Anzeige Anzeige: Internova Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Selbstverwaltung in der myDRG SiteSearch

Schlagzeilen zum Thema Selbstverwaltung im my DRG Archiv und in Presseartikeln finden

 

Die myDRG-Diskussionsforen durchsuchen:

Zur Suche in den myDRG-Diskussionsforen hier klicken (Beiträge und Themen ab 17.12.2000).

myDRG-Newsarchiv durchsuchen

Suchergebnisse von Casemix-Daily - Neuigkeiten

03.12.2018

Klarstellungen und ergänzende Fallbeispiele der Selbstverwaltungspartner zur PEPPV 2019 (InEK, PDF, 68 kB).


13.11.2018

Erläuterung der Änderungen durch das PpSG (Deutsches Ärzteblatt).


30.10.2018

DKG-Hauptgeschäftsführer zur anstehenden Verabschiedung des Pflegepersonal-Stärkungsgesetzes PpSG (Das Krankenhaus 11/2018).


25.10.2018

Landeskrankenhausgesellschaft Thüringen mit neu gewähltem Vorstand (Pressemitteilung).


24.10.2018

Pflegebeauftragter der Bundesregierung macht Druck für den Erfolg der Pflegepolitik - Kommt die Pflegepersonalregelung PPR unter anderem Namen wieder zurück? (Handelsblatt).


16.10.2018

Klarstellungen der Selbstverwaltungspartner zu den Abrechnungsbestimmungen 2019 (InEK, PDF, 77 kB).


09.10.2018

Studie zum Ehrenamt im Gesundheitswesen: Fachlich kompetent und von Werten geleitet - Analyse ehrenamtlicher Arbeit in Sozialparlamenten (VdEK, PDF, 330 kB).


28.09.2018

Orientierungswert für Krankenhauskosten 2018 beträgt 1,96 %. Das Statistische Bundesamt (Destatis) veröffentlicht gemäß den Vorgaben des Krankenhausentgeltgesetzes den Orientierungswert für Krankenhäuser. Dabei handelt es sich um eine wichtige Kenngröße für die Selbstverwaltungspartner im deutschen Gesundheitswesen (gesetzliche Krankenkassen und Krankenhäuser). Der Kostenorientierungswert gibt die durchschnittliche jährliche Veränderung der Krankenhauskosten in Prozent an. Dabei fließen ausschließlich auf Preis- und Tarifverdienständerungen ein. Der Kostenorientierungswert ist eine wichtige Grundlage für die Entgelt- und Budgetverhandlungen im Krankenhausbereich (Destatis).


27.09.2018

Positionspapier der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling (DGfM) zur Neuordnung des Prüfverfahrens für stationäre Abrechnungen - Das aktuelle System der MDK-Prüfungen im Krankenhaus setzt auf beiden Seiten falsche Anreize. Das Ziel einer korrekten Abrechnung von Behandlungsfällen kann es systematisch nicht erreichen (Download, PDF, 24 kB).


26.09.2018

Ambulante Kodierrichtlinien sollen kommen (Deutsches Ärzteblatt).


22.09.2018

Studie zur wettbewerblichen Situation in der neurologischen und psychiatrischen Versorgung (Spitzenverband ZNS).


17.09.2018

Abhängigkeitsverhältnis des MDK von den Krankenkassen müsse beendet werden (Ärztezeitung).


14.09.2018

Az. 7 K 5224/17: Verwaltungsgericht Köln weist Klage gegen Verpflichtung zur Teilnahme an der InEK-Kalkulation ab (Urteilsbegründung).


24.08.2018

DKG zur Ministerverordnung über Pflegepersonaluntergrenzen - Personalmindestvorgaben schaffen keine Pflegekräfte (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


24.08.2018

Weiterentwicklung der Versorgung werde durch Krankenkassen behindert (NAV-Virchow-Bund).


23.08.2018

Pflegepersonal-Untergrenzen kommen per Verordnung (Epoch Times).


11.07.2018

AOK-Stellungnahme zum Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG) - Bessere Personalausstattung in der Pflege sinnvoll (AOK Bundesverband).


09.07.2018

Gesundheitsversorgung wurde viel zu lange durch die ökonomische Brille betrachtet (Deutsche Apothekerzeitung).


