Anzeige Anzeige: Internova Anzeige: ID Berlin GmbH Anzeige: Inmed GmbH ×

 

Samstag, 30.04.2005

Schleswig-Holsteinische Gesundheitsministerin: Kein Wechsel in der Krankenhauspolitik (HL-Live).

Gutes Beispiel Vivantes (Berliner Zeitung).

Halle: Stadt verkauft Tafelsilber - Krankenhäuser, Abfallwirtschaft, Havag-Anteile sollen veräußert werden (Mitteldeutsche Zeitung).

Krankenhäuser: Schonfrist für besondere Einrichtungen (Deutsches Ärzteblatt).

Gesundheitswesen: Gefährlicher Wettbewerb (Deutsches Ärzteblatt).

Neumarkt: Kliniken werden privatisiert (Neumarkt-Online).

Kartellamt segnet LBK-Verkauf ab, aber eine Klinik kriegt Asklepios nicht (Hamburger Morgenpost).

Köln: Klinikchef bereitet Schmerzen (TAZ).

Novellierung der EU-Arbeitszeitrichtlinie (DKG).

Marburg: Klinikverkauf - Leonhard betreibt Rufschädigung (Oberhessische Presse).

Wedel: Personalproblem - Dr. Gehrke sollte als Chef der Endoprothetik den Klinikstandort stärken (Hamburger Abendblatt).

Wolfenbüttel: Klinik für Innere Medizin erhält Qualitätspreis (NewsClick).

Bittere Pille für Wedeler Klinik (Wedel-Schulauer Tageblatt).

Freitag, 29.04.2005

Der Tag | 29.04.2005 (Download).

Kassen kritisieren Spezialklinik in Halle - Verband: Überangebot auch in Merseburg und im Nordharz (Mitteldeutsche Zeitung).

Köln: Mehr Sicherheit für die Patienten (Kölnische Rundschau).

Diagnosebezogene Fallpauschalen wirken (LexisNexis).

Mehr als eine Nummer, mehr als ein Kostenfaktor (Syke).

Cuxhaven: 40 Jobs weniger im Seehospital - Zur Standortsicherung 20 Prozent Personalabbau (Cuxhavener Nachrichten).

Wöllershof: Schmerzhafter Eingriff für Personal (Oberpfalznetz).

Hechingen: Rettet Rhön die Klinik? (Tagblatt).

Vorankündigung: Intensiv-Workshop "Abrechnung unter DRG-Bedingungen / Prüfungen durch den MDK" am 14.05.2005 in Berlin (Fit-for-DRG).

Grundkurs zur Ausbildung zum Medizinischen Codierassistenten (MCA) vom 09.05.-13.05.2005 in Berlin (Fit-for-DRG).

Modulkurs zur Ausbildung zum Medizinischen Codierassistenten (MCA): "Codierung in der Chirurgie" am 02. und 03.05.2005 sowie am 07. und 08.06.2005 in Berlin (Fit-for-DRG).

Donnerstag, 28.04.2005

Der Tag | 28.04.2005 (Download).

Köln: Klinik-Chef unter Beschuss (TAZ).

Rhön hält trotz Unsicherheit an Prognose für 2005 fest (FAZ).

Kammer Baden-Württemberg sieht Epilepsiebehandlung gefährdet (Deutsches Ärzteblatt).

Neuer Tarifvertrag für Ärzte in kommunalen Kliniken - Leistung soll künftig ein Maßstab für Gehälter sein (Ärztezeitung).

Intensivseminar: "EBM 2000plus, Ambulantes Operieren nach § 115b SGB V (Der neue Vertrag ab 01.04.2005), Plausibilitätsprüfungen nach § 106a SGB V (Zeitprofile)" am 08.06.2005 in Mainz. Referent: Dr. Bernhard Rochell, Kassenärztliche Bundesvereinigung Berlin (RSMedicalConsult).

DKI-Management-Report - Der bilanzorientierte Krankenhaus-Vergleich: Ein individuelles Reporting mit umfassenden Kennzahlen aus dem Jahresabschluss und der Kosten- und Leistungsrechnung und Daten von vergleichbaren Krankenhäusern (DKI).

Intensiv-Arbeitskreis: "Kann man Ambulantes Operieren im Krankenhaus kostendeckend erbringen? Ja, sogar mit Gewinn!" (Unter Berücksichtigung des neuen EBM 2000plus - Ambulantes Operieren). 10.05.2005 in Mainz / 11.05.2005 in Nürnberg (RSMedicalConsult).

Mittwoch, 27.04.2005

Der Tag | 27.04.2005 (Download).

Landes-Basisfallwert für Mecklenburg-Vorpommern festgesetzt (Klinikmarkt).

Köln: Zweifel an Fähigkeiten (Kölnische Rundschau).

