Anzeige Anzeige: Internova Anzeige: ID Berlin GmbH ×

 

Freitag, 31.03.2006

Ärzte wollen bei Gesundheitsreform mitreden (News).

Einfluss der Krankenkassen: "Bürokratische Folterinstrumente" (Deutsches Ärzteblatt).

"Healthstlye" löst "Lifestyle" ab (Nachrichten).

Rostock: Höhere Budgets für Krankenhäuser gefordert (DDP).

Gesundheitssysteme-Spezial (Glaube aktuell ...?).

Betrug im Gesundheitswesen richtet Milliardenschaden an (NordClick).

Kostenexplosion ist das Hauptproblem - Mehr Wettbewerb gefordert (SWR).

Merkel: "Gesundheit wird teurer" (SWR).

Gesundheitswesen als Wachstumsbranche begreifen (Die Welt).

DGB-Vize Engelen-Kefer: "Mit Strukturreformen im Gesundheitswesen Milliardensummen einsparen" (Presseportal).

Niedergelassene Ärzte stehen vor großen Veränderungen. Ärztekammer Niedersachsen unterstützt den Wandel hin zu zukunftsfähigen Strukturen (Ärztenetz).

27. Deutscher Krebskongreß: Die Konzentration in der Krebsmedizin geht weiter (FAZ).

Schubert Gruppe: Bedienservice in der Rehaklinik (Café Future).

Kliniken verringern das Defizit: Zusammenschluss der Krankenhäuser des Enzkreises und des Landkreises Ludwigsburg gilt als Modell für den Südwesten (Pforzheimer Zeitung).

Das selbstständige Kommunalunternehmen Klinikum Weiden, Lehrkrankenhaus der Universität Regensburg, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen Ärztin / Arzt für das Medizincontrolling in Vollzeit (Stellenanzeige).

Bayern plant hohe Investitionen für Krankenhäuser (Ärztezeitung).

Intensivseminar: "MDK-Prüfungen im G-DRG-System: Einzelfälle und Stichproben" - auch unter Berücksichtigung der aktuellen Anpassungen im Vertrag zum Ambulanten Operieren nach § 115b SGB V seit 01.04.2005. Am 25.04.2006 in Mainz (RSMedicalConsult).

2-Tages-Intensivseminar in Nürnberg: 27./28.04.2006: 1. Tag: "Grundlagen der ICD-10- und OPS-Kodierung / Deutsche Kodierrichtlinien". Dr. med. A. Zaiß, Universitätsklinikum Freiburg. 2. Tag: "Grundlagen des DRG-Systems". Dr. med. M. Braun, Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) (RSMedicalConsult).

Kaysers | Consilium
Praxis ambulanter Medizin am und im Krankenhaus (Flyer | Anmeldung).

Donnerstag, 30.03.2006

Qualitätsnetze gegen Darmkrebs (Financial Times Deutschland).

Ein System voller Irrwege (Financial Times Deutschland).

Basel II - Kliniken auf Herz und Nieren prüfen (Financial Times Deutschland).

Patienten bleiben kürzer in der Klinik (Die Welt).

Netzwerk für Patienten: Ärzte leiten Patienten durch das Versorgungsnetz (Die Zeit).

Innovationen: KBV-Dezernent fordert gleiche Chancen für Klinik und Praxis (Deutsches Ärzteblatt).

OLG Bamberg, Az.: 4 U 126/03: Arzt muss Weigerung des Patienten zur Behandlung dokumentieren (Kölner Stadtanzeiger).

Etiketten-Finessen: Studium beim Sub-Sub-Unternehmer (Spiegel).

Nur die Qualität entscheidet - Masterplan "Gesundheitswirtschaft" umsetzen (Schweriner Volkszeitung).

Krankes Deutschland: Ein effizienteres deutsches Gesundheitssystem ist angeblich auch für den einfachen Bürger möglich (Berliner Umschau).

"Reformoffensive" im Gesundheitswesen rollt als geheime Kommandosache an (Rote Fahne News).

Weitgehende Verständigung bei Gesundheitsreform (Offenbach-Post).