28.06.2018

Ab 2019: Intensivmedizin und Geriatrie werden Vorreiter bei Personaluntergrenzen in der Pflege (Deutsches Ärzteblatt).


20.06.2018

KV Nordrhein und Krankenkassen einigen sich auf Honorar für 2017 und 2018 inklusive eines Konvergenzbetrages (Pressemitteilung).


13.06.2018

Mehrere Krankenkassen-Konsortien stellen auf dem auf Telematik-Austauschstandard basierende App-Lösungen für elektronische Gesundheitsakten vor (Wirtschaftswoche).


04.06.2018

Bündnis warnt vor zu niedrigen Untergrenzen beim Pflegepersonal in Krankenhäusern (Die Zeit).


01.06.2018

Notfallstufenkonzept: Der Abschlag muss weg (Das Krankenhaus 06/2018).


31.05.2018

Gutachten zur verfassungsrechtlichen Legitimation des Gemeinsamen Bundesausschusses:
- der Universität Augsburg (Bundesministerium f. Gesundheit, PDF, 2,1 MB).
- der Universität Regensburg (Bundesministerium f. Gesundheit, PDF, 1,5 MB).
- der Universität Halle-Wittenberg (Bundesministerium f. Gesundheit, PDF, 3,5 MB).


29.05.2018

Überregulierung und Misstrauensbürokratie im Krankenhaus - Eine systemische Erkrankung? (Das Krankenhaus 06/2018, PDF, 210 kB).


11.05.2018

FDP wolle Gutachten zur verfassungsgemäßen Legitimation des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) einsehen (Deutsches Ärzteblatt).


07.05.2018

Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (Springer).


20.04.2018

Bußgeld-bewehrt: Selbstverwaltungsorgane sollen Datenschutz-Grundverordnung einhalten (Handelsblatt).


16.04.2018

Bundesgesundheitsminister fordert rasche Reformen bei der Psychotherapie-Bedarfsplanung (Tagesschau).


07.04.2018

Gesundheitspolitik: Gut abgehangen (Deutsches Ärzteblatt).


29.03.2018

Zwei Milliarden Euro für lulu: Elektronische Gesundheitskarte für gescheitert erklärt (Epoch Times).


28.03.2018

Katalog mit Investitionsbewertungsrelationen (IBR als XLS-Datei) für das Systemjahr 2018 (InEK, PDF, 1MB).


21.03.2018

Neuordnung der Notfallversorgung: Monosektorales Stückwerk vermeiden (Ärztezeitung).


21.03.2018

Aufwand des MDK-Prüfverfahrens sei nicht mehr verhältnismäßig (Youtube).


20.03.2018

Arbeit der Selbstverwaltung: Politik werde geradezu herausgefordert, in die Arbeit einzugreifen oder gleich ein neues Gesetz zu machen (Deutsches Ärzteblatt).


16.03.2018

Landesbasisfallwert 2018 für Thüringen i.H.v. 3438 Euro (VdEK).


14.03.2018

Notfallversorgung: Der G-BA werde keine weitere Verzögerungstaktik mittragen (Pressemitteilung).


08.03.2018

Fragen über Fragen zu den Pflegegraden: Diskussion der drängenden Fragen zur praktischen Umsetzung der seit dem 01. Januar 2018 ZE-relevanten OPS-Kodes (9-984 ff) (Kaysers Consilium).


16.02.2018

No woman no cry? Frauen sind in Vorständen der Selbstverwaltung deutlich unterrepräsentiert - Das muss sich dringend ändern (Deutsches Ärzteblatt).


10.02.2018

Az. B 3 KS 3/15 R: Bundessozialgericht bejaht Abgabepflicht einer Ärztekammer nach dem Künstlersozialversicherungsgesetz (KSVG) für redaktionelle Tätigkeit von Ärzten im Zusammenhang mit der Herausgabe ihres Ärzteblattes (Urteilsbegründung).


08.02.2018

Pflegepersonaluntergrenzen: Zwischenbericht des GKV-Spitzenverbandes und der DKG an das Bundesministerium f. Gesundheit (Download, PDF, 170 kB).


07.02.2018

Gemischte Reaktionen der Selbstverwaltungsorgane auf den Koalitionsvertrag (Deutsches Ärzteblatt).