Festsetzung des Landesbasisfallwertes für Hamburg - 2.970,73 € vor Kappung, 2.920,41 € nach Kappung (Hamburgische Krankenhausgesellschaft).

Marburg: Staatssekretär stellt sich hinter Conrad und Schrappe (Oberhessische Presse).

Köln: Kritik an Klinikleitung wird lauter (Kölner Stadtanzeiger).

Ratzeburg/Mölln: Komplizierter Klinik-Umbau (Lübecker Nachrichten).

Intensiv-Arbeitskreis: Ambulantes Operieren im Krankenhaus kostendeckend oder sogar mit Gewinn sowie praktische Beispiele zur Abrechnung nach dem neuen EBM 2000plus. 10.05.2005 in Mainz / 11.05.2005 in Nürnberg (RSMedicalConsult).

Im Grundkurs zur Ausbildung zum Medizinischen Codier-Assistenten (MCA) vom 09.-13.05.2005 in Berlin sind noch Plätze frei (Fit-for-DRG).

Deutsches Krankenhausinstitut: Seminar "Ambulante Abrechnung im Krankenhaus nach der BG-GOÄ" am 29.06.2005 in Düsseldorf. Spezialwissen für die BG-Abrechnung inkl. Neuregelungen zum ambulanten Operieren seit 01.01.2005 (DKI).

Dienstag, 26.04.2005

Der Tag | 26.04.2005 (Download).

Essen: Operation Kostensenkung (NRZ).

Tettnang: "Deutsche Kliniken" sind Favorit (Schwäbische Zeitung).

Bremen: Einstimmig gegen Bettenabbau (Rotenburger Rundschau).

Fallpauschalen in Krankenhäusern: Streit um Millionenbeträge (Hessischer Rundfunk).

Schließung von Kliniken in Hessen absehbar (FAZ).

Flenker sieht im Basisfallwert nicht nur "Hilfsgröße" (Ärztezeitung).

Intensiv-Arbeitskreis: Ambulantes Operieren im Krankenhaus kostendeckend oder sogar mit Gewinn sowie praktische Beispiele zur Abrechnung nach dem neuen EBM 2000plus. 10.05.2005 in Mainz / 11.05.2005 in Nürnberg (RSMedicalConsult).

Deutsches Krankenhausinstitut: Seminar "Abrechnungen ambulanter Leistungen nach dem neuen EBM 2000plus" am 24.06.2005 in Düsseldorf und am 08.07.2005 in Erfurt. Profitieren Sie von unserem Referententeam aus Krankenhaus und KV ! (DKI).

Intensivseminar: "EBM 2000plus, Ambulantes Operieren nach § 115b SGB V (Der neue Vertrag ab 01.04.2005), Plausibilitätsprüfungen nach § 106a SGB V (Zeitprofile)" am 08.06.2005 in Mainz. Referent: Dr. Bernhard Rochell, Kassenärztliche Bundesvereinigung Berlin (RSMedicalConsult).

Montag, 25.04.2005

Der Tag | 25.04.2005 (Download).

Hecker wehrt sich gegen Marseille - "Unregelmäßigkeiten" im Klinik-Konzern (Neue Westfälische).

Universitätschirurgie operiert bei der Stadtmission (Stuttgarter Zeitung).

Versorgung der kleinsten Patienten nicht gefährden (Delmenhorster Kreisblatt).

Intensiv-Arbeitskreis: Ambulantes Operieren im Krankenhaus kostendeckend oder sogar mit Gewinn und praktische Beispiele zur Abrechnung nach dem neuen EBM 2000plus. 10.05.2005 in Mainz / 11.05.2005 in Nürnberg (RSMedicalConsult).

Samstag, 23.04.2005

Gütersloh: Klinik-Fusion kann kommen (Neue Westfälische).

Shake to Wake Raffelhüschen zu Folgen der demographischen Zeitbombe: "Sie haben kein Problem, Sie sind das Problem" (Wiesbadener Kurier).

Hoppe: "Gesundheitsreform fördert Wettbewerb um Profit!" (Deutsches Ärzteblatt).

Sana mit Erlössteigerung (Klinikmarkt).

Nexus übernimmt die GMT mbH (TeleTrader).

Freitag, 22.04.2005

Der Tag | 22.04.2005 (Download).

Liste von Krankenhäusern mit Kalkulationsvereinbarung (InEK).

Wiesbaden: Erste Kündigungen im Rot Kreuz-Krankenhaus (Main-Rheiner).

Krankenhausplanung: "Medizinisch und ökonomisch nicht überzeugend" (Neue Westfälische).

Kamen: Rat beschließt Gründung der "Hellmig-Klinik gGmbH" (Westfälische Rundschau).

Mindestmengen nicht nur für das ambulante Operieren (Marburger Bund).

