Anzeige Anzeige: Internova Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Strukturvoraussetzung in der myDRG SiteSearch

Schlagzeilen zum Thema Strukturvoraussetzung im my DRG Archiv und in Presseartikeln finden

 

Die myDRG-Diskussionsforen durchsuchen:

Zur Suche in den myDRG-Diskussionsforen hier klicken (Beiträge und Themen ab 17.12.2000).

myDRG-Newsarchiv durchsuchen

Suchergebnisse von Casemix-Daily - Neuigkeiten

08.11.2018

Innungskrankenkassen kritisieren die vorgesehene einseitige Verkürzung der Verjährung für Forderungen von Krankenkassen gegenüber Krankenhäusern (Pressemitteilung).


07.11.2018

Selbstbedienung der AOK-Hessen bei Krankenhäusern: AOK-Hessen will Vergütungen der Schlaganfallbehandlung rückwirkend aufrechnen - Ansicht anonymisiertes Faxanschreiben (Klinikverbund Hessen).


16.10.2018

Az. S 13 KR 1185/17: Was ist eine Blutbank im Sinne der OPS-Prozedur 8-98f.- ? (Bregenhorn-Wendlandt).


08.10.2018

Az. B 1 KR 38/17 und B 1 KR 39/17: BSG-Urteile zur neurologischen Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls (BPG Münster).


06.10.2018

Az. B 1 KR 38/17 R: Berechnungszeitintervall der höchstens halbstündigen Transportentfernung (neurologische Komplexbehandlung bei Schlaganfall, gem. OPS-Kode 8-98b) beginne mit Ingangsetzen der Rettungskette (Urteilsbegründung).


27.09.2018

Positionspapier der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling (DGfM) zur Neuordnung des Prüfverfahrens für stationäre Abrechnungen - Das aktuelle System der MDK-Prüfungen im Krankenhaus setzt auf beiden Seiten falsche Anreize. Das Ziel einer korrekten Abrechnung von Behandlungsfällen kann es systematisch nicht erreichen (Download, PDF, 24 kB).


25.09.2018

Az. B 1 KR 39/17 R: Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls (OPS-Kode 8-98b) - Auslegung des Strukturmerkmals grundsätzliche Erfüllung einer maximal halbstündigen Transportentfernung (Krankenhausgesellschaft Thüringen).


19.09.2018

Az. B 1 KR 39/17 R: Strukturmerkmal der höchstens halbstündigen Transportentfernung (hier: Kodierung des OPS 8-98b (Andere neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls) bei Hubschraubertransport (Urteilsbegründung).


14.09.2018

Krankenkassen versuchten, stationäre Versorgungsstrukturen zu hintertreiben (Deutsches Ärzteblatt).


13.09.2018

Az. B 1 KR 39/17 R: Rettungstransportbeginn beginnt laut BSG-Urteilsbegründung mit dem Ingangsetzen der Rettungskette (Medizinrecht RA Mohr).


11.09.2018

Dürfen kleine Kliniken keine Schlaganfall-Patienten mehr behandeln? (Volksfreund).


06.09.2018

Klinikum Idar-Oberstein klagt gegen 40 Prozent Rechnungskürzungen bei Schlaganfallversorgung (SWR).


05.09.2018

Az. B 1 KR 38/17 R und B 1 KR 39/17 R: Gesundheitsministerium Rheinland-Pfalz erwartet negative Auswirkungen der BSG-Urteile zur Transportentfernung und wendet sich an das Bundesgesundheitsministerium (Sozialministerium Rheinland-Pfalz).


05.09.2018

Az. B 1 KR 38/17 R und B 1 KR 39/17 R: Auswirkungen auf Schlaganfallversorgung in Rheinland-Pfalz (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


30.08.2018

Sozialministerium Baden-Württemberg hält nach BSG-Urteilen (Az. B 1 KR 38/17 R und B 1 KR 39/17 R) ernstzunehmende Qualitätseinbußen bei der flächendeckenden Schlaganfallversorgung für möglich (Schwäbische Zeitung).


30.08.2018

Az. B 1 KR 38/17 R und B 1 KR 39/17 R: Neurologische Komplexbehandlung ⁙ BSG-Urteile mit Brisanz (BPG Münster).


30.08.2018

These: OPS-Komplexkodes sind verfassungswidrig (Das Krankenhaus 09/2018).


28.08.2018

Az. S 34 KR 576/16: Nur dazu berufenen Rechtsanwendern obliegt die Auslegung von Kodierbestimmungen als Rechtsvorschrift (Roos Nelskamp Schumacher & Partner, Fachanwälte).


16.08.2018

Über die Ziele von Strukturprüfungen von OPS-Mindestmerkmalen bei Komplexbehandlungen (PPP Rechtsanwälte).


09.08.2018

Gestufte Notfallversorgung im Krankenhaus - Was ist zu tun? (VdEK).


03.08.2018

Az. B 1 KR 38/17 R und B 1 KR 39/17 R: Berechnungszeitintervall der höchstens halbstündigen Transportentfernung (gem. OPS-Kode 8-98b) beginnt mit der Entscheidung, ein Transportmittel anzufordern (Medizinrecht RA Mohr).


02.08.2018

Zu- und Abschlagszahlungen für Krankenhäuser in der Notfallversorgung werden neu ausgerichtet (Ärztezeitung).


01.08.2018

OPS: Kodierfrage zur Transportentfernung bei den Kodebereichen 8-981 und 8-98b ergänzt (DIMDI).


27.07.2018

Notaufnahme im Krankenhaus Wasserlos erfülle Kriterien nicht (Main Echo).


18.07.2018

Mehrheit der Geburtskliniken verfehlt Personalvorgaben zur Frühgeborenen-Versorgung (AOK-Gesundheitspartner).


28.06.2018

BSG-Urteil zur halbstündigen Transportentfernung - Katastrophale Folgen für die neurologische Versorgung in Deutschland (Kaysers Consilium GmbH, PDF, 187 kB).


26.06.2018

Az. B 1 KR 38/17 R: Urteil des Bundessozialgerichts gefährdet die flächendeckende Schlaganfallversorgung (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


26.06.2018

Az. B 1 KR 38/17 R: Bundessozialgericht definiert Rettungstransportzeit um (Deutsches Ärzteblatt).


20.06.2018

Az. B 1 KR 38/17 R und B 1 KR 39/17 R: BSG interpretiert Merkmal der halbstündigen Transportentfernung für neurologische Komplexbehandlungen (Krankenhausrecht-Aktuell).


18.06.2018

Bundesregierung möge die Krankenhäuser auf ihrem Weg in die Digitalisierung stärker unterstützen (Hamburgische Krankenhausgesellschaft).


13.06.2018

Az. S 34 KR 576/16: Die Auslegung von Prozedur-Kodes (hier: OPS 8-98f (2015)) sei nicht Sache des MDK, sondern der Gerichte (Niedersächsisches Landesjustizportal).


04.06.2018

Klinikum Aschaffenburg-Alzenau gGmbH lässt Einzelfälle zur korrekten Abrechnung des OPS 8-980* (Intensivmedizinische Komplexbehandlung) durch externen Sachverständigen prüfen (Pressemitteilung).


22.05.2018

Az. B 1 KR 11/17 B: BSG zu Strukturvoraussetzungen (kontinuierliche ärztliche Anwesenheit) und Kodierbarkeit des OPS-Kodes 8-980 (intensivmedizinische Komplexbehandlung) (Urteilsbegründung).


17.05.2018

Zeitgemäßes Belegungs- und Entlassungsmanagement (Springer).


14.05.2018

AKH Viersen klagt gegen Einrichtung einer Neurologie am Hospital zum Heiligen Geist in Kempen (RP-Online).


08.05.2018

Baden-Württemberg: 60 Prozent der Krankenhäuser mit roten Zahlen - Verschuldung steigt (Ärztezeitung).


03.05.2018

DRG-System - wenn schon reformieren, dann richtig (Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands).


24.04.2018

Az. S 34 KR 576/16: SG Osnabrück zur Auslegung von Strukturmerkmalen des OPS 8-98f (Krankenhausrecht-Aktuell).


23.04.2018

Excel-Tool: Strukturvoraussetzungen zum gestuften System der stationären Notfallversorgung. Vielen Dank an Dr. Tamm (Download, ZIP, 12 kB).


19.04.2018

Stufenkonzept zur stationären Notfallversorgung: Sichere Erreichbarkeit, verbesserte Qualität und zielgenaue Finanzierung (Gemeinsamer Bundesausschuss).


16.04.2018

Az. S 40 KR 591/13: SG Braunschweig zur Einhaltung der Mindest- und Strukturvoraussetzungen des OPS 8-980.- (intensivmedizinische Komplexbehandlung - Basisprozedur) (Medizinrecht Saarland).


01.03.2018

Checkliste zur Abfrage der Strukturmerkmale des OPS-Kodes 8-97a Multimodale intensivmedizinische Überwachung und Behandlung bei zerebrovaskulären Vasospasmen (BKK-Süd, PDF, 62 kB).


08.02.2018

Checklisten 2018 zu Strukturvoraussetzungen von OPS-Komplexkodes für den PEPP-Entgeltbereich (Baden-Württembergische Krankenhausgesellschaft, ZIP, 166 kB).


08.02.2018

Aktualisierung der Checklisten 2018 zu Strukturvoraussetzungen von OPS-Komplexkodes für den DRG-Entgeltbereich (Baden-Württembergische Krankenhausgesellschaft, ZIP, 622 kB).


29.01.2018

Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung 2018: Denn sie wussten (nicht), was sie tun!? Darstellung der Erlösauswirkung (Download, PDF, 825 kB).


25.01.2018

Intensivmedizin und Ökonomie (Springer, PDF, 123 kB).


24.01.2018

Dokumentation der Strukturvoraussetzungen von OPS-Komplexbehandlungskodes 2018 (DRG-Bereich) (Bayerische Krankenhausgesellschaft, ZIP, 1,8 MB).


24.01.2018

Dokumentation der Strukturvoraussetzungen von OPS-Komplexbehandlungskodes 2018 (PEPP-Bereich) (Bayerische Krankenhausgesellschaft, ZIP, 292 kB).


20.12.2017

MDK / Abrechnung mit Kostenträgern: Hinweise zu aktuellen Schreiben der BARMER (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


06.12.2017

Strukturprüfungen des MDK: GBA-Richtlinien, OPS, landesplanerische Festlegungen (Raue LLP, PDF, 354 kB).


02.03.2017

Arbeitspapier zur Dokumentation der Strukturvoraussetzungen von Komplexbehandlungskodes 2017 für das DRG-System und DRG-Checklisten für Komplexcodes (Download, ZIP, 2 MB).


Anzeige Anzeige: ID GmbH Anzeige: Saatmann GmbH & Co. KG ×