Anzeige Anzeige: Internova Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Statistik in der myDRG SiteSearch

Schlagzeilen zum Thema Statistik im my DRG Archiv und in Presseartikeln finden

 

Die myDRG-Diskussionsforen durchsuchen:

Zur Suche in den myDRG-Diskussionsforen hier klicken (Beiträge und Themen ab 17.12.2000).

myDRG-Newsarchiv durchsuchen

Suchergebnisse von Casemix-Daily - Neuigkeiten

14.11.2018

Die medinfoweb.de Herbstumfrage 2018 zur Prüfpraxis der Krankenkassen durch den MDK nähert sich dem Abschluss - Bitte nehmen Sie noch zahlreich teil (Medinfoweb).


13.11.2018

Erhöhung der Repräsentativität der Kalkulation – Informationen zum Erfolg der verpflichteten Krankenhäuser im Datenjahr 2017 (InEK, PDF, 144 kB).


12.11.2018

IQTIG: Prüfer machen schlechte Krankenhäuser sichtbar (Spiegel).


12.11.2018

SPECTARIS Jahrbuch 2018 - Die deutsche Medizintechnik-Industrie (Download, PDF, 21 MB).


12.11.2018

Stationäre Krankenhauskosten 2017 auf 91,3 Milliarden Euro gestiegen (plus 3,9 %) (Destatis).


09.11.2018

Barmer Pflegereport 2018 (Download, PDF, 2,2 MB).


08.11.2018

2017 knapp 594.000 vollstationär behandelte Patienten in Thüringer Krankenhäusern - 4.548 Fälle bzw. 0,8 Prozent weniger als im Vorjahr (Statistikamt Thüringen).


08.11.2018

Krankenhausdatennutzungsverordnung: Daten der Krankenhäuser für sektorenübergreifende Versorgungsfragen verfügbar (Pressemitteilung).


08.11.2018

Literaturliste zu den Themen Routinedaten, Sekundärdaten sowie Statistik zur Risikoadjustierung und öffentlichen Berichterstattung (Institut Prof. Dr. Becker, PDF, 689 kB).
Literaturliste zu den Themen Patientensicherheit, Qualitäts- und Risikomanagement, Morbiditäts- und Mortalitätskonferenz (Institut Prof. Dr. Becker, PDF, 222 kB).
Literaturliste zu den Themen Pay for performance und Öffentliche Berichterstattung (Public Reporting) (Institut Prof. Dr. Becker, PDF, 176 kB).


07.11.2018

Ein Behandlungsfall in einem Thüringer Krankenhaus kostete 2017 durchschnittlich 4.383 Euro - Krankenhauskosten um 106,2 Millionen Euro bzw. 3,9 Prozent angestiegen (statistisches Landesamt Thüringen).


06.11.2018

Stellenwert der Unfallchirurgie für die Notaufnahmen einer deutschen Millionenstadt - Eine Auswertung von 524.716 Notfallpatienten (Springer).


05.11.2018

Statistischer Bericht: Krankenhäuser im Freistaat Sachsen 2017 (Statistikamt Sachsen, PDF, 254 kB).


05.11.2018

Verwandlung des Gesundheitswesens in eine profitable Gesundheitswirtschaft (TAZ).


05.11.2018

Spezialisierung von Kliniken: Von Kassen gewünscht, medizinisch sinnvoll, ökonomisch riskant (Springer).


03.11.2018

Krankenhauskosten in NRW 2017 auf 24,9 Milliarden Euro gestiegen - Im Jahr 2017 summierten sich die Kosten der 344 nordrhein-westfälischen Krankenhäuser auf rund 24,9 Milliarden Euro (Statistikamt NRW).


03.11.2018

Ein Viertel der tschechischen Krankenhäuser habe im vergangenen Jahr rote Zahlen geschrieben (Radio Prag).


02.11.2018

Delirscreening und -management bei hochaltrigen Menschen seien PKMS-geeignete Tätigkeiten (Ärztezeitung).


31.10.2018

Geburtenziffer 2017 leicht gesunken - Die zusammengefasste Geburtenziffer wird zur Beschreibung des aktuellen Geburtenverhaltens herangezogen. Sie gibt an, wie viele Kinder eine Frau im Laufe ihres Lebens bekommen würde, wenn ihr Geburtenverhalten so wäre wie das aller Frauen zwischen 15 und 49 Jahren im jeweils betrachteten Jahr (Destatis).


29.10.2018

Bericht zur Epidemiologie der Tuberkulose in Deutschland für 2017 - Tuberkulose, die weltweit am häufigsten zum Tode führende behandelbare bakterielle Infektionskrankheit, ist auch in Deutschland nach wie vor von Bedeutung. Im Jahr 2017 wurden insgesamt 5.486 Tuberkulosen registriert, was einer Inzidenz von 6,7 Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohner entspricht (Robert Koch Institut, PDF, 4 MB).


29.10.2018

Broschüre Gesundheitsökonomische Indikatoren für Baden-Württemberg 2018 neu aufgelegt - Aktuelle Informationen zu Ausgaben und Personal im Gesundheitsbereich sowie zur gesundheitsbezogenen Wirtschaftsleistung (Statistik Baden-Württemberg, PDF, 2,4 MB).


29.10.2018

Schlaganfall-Behandlungen im Klinikum Christophsbad Göppingen steigen (Pressemitteilung).


29.10.2018

Kritik aus Brüssel an Überversorgung im deutschen Gesundheitswesen (Die Welt).


29.10.2018

Schlaganfallversorgung in Deutschland - gemeinsam sind wir stark! / Optimization of Stroke care in Germany - going strong together (Springer).


29.10.2018

Späte Mutterschaft liegt weiterhin im Trend - Jede vierte Frau ist bei der Geburt ihres ersten Kindes mindestens 35 Jahre alt (Statistik Baden-Württemberg).


26.10.2018

Koxarthrose - Epidemiologie und Versorgungsrealität - Versorgungsdatenanalyse von 2,4 Millionen Versicherten der AOK Baden-Württemberg ab 40 Jahren / Hip Osteoarthritis - Epidemiology and Current Medical Care Situation - Health Care Data of 2.4 Million AOK Baden-Württemberg Insurees Aged 40 Years or Older (Thieme Connect).


25.10.2018

EPRD-Jahresbericht 2017 - Registerdaten verdeutlichen großen Zuspruch, erstmals implantatspezifische Ergebnisse dargestellt (Download, PDF, 1,5 MB).


25.10.2018

Rasanter Anstieg psychisch kranker Kinder und Jugendlicher (NRZ).


24.10.2018

Krankenhauskosten in Rheinland-Pfalz 2017 weiter gestiegen - Gesamtkosten der rheinland-pfälzischen Krankenhäuser beliefen sich im Jahr 2017 auf rund 4,8 Milliarden Euro (plus 3,8 Prozent) (Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz).


23.10.2018

PraxisBarometer Digitalisierung 2018 - Stand und Perspektiven der Digitalisierung in der vertragsärztlichen und -psychotherapeutischen Versorgung (Kassenärztliche Bundesvereinigung, PDF, 980 kB).


23.10.2018

H+ Spital- und Klinik-Barometer 2018: Kostendach stößt auf Skepsis (Download, PDF, 12 MB).


22.10.2018

Rund 3,1 Millionen vollstationäre Krankenhausaufenthalte in Bayern im Jahr 2017 - Kreislauferkrankungen häufigster Anlass für Klinikaufenthalt (Statistisches Landesamt Bayern).


20.10.2018

Norovirus Gastroenteritis among Hospitalized Patients, Germany, 2007-2012 (Centers for Disease Control and Prevention).


20.10.2018

Baden-Württemberg mit höchster Lebenserwartung in Deutschland (Statistisches Landesamt Baden-Württemberg).


19.10.2018

Kosten der bayerischen Krankenhäuser auch 2017 weiter gestiegen / Gesamtkosten bei 16,4 Milliarden Euro - Personalkosten sind größter Posten (Statistisches Landesamt Bayern).


18.10.2018

Schweiz: Gesundheitswesen kostet 80 Milliarden Franken im Jahr (Handelszeitung).


18.10.2018

60.988 Geburten im Jahr 2017 in Hessen markieren Höchststand der letzten 20 Jahre (Landesstatistikamt Hessen).


18.10.2018

Lebenserwartung bleibt nahezu unverändert (Destatis).


17.10.2018

GKV-Spitzenverband argumentiere mit falschen Zahlen zum Pflegepersonal in Krankenhäusern (Deutscher Pflegerat).


17.10.2018

Die zusammengefasste Geburtenziffer lag im Jahr 2017 in Bayern bei 1,55 Kindern je Frau (Statistikamt Bayern).


16.10.2018

S3-Leitlinie Plattenepithelkarzinome und Adenokarzinome des Ösophagus, Diagnostik und Therapie - Konsultationsfassung (AWMF, PDF, 4,3 MB).


15.10.2018

Krankenhausvergleich mit Ranking soll mehr Wettbewerb und geringere Kosten bringen (Tagesspiegel).


15.10.2018

Arthrosen des Hüft- und Kniegelenkes waren 2017 die häufigsten Diagnosen für stationäre Behandlungen in Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen - Im Jahr 2017 wurden in den nordrhein-westfälischen Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen mit mehr als 100 Betten 209.494 Patienten stationär behandelt (IT.NRW).


12.10.2018

Utilising Information of the Case Fee Catalogue to Enhance 30-Day Readmission Prediction in the German DRG System (IOS Press).


12.10.2018

2.733 durch Alkoholkonsum verursachte Krankenhausaufenthalte von Jugendlichen aus Baden-Württemberg im Jahr 2017 (Statistikamt Baden-Württemberg).


12.10.2018

Bericht zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland 2018 (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, PDF, 4 MB).


11.10.2018

Mühlenkreiskliniken 2017 mit Überschuss von 1,7 Millionen Euro - Krankenkassen hätten angekündigt, mit Hilfe eines automatisierten Algorithmus Rechnungen künftig zurückweisen zu wollen... (Pressemitteilung).


11.10.2018

NRW: Herzinsuffizienz 2017 häufigster Grund für Krankenhausaufenthalte (Statistisches Landesamt NRW).


11.10.2018

Gesundheitsausgaben in Baden-Württemberg bei 45,8 Milliarden Euro (plus 4%) - Zusammen mit Hessen ein Anstieg seit dem Jahr 2010 von jeweils 25,1 Prozent (Statistischen Landesamt Baden‑Württemberg).


11.10.2018

Gesundheitsausgaben in Rheinland-Pfalz lagen 2016 bei knapp 18 Milliarden Euro (plus 3,9 %) (Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz).


11.10.2018

Gesundheitsausgaben in Bayern 2016 auf 56 Mrd. Euro gestiegen, das sind je Einwohner 4.346 Euro (plus 4 %) (Statistisches Landesamt Bayern).


10.10.2018

Gesundheitsausgaben in Hessen 2016 erneut gestiegen - Durchschnittliche Kosten von 4330 Euro pro Kopf (Statistisches Landesamt Hessen).


10.10.2018

Branchenbericht Medizintechnologien 2018 - Die Gesundheitswirtschaft weist im Vergleich zur Gesamtwirtschaft überdurchschnittliche Wachstumsraten auf. Sie beschäftigt rund sieben Millionen Menschen und erwirtschaftet über 350 Milliarden Euro (11% des BIP) (BVMed, PDF, 1,2 MB).


10.10.2018

Gesundheitsausgaben in NRW im Jahr 2016 um vier Prozent auf 77,7 Milliarden Euro gestiegen - Pro-Kopf-Gesundheitsausgaben durchschnittlich 4.344 Euro je Einwohner (IT.NRW).


10.10.2018

Statistisches Material zu betriebswirtschaftlichen Eckdaten von Krankenhäusern (Gesundheitsberichtserstattung des Bundes).


10.10.2018

COAPT-Studie verleiht MitraClip-Verfahren neuen Auftrieb (Medizintechnologie).


10.10.2018

Mecklenburg-Vorpommern: Gesundheitsausgaben 2016 auf 4.428 EUR je Einwohner gestiegen, insgesamt auf 7,1 Mrd. EUR (plus 3,6 Prozent) (Statistikamt Mecklenburg-Vorpommern).


10.10.2018

Sachsen-Anhalt: Gesundheitsausgaben 2016 lagen bei 10 Mrd. EUR, ein Plus von 2,7 % (Statistikamt Sachsen-Anhalt).


09.10.2018

BKK Gesundheitsreport 2018: Psychische Störungen führen Statistik als Grund für Arbeitsunfähigkeit an (BKK Dachverband).


09.10.2018

Studie zum Ehrenamt im Gesundheitswesen: Fachlich kompetent und von Werten geleitet - Analyse ehrenamtlicher Arbeit in Sozialparlamenten (VdEK, PDF, 330 kB).


09.10.2018

Die DKG unterstützt die medinfoweb.de Herbstumfrage 2018 zur Prüfpraxis der Krankenkassen durch den MDK - Bitte nehmen Sie zahlreich teil (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


08.10.2018

Start der Herbstumfrage 2018 - Krankenhausrechnungsprüfung mit der Bitte um rege Beteiligung - Sind die Klagen der Krankenhäuser zur aktuellen Prüfpraxis berechtigt? Haben sich die Prüfquoten in den letzten Jahren tatsächlich nahezu verdoppelt? Die Herbstumfrage soll Antworten auf diese Fragen objektivieren (Medinfoweb).


08.10.2018

Fallpauschalenbezogene Krankenhausstatistik - OPS-Statistik (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


08.10.2018

38 % der vollstationären Krankenhauspatientinnen und -patienten wurden im Jahr 2017 operiert (Destatis).


02.10.2018

5 469 Krankenhausbehandlungen wegen Epilepsie im Jahr 2016 in Sachsen-Anhalt (Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt).


02.10.2018

Krankenhäuser in Schleswig-Holstein 2017: Stagnierende Krankenhausbehandlungszahlen - durchschnittliche Verweildauer 7,6 Tagen - durchschnittlicher Bettennutzungsgrad bei 79,2 Prozent (Statistikamt Nord).


02.10.2018

Krankenhäuser in Hamburg 2017: Patientenzahlen leicht rückläufig - leichter Rückgang der Krankenhausbehandlungen um 0,6 Prozent, durchschnittliche Verweildauer bei 7,5 Tagen (Statistikamt Nord).


01.10.2018

Ein Krankenhausaufenthalt dauerte in Sachsen-Anhalt im Jahr 2017 durchschnittlich etwa 7 Tage (Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt).


29.09.2018

Saarland: Krankenhäuser weisen Vorwurf der Falschabrechnung entschieden zurück (Saarländische Krankenhausgesellschaft).


29.09.2018

MDK-Zahlen: Krankenhäuser im Saarland haben im vergangenen Jahr 21,5 Millionen Euro zu viel abgerechnet (Saarländischer Rundfunk).


28.09.2018

Orientierungswert für Krankenhauskosten 2018 beträgt 1,96 %. Das Statistische Bundesamt (Destatis) veröffentlicht gemäß den Vorgaben des Krankenhausentgeltgesetzes den Orientierungswert für Krankenhäuser. Dabei handelt es sich um eine wichtige Kenngröße für die Selbstverwaltungspartner im deutschen Gesundheitswesen (gesetzliche Krankenkassen und Krankenhäuser). Der Kostenorientierungswert gibt die durchschnittliche jährliche Veränderung der Krankenhauskosten in Prozent an. Dabei fließen ausschließlich auf Preis- und Tarifverdienständerungen ein. Der Kostenorientierungswert ist eine wichtige Grundlage für die Entgelt- und Budgetverhandlungen im Krankenhausbereich (Destatis).


28.09.2018

Hessen: Krankenhäuser beschäftigen 66.400 Menschen im nichtärztlichen Dienst - 80 Prozent des nichtärztlichen Personals waren Frauen, knapp die Hälfte der Bediensteten arbeitete im Pflegedienst (Statistisches Landesamt Hessen).


28.09.2018

Hessen: 12.800 hauptamtliche Ärzte in Krankenhäusern - Das ärztliche Personal wurde leicht aufgestockt, 47,4 Prozent aller Medizinerinnen und Mediziner (sic!) waren Frauen... (Statistisches Landesamt Hessen).


28.09.2018

Ankündigung: Medinfoweb-Herbstumfrage 2018 - Krankenhausrechnungsprüfung - Bestandsaufnahme 2017 - Trend 2018. Zahlreiche Beteiligung erbeten. Hinweise zum Fragebogen bitte bis zum 02.10.2018 (Musterfragebogen).


27.09.2018

Aktualisierte S2k-Leitlinie zum Basalzellkarzinom der Haut - Das Basalzellkarzinom der Haut ist der häufigste maligne Tumor des Menschen in Mitteleuropa. Die klinische Bedeutung des Tumors besteht in seinem lokal infiltrierenden und destruierenden Wachstum. In Deutschland beträgt die Inzidenz mindestens 200 Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohner und Jahr (AWMF, PDF, 840 kB).


27.09.2018

Studie 2018: Neuer Rekord bei Zufriedenheit mit dem Gesundheitswesen - Allen politischen Debatten um das deutsche Gesundheitswesen zum Trotz: Die gesetzlich Krankenversicherten sind so zufrieden wie nie zuvor. 78 Prozent sind mit den Leistungen zufrieden, 71 Prozent mit dem Preis. Dies sind die Ergebnisse der aktuellen Continentale-Studie 2018 (Continentale, PDF, 328 kB).


26.09.2018

Forderung nach Verbesserung von Prävention, Diagnostik und klinischem Management der Sepsis soll umgesetzt werden (Ärztezeitung).


25.09.2018

IQTIG-Qualitätsreport zeigt erneut Vorreiterrolle der Krankenhäuser in der Qualitätssicherung (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


24.09.2018

S2k-Leitlinie zu Diagnostik, Therapie und Verlaufskontrolle des Diabetes mellitus im Alter (AWMF, PDF, 1,2 MB).


24.09.2018

Gesundheitswirtschaft werthaltig (Leverkusener Anzeiger).


22.09.2018

Rheinland-Pfalz: Antwort des Landtages auf Anfrage zu Abrechnungsbetrug und Korruption im Gesundheitswesen (Drucksache 17/7249).


20.09.2018

Bayerische Krankenhauskennzahlen - Zahlen Daten Fakten aus dem Bayerischen Krankenhauswesen (Bayerische Krankenhausgesellschaft, PDF, 7 MB).


20.09.2018

Abschlussbericht zur Entwicklung von Investitionsbewertungsrelationen gem. § 10 KHG für das Jahr 2018 (InEK, PDF, 2,1 MB).


19.09.2018

Mehr vollstationäre Behandlungsfälle in Berliner, weniger in Brandenburger Krankenhäusern (Statistik Berlin-Brandenburg).


19.09.2018

Krankenhäuser im Vergleich: Finanz- und Leistungskennzahlen September 2018 (PricewaterhouseCoopers, PDF, 461 kB).


19.09.2018

Die ärztliche Leichenschau - Durchführung, Todesbescheinigung und Abrechnung (Sächsische Landesärztekammer, PDF, 5,7 MB).


19.09.2018

Endgültige Ergebnisse der Krankenhausstatistik 2017 (Deutsche Krankenhausgesellschaft, PDF, 242 kB).


19.09.2018

Fact sheet: Psychische Auffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland - Querschnittergebnisse aus KiGGS Welle 2 und Trends (Robert Koch Institut, PDF, 4 MB).


19.09.2018

Komplexe Operationen: Kliniken unterlaufen Mindestmengenregel (Bayerischer Rundfunk).


19.09.2018

Increasing Incidence of Thoracic Aortic Aneurysm Repair in Germany in the Endovascular Era: Secondary Data Analysis of the Nationwide German DRG Microdata (European Journal of Vascular & Endovascular Surgery).


19.09.2018

Clostridium difficile: A retrospective cohort study infection as a secondary diagnosis is associated with worsened outcomes and greater revenue loss relative to principal diagnosis (Ovid).


18.09.2018

Zu viele Krankenhäuser in Deutschland? (Das Erste).


18.09.2018

2,7 % weniger Schwangerschaftsabbrüche im 2. Quartal 2018 (Destatis).


17.09.2018

30,5 % der Krankenhausentbindungen per Kaiserschnitt im Jahr 2017 (Destatis).


14.09.2018

Die durchschnittliche Veränderungsrate für 2019 steigt gegenüber dem Vorjahreszeitraum im gesamten Bundesgebiet um + 2,65 % (Bundesministerium f. Gesundheit).


14.09.2018

Landesbasisfallwerte 2018: Erlöse der Krankenhäuser steigen auf 73,4 Milliarden Euro (AOK-Gesundheitspartner).


14.09.2018

Hamburg: Reger Wettbewerb um Geburten (Hamburger Abendblatt).


13.09.2018

Auch in Hessen weniger vollstationäre Krankenhausfälle (Statistik Hessen).


12.09.2018

Uniklinik Köln 2017 mit knapp 10 Mio. Euro Überschuss (Pressemitteilung).


12.09.2018

Rund 1.600 Betten werden abgebaut - Krankenhaus-Strukturfonds dient der Verbesserung von Klinikstrukturen und dem Abbau von Überkapazitäten (AOK-Gesundheitspartner).


12.09.2018

Thüringen erarbeitet Standards für die Behandlung geriatrischer Patienten (T-Online).


12.09.2018

Die Entwicklung der Pflegefallzahlen in den Bundesländern - Eine Simulation bis 2035 (Institut der Deutschen Wirtschaft, PDF, 2 MB).


11.09.2018

Acht von zehn Rücken-Operationen seien überflüssig (Techniker Krankenkasse).


07.09.2018

Facharztquote: Thüringer Ministerium weist Kritik zurück (Focus).


07.09.2018

DGB-Index: Arbeitsbedingungen in der Alten- und Krankenpflege - Ergebnisse einer Beschäftigtenbefragung (Deutscher Gewerkschaftsbund, PDF, 2 MB).


07.09.2018

Helios-Herzzentrum Leipzig betreibt größte deutsches Register für Katheter-Ablationen bei Vorhofflimmern (Pressemitteilung).


05.09.2018

Baden-Württemberg: 2,16 Millionen stationäre Behandlungen im Jahr 2017 (Statisitisches Landesamt Baden-Württemberg).


04.09.2018

Medizinische Versorgungsforschung in der Radioonkologie: neue Optionen für Fortschritte in der Krebsbehandlung (Springer).


03.09.2018

Gesundheitswirtschaft: Eine der größten Branchen wächst überproportional (Ärztezeitung).


03.09.2018

Marien-Hospital Papenburg weist Behauptungen des Vereins Patientenschutz zurück (Neue Osnabrücker Zeitung).


31.08.2018

Krankenhäuser in Niedersachsen mit mehr als 1,7 Millionen Patienten im Jahr 2017 (Pressemitteilung).


29.08.2018

Einfluss demografischer Prozesse auf die Bevölkerungsstruktur (Destatis).


29.08.2018

Rheinland-Pfalz meldet rückläufige Zahlen bei vollstationären Behandlungen (Statistik RLP).


28.08.2018

Regionale Häufigkeit von revaskularisierenden Prozeduren bei Karotisstenose in Deutschland - Sekundärdatenanalyse der DRG-Statistik von 2012 bis 2014 / Regional frequency variation of revascularization procedures for carotid stenosis in Germany - Secondary data analysis of DRG data from 2012 to 2014 (Springer).


28.08.2018

Geburtshilfe gehöre zur Grundversorgung (MDR).


27.08.2018

NRW-Krankenhäuser: Mehr Personal und weniger Patienten im Jahr 2017 (IT.NRW).


27.08.2018

Mehrumsatz und Leistungsausgaben von PKV-Versicherten - Jahresbericht 2018 (Wissenschaftliches Institut der Privaten Krankenversicherung (WIP), PDF, 1 MB).


24.08.2018

Berlin veröffentlicht 2016er Fallzahlen von Krankenhausbehandlungen (Download, PDF, 236 kB).


23.08.2018

Bayern: Krankenhausbehandlungen 2017 rückläufig (Pressemitteilung).


23.08.2018

Berlin: Neue Zahlen zu Krankenhausbehandlungen (Radio Berlin-Brandenburg).


21.08.2018

Krankenhausstatistik 2017 - vorläufige Ergebnisse (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


Anzeige Anzeige: ID GmbH Anzeige: Saatmann GmbH & Co. KG ×