Fallpauschalensystem: Verzögerte Infarktbehandlung belohnt (Deutsches Ärzteblatt).

Krankenhausforum: "Kliniken bleiben Wachstumsmotor" (Deutsches Ärzteblatt).

Krankenhaus Sindelfingen: Stadt plant zweigleisig (Sindelfinger Zeitung).

Unruhe an den Hochschulkliniken: Immer mehr Ärzte von Kürzungen betroffen (Deutsches Ärzteblatt).

Kemptener Klinikum wächst weiter (All-In).

Krankenkassen nur bedingt zahlungsbereit (Hamburger Abendblatt).

RFID jetzt auch in deutschem Krankenhaus (Heise Online).

Donnerstag, 21.04.2005

Der Tag | 21.04.2005 (Download).

Rheinland-Pfalz: Schiedsstelle legt Basisfallwert fest (Ärztezeitung).

Gesetzentwurf für neues Saarländisches Krankenhausgesetz eingebracht / Versorgung auch in Zukunft sichergestellt (Saarecho).

Gesetzentwurf der Regierung des Saarlandes, Drucksache betr.: Neufassung des Saarländischen Krankenhausgesetzes (Download).

Sektkorken und Golfbälle große Gefahren für die Augen der Bundesbürger (Die Zeit).

Gütersloh: 300.000 Euro für ein Krankenhaus (Neue Westfälische).

Starnberg: Landkreis plant Klinik-Holding - Umsetzung noch nicht sicher (Marktplatz Oberbayern).

Calw: Defizit um 1,5 Millionen Euro reduziert (Pforzheimer Zeitung).

Calw: Holding-Modell statt Privatisierung (Pforzheimer Zeitung).

Intensivseminar: MDK-Prüfungen im G-DRG-System: Einzelfälle und Stichproben mit Praxisbeispielen - 28.04.2005 Mainz / 22.06.2005 Nürnberg, auch unter Berücksichtigung des neuen EBM 2000plus und Ambulantes Operieren nach § 115b SGB V (ab 01. April 2005) (RSMedicalConsult).

Entacon GmbH: Intensivseminar "Erlössituation und Qualität - zwei Seiten einer Medaille" am 01.06.2005 in Fürth (Agenda/Flyer).

Intensiv-Arbeitskreis: Ambulantes Operieren im Krankenhaus kostendeckend oder sogar mit Gewinn und praktische Beispiele zur Abrechnung nach dem neuen EBM 2000plus. 10.05.2005 in Mainz / 11.05.2005 in Nürnberg (RSMedicalConsult).

Mittwoch, 20.04.2005

Der Tag | 20.04.2005 (Download).

Gemeinsame Stellnungnahme der Krankenkassen zum Referentenentwurf einer Verordnung zur Bestimmung vorläufiger Landes-Basisfallwerte (LBFW) im Fallpauschalensystem für Krankenhäuser für das Jahr 2005 (Fallpauschalenverordnung 2005 - KFPV 2005) vom 25.04.2005 (AOK - Partner Krankenhaus).

Krankenkassen schnüffeln gern nach Intimdaten (Ärztezeitung).

"Der Patient ist der Leidtragende einer Entwicklung, die überwiegend ökonomisch gerechtfertigt wird" (Ärztezeitung).

Bringen Basisfallwerte die Kliniken an den Tropf ? (Ärztezeitung).

Sulzbach-Rosenberg: Überleben geht nur in Kooperation (Oberpfalznetz).

DRG: Bewusstseinswandel im Krankenhaus hat begonnen (Westfälisches Ärzteblatt).

Krank durch Klinik-Kost (Hamburger Abendblatt).

Intensivseminar "MDK-Prüfungen im G-DRG-System: Einzelfälle und Stichproben mit Praxisbeispielen" - 28.04.2005 Mainz / 22.06.2005 Nürnberg. Referent Dr. med. P. Dirschedl (MDK Baden-Württemberg), Mitglied der sozialmedizinischen Expertengruppe "Vergütung und Abrechnung" der MDK-Gemeinschaft (RSMedicalConsult).

Intensivarbeitskreis: Kann man "Ambulantes Operieren im Krankenhaus" kostendeckend erbringen? Ja, sogar mit Gewinn! Anleitung, Ideen u. Vorschläge zur Implementierung anhand eines bereits bestehenden, gewinnbringenden Zentrums." am 10.05.2005 Mainz / 11.05.2005 Nürnberg (RSMedicalConsult).

Dienstag, 19.04.2005

Der Tag | 19.04.2005 (Download).

Wirksamkeit beweist sich erst im Praxistest (Neues Deutschland).

Ambulante Operateure in Berlin wollen erst Placet der Kassen (Ärztezeitung).

Ärzte-Mangel erreicht Region - Kammern warnen: Medizinische Versorgung wird immer schlechter (AZ Bad Kreuznach).

Krankenkassen werden verstärkt Klinikabrechnungen überprüfen (NewsClick).

Allianz setzt auf konsequente Prüfung der Arztrechnungen (Ärztezeitung).

DGP: Eine DRG-Zusatzvergütung, die im Leben nicht ausreicht (Ärztezeitung).

Brunsbüttel: Kampf um die Ambulanz geht weiter (Kieler Nachrichten).

Mut zu neuer Art der Medizin gemacht (Stimme.de)

Zweifel an Einsparpotenzial durch neuen Service im Gesundheitswesen (Neue Nachricht).

Montag, 18.04.2005

Der Tag | 18.04.2005 (Download).

Ausgaben der Krankenkassen für den Krankenhaussektor bleiben stabil (KGRP).

Schlechtes Signal der Krankenkassen an Eltern! (GKinD).

Basisfallwerte: Das Gesundheitsministerium macht Druck (KMA).

Bremen: Reformkonzept "völlig untauglich" (TAZ).

Krankenhaus Sulingen: "Neue strategische Allianzen" (Sulinger Kreiszeitung).

Ostallgäu hält fest an ortsnahen Kliniken (All-In).

Insolvenz: Mutter-Kind-Klinik Blumenhof ist am Ende (Passauer Neue Presse).

Intensivseminar "MDK-Prüfungen im G-DRG-System: Einzelfälle und Stichproben mit Praxisbeispielen" - 28.04.2005 Mainz / 22.06.2005 Nürnberg. Referent Dr. med. P. Dirschedl (MDK Baden-Württemberg), Mitglied der sozialmedizinischen Expertengruppe "Vergütung und Abrechnung" der MDK-Gemeinschaft (RSMedicalConsult).

Intensivarbeitskreis: Kann man "Ambulantes Operieren im Krankenhaus" kostendeckend erbringen? Ja, sogar mit Gewinn! Anleitung, Ideen u. Vorschläge zur Implementierung anhand eines bereits bestehenden, gewinnbringenden Zentrums." am 10.05.2005 Mainz / 11.05.2005 Nürnberg (RSMedicalConsult).

Samstag, 16.04.2005

Fallpauschalengesetz gefährdet Qualität der Versorgung
von kranken Kindern und Jugendlichen (Carelounge).

Klinikum Fichtelgebirge: Baumaßnahmen nicht schuld an roten Zahlen (Frankenpost).

Freilassing: Weiter umfangreiches Spektrum am Krankenhaus (Chiemgau Online).

Zollernalbkreis: Gutachten auf private Rechnung (Heidenheimer Zeitung).

Freitag, 15.04.2005

Der Tag | 15.04.2005 (Download).

Rhön-Klinikum AG: Übernahme der Krankenhaus-GmbH des Landkreises Miltenberg (Finanztreff).

Ambulantes Operieren: Zwei zu eins (Deutsches Ärzteblatt).

Qualitätsberichte der WKA-Akutkrankenhäuser nach § 137 SGBV veröffentlicht (Wittgensteiner Kliniken).

Privatkliniken in der Bredouille (Klinikmarkt).

Rationierung im Gesundheitswesen: Forderung nach offener Diskussion (Deutsches Ärzteblatt).

Oberhausen: EKO bleibt selbstständig (WAZ).

"Nicht frei von Nebenwirkungen" (TAZ).

Klinikreform - Alternative zur Schließung des Hechinger Krankenhauses (Reutlinger General-Anzeiger).

Backnang: Oettingers Schweigen ängstigt Gruber (Backnanger Kreiszeitung).

Donnerstag, 14.04.2005

Der Tag | 14.04.2005 (Download).

Kammerchef Flenker fürchtet Kahlschlag bei NRW-Kliniken (Ärztezeitung).

Knappschaft will Leipziger Bundeswehr-Klinik übernehmen (Leipziger Volkszeitung).

Hessen-Kabinett: Klinika auf der Tagesordnung (Oberhessische Presse).

VKD begrüßt Referentenentwurf (Klinikmarkt).

Grewe: Es lohnt sich, für Maria Hilf zu kämpfen! (Westfälische Rundschau).

Aurich: Mehr Geld für Klinik (Ostfriesische Nachrichten).

DRG-Einführung darf nicht zum Glücksspiel werden - BÄK begrüßt Ausnahmeregelungen für Krankenhäuser (Bundesärztekammer).

Intensivseminar "MDK-Prüfungen im G-DRG-System: Einzelfälle und Stichproben mit Praxisbeispielen" - 28.04.2005 Mainz / 22.06.2005 Nürnberg. Referent Dr. med. P. Dirschedl (MDK Baden-Württemberg), Mitglied der sozialmedizinischen Expertengruppe "Vergütung und Abrechnung" der MDK-Gemeinschaft (RSMedicalConsult).