Fachtagung "Erfolgsprojekt(e): Optmierte Patientendurchlaufsteuerung". Kooperationsveranstaltung von VKD und DKI am 31.05.2006 in Düsseldorf. Wir informieren Sie anhand von erfolgreichen Praxismodellen über die Projekt-Planung und Umsetzung (DKI).

Kaysers | Consilium
Kodier- und Abrechnungsschulung für Assistenzärzte (Flyer | Anmeldung).

Mittwoch, 29.03.2006

Das Vinzentius Krankenhaus Landau i. d. Pfalz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen Mitarbeiter / in im Bereich Medizincontrolling / Patientenverwaltung Med. Dokumentationsassistent / in in Vollzeit (Stellenanzeige).

Dekan der Uni-Klinik Köln wendet sich gegen Spekulationen über die Schließung von Universitätskliniken in Nordrhein-Westfalen (Kölnische Rundschau).

Zahl der Krankenhauspatienten ging zurück (Destatis).

Es wird keine Schmuselösung geben (Handelsblatt).

"Daran wird sich die Qualität der großen Koalition entscheiden" - Lauterbach (SPD) für gerechtere Finanzierung des Gesundheitssystems (Deutschlandfunk).

"Und wie geht es uns denn heute?" (Solinger Tageblatt).

Doktor Merkels verordnetes Schweigen (Stern).

Für eine effizientere Krebsmedizin (Deutschlandfunk).

Ärzte-Streik: Kliniken verlieren bis zu 600.000 Euro pro Tag (Der Spiegel).

Pirmasens: Rote Zahlen sind passé - Krankenhaus schließt im Plus ab (Pirmasenser Zeitung).

Oberberg: Krankenhaus-Tochter muss zahlen (Kölner Stadtanzeiger).

Auskultation: Dritter Herzton wird von Nicht-Kardiologen selten bemerkt (Deutsches Ärzteblatt).

Österreich: InterContinental als Partner für Gesundheitszentrum in Krems bestätigt (OTS).

Atriumklinik Holzkirchen: Zwischen Arztpraxis und Großklinik - Konzept der Zukunft (Münchner Merkur).

Dresden: Humaine-Klinik gehört bald zum Helios-Konzern (Dresdner Neueste Nachrichten).

Schweiz: "Wir importieren Ärzte, um Kosten zu sparen" (Ärztezeitung).

Medizintechnik: Wachstumsstark und profitabel (FAZ).

Resistente Keime: Zu wenig Schutz für Krankenhaus-Patienten (GesundheitPro).

Booz Allen Hamilton: Umsatzplus von 8% auf 205 Mio. Euro im deutschsprachigen Raum: Gesundheits- und Verkehrswesen als Wachstumstreiber (Finanznachrichten).

Hauptstadtkongress der DGAI für Anästhesiologie und Intensivtherapie (HAI 2006) vom 06. bis 08.04.2006: Anästhesiologische Verfahren: Relevant für den Erfolg? (Informationsdienst Wissenschaft).

Stabilität für die Wirbelsäule - Moderne Versteifungstechnik stärkt die Wirbelkörper dank Mini-Implantaten (Open PR).

Nur Sachsen-Anhalt braucht neuen Gesundheitsminister (Ärztezeitung).

Britischer Gesundheitsdienst: 1,3 Milliarden Euro Defizit (Deutsches Ärzteblatt).

DKI-Seminar "Fallstudie: DRG-Controlling und Kennzahlen im DRG-System" 30.05.2006 / Düsseldorf. Praxisbezogene Entscheidungshilfen zum Aufbau eines Controllings auf Kostenträgerbasis am Beispiel eines 260-Betten-Krankenhauses (DKI).

Aus der Praxis für die Praxis - Intensivseminar "Patientenpfade und aktives Patientenmanagement als Schlüssel zum Erfolg. Schlanke Organisationsstrukturen in der Patientenversorgung" 30.05.2006 Mainz - 31.05.2006 Nürnberg. Erfolgreich und aktiv angewandte Patientenpfade im Klinikalltag des Universitätsklinikums Freiburg (RSMedicalConsult).

"DRG für Beginner", das Original seit 1/2005: Kodieren, Dokumentieren, Groupen, Fallzusammenführung. Kompakt und in bewährt guter Qualität: 3-tägiges Workshop-Seminar für Krankenhausmitarbeiter (MeDoKu).

Dienstag, 28.03.2006

Zweifel an Zahlungspflicht: Wer kommt für Klinikaufenthalt eines Tuberkulose-Patienten auf? (Main-Rheiner).

RWI: Effizienteres deutsches Gesundheitssystem möglich (Finanznachrichten).

Immer mehr Ärzte aus Osteuropa (Deutsche Apothekerzeitung).

DEGUM setzt sich für Qualität ein: Bauch-Ultraschall nur durch erfahrenen Arzt treffsicher (Uniprotokolle).

Patienten verlassen immer früher das Krankenhaus (Berliner Zeitung).

Netzwerke für Krankenhäuser (FAZ).

Stewens verteidigt bayerisches Klinikgesetz (Ärztezeitung).

Bayerisches Jahreskrankenhausbauprogramm 2006: Land Bayern stellt 229 Millionen Euro für die Finanzierung von 129 Baumaßnahmen an Bayerischen Krankenhäusern zur Verfügung (Klinikmarkt).

Operation gelungen - HP, Cisco und Cardiac präsentieren das "Digitale Krankenhaus" (Pressebox).

Integrations- und Kommunikationsplattform für das Gesundheitswesen entwickelt (Innovative Verwaltung).

Deutsche Krankenhäuser hinken hinterher: Elektronische Patientenakte in Österreich bereits erfolgreich getestet (Berliner Umschau).

"Bisher ist jedes Modell verbrannt worden" - Kassenärztliche Bundesvereinigung zur geplanten Gesundheitsreform (Deutschlandradio).

Auf der eigenen Landtour verloren gegangen (Schweriner Volkszeitung).

Rostock: Klinik-Ärzte drohen mit Auswandern (Nordkurier).

Neufassung der Vereinbarung zu Mindestmengen vom 21.03.2006 (G-BA).

Privatinvestition: Sieben Dresdner Ärzte bauen für 1,8 Millionen Euro um (Dresdner Neueste Nachrichten).

Euskirchen: Fachklinik investiert 1,4 Millionen (Kölner Stadtanzeiger).

Praktische Beispiele zur ICD-Anwendung, heute T63.0 - Toxische Wirkung von Schlangengift: Viper biß zu (Berliner Morgenpost), Grüne Mamba beißt Wormserin (Mainspitze).

"DRG-System: Optimierung der Kodierqualität" ECONT-Forum / Workshops 05.04.2006 München. Referenten: Dr. med. M. Zeuner, Ressortleiter Versorgungsstrukturen MDK Bayern, Dr. med. G. Fischer / F. Nusser, Ärzte / Medizincontroller Klinikum Rosenheim, Markus Stein, Diplomdokumentar, Leitung Dokumentation Klinikum Ludwigshafen (ECONT Institut München).

Intensivseminar "Ambulantes Operieren im Krankenhaus kostendeckend und sogar mit Gewinn!" am 10.05.2006 Nürnberg / 11.05.2006 Mainz. Anleitung, Ideen und Vorschläge anhand eines bestehenden, gewinnbringenden ambulanten OP-Zentrums. Referent: Dr. G. Fischer, Ev. Krankenhaus Oldenburg (RSMedicalConsult).

DKI-Seminar "Prozesskostenrechnung für ein operatives und strategisches Controlling in Akut-Krankenhäusern und Rehabilitationskliniken" 22.05.2006 / Düsseldorf. Die Prozesskostenrechnung in der Variante des Activity-Based Costing ist einfach handhabbar und sehr aussagefähig (DKI).

Intensivseminar "Aufnahme- und Entlassmanagement als Erfolgsfaktor für die Budgetsicherung im Krankenhaus" 17.05.2006 Mainz / 18.05.2006 Nürnberg. Referenten: Jörg Reschke, Verwaltungsleiter des HELIOS Klinikums Berlin-Buch und Dr. Ekkehard Schuler, Medizincontroller am HELIOS Klinikum Berlin-Buch (RSMedicalConsult).

Montag, 27.03.2006

AOK-en in NRW fusionieren. Der AOK-Bundesverband begrüßt die Entscheidung der NRW-Landesregierung zur Fusion der AOK Rheinland mit der AOK Hamburg und die weitere Fusion mit der AOK Westfalen-Lippe im Jahr 2008 (AOK).

Gesundheitsmarkt: Eine Klinik, die junge Menschen verändert (Verlag für die Deutsche Wirtschaft).

WIdO-Studie: Keine Subventionierung der GKV durch private Krankenversicherung (WIdO, Download).

Glosse: Qualitätsbericht (Deutsches Ärzteblatt).

Kommt Gesundheits-Zuschlag auf die Einkommensteuer? Erste Kompromisslinien vor Gesundheitsberatungen (ZDF Heute).

Intels Gesundheitsreformer (Technology Review).

Union erwägt angeblich Einführung eines Gesundheitssolis (Reuters).

Gesundheit geht auch billiger (Welt am Sonntag).

Operieren und kalkulieren (Tagesspiegel).

Ärzte besser verteilen - das geht! (WiDO).

Wie muss eine Gesundheitsreform aussehen, die zu mehr Wachstum führt? Entfesselt den Markt! (Rheinischer Merkur).

Social Entrepreneurs: Wie Sozialunternehmer mit ihren Ideen die Welt verändern (Die Welt).

Gesundheitswirtschaft lahmt (Visavis).

Spanien: Staat ist mit 2,2 Milliarden Euro bei der Pharmaindustrie verschuldet (Spaniens Allgemeine Zeitung).

Koalition ringt um Gesundheitskompromiss (N24).

Intensivseminar: "MDK-Prüfungen im G-DRG-System: Einzelfälle und Stichproben" - auch unter Berücksichtigung der aktuellen Anpassungen im Vertrag zum Ambulanten Operieren nach § 115b SGB V seit 01.04.2005. Am 25.04.2006 in Mainz (RSMedicalConsult).

2-Tages-Intensivseminar in Nürnberg: 27./28.04.2006: 1. Tag: "Grundlagen der ICD-10- und OPS-Kodierung / Deutsche Kodierrichtlinien". Dr. med. A. Zaiß, Universitätsklinikum Freiburg. 2. Tag: "Grundlagen des DRG-Systems". Dr. med. M. Braun, Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) (RSMedicalConsult).

Sonntag, 26.03.2006

Wie ist Ihre Kodierqualität? Oft ist in den Akten mehr "versteckt" als abgerechnet wird oder die Dokumentation hält MDK-Prüfungen nicht stand. Nutzen Sie das Angebot Krankenaktenprüfung (MeDoKu).

Samstag, 25.03.2006

Abschied vom Halbgott (Die Welt).

Deutsches DRG-System ein Erfolgsmodell (VdAK).

Universitätskliniken: "Fallpauschalen decken Kosten für Schwerkranke nicht" (Deutsches Ärzteblatt).

Fallpauschalen fördern Innovationsfreude. Die diagnosebezogenen Fallpauschalen (DRG), nach denen Krankenhäuser seit zwei Jahren abrechnen, bringen medizinische Neuerungen schneller zum Patienten (Handelsblatt).

Gesundheitswesen im Wandel: Eine Frage des Kapitals (Handelsblatt).

Neubauer: "Von echtem Wettbewerb keine Rede" (Handelsblatt).

BGH, Az. III ZR 223/05: Abrechnung von Schönheitsoperationen nach der GOÄ (ValueNet).

Der neue Pharmariese - ein Stellengrab? (Hessische Nachrichten).

Überleitungsmanagement von MRSA-Patienten / Pilotprojekt: Kooperation der B. Braun Melsungen AG mit dem Seniorenzentrum Halstenbek (Pressrelations).

Österreich: Gütesiegel für kirchliche Krankenhäuser (Radio Vatikan).

Bayer schluckt Schering - bittere Pille für Merck (Hamburger Abendblatt).

Schwalm-Eder: Land trägt die Wende mit (Hessische Nachrichten).

DRK geht neue Wege in Wundversorgung: Ambulanter Pflegedienst des DRK bietet künftig modernste Wundversorgung an (Nürtinger Zeitung).

Cham: Kreiskrankenhäuser nun offiziell "gemeinnützige Kreiskliniken GmbH" (Mittelbayerische).

Projekt "IT-Report Gesundheitswesen" 2005 - 2007: Ergebnisse der aktuellen Befragung des IT-Reports Gesundheitswesen (FH Osnabrück).

Keine Kündigungen vorgesehen - ZSP Rheinblick und Hochtaunus kooperieren (Wiesbadener Tagblatt).

Zehntausende Ärzte auf der Straße: Proteste gegen "Rationierungs-Medizin" (Tagesschau).

Gesundheitsgipfel - Beratung ohne Schmidt (N-TV).

QM-Portal bewährt sich (3M).

Lindau: Beide Kliniken sichern die Zukunft (Schwäbische Zeitung).

Freitag, 24.03.2006

Private bei gemeinsamer Lobbyarbeit (Klinikmarkt).

Appelle und Drohungen an die Klinikärzte: Niedersachsens Ministerpräsident fordert Entgegenkommen vom MB. Chef der Deutschen Krankenhaus-Gesellschaft warnt vor betriebsbedingten Kündigungen (Die Welt).

Notfallambulanzen im Nachteil (Financial Times Deutschland).

Die betrogene Generation (Die Zeit).

Sandbacher Klinik-Schließung: Aktionen, weil Sozialzusage weiter nicht konkretisiert ist (Echo Online).

Brustkrebs-Befunde gehen künftig digitale Wege (Usedom Kurier).

Hilfe für misshandelte Kinder an Kliniken: Landesärztekammer fordert spezielle Ambulanzen - "Keine Unterstützung durch Politik" (Stuttgarter Zeitung).

Eitorf: Stabwechsel in der Geschäftsführung (Kölner Stadtanzeiger).

Kaysers | Consilium
Praxis ambulanter Medizin am und im Krankenhaus (Flyer | Anmeldung).

Kaysers | Consilium
Kodier- und Abrechnungsschulung für Assistenzärzte (Flyer | Anmeldung).

Donnerstag, 23.03.2006

DKG kritisiert ungleiche Vergütung ambulanter Notfallpatienten - Belegärztliche Versorgung existenziell gefährdet (DKG).

Wenn Kliniken und Baukonzerne sich paaren (Financial Times Deutschland).

Pleiten auf dem Gesundheits-Markt - Viele Krankenhäuser und Ärzte arbeiten nicht wirtschaftlich und stehen vor dem Aus (NewsClick).

Krankenhausgesellschaft Schleswig-Holstein e. V. (KGSH) hat mit den Verbänden der Krankenkassen die Verhandlungen über den landesweit geltenden Basisfallwert 2006 abgeschlossen. Landes-BFW 2006: 2666,10 Euro (KGSH).

Gesundheitsakte: Chipkarte statt Papierberge (Focus).

Schonzeit für Nachahmer ist vorbei (Financial Times Deutschland).

Krankenhausversorgung in NRW gesichert, Finanzierung kränkelt (Wirtschaftsmagazin Ruhr).

Eindrücke vom 5.GetTogether von myDRG - MedInfoWeb und DGfM (PDF).

Elektronisches Patientenarchiv unterstützt bei Forschung und Patientenversorgung (Computerwelt).

Kleines Einmaleins des Ärztestreiks (FAZ).

Schweiz: Einheitliche Spitalfinanzierung rückt näher (SZOnline)

Wachstumswunder Gesundheitswirtschaft kann schlecht durchstarten - Achillesferse bei Arbeit und Qualifizierung (Informationsdienst Wissenschaft).

Partner wollen Betten füllen: Melsunger Krankenhaus und Fachklinik Hess. Lichtenau streben Verbund an (Hessische Nachrichten).

Geburtshaus als sichere Alternative: Außerklinische Geburtshilfe bietet intensivere Betreuung, Aufmerksamkeit und Zuwendung (Wiesbadener Tagblatt).

"DRG-System: Optimierung der Kodierqualität" ECONT-Forum / Workshops 05.04.2006 München. Referenten: Dr. med. M. Zeuner, Ressortleiter Versorgungsstrukturen MDK Bayern, Dr. med. G. Fischer / F. Nusser, Ärzte / Medizincontroller Klinikum Rosenheim, Markus Stein, Diplomdokumentar, Leitung Dokumentation Klinikum Ludwigshafen (ECONT Institut München).

DKI-Seminar "Medizinische Neupositionierung kleiner und mittlerer Krankenhäuser" 29.-30.05.2006 / Düsseldorf. Aktuelle Methoden mit denen Sie Leistungsspektrum und Marktposition Ihres Krankenhauses fundiert analysieren können (DKI).

Intensivseminar "Aufnahme- und Entlassmanagement als Erfolgsfaktor für die Budgetsicherung im Krankenhaus" 17.05.2006 Mainz / 18.05.2006 Nürnberg. Referenten: Jörg Reschke, Verwaltungsleiter des HELIOS Klinikums Berlin-Buch und Dr. Ekkehard Schuler, Medizincontroller am HELIOS Klinikum Berlin-Buch (RSMedicalConsult).

Aus der Praxis für die Praxis - Intensivseminar "Patientenpfade und aktives Patientenmanagement als Schlüssel zum Erfolg. Schlanke Organisationsstrukturen in der Patientenversorgung" 30.05.2006 Mainz - 31.05.2006 Nürnberg. Erfolgreich und aktiv angewandte Patientenpfade im Klinikalltag des Universitätsklinikums Freiburg (RSMedicalConsult).

Ob Berufsanfänger oder Fortgeschrittene: "DRG für Beginner", unser bewährt gutes und praxisnahes 3-tägiges Workshop-Seminar für Mitarbeiter im Krankenhaus (MeDoKu).

Mittwoch, 22.03.2006

Deutsches Tarifsystem für Schweizer Spitäler - Gleiche Kriterien für die ganze Schweiz (Neue Zürcher Zeitung).

Hinweise zur Leistungsplanung / Budgetverhandlung für 2006: Abrechnung von pegyliertem liposomalen Doxorubicin (InEK).

Blind auf einem Auge (Financial Times Deutschland).

Einzelzimmer im Hospital: Privatpatienten bevorzugen die Ruhe von Ein- oder Zweibettzimmern. Langen die Krankenhäuser bei der Rechnung zu deftig zu, helfen häufig die Gerichte (Wirtschaftswoche).

Übernahmekampf: Merck hat mehr Geld für Schering (Die Welt).

Landtagswahl: Einblicke in die Arbeitswelt über dem Bettlaken (BB-Live).

Kasseler Klinik stellt für bessere Betreuung mehr Ärzte ein (Frankfurter Neue Presse).

Ärzte-Abwanderung in die Schweiz (News.de).

Landrat erfindet Schuldenbremse und verängstigt die Gemeinden (Münchner Merkur).

Intensivseminar: "MDK-Prüfungen im G-DRG-System: Einzelfälle und Stichproben" - auch unter Berücksichtigung der aktuellen Anpassungen im Vertrag zum Ambulanten Operieren nach § 115b SGB V seit 01.04.2005. Am 25.04.2006 in Mainz (RSMedicalConsult).

DKI-Seminar "Sicher durch die Konvergenzphase durch Aufbau eines strategischen Controllings" am 24.05.2006 / Düsseldorf. Sie lernen, unter Berücksichtigung der Leistungsvereinbarungen mit den Krankenkassen eine geeignete Leistungs- und Kostenstrategie zu entwickeln (DKI).

2-Tages-Intensivseminar in Nürnberg: 27./28.04.2006: 1. Tag: "Grundlagen der ICD-10- und OPS-Kodierung / Deutsche Kodierrichtlinien". Dr. med. A. Zaiß, Universitätsklinikum Freiburg. 2. Tag: "Grundlagen des DRG-Systems". Dr. med. M. Braun, Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) (RSMedicalConsult).

Dienstag, 21.03.2006

Bundesgesundheitsministerin will für Gesundheitsreform die paritätische Finanzierung aufgeben (Impulse).

Manipulieren britische Kliniken die Wartelisten? (Ärztezeitung).

KBV-Honorarchef kündigt systematische EBM-Revision an (Ärztezeitung).

Passau: Krankenhaus-Gesellschaft will Labors schließen (Passauer Neue Presse).

Der zähe Tod des Krankenhaus-Pop (TAZ).

Schering wehrt sich weiter gegen Übernahme (Deutsches Ärzteblatt).

Pflegekräfte könnten Hausärzten bei Problem-Familien helfen (Ärztezeitung).

Schwalm-Eder: Kliniken ohne Ostheim (Hessische Nachrichten).

Raffelhüschen warnt vor Eingriffen bei privater Krankenversicherung (Deutsches Ärzteblatt).

Evidenzbasierte Medizin darf nicht zur Zwangsjacke werden (Ärztezeitung).

Kreis Pinneberg: Geburtenzahlen steigen (Hamburger Abendblatt).

Stillschweigen über Kaufpreis - Fresenius setzt Einkaufstour fort (Handelsblatt).

Universitätsklinikum Tübingen Ärztinnen und Ärzte haben mit über 90 Prozent für Streik gestimmt (Reutlinger Generalanzeiger).

Daten unter der Haut: Mit einem eingepflanzten Chip können US-Patienten gescannt werden (ZDF).

Gemeinsame Lösungen von TDS und KMS für Krankenhäuser, Wohlfahrtseinrichtungen und Kommunen (NewsTicker).

Die Asklepios Kliniken suchen zum nächstmöglichen Termin einen Mitarbeiter (m/w) für den Zentralen Dienst " DRG-, Medizin- und Qualitätsmanagement" (Stellenanzeige).

Ulla Schmidt will kleineren Kassen an den Kragen (Ärztezeitung).

Intensivseminar "Ambulantes Operieren im Krankenhaus kostendeckend und sogar mit Gewinn!" am 10.05.2006 Nürnberg / 11.05.2006 Mainz. Anleitung, Ideen und Vorschläge anhand eines bestehenden, gewinnbringenden ambulanten OP-Zentrums. Referent: Dr. G. Fischer, Ev. Krankenhaus Oldenburg (RSMedicalConsult).

Aus der Praxis für die Praxis - Intensivseminar "Patientenpfade und aktives Patientenmanagement als Schlüssel zum Erfolg. Schlanke Organisationsstrukturen in der Patientenversorgung" 30.05.2006 Mainz - 31.05.2006 Nürnberg. Erfolgreich und aktiv angewandte Patientenpfade im Klinikalltag des Universitätsklinikums Freiburg (RSMedicalConsult).

Montag, 20.03.2006

Die Asklepios Kliniken suchen zum nächstmöglichen Termin einen Mitarbeiter (m/w) für den Zentralen Dienst " DRG-, Medizin- und Qualitätsmanagement" (Stellenanzeige).

Fresenius setzt Expansion im deutschen Krankenhausmarkt fort - Vertrag zum Erwerb der HUMAINE Kliniken unterzeichnet (Pressrelations).

Das Diktat der leeren Kassen - der Hintergrund des Ärztestreiks (Deutsche Welle).

Hilfestellung zur Prüfung der Daten nach §21 KHEntgG mit der kostenlosen Software "3M DRG-Daten Check 2006" (3M HIS).

Krankenzusatzversicherungen: Die Paketlösung (Handelsblatt).

GKV: Arbeitgeber rechnen mit Beitragserhöhung (NetDoktor).

Defizit bei 3,5 Millionen Euro - Uni-Klinik durch Streik finanziell belastet (RP Online).

Hartmannbund darf seine Interessenpolitik nicht auf dem Rücken chronisch kranker Menschen austragen (BMG).

Neue Runde des Widerstandes - Hartmannbund ruft zu Ausstieg aus DMP-Verträgen auf (Hartmannbund).

Riesenschritt für Wedeler Klinik (Uetersener Nachrichten).

Intensivseminar: "MDK-Prüfungen im G-DRG-System: Einzelfälle und Stichproben" - auch unter Berücksichtigung der aktuellen Anpassungen im Vertrag zum Ambulanten Operieren nach § 115b SGB V seit 01.04.2005. Am 25.04.2006 in Mainz (RSMedicalConsult).

2-Tages-Intensivseminar in Nürnberg: 27./28.04.2006: 1. Tag: "Grundlagen der ICD-10- und OPS-Kodierung / Deutsche Kodierrichtlinien". Dr. med. A. Zaiß, Universitätsklinikum Freiburg. 2. Tag: "Grundlagen des DRG-Systems". Dr. med. M. Braun, Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) (RSMedicalConsult).

Kaysers | Consilium
Praxis ambulanter Medizin am und im Krankenhaus (Flyer | Anmeldung).

Kaysers | Consilium
Kodier- und Abrechnungsschulung für Assistenzärzte (Flyer | Anmeldung).

Sonntag, 19.03.2006

Fit in 3 Tagen: DRGs, ICD, OPS, FPV, Workshops, Dokumentationspflichten, Fallzusammenführung bei "DRG für Beginner" (das Original) 3-Tages-Workshop-Seminar z.B. 03.04.-05.04.2006 (MeDoKu).

Samstag, 18.03.2006

Die Suche nach der besten Idee (Financial Times Deutschland).

Pauschale Tariferhöhung für Klinikärzte gefährdet Krankenhäuser (RWI).

MHH baut Defizit auch 2005 weiter ab (Medizinische Hochschule Hannover).

Institut Arbeit und Technik: Große Wachstumschancen durch öffentliche Dienstleistungen (Innovations Report).

Schwandorf: Turbulenzen wegen mangelnder Kooperation der Krankenhäuser (Mittelbayerische).

Fusion von Merck und Schering: "Es wäre ein Jammer" (Tagesspiegel).

Im Operationssaal bleibt es zappenduster (Handelsblatt).

Limburg: Klinikgesellschaft zur Marke machen (Klinikmarkt).

Esslingen: Optimierung der Kosten ist laufende Aufgabe (Nürtinger Zeitung).

Möllring: Kein Tarifergebnis bei Landesbediensteten um jeden Preis (Deutschlandradio).

Kliniken klagen über Streik (Kölner Stadtanzeiger).

Regio-Klinik Wedel: Pflege-Hotel statt freier Wildbahn (Wedel-Schulauer Tageblatt).

Beim Streik an den Uni-Kliniken geht es nicht allein ums Geld - Viele Ärzte fühlen sich nur noch ausgenutzt (Pressehaus Heidenheim).

Ärzte-Streik an Uni-Kliniken: Der Patient zwischen Schaden und Profit (Presseportal).

Bayern verkauft Besitz nur ausnahmsweise (Die Welt).

Krankenhaus Neuerburg nach "Notoperation" gerettet (Input-Aktuell).

Cham: "Patient Krankenhaus" ist auf dem Weg der Besserung (Mittelbayerische).

Freitag, 17.03.2006

Erste Auswertungen im Rahmen der Begleitforschung gemäß § 17b Abs. 8 KHG für das Datenjahr 2004 (InEK, Download).

Gesundheitsmarkt lockt die IT-Branche (Handelsblatt).

Schering-Übernahme: Charité fürchtet Verluste (Tagesspiegel).

DRK sucht Lösung im Streit mit Kartellamt - Machtspiele im Geschäft mit Blutspenden (Handelsblatt).

Krankenhaus in Jerusalem soll neugeborenes Baby als Pfand für unbezahlte Rechnungen festgehalten haben (Backnanger Kreiszeitung).

Klinik-Manager in Bremen gescheitert (Main-Rheiner).

Bremen: Kassen trauern um Tissen (TAZ).

Ausgestaltung von Chefarzt-Verträgen: Ärztliches Handeln unter ökonomischem Druck (Deutsches Ärzteblatt).

Kliniken halten Streiks nicht lange stand - Große Einnahmeausfälle durch Operationsabsagen (Berliner Zeitung).

Kein Privatinvestorenmodell für Kirchheim-Nürtingen (Teckbote).

Schwandorf: Krankenhauskooperation ist nicht unmöglich: "Türen stehen offen" (Mittelbayerische).

Gesundheit: Aufregung in der Koalition (Tagesspiegel).

Ausbildungsfinanzierung an Krankenhäusern: Verständigung auf Länderebene (Deutsches Ärzteblatt).

Cham: Drei Krankenhäuser werden eine GmbH (Mittelbayerische).

BDPK: Verständnis und Kritik für Medizinerstreiks (Fuldainfo).

Mainz: Ärzte wollen wieder "Lust auf Leistung" haben (SWR).

Trillerpfeifen und Spruchbänder: "Operieren bis der Arzt kommt" (Schwäbische Zeitung).

KGSH: Klinikinvestitionen müssen gesichert sein (Klinikmarkt).

Kaysers | