf Jahren Probleme bereiten (Hessische Nachrichten).


01.07.2015

Main-Taunus-Kliniken: Perspektive des Krankenhausstrukturgesetzes sei verheerend (Frankfurter Neue Presse).


30.06.2015

Kreiskliniken Esslingen: Krankenhausstrukturgesetz gefährde Konsolidierungsbemühungen (Teckbote).


25.06.2015

Krankenhausreform bringt deutsche Uniklinika und Krankenhäuser in Bedrängnis (Hessische Nachrichten).


23.06.2015

Fünf-Punkte-Papier zur Krankenhaus-Strukturreform (Agaplesion).


22.06.2015

Gesundheit Nordhessen Holding: Krankenhausreform werde Nachteile für Kliniken und Patienten bringen (Hessische Nachrichten).


20.06.2015

Klinikum Landshut: Defizit um über sechs Millionen Euro verringert (Wochenblatt).


18.06.2015

Hamburger Krankenhäuser erheben sich gegen Krankenhausreform (Hamburger Abendblatt).


10.06.2015

Krankenhausreform: Regierung setze weiterhin auf perfide Unterfinanzierung (Deutsches Ärzteblatt).


06.06.2015

Zeitung: Der Herbst werde heiß: Deutsche Krankenhausgesellschaft habe Drohbrief an die Regierung geschrieben (Focus).


03.06.2015

Checkliste Sofortmaßnahmen Referententwurf Krankenhaus-Strukturgesetz. Vielen Dank an Herrn Regorz (Download, PDF, 23 kB).


02.06.2015

Az. Sch. 02/2015 (2014): Beschluss der Schiedsstelle Hessen zum Mehrleistungsabschlag (MLA) (Seufert Law).


12.05.2015

Weitere Kürzungen der Krankenhauserlöse durch die Krankenhausreform (Deutsches Ärzteblatt).


29.04.2015

Krankenhausreform: Qualitätsindikatoren zur Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität werden Werkzeuge zur Planung und Finanzierung von Kliniken (Deutsches Ärzteblatt).


29.04.2015

Entwurf der Krankenhausreform löst bei Kliniken Entsetzen aus (Bayerische Krankenhausgesellschaft).


29.04.2015

Die Klinikreform - ein teurer Einstieg in Veränderungen (GKV-Spitzenverband).


21.03.2015

Der Bund habe innerhalb der Bund-Länder-Kommission zur Krankenhausreform die Bereitstellung von mehr Geld für die Investitionsfinanzierung der Krankenhäuser verhindert (Deutsches Ärzteblatt).


20.03.2015

DRG-Forum: Krankenhäuser und Krankenkassen streiten über Krankenhausreform (Deutsches Ärzteblatt).


10.03.2015

Kleine Krankenhäuser: Finanzierung als Drahtseilakt (Oberpfalznetz).


09.03.2015

Oberbürgermeister Wilhelmshavens irritiert über Kritik aus dem Krankenhaus Sanderbusch (NWZ Online).


06.03.2015

Grundsätzliches Problem der Krankenhausfinanzierung wird ausgespart (Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands).


05.03.2015

Kleine Krankenhäuser und Maximalversorger mit roten Zahlen (Deutsches Ärzteblatt).


05.02.2015

Klinikum Main-Spessart mit den Standorten Karlstadt, Lohr und Marktheidenfeld voraussichtlich mit 3,8 Millionen Euro Defizit (Main-Post).


02.02.2015

Uniklinik Magdeburg in wirtschaftlicher Bedrängnis (Mitteldeutsche Zeitung).


16.01.2015

Krankenhausreform hat noch großen Korrekturbedarf (DKG).


15.12.2014

Klinikum Lüneburg mit sinkendem Bilanz-Plus (LZ Online).


05.12.2014

Reform mit Investitionslücke (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


05.12.2014

Bund-Länder-Arbeitsgruppe legt Eckpunkte zur Krankenhausreform vor (Download, PDF, 152 kB).


14.11.2014

Krankenhaus Friesoythe schafft schwarze Null (NWZ Online).


11.11.2014

Diplom-Volkswirt beurteilt Krankenhausarbeit (Deutsches Ärzteblatt).


13.10.2014

Bund-Länder-Kommission zur Krankenhausreform: Kopplung an den Mehrleistungsabschlag soll entfallen, die Krankenhäuser sollen den vollen Versorgungszuschlag von 0,8 Prozent erhalten (Rhein-Zeitung).


29.09.2014

Weitere Budgetkürzungen für Krankenhäuser im Jahr 2015 durch geplante Gesetzesänderung statt versprochener finanzieller Hilfen (Niedersächsische Krankenhausgesellschaft).


29.09.2014

Brandbrief der baden-württembergischen Krankenhausgesellschaft malt in dunkeln Farben (Stuttgarter Nachrichten).


24.09.2014

Drohender Wegfall des Versorgungszuschlags entzieht Hamburger Krankenhäusern 14 Millionen € (Hamburgische Krankenhausgesellschaft).


19.09.2014

Pay for performance: Teil der Krankenhausreform soll die Einführung einer qualitätsabhängigen Vergütung sein (Deutsches Ärzteblatt).


05.08.2014

Kreiskliniken Günzburg-Krumbach kommen gerade so zurecht (Augsburger Allgemeine).


19.06.2014

Aller-Weser-Kliniken Verden und Achim: Landkreis soll nicht in Konflikt mit dem EU-Recht kommen (Kreiszeitung).


02.05.2014

Klinikum Landshut mit 1,8 Millionen Euro Defizit (Wochenblatt).


17.04.2014

Finanzmittel für Strukturfonds sollen von den Kliniken aufgebracht werden, die durch einen Marktaustritt anderer Krankenhäuser profitieren (GKV-Spitzenverband).


12.03.2014

Kliniken gegen erfolgsabhängige Vergütung (Stuttgarter Nachrichten).


30.12.2013

Koalitionsvertrag: Erweiterte Aufgaben für den G-BA (Haufe).


14.12.2013

Krankenhaus Langenfeld: Patientenzunahme durch Schließung des Nachbarkrankenhauses in Monheim (RP-Online).


27.11.2013

Koalitionsvertrag im Wortlaut (Die Welt).


26.11.2013

Az. 3 C 16.12: Mehrleistungsabschlag nach § 4 Abs. 2a KHEntgG ist genehmigungsfrei (Medizinrecht RA Mohr).


19.11.2013

Koalitionsverhandlungen: Einigungen im Krankenhausbereich (Deutsches Ärzteblatt).


08.11.2013

Grenzen von Zielvereinbarungen in Chefarztverträgen (Deutsches Ärzteblatt).


25.10.2013

Katholisches Klinikum Ruhrgebiet Nord (KKRN): Zwischenbilanz nach 4 Jahren Verbund (Der Westen).


23.10.2013

Krankenhausfinanzierung: Situation an niedersächsischen Krankenhäusern wird immer bedrohlicher (NWZ-Online).


12.10.2013

Der Gesundheitsausschuss des Deutschen Landkreistags hat in Saarbrücken eine bessere Krankenhausfinanzierung gefordert (Saarbrücker Zeitung).


23.09.2013

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft fordert nach der Wahl stabile und faire Rahmenbedingungen (Deutsches Ärzteblatt).


09.09.2013

Klinikum Memmingen mit steigenden OP-Zahlen (Augsburger Allgemeine).


12.08.2013

Katholische Kliniken Emscher-Lippe mit knapp 4 Millionen Euro Defizit (Der Westen).


17.07.2013

Schramberg: Krankenhausfreie Zone (Südwest-Presse).


03.07.2013

Krankenhäuser Kelheim und Mainburg: Weiter Defizit (Mittelbayerische Zeitung).


22.06.2013

Nordwest-Krankenhaus Sanderbusch mit kleinem Gewinn (Wilhelmshavener Zeitung).


13.06.2013

Az. 3 C 16/12: Mehrleistungsabschlag nicht genehmigungspflichtig - Revision der Kassen zurückgewiesen (Seufert Rechtsanwälte).


12.06.2013

Krankenhaus-Soforthilfe durch Erhöhung der Basisfallwerte geplant (Deutsches Ärzteblatt).


22.05.2013

Soforthilfe für Krankenhäuser konkretisiert (Deutsches Ärzteblatt).


04.05.2013

Lesetipp: Entschließung des Bundesrates zur Weiterentwicklung des Vergütungsrechts für Krankenhäuser (Bundesrat, PDF, 22 kB).


24.04.2013

DRK-Krankenhausträgergesellschaft Südwest fordert Reform der Krankenhausfinanzierung (NR-Kurier).


19.04.2013

TU Berlin: Krankenhausvergütung auf dem Prüfstand (Informationsdienst Wissenschaft).


17.04.2013

Kabinett bringt finanzielle Hilfen für Krankenhäuser auf den Weg (Bundesministerium für Gesundheit).


15.04.2013

Zuschussposten von 880 Millionen Euro stammt anteilig aus vorherigen Einsparungen der Krankenhäuser (Die Zeit).


30.03.2013

GPR-Klinikum Rüsselsheim: Mitarbeiter-Protest gegen Krankenhausfinanzierung (Main-Spitze).


28.03.2013

Kliniken Ostalbkreis: Aalen, Mutlangen und Ellwangen droht weiter Millionendefizit (Gmünder Tagespost).


22.03.2013

Zum Eckpunktepapier Krankenhausfinanzierung (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


22.03.2013

Eckpunkte zur Krankenhausfinanzierung - Ca. 880 Millionen Euro Entlastung geplant / Versorgungszuschlag, anteilige Tariflohn-Refinanzierung, Hygiene-Förderprogramm (BMG-Bund).


25.02.2013

Bettenabbau in Zentren und Investitionen in die Fläche notwendig (Badische Zeitung).


21.02.2013

Bund, Länder und Krankenkassen bei Krankenhausfinanzierung in der Pflicht (Südwest-Presse).


12.02.2013

Kliniken Ostalbkreis: AOK-Chef schlägt Holding vor (Gmünder Tagespost).


08.02.2013

Kliniken Landkreis Rottal-Inn: ÖDP schlägt wegen Krankenhausfinanzierung in Berlin Alarm (Wochenblatt).


08.02.2013

Kliniken Ostalbkreis: Landrat und Krankenhausdirektoren schlagen Alarm (Schwäbische Zeitung).


01.02.2013

"Die Universitätsmedizin ist ein Sonderfall" (Deutsches Ärzteblatt).


28.01.2013

Klinikum Lünen St.-Marien-Hospital: Wegen Krankenhausfinanzierung schwieriges Jahr zu erwarten (Der Westen).


15.01.2013

CKiD fordert Ausgestaltung der DRGs auf zwei Ebenen- Grundlegender Einschnitt ins DRG-System (Christliche Krankenhäuser in Deutschland).


05.01.2013

Mengenentwicklung im Krankenhaus - die Fakten sprechen lassen (Das Krankenhaus 01/2013).


13.12.2012

Kommt eine neue Regelung zum Umgang mit Mehrleistungen im Krankenhaus? (Ärztezeitung).


12.12.2012

Klinikum Lüneburg: Durch Fallpauschalen in die Miesen? (Hamburger Abendblatt).


10.12.2012

Bahr will medizinisch nicht notwendige Operationen identifizieren (Deutsches Ärzteblatt).


10.12.2012

Wieder einmal stellt eine große Krankenkasse die Krankenhäuser dieses Landes pauschal an den Pranger (Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands).


08.12.2012

Einander widersprechende Studien zu Krankenhaus-Fallzahlen (Deutsches Ärzteblatt).


07.12.2012

Lesetipp: Krankenhaus-Report 2013 mit dem Schwerpunkt Mengendynamik - Mehr Menge, mehr Nutzen? - Abstracts (WidO, PDF, 156 kB).


05.12.2012

Mehrleistungsabschläge für das Krankenhaus Wörth (Idowa).


03.12.2012

Differenzierte Weiterentwicklung des Fallpauschalensystems (Das Krankenhaus 12/2012).


15.11.2012

Bahr: Krankenhausfinanzierung Sache der Länder (Deutsches Ärzteblatt).


04.10.2012

Bundesratsinitiative zur Verbesserung der Krankenhausfinanzierung (Das Krankenhaus 10/2012, PDF, 74 kB).


21.09.2012

Krankenhäuser in 2013 mit großen Finanzierungsproblemen (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


04.09.2012

Zertifikatehandel für Krankenhausleistungen - kein gangbarer Weg (Das Krankenhaus 09/2012).


28.08.2012

Kliniken im Ostalbkreis: Millionenlücke durch Neuregelungen (Remszeitung).


21.08.2012

Operationsbasar für Kliniken (Bayerischer Rundfunk).


20.08.2012

Mengenentwicklung im Krankenhaus - Neue Instrumente erforderlich (VdEK).


09.08.2012

Bayern will mehr Geld für Krankenhäuser (Deutsches Ärzteblatt).


06.08.2012

Staat als verlässlicher Partner der bayerischen Kliniken (OVB-Online).


03.08.2012

Leistungsentwicklung in den Kliniken: Krankenhäuser sind keine Industrieunternehmen (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


03.08.2012

Eine Börse für gut bezahlte Hüftoperationen (Stuttgarter Zeitung).


30.07.2012

Zertifikatehandel als Vorschlag zur Steuerung planbarer Operationen (Handelsblatt).


24.07.2012

Informationen zum Gesetz zur Einführung eines pauschalierenden Entgeltsystems für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen (Psych-Entgeltgesetz - PsychEntgG) (Peter Bleser, MdB, PDF, 117 kB).


20.07.2012

Uniklinik Köln will mehr mit Niedergelassenen kooperieren (Ärztezeitung).


10.07.2012

Kliniken Landkreis Dillingen-Wertingen: Mehr Patienten, mehr Leistung - dennoch Defizit (Augsburger Allgemeine).


10.07.2012

Fusion der Kliniken Mühldorf und Altötting als einziger Ausweg in die Zukunft (OVB-Online).


06.07.2012

Baden-Württemberg will sich für bessere Krankenhausfinanzierung einsetzen (Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg).


22.06.2012

Krankenhäuser operieren finanziell am Limit, während gesetzliche Krankenkassen Milliardenüberschüsse erzielen (Deutscher Landkreistag).


18.06.2012

Nebenwirkungen auf dem Kontostand: Krankenhauskette steht vor turbulentem Jahr (Themenportal).


16.06.2012

AOK-Bundesverband warnt vor allzu offensichtlichem ökonomischen Kalkül im Krankenhaus (AOK-Bundesverband).


14.06.2012

Nacht- und Nebelaktion für die Klinikfinanzen (Ärztezeitung).


05.06.2012

Kassen sollen Notwendigkeit von OPs vorher absegnen (Die Welt).


04.06.2012

Krankenhausfinanzierung: Wellenreuther regt andere Lösung bei Mehrleistungsabschlägen an (Boulevard Baden).


04.06.2012

Verbesserte Krankenhausfinanzierung entpuppt sich als Nullsummenspiel (VKD-Online).


26.05.2012

Wenn EHEC sich wie Abrechnungsbetrug anfühlt - Kliniken laufen Millionen Euro hinterher - Hintergrund: Laufende MDK-Prüfverfahren (Ärztezeitung).


15.05.2012

Kliniken machen mobil gegen Berliner Sparpläne im Gesundheitswesen (Stuttgarter Zeitung).


12.05.2012

Schuss aus der Hüfte ins Knie (Der Freitag).


11.05.2012

Bayerische Kliniken verärgert über Pläne des Bundesgesundheitsministers - Regierungskoalition verkennt Realität in den Krankenhäusern (Bayerische Krankenhausgesellschaft).


07.05.2012

Universitätsklinika kritisieren Krankenhausplanung (Deutsches Ärzteblatt).


07.05.2012

Hohes Defizit: Große Probleme in Märkischen Kliniken (Come-On).


03.05.2012

DKG zum Eckpunktepapier der Regierungskoalition: Enttäuschung bei den Krankenhäusern (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


03.05.2012

Koalition will Kliniken entlasten (Handelsblatt).


27.04.2012

Mehrleistungsabschlag und Kostenorientierungswert: Teures Koppelgeschäft (Deutsches Ärzteblatt).


26.04.2012

Pauschale Preisabschläge bei Mehrleistungen produzieren fatale Fehlsteuerungen (Verband der Universitätsklinika Deutschlands).


21.04.2012

Bis zu 400 Millionen Euro für Kliniken - Kassen sauer (Die Welt).


12.03.2012

Mehrleistungsabschlag: Erste Kassenklage abgewiesen (Seufert Rechtsanwälte).


02.03.2012

Koalition lockert Spardiktat im Gesundheitswesen (Financial Times Deutschland).


31.01.2012

Mehrleistungsabschlag 2012: Hartes Verhandeln lohnt sich (Seufert Rechtsanwälte).


20.12.2011

Oberschwabenkliniken rutschen tief in die roten Zahlen: Im laufenden Jahr fehlen Millionen - Nächstes Jahr wird voraussichtlich noch schlimmer (Schwäbische Zeitung).


08.12.2011

Krankenhausfinanzierung 2012 im Fokus (Das Krankenhaus 12/2011).


02.12.2011

Berner Spitäler und Berner Versicherer finden gütliche Einigung (Berner Zeitung).


18.11.2011

Kliniken fordern Sonderbudgets für Fälle wie EHEC (Ärztezeitung).


Anzeige Anzeige: ID GmbH Anzeige: Saatmann GmbH & Co. KG ×