Deutsches Krankenhausinstitut, Akademie der Ruhr-Universität Bochum und KGNW: Berufsbegleitende Ausbildung für Krankenhausmitarbeiter "Medizinische Kodierung und case management" in Bochum / Beginn: Juni 2005. Profitieren Sie von den hochqualifizierten Referenten (DKI).

Mittwoch, 13.04.2005

Der Tag | 13.04.2005 (Download).

Was nützt Qualitätssicherung, wenn das Klinikpersonal fehlt? (Ärztezeitung).

Ohne private Klinikbetreiber läuft nichts mehr (Ärztezeitung).

Abbau von über 200 Klinikbetten im Südwesten (Ärztezeitung).

Landeseigener Klinik-Konzern Vivantes jetzt finanziell im Plus? (Die Welt).

Mittelhessische Kliniken wollen fusionieren (Evangelischer Pressedienst).

Bassum: Krankenhaus sorgt für Kontroverse - Beschluss namentlich aufgehoben (Syke).

Politik und Johanniter in Radevormwald gründen Aktionsbündnis "Pro Geriatrie" (Oberberg Aktuell).

Krankenhäuser auf dem Land: Viele Schließungen kommen (PlusMinus).

Az: C145/03 - EuGH: Krankenkassen müssen Leistungen in Drittstaat bezahlen (Vereinigte Wirtschaftsdienste).

Sein Job: Für gute Stimmung in Norderstedt sorgen (Hamburger Abendblatt).

Anpassung des Steuerrechts für Kliniken dringend erforderlich (DKG).

FPVBE: Ausnahme von Kliniken sichert Versorgungsqualität (DKG).

FAQ zum strukturierten Qualitätsbericht (VdAK).

Therapienetz für Schlaganfall-Patienten (Kölner Stadtanzeiger).

Intensivarbeitskreis: Kann man "Ambulantes Operieren im Krankenhaus " kostendeckend erbringen? Ja, sogar mit Gewinn! Anleitung, Ideen u. Vorschläge zur Implementierung anhand eines bereits bestehenden, gewinnbringenden Zentrums." am 10.05.2005 Mainz / 11.05.2005 Nürnberg (RSMedicalConsult).

"Medizincontrolling kompakt" vom 20.06.2005 - 21.06.2005 in Wiesbaden (Forum für Führungskräfte).

Dienstag, 12.04.2005

4. GetTogether - myDRG - medinfoweb.de - DGfM: Die Deutsche Gesellschaft f. Medizincontrolling DGfM e.V. und die Kooperationspartner myDRG und MedinfoWeb laden auch in diesem Jahr alle Mitglieder, Forumnutzer, Medizincontroller und sonstige Interessenten zum "4. GetTogether" nach Berlin am 18.05.2005, 19:00 Uhr in das Hotel maritim pro arte, Friedrichstr. 151 ein. Eine vorherige Anmeldung per e-mail unter berlin@medizincontroller.de ist erforderlich. Wir danken den Firmen 3M Deutschland, B. Braun, Lohmann & Birkner Berlin, Rambøll Management sowie SBG - Dr. Kolodzig und Kirste GbR Berlin für ihre Unterstützung. Die Teilnahme ist unentgeltlich (Flyer).

Der Tag | 12.04.2005 (Download).

Klinik-Fallwert: Wirtschaftliches Handeln bestraft (Ärztezeitung).

LÄK Hessen: Schiedsamtentscheidung zum Fallpauschalensystem "katastrophal" (Deutsches Ärzteblatt).

Bayern: Krankenhausbehandlung von Kindern und Jugendlichen (Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen).

Iserlohn: Kein gemeinsamer Kurs mehr (Iserlohner Kreiszeitung).

Gemeinsam arbeiten sie preiswert - Kliniken-Verbund mit weiteren Häusern (Tageblatt).

Spitzenverbände: Fallpauschalensystem soll weiter ausgehöhlt werden (Deutsches Ärzteblatt).

"Kliniksterben: Gerät die Landbevölkerung in Notstand? am 12.04.2005, 21:55 Uhr, ARD" (Programmhinweis).

Deutsches Krankenhausinstitut: Seminar "Controlling von Behandlungspfaden und Leitlinien" am 07.06.2005 in Düsseldorf. Es referieren für Sie die Experten PD Dr. Diethelm Hansen, Charité Berlin und Franz-Hubert Greiff, Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen (DKI).

Deutsches Krankenhausinstitut: Seminar "Entwicklung und Anwendung von Patientenpfaden" am 06.06.2005 in Düsseldorf. Sie profitieren von den praktischen Erfahrungen aus dem Städt. Krankenhaus München-Schwabing (DKI).