02.02.2018

Einigung auf Landesbasisfallwert 2018 für Schleswig-Holstein i.H.v. 3.439 Euro (Krankenhausgesellschaft Schleswig-Holstein).


15.01.2018

Hamburger Krankenhäuser wehren sich gegen Kostendruck, Misstrauenskultur und Regulierungswut - Mehr Flexibilität und Vertrauen gefordert (Hamburgische Krankenhausgesellschaft).


08.01.2018

Manche Krankenhäuser seien überflüssig (Frankfurter Rundschau).


05.01.2018

Gezerre um Krankenhausversorgung (Bayerischer Rundfunk).


04.01.2018

Interview mit dem neuen Präsidenten der Deutschen Krankenhausgesellschaft (Das Krankenhaus 01/2018).


27.12.2017

Unnötige Bürokratie: Handlungsempfehlungen zum Umstieg von analog auf digital (Ärztezeitung).


01.12.2017

MDK-Invasion durch Qualitätsoffensive - The MDK Always Rings Twice (Das Krankenhaus 11/2017).


22.11.2017

Vorsitzender des Katholischen Krankenhausverbandes Deutschlands im Amt bestätigt (Pressemitteilung).


22.11.2017

Spitzenverband: Die Medizinischen Dienste der Krankenversicherung (MDK) haben zur Bewältigung der Pflegereform in den letzten beiden Jahren 300 neue Gutachter eingestellt (MDR-exakt).


11.11.2017

Az. L 4 KR 4155/15: LSG Baden-Württemberg zur Kodierung der Nebendiagnose M96.6 (Urteilsbegründung).


03.11.2017

Abklärungspauschale i.H.v. 4,74 Euro werde von Krankenhäusern kaum abgerechnet (Ärztezeitung).


02.11.2017

Marienkrankenhaus Lübeck: Selbstverwaltung solle Lösung für steigende Berufshaftpflicht-Prämien bei Beleg-Ärzten herbeiführen (Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein).


26.10.2017

Nachhaltige Verbesserung der finanziellen und strukturellen Rahmenbedingungen für die Krankenhäuser in Deutschland gefordert (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


23.10.2017

Absurdistan: Normenkontrollrat kritisiert Länder und Krankenhäuser bei Bürokratieabbau (Deutsches Ärzteblatt).


20.10.2017

Selbstverwaltung beschließt Krankenhausentgeltkataloge 2018 - Pflege im Krankenhaus werde gestärkt (GKV-Spitzenverband).


20.10.2017

Klarstellungen der Selbstverwaltungspartner zu den Abrechnungsbestimmungen 2018 (InEK, PDF, 77 kB).


19.10.2017

Rahmenvorgaben Heilmittel 2018 - Ernährungstherapie als neues Heilmittel (AOK-Gesundheitspartner, PDF, 108 kB).


12.10.2017

Obduktionsvereinbarung: Krankenhäuser sollen DRG-Zuschlag für Obduktionen erhalten - GKV-Spitzenverband behindert realitätsnahe Umsetzung, rasche Vertragsänderung nötig (Berufsverband Deutscher Pathologen).


12.10.2017

GKV-Spitzenverband, Deutsche Krankenhausgesellschaft und Bundesärztekammer lehnen eine EU-Normierung von Gesundheitsdienstleistungen ab (Pressemitteilung).


12.10.2017

Landarztmangel: NRW-Gesundheitsminister nimmt die Verantwortlichen in Ausbildung und Selbstverwaltung in die Pflicht (Westfälische Nachrichten).


07.10.2017

Politkrimi um den MDK Rheinland-Pfalz (Allgemeine Zeitung).


29.09.2017

Az. B 3 KS 3/15 R: Landesärztekammer ist im Zusammenhang mit der Herausgabe des Ärzteblattes abgabepflichtiges Unternehmen und unterliegt vor dem Bundessozialgericht der Künstlersozialkasse (Terminbericht 45/17).


29.09.2017

Krankenkassen blockieren mit ihrer Vertragskündigung die Spezialisierung durch Zentren (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


28.09.2017

Bundesrechnungshof sehe die gesetzlich garantierte Unabhängigkeit des Medizinischen Dienstes gefährdet (Deutsche Apothekerzeitung).


13.09.2017

Entdeckelung des Personalkostenzuwachses sei sofort anzugehende Aufgabe (Deutsches Ärzteblatt).


12.09.2017

Fokus auf die Gesundheitspolitik (Ärztezeitung).


01.09.2017

Deutscher Evangelischer Krankenhausverband mit neuer Verbandsdirektorin (Pressemitteilung).


28.08.2017

Dem Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) Rheinland-Pfalz drohe der Verlust der Selbstverwaltung (Allgemeine Zeitung Mainz).


26.08.2017

Gemeinsamer Bundesausschuss: Immer mehr Klein-Klein (Deutsches Ärzteblatt).


24.08.2017

Stationsäquivalente psychiatrische Behandlung sei wichtiger Schritt in Richtung bedürfnisgerechte Versorgung (Deutsche Gesellschaft f. Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde).


22.08.2017

Selbstverwaltung verbessert Versorgung psychiatrischer Patienten (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


02.08.2017

Zwei Ärztinnen als Unparteiische für den Gemeinsamen Bundesausschuss vorgeschlagen (Deutsches Ärzteblatt).


20.07.2017

Entlassmanagement erst ab Oktober (Deutsches Ärzteblatt).


06.07.2017

MB-Monitor 2017 zur Arbeitssituation angestellter Ärzte: Zu wenig Zeit für Patienten, zu viel Bürokratie (Marburger Bund, PDF, 3,1 MB).


05.07.2017

Entlassmanagement - mehr als nur ein Werkzeug zur Gewährleistung der Anschlussversorgung (Curacon, PDF, 101 kB).


03.07.2017

Positionen des GKV-Spitzenverbandes für die 19. Legislaturperiode 2017-2021 (Pressemitteilung).


28.06.2017

Bedenken an Unparteilichkeit und Unabhängigkeit: Bundestag lehnt G-BA-Kandidaten erstmalig ab (Ärztezeitung).


16.06.2017

Gesundheitskarte: Dokument des Scheiterns (Süddeutsche Zeitung).


06.06.2017

Personaluntergrenzen sollen 2019 kommen (Ärztezeitung).


15.05.2017

Anhaltender Streit um die Notfallversorgung alarmiert die Politik (Deutsches Ärzteblatt).


15.05.2017

Spitzenpositionen im Gemeinsamen Bundesausschuss: Juristen rein, Ärzte raus? (Ärztezeitung).


27.04.2017

Entlassmanagement: Überflüssige Datenerfassung führt zu Gegenwehr der Ärzte (Deutsches Ärzteblatt).


07.04.2017

Durch Interview-Äußerungen Nachteile bei der Krankenhausplanung befürchtet: Vorsitzende der Saarländischen Krankenhausgesellschaft tritt zurück (Saarbrücker Zeitung).


07.04.2017

BVMed legt 10-Punkte-Plan zur Bundestagswahl 2017 vor (Bundesverband Medizintechnologie e.V.).


05.04.2017

Bundeskabinett beschließt die Einführung von Pflegepersonaluntergrenzen in bestimmten Krankenhausbereichen (Bundesministerium f. Gesundheit).


31.03.2017

Selbstverwaltung einigt sich auf Katalog für Investitionspauschalen in Krankenhäusern für 2017 (GKV-Spitzenverband).


24.03.2017

Krankenkassen und Krankenhäuser streiten über Personalvorgaben in der Pflege (Deutsches Ärzteblatt).


24.03.2017

Krankenhäuser attackieren Kassenärztliche Bundesvereinigung wegen Notfallversorgung (Deutsches Ärzteblatt).


23.03.2017

Deutsche Diabetes Gesellschaft warnt vor Folgen der zunehmenden Ökonomisierung in der Medizin (Ärztezeitung).


20.03.2017

Positionspapier zur Elektronischen Patientenakte (bvitg).


07.03.2017

Finanzergebnis der GKV: Unterfinanzierte Krankenhäuser - überfinanzierte Krankenkassen (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


23.02.2017

Hartmannbund kritisiert Auseinandersetzungen um Entlassmanagement (Pressemitteilung).


16.02.2017

Fehlenentwicklungen im Gesundheitswesen brauchen mehr als ethische Appelle (Neckar-Chronik).


27.01.2017

Krankenhausplanung auf wackligen Beinen (Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands).


26.01.2017

HL7 und IHE Deutschland gründen Spitzenverband IT-Standards im Gesundheitswesen (SITiG) (Pressemitteilung).


07.01.2017

GKV-Spitzenverband erwartet von einer neuen Regierung Strukturreformen bei Ärzten und Krankenhäusern (Apotheke Adhoc).


22.12.2016

Ex-AOK-Vorstand soll unparteiisches Mitglied im Gemeinsamen Bundesausschuss werden... (Pharmazeutische Zeitung).


17.12.2016

Bayerns Krankenhäuser stehen vor nachhaltigen Umwälzungen (Bayerische Krankenhausgesellschaft).


15.12.2016

Der Medizinische Dienst (MDK) Rheinland-Pfalz kommt nicht zur Ruhe - Strafanzeige wegen Untreue gegen Verwaltungsratsmitglied (Volksfreund).


04.11.2016

Fixkostendegressionsabschlag soll in der Einführungsphase bundeseinheitlich festgesetzt werden (Deutsches Ärzteblatt).


04.11.2016

AOK kritisiert Pläne für nachträgliche Änderungen beim Mengenabschlag (Pressemitteilung).


27.10.2016

Eskalation beim MDK Rheinland-Pfalz: Schwere Vorwürfe der Belegschaft gegen Personalräte (Allgemeine Zeitung).


26.10.2016

Deutschland liege bei der Umsetzung der E-Patientenakte nur im Mittelfeld (Ärztezeitung).


19.10.2016

Einstweilige Verfügung: MDK Rheinland-Pfalz muss Personalratsvorsitzender Zugang gewähren (Wiesbadener Kurier).


15.10.2016

Gesundheitswesen mit schlimmen Folgen auf Profit getrimmt (Tagesspiegel).


14.10.2016

Bundesschiedsamts-Entscheidung zum Entlassmanagement: Sieg der Bürokraten (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


13.10.2016

Transparenz und Kontrolle bei den Krankenkassen sei dringend notwendig (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


03.10.2016

Bundestagswahl 2017: Positionen der Bundesärztekammer (Pressemitteilung).


29.09.2016

DRG-System 2017: Umverteilung von fast 1 Mrd. € durch die Abwertung von Sachkostenanteilen und einzelner Fallpauschalen (Das Krankenhaus 10/2016).


28.09.2016

Klarstellungen der Selbstverwaltungspartner zu den Abrechnungsbestimmungen 2017 (InEK, PDF, 77 kB).


26.09.2016

PsychVVG: Mindestpersonalvorgaben und Home-Treatment in der Kritik (Deutsches Ärzteblatt).


23.09.2016

LWL-Klinik Lengerich: Proteste gegen den Entwurf des PsychVVG (Westfälische Nachrichten).


16.09.2016

Gemeinsamer Bundesausschuss schränkt Indikationsspektrum für den Einsatz intrakranieller Stents stark ein (Gemeinsamer Bundesausschuss).


15.09.2016

Zusatzbeiträge und Vorstandsgehälter der Kassenchefs haben sich erhöht (Apotheke Adhoc).


15.08.2016

Bundestagswahl 2017: SPD will Marktwächter-Modell im Gesundheitswesen wegen Paradigmenwechsels von der Daseinsvorsorge zum Marktgeschehen (Frankfurter Allgemeine Zeitung).


20.07.2016

Ersatzkassen verabschieden gemeinsames Forderungspaket zum Morbi-RSA (VdEK).


02.06.2016

IT-Spezifikation für bundeseinheitlichen Medikationsplan vereinbart (ABDA).


21.05.2016

Bei zu lascher Aufsicht über die Selbstverwaltung soll nachgebessert werden (Deutsche Apothekerzeitung).


19.04.2016

Selbstverwaltung einigt sich auf Katalog für Investitionspauschalen in Krankenhäusern für 2016 (Pressemitteilung).


30.03.2016

Qualitätsinstitut IQTiG: Erste Ergebnisse zur Qualitätsmessung im August (Deutsches Ärzteblatt).


16.03.2016

Uniklinika seien bei besonders aufwändigen Krankenhausfällen weiterhin unterfinanziert (Verband der Uniklinika Deutschlands).


16.02.2016

Ausufernde Bürokratie: DKG begrüße Kooperationen von Krankenhäusern mit niedergelassenen Onkologen im Rahmen der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung, lehne Verwaltungsmoloch aber ab (Deutsches Ärzteblatt).


04.01.2016

Neuer Hauptgeschäftsführer der Bundesärztekammer (Pressemitteilung).


23.12.2015

Neue Medizin in veralteten Strukturen (Ärztezeitung).


19.12.2015

Bundesrat verabschiedete E-Health-Gesetz (Bundestag).


21.11.2015

Az. 1 BvR 2056/12: Urteil des Bundesverfassungs¬≠gerichtes - Prüfung der Legitimität des Gemeinsamen Bundesausschusses bleibt offen (Pressemitteilung).


19.11.2015

Bundesverfassungsgericht scheint demokratische Legitimation des Gemeinsamen Bundesausschusses anzuzweifeln (Finanznachrichten).


18.11.2015

Hessische Krankenhausgesellschaft mit neuem Vorstand (Pressemitteilung).


01.10.2015

Selbstverwaltung beschließt Krankenhausentgeltkataloge 2016 (Pressemitteilung).


06.08.2015

Beängstigend geringe Fördermittel: Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz würden von der Landesregierung systematisch vernachlässigt (02elf).


12.06.2015

Krankenhausreform: Lobbyisten werden Ziele verwässern (Süddeutsche Zeitung).


19.05.2015

Gesundheitswesen: Schreckgespenst TTIP (Deutsches Ärzteblatt).


11.05.2015

Geplantes Landärztegesetz werde an entscheidender Stelle aufgeweicht (Handelsblatt).


30.04.2015

Az. B 1 KR 8/15 R: OPS-Kode 8-981.0 setze bereits in der Version 2007 die 24-stündige Anwesenheit eines Facharztes für Neurologie bzw. eines Assistenzarztes zur Weiterbildung zum Facharzt für Neurologie voraus, obwohl keine entsprechende Vorgabe enthalten sei (Medizinrecht RA Mohr).


05.03.2015

Thüringer Ärzteschaft gegen Kommerzialisierung des Arztberufes (Pressemitteilung).


12.02.2015

Selbstverwaltung: Mehr Blockade denn Gestaltung? (VLK-Online).


06.02.2015

Versorgungsstärkungs-Gesetz: Länder fordern Wiedereinführung der 2012 gekippten ambulanten Kodierrichtlinien (Ärztezeitung).


23.01.2015

Der GBA: Das kleine Gesundheitsministerium (Politik & Kommunikation).


15.01.2015

Vorgestellt: Interview mit dem Leiter des neuen Institutes für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) (Gesundheit und Gesellschaft 01/15).


08.01.2015

BKK Landesverband Bayern zum Innovationsfonds: Bei Einschaltung des Gemeinsamen Bundesausschusses oder des Gesundheitsministeriums drohten innovative Blüten am langen Arm der Bürokratie zu verenden... (Ärztezeitung).


29.12.2014

Integrierte Versorgung muss noch einmal angeschoben werden (Ärztezeitung).


05.12.2014

Bund-Länder-Arbeitsgruppe legt Eckpunkte zur Krankenhausreform vor (Download, PDF, 152 kB).


03.12.2014

Chef der Techniker-Krankenkasse verlangt von den Ländern mehr Krankenhausinvestitionen (Pressemitteilung).


28.11.2014

G-DRG-Vorschlagsverfahren für 2016 (InEK).


25.11.2014

DKG hat neuen Präsidenten gewählt (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


25.11.2014

Ergänzende Fallbeispiele der Selbstverwaltung zur PEPPV 2015 (InEK, PDF, 134 kB).


22.11.2014

MDK Rheinland-Pfalz weiter in den Schlagzeilen (Allgemeine Zeitung Mainz).


21.11.2014

Jahresbericht 2014 der Ärztekammer Nordrhein (Download, PDF, 6,5 MB).


11.11.2014

Innungskrankenkassen kritisieren Eingriffe in die Selbstverwaltung (Pressemitteilung).


31.10.2014

Gesetzgeber schlage bei Innovationsförderung den falschen Weg ein (GKV-Spitzenverband).


31.10.2014

Notfallrettung Baden-Württemberg: Hilfsfrist von 10 Minuten wird oft überschritten (Ärztezeitung).


16.10.2014

Derzeit existiert in Baden-Württemberg noch kein arbeitsfähiger Schlichtungsausschuss nach § 17c Abs. 4 KHG. Folglich können Schlichtungsverfahren im Sinne von § 17c Abs. 4 und 4b KHG in Baden-Württemberg zurzeit nicht durchgeführt werden (Baden-Württembergische Krankenhausgesellschaft).


26.09.2014

Vereinbarung zum pauschalierenden Entgeltsystem für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen für das Jahr 2015 (PEPPV 2015) (InEK, PDF, 102 kB).

Klarstellungen der Selbstverwaltung zur Vereinbarung PEPPV 2015 (InEK).


15.09.2014

Ressourcenverschwendung: Neues Schlichtungsverfahren ist ein Bürokratiemonster mit nicht erkennbarem Nutzen (Krankenhausgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern).


29.08.2014

Keine Gewinner bei neu gefasster MDK-Prüfung (Ärztezeitung).


25.08.2014

Qualitätsinstitut: Patientenvertreter ohne Stimmrecht (Neues Deutschland).


18.08.2014

IKK Nord: Versicherte profitieren von einem unabhängigen Medizinischen Dienst (Pressemitteilung).


08.08.2014

Krankenhausreform mit holprigem Start (Ärztezeitung).


29.07.2014

DKG sieht Kompromiss zu Abrechnungsunklarheiten kritisch (Apotheke AdHoc).


28.07.2014

Gesundheitsversorgung durch Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnologien weiter verbessern - Umsetzung der "Planungsstudie Interoperabilität" (Bundesministerium für Gesundheit).


25.07.2014

Krankenkassen und Kliniken vereinbaren neue Prüfregeln für Krankenhausrechnungen (GKV-Spitzenverband).


19.07.2014

Im Notfall ist das nächste Krankenhaus nicht immer das beste (Süddeutsche Zeitung).


18.06.2014

Gesetzlich Versicherte vorerst entlastet? (Badische Zeitung).


16.06.2014

Institutioneller Notstand: Charité sieht sich Vorwürfen zu Geheimkonten und Vetternwirtschaft ausgesetzt (Tagesspiegel).


10.06.2014

Junge Impulse für das deutsche Gesundheitssystem - Ergebnisbericht der 1. Legislaturperiode des Young Lions Gesundheitsparlamentes (Download).


26.05.2014

Grüne: Selbstverwaltungsorgane (GKV-Spitzenverband, Kassenärztliche und Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung und der Gemeinsame Bundesausschuss) sollen gesetzlich verpflichtet werden, ihre Jahresrechnungen und Haushaltspläne vollständig und für jedermann zugänglich zu veröffentlichen (Bundestag).


06.05.2014

KBV: Erheblicher Handlungsbedarf beim Entlassmanagement der Krankenhäuser (Deutsches Ärzteblatt).


06.05.2014

Gemeinsamer Bundesausschuss mit großer Machtfülle (Allgemeine Zeitung Mainz).


25.04.2014

Vereinbarung der Selbstverwaltung zur Weiterentwicklung des pauschalierenden Entgeltsystems für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen gemäß § 17d KHG (InEK).


31.03.2014

Bagatellfälle: Schlichtungsparalyse (Ärztezeitung).


22.03.2014

Schleswig-Holstein: Neue Schlichtungsregelung wird einhgellig kritisiert - Krankenkassen und Krankenhäuser sehen zusätzliche Kosten durch Bürokratie (Krankenhausgesellschaft Schleswig-Holstein).


19.03.2014

Kosten- und leistungsgerechte Abbildung von Gynäkologie und Geburtshilfe (Springerlink).


10.03.2014

Veröffentlichung der Höhe der Vergütungen der MDK-Geschäftsführungen einschließlich Nebenleistungen und der wesentlichen Versorgungsregelungen gemäß § 279 Absatz 4 SGB V und § 282 SGB V (Bundesanzeiger).


05.03.2014

Breite Unterstützung der Petition zum Psychiatrie-Entgeltsystem: Die Politik ist zum Handeln aufgefordert (Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde).


27.02.2014

Krankenkassen sollen Verantwortung für eine bessere Versorgung der Patienten übernehmen, statt zu polemisieren (Bundesärztekammer).


24.02.2014

Transparenz und Aufsicht bei Selbstverwaltungskörperschaften in der gesetzlichen Krankenversicherung - Kleine Anfrage von Bündnis 90/Die Grünen (Bundestagsdrucksache).


04.02.2014

PEPP-Einführung jetzt doch später? (Ärztezeitung).


30.01.2014

Fachkräftemangel im Gesundheitswesen ist Schwerpunkt des neuen Bundesgesundheitsministers (Plenarprotokoll Bundestag).


07.01.2014

Landesbasisfallwert für Berlin i.H.v. 3117,36 Euro (Berliner Krankenhausgesellschaft).


03.01.2014

Zugang zum Facharzt im Krankenhaus erleichtern - Ambulante fachärztliche Leistungen der Krankenhäuser freigeben (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


03.01.2014

Rationalisierung und Rationierung am Krankenbett (Springerlink).


30.12.2013

Koalitionsvertrag: Erweiterte Aufgaben für den G-BA (Haufe).


30.11.2013

Vorschlagsverfahren zur Einbindung des medizinischen, wissenschaftlichen und weiteren Sachverstandes bei der Weiterentwicklung des G-DRG-Systems für das Jahr 2015 (InEK).


27.11.2013

Der Bundes-Basisfallwert 2014 beträgt 3156,82 Euro (Basisfallwertkorridor: Obere Korridorgrenze (+ 2,5 %) 3235,74 Euro, untere Korridorgrenze (- 1,25 %) 3117,36 Euro) (AOK-Gesundheitspartner).


13.11.2013

Koalition will Krankenhausreform bis Ende 2014 und verbesserte Notfallversorgung sowie mehr Qualität (Frankfurter Allgemeine Zeitung).


14.10.2013

Klarstellungen der Selbstverwaltungspartner zu den Abrechnungsbestimmungen 2014 (InEK, PDF, 230 kB).


14.10.2013

Fallpauschalen-System in Deutschland: Seit 10 Jahren werden Patienten medizinisch-ökonomisch in DRGs klassifiziert (Deutschlandradio, PDF, 285 kB).


24.07.2013

Vorabversion der ICD-10-GM 2014 (DIMDI).


24.07.2013

Hamburg Center for Health Economics (hche) soll Mengenentwicklung untersuchen (AOK Gesundheitspartner).


19.07.2013

Unter Protesten der nicht stimmberechtigten Patientenvertreter: Abnahme des Abschlussberichtes der Institution nach § 137a SGB V zum Qualitätssicherungsverfahren zur Vermeidung nosokomialer Infektionen (Bibliomed).


18.07.2013

Krankenhausinfektionen: Neue Vorschläge des Gemeinsamen Bundesausschusses bringen nicht mehr Patientensicherheit (Verbraucherzentrale Bundesverband).


08.07.2013

Bahr: Veränderungsbedarf beim zu einflussreichen Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung (Frankfurter Allgemeine Zeitung).


02.07.2013

Patientenversorgung stärker am Nutzen ausrichten (GKV-Spitzenverband).


25.06.2013

Modellvorhaben zur Versorgung psychisch kranker Menschen nach § 64b Fünftes Buch Sozialgesetzbuch (SGB V) (InEK).


20.06.2013

Tack: Alle Krankenhausstandorte gesichert und dem veränderten Bedarf angepasst (Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg, PPT, 560 kB).


10.05.2013

AOK fordert stärkere Kooperation und Vernetzung der Krankenhäuser in der Region Ostwürttemberg (Schwäbische Post).


22.04.2013

Hessischer Ärztetag diskutiert Duale Krankenversicherung oder Bürgerversicherung (Ärztekammer Hessen).


03.04.2013

Transparenz bei Frühchenversorgung durch Lobbyisten blockiert? (SWR).


Anzeige Anzeige: ID GmbH Anzeige: Saatmann GmbH & Co. KG ×