Anzeige Anzeige: Internova Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Zytostatika in der myDRG SiteSearch

Schlagzeilen zum Thema Zytostatika im my DRG Archiv und in Presseartikeln finden

 

Die myDRG-Diskussionsforen durchsuchen:

Zur Suche in den myDRG-Diskussionsforen hier klicken (Beiträge und Themen ab 17.12.2000).

myDRG-Newsarchiv durchsuchen

Suchergebnisse von Casemix-Daily - Neuigkeiten

13.04.2018

Az. L 11 KR 1723/17: Umsatzsteuer bei der Abgabe patientenindividuell hergestellter zytostatikahaltiger Zubereitungen an ambulante Patienten des Krankenhauses (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


08.02.2018

Az. 4 U 69/17: OLG Schleswig zur Umsatzsteuererhebung auf Arzneimittellieferungen durch Krankenhausapotheken und Rückabwicklung (Rechtsanwälte Dr. Matzen & Partner).


15.08.2017

Newsletter zum Gesundheitsrecht (Quaas & Partner Anwaltskanzlei).


20.07.2017

Az. L 1 KR 244/16: Sächsisches Landessozialgericht zur Vergütung einer stationär durchgeführten Chemotherapie-Behandlung bei primärer Fehlbelegung (Urteilsbegründung).


22.06.2017

BARMER-Arzneimittelreport 2017: Kosten für Krebsmedikamente steigen rasant (Download, PDF, 2,6 MB).


20.06.2017

Ortenau-Kliniken: Zentralapotheke am Klinikum Lahr solle mit der Klinik-Apotheke in Offenburg zusammen gelegt werden (Offenburger Tageblatt).


10.01.2017

Abrechnung von Zytostatika durch Krankenhausapotheken: Bundesgesundheitsministerium will Korrekturbedarf prüfen (Apotheke Adhoc).


04.01.2017

Diakonie-Krankenhaus Bremen wegen Preisgebarens in der Kritik (Berliner Zeitung).


03.10.2016

Zytostatika für die Tonne (DocCheck).


28.06.2016

Az. B 6 KA 3/15 R: Rückverweis an Vorinstanz - Gebrauchsfertigmachen von Onkologika in der Praxis sei keine Herstellung von Arzneimitteln (Urteilsbegründung).


21.06.2016

Städtisches Klinikum Gütersloh habe auch auf Zinssatz-Swapgeschäfte gesetzt (Westfalenblatt).


13.04.2016

Az. B 1 KR 34/15 R, B 1 KR 33/15 R, B 1 KR 21/15 R, B 1 KR 28/15 R, B 1 KR 23/15 R: BSG zur Abrechenbarkeit der Dialyse als allgemeine Krankenhausleistung, zur Rechnungskorrektur um einen Betrag unter 5%, zur Kürzung eines tagesbezogenen teilstationären Entgeltes, zur Kürzung einer Fallpauschale wegen nicht vollumfänglicher Erfülllung der Qualitätssicherungs-Richtlinie zum Bauchaortenaneurysma (QBAA-RL) und zur zusätzlichen Vergütung einer ambulanten Operation innerhalb der Grenzverweildauer einer DRG (Terminvorschau Nr. 14/16).


28.11.2015

Az. B 3 KR 16/15 R: Krankenkasse darf die (Zytostatika-)Versorgung durch die preisgünstigste Apotheke sicherstellen (Bundessozialgericht).


27.10.2015

Märkische Kliniken in 2014 mit 3,6 Millionen Euro Verlust (Come-On).


23.07.2015

Klinikum Frankfurt Höchst: Defizit halbiert (Pressemitteilung).


10.06.2015

Zytostatika-Zubereitungen für ambulante Chemotherapien: Mehrwertsteuerrückforderungen der Krankenkassen gegenüber Krankenhäusern möglicherweise falsch platziert (Ärztezeitung).


22.12.2014

Az. V R 19/11: Bundesfinanzhof hält Abgabe von Zytostatika durch die Krankenhausapotheke bei ambulanten Behandlungen im Krankenhaus für umsatzsteuerfrei (BDO-Sonderrundschreiben).


17.06.2014

AOK-Bayern beklagt Schäden durch Fehlverhalten im Gesundheitswesen (Pressemitteilung).


10.12.2012

Az. S 7170 A - 92 - St 112: Eng mit Krankenhausleistungen verbundene Umsätze können umsatzsteuerbefreit sein (Haufe).


17.10.2012

BGH: Zytostatika-Zubereitung ist keine Anfertigung einer Rezeptur (Apotheke Adhoc).


05.09.2012 Az. 1 StR 534/11: Ein Rezepturarzneimittel entsteht nicht durch bloße Verdünnung eines Fertigarzneimittels mit Kochsalzlösung (Juravendis).
06.08.2012

Abrechnungsbetrug: AOK Bayern holt Millionen zurück (Ärztezeitung).


02.08.2012

EuGH-Vorlage zur Abgabe von Zytostatika im Krankenhaus (Bundesfinanzhof).


Anzeige Anzeige: ID GmbH Anzeige: Saatmann GmbH & Co. KG ×