Intensivseminar "MDK-Prüfungen im G-DRG-System: Einzelfälle und Stichproben mit Praxisbeispielen" - 28.04.2005 Mainz / 22.06.2005 Nürnberg. Referent Dr. med. P. Dirschedl (MDK Baden-Württemberg), Mitglied der sozialmedizinischen Expertengruppe "Vergütung und Abrechnung" der MDK-Gemeinschaft (RSMedicalConsult).

EBM 2000plus, Ambulantes Operieren nach § 115b SGBV (Der neue Vertrag ab 01.04.2005), Plausibilitätsprüfungen nach § 106a SGBV (Zeitprofile). Referent: Dr. Bernhard Rochell, Kassenärztliche Bundesvereinigung Berlin. Termine: 15.04.2005 u. 19.04.2005 in Nürnberg (RSMedicalConsult).

Montag, 11.04.2005

Der Tag | 11.04.2005 (Download).

Ambulante Öffnung der Krankenhäuser: Die wichtigste krankenhauspolitische Herausforderung / Gesundheitswirtschaft als stabiler Binnenfaktor und weiterer "Exportschlager"(Das Krankenhaus 04/2005).

Kliniken warnen vor Arbeitsplatz-Abbau - Das neue Abrechnungs-System könnte vor allem große Häuser zu Einsparungen zwingen (Main-Rheiner).

Es gibt eine Zukunft für kommunale Häuser, aber nur mit straffer Führung (Frankenpost).

Kaysers | Consilium
Neues Seminarprogramm 2005/2006 (Download).

Kaysers | Consilium
Aufgrund der großen Nachfrage ist der aktuelle Basiskurs zur Klinischen Kodierfachkraft bereits ausgebucht. Daher wird ein zusätzlicher Basiskurs ab dem 17.05.2005 angeboten (Seminare, Anmeldung).

Intensivseminar "Budgetvorbereitung u. -verhandlung 2005": 22.04.2005, Nürnberg. Beide Referenten (Herr Ruffing / Herr Meier) sind ausgewiesene Experten im Verhandlungs- und Schiedsstellengeschäft u. verfügen über vielfältige, praktische Erfahrungen mit DRG-Verhandlungen in vielen Bundesländern (RSMedicalConsult).

EBM 2000plus, Ambulantes Operieren nach § 115b SGBV (Der neue Vertrag ab 01.04.2005), Plausibilitätsprüfungen nach § 106a SGBV (Zeitprofile). Referent: Dr. Bernhard Rochell, Kassenärztliche Bundesvereinigung Berlin. Termine: 15.04.2005 u. 19.04.2005 in Nürnberg (RSMedicalConsult).

Sonntag, 10.04.2005

Ausbildung zum DRG-Kodierer ab 14.04.2005 in Dresden. Anmeldeschluss wird auf den 10.04.2005 verlegt. Näheres unter (www.akademie-gesundheit.de).

Samstag, 09.04.2005

Der Bremer Osten brodelt (TAZ).

3,5 Millionen € sollen eingespart werden - Maßnahmenkatalog zur Kliniken-Sanierung wird diskutiert (All-In).

Dessau: Kleine Klinik der kurzen Wege (Mitteldeutsche Zeitung).

LHKM: Landkreis hält an Kardiologie Kirchheim fest (Teckbote).

Ausbildung zum DRG-Kodierer ab 14.04.2005 in Dresden. Anmeldeschluss wird auf den 10.04.2005 verlegt. Näheres unter (www.akademie-gesundheit.de).

Freitag, 08.04.2005

Der Tag | 08.04.2005 (Download).

Gesundheitssystem: "Die Balance muss gewahrt bleiben" (Donaukurier).

Krankenhäuser: Frührehabilitation als Rettungsanker (Deutsches Ärzteblatt).

Finanzierung der Krankenhäuser in Hessen durch die Schiedsstelle gesichert (AOK Hessen).

Klinikum Hof: Werden BRK-Pflegekräfte städtischen Mitarbeitern gleichgestellt? (Frankenpost).

Die Intensivmedizin übernimmt ab 2005 eine deutlich erweiterte Rolle im DRG-System (Das Krankenhaus 04/2005).

Das Klinikum ist fast voller als voll (Mainspitze).

Halle: Wirbel um Krankenhäuser (Mitteldeutsche Zeitung).

Ausbildung zum DRG-Kodierer ab 14.04.2005 in Dresden. Anmeldeschluss wird auf den 10.04.2005 verlegt. Näheres unter (www.akademie-gesundheit.de).

Donnerstag, 07.04.2005

Der Tag | 07.04.2005 (Download).

Gesundheitswirtschaft: Klinik vom Reißbrett (Börse Online).

Eisenhüttenstadt will Verkauf von Klinik neu ausschreiben (Berliner Morgenpost).

BQS: Musterauswertungen für das Verfahrensjahr 2004 sind jetzt veröffentlicht (BQS).

Palliativmedizin statt aktiver Sterbehilfe (Informationsdienst Wissenschaft).

Kaysers | Consilium
Aufgrund der großen Nachfrage ist der aktuelle Basiskurs zur Klinischen Kodierfachkraft bereits ausgebucht. Daher wird ein zusätzlicher Basiskurs ab dem 17.05.2005 angeboten (Seminare, Anmeldung).

Deutsches Krankenhausinstitut: Seminar "Kompaktwissen: Operatives und strategisches Medizin-Controlling" vom 31.05.2005 bis 01.06.2005 in Düsseldorf. Praxisorientierte Informationen, die Ihren Berufsalltag erleichtern! (DKI).

Ausbildung zum DRG-Kodierer ab 14.04.2005 in Dresden. Anmeldeschluss wird auf den 10.04.2005 verlegt. Näheres unter (www.akademie-gesundheit.de).

Mittwoch, 06.04.2005

4. GetTogether - myDRG - medinfoweb.de - DGfM: Die Deutsche Gesellschaft f. Medizincontrolling DGfM e.V. und die Kooperationspartner myDRG und MedinfoWeb laden auch in diesem Jahr alle Mitglieder, Forumnutzer, Medizincontroller und sonstige Interessenten zum "4. GetTogether" nach Berlin am 18.05.2005, 19:00 Uhr in das Hotel maritim pro arte, Friedrichstr. 151 ein. Eine vorherige Anmeldung per e-mail unter berlin@medizincontroller.de ist erforderlich. Wir danken den Firmen 3M Deutschland, Lohmann & Birkner Berlin, Rambøll Management sowie SBG - Dr. Kolodzig und Kirste GbR Berlin für ihre Unterstützung. Die Teilnahme ist unentgeltlich (Flyer).

Der Tag | 06.04.2005 (Download).

Wipperfürth: Bald in den schwarzen Zahlen (Kölnische Rundschau).

Kliniken fürchten finanzielle Einbußen (Frankfurter Rundschau).

Service-Offensive: Zuerst verschlüsseln lassen, dann wieder entschlüsseln. DIMDI bietet Entschlüsselungshilfe für ärztliche Diagnosen. Beide Klassifikationen sind in der aktuellen Version 2005 auch als Buchausgabe über den DIMDI Webshop erhältlich (DIMDI).

Kassen-Chef warnt vor Folgen der Privatisierung (Ärztezeitung).

Altmühltalklinik Kipfenberg geht an die benachbarte Klinik GmbH über (Donaukurier).

Kosten für Problemkeime transparent machen: MRSA - Studie von Rambøll Management (Mehr Informationen).

Charité: Auf der Intensivstation (TAZ).

Freilassing: Keine Abstriche beim Krankenhaus-Konzept (Südostbayerische Rundschau).

Uetersen: Drei Millionen Euro als Ersatz für Klinik? (Hamburger Abendblatt).

Teurer Fehler beim Bau der Albklinik (Schwäbisches Tagblatt).

Kaysers | Consilium
Neues Seminarprogramm 2005/2006 (Download).

Deutsches Krankenhausinstitut: Seminar "Ambulanz-Controlling im Krankenhaus" am 30.05.2005 in Düsseldorf. Aktuelles Know-how für den Auf- und Ausbau eines umfassenden Ambulanz-Controllings! (DKI).

Ausbildung zum DRG-Kodierer ab 14.04.2005 in Dresden. Anmeldeschluss wird auf den 10.04.2005 verlegt. Näheres unter (www.akademie-gesundheit.de).

Intensivseminar "Budgetvorbereitung u. -verhandlung 2005": 22.04.2005, Nürnberg. Beide Referenten (Herr Ruffing / Herr Meier) sind ausgewiesene Experten im Verhandlungs- und Schiedsstellengeschäft und verfügen über umfangreiche Erfahrungen mit DRG-Verhandlungen in vielen Bundesländern (RSMedicalConsult).

EBM 2000plus, Ambulantes Operieren nach § 115b SGBV (Vertrag ab 01.04.2005), Plausibilitätsprüfungen nach § 106a SGBV (Zeitprofile). Referent: Dr. Bernhard Rochell, KBV Berlin. Termine: 15.04.2005, 16.04.2005, 19.04.2005 und 23.04.2005 jeweils in Nürnberg (RSMedicalConsult).

Dienstag, 05.04.2005

Der Tag | 05.04.2005 (Download).

Schiedsstelle setzt Basisfallwert auf 2695 Euro (Ärztezeitung).

Reagieren Krankenhäuser zu langsam auf die DRG-Umstellung? (Ärztezeitung).

Scharfe Kritik: Finanzdruck zerbricht Verhältnis zu Patienten (NetDoktor).

Berufsgenossenschaften wollen ambulante Operationen forcieren (Ärztezeitung).

Privatkliniken gehen gegen Krankenhäuser vor (Handelsblatt).

"Ein einziges Institut entscheidet, was für GKV-Kranke richtig ist" (Ärztezeitung).

Oberbergs Krankenhäuser trotz Schwierigkeiten auf einem guten Weg (Oberberg Aktuell).

Nierenkranke oft zu spät zur Dialyse (Kölnische Rundschau).

Krankenhaus gefährlicher als Straßenverkehr (Handelsblatt).

Deutsches Krankenhausinstitut: Seminar "Crash-Kurs: Ambulante Leistungserbringung und -abrechnung im Krankenhaus" am 18.04.2005 in Düsseldorf. Nur noch wenige Plätze frei! (DKI).

Intensivseminar "MDK-Prüfungen im G-DRG-System: Einzelfälle und Stichproben mit Praxisbeispielen" - 28.04.2005 Mainz / 22.06.2005 Nürnberg. Referent Dr. med. P. Dirschedl (MDK Baden-Württemberg), Mitglied der sozialmedizinischen Expertengruppe "Vergütung und Abrechnung" der MDK-Gemeinschaft (RSMedicalConsult).

Intensivarbeitskreis: Kann man "Ambulantes Operieren im Krankenhaus " kostendeckend erbringen? Ja, sogar mit Gewinn! Anleitung, Ideen u. Vorschläge zur Implementierung anhand eines bereits bestehenden, gewinnbringenden Zentrums." am 10.05.2005 Mainz / 11.05.2005 Nürnberg (RSMedicalConsult).

Montag, 04.04.2005

Der Tag | 04.04.2005 (Download).

Besondere Einrichtungen im ersten Konvergenzjahr (Das Krankenhaus 04/2005).

BGL: Das Krankenhaus-Personal ist überlastet! (Chiemgau Online).

Bremen: Gleichbehandlung durchgesetzt (TAZ).

Sonthofen: Die Klinik-Zukunft bleibt weiter offen (Allgäuer Anzeigenblatt).

Kaysers | Consilium
Neues Seminarprogramm 2005/2006 (Download).

Intensiv-Workshop: "Qualitätsbericht nach § 137 SGBV und Qualitätsmanagement im Krankenhaus aus Sicht der Praxis". Hilfestellung zum Qualitätsbericht und zu dessen Nutzung als internes und externes Marketinginstrument. 14.04.2005 Nürnberg / 27.04.2005 Mainz (RSMedicalConsult).

EBM 2000plus, Ambulantes Operieren nach § 115b SGBV (Vertrag ab 01.04.2005), Plausibilitätsprüfungen nach § 106a SGBV (Zeitprofile). Referent: Dr. Bernhard Rochell, KBV Berlin. Termine: 15.04.2005, 16.04.2005, 19.04.2005 und 23.04.2005 jeweils in Nürnberg (RSMedicalConsult).

Freitag, 01.04.2005

Der Tag | 01.04.2005 (Download).

Vorläufige Landes-Basisfallwerte - Referentenentwurf: Verordnung zur Bestimmung vorläufiger Landes-Basisfallwerte im Fallpauschalensystem für Krankenhäuser für das Jahr 2005 (Fallpauschalenverordnung 2005 - KFPV 2005) (BMGS).

Stellungnahme zur Differenz der Landesbasisfallwerte Hessen / Schiedsstelle vs. Referentenentwurf (Diese Meldung war ein wohl zu realistisch erscheinender Aprilscherz und als solcher frei erfunden). Ich bitte um Entschuldigung für evtl. erzeugte Unruhe. B. Sommerhäuser

Droht hessischen Krankenhäusern der finanzielle Ruin ? (Informationsdienst Wissenschaft).

Formular zur Meldung ambulanter Operationen am Krankenhaus (AOK - Partner Krankenhaus).

Kein Bett frei: Kliniken konnten Herzpatientin nicht aufnehmen (Express).

Balver müssen weiter um den Erhalt ihres Krankenhauses zittern (Westfalenpost).

Aufgerichteter Wirbel bewahrt vor weiteren Einbrüchen (Universitätsklinikum Heidelberg).

Symposium zum Thema "Entlassungsmanagement / Überleitungsmanagement" am 09.04.2005, Uniklinikum Würzburg (Flyer).

DRG-Verschlüsselung in der Inneren Medizin, erschienen im Deutschen Ärzteverlag (Flyer).

Anzeige Anzeige: ID GmbH Anzeige: PriA Dienstleistungen im Gesundheitswesen GmbH Anzeige: Saatmann GmbH & Co. KG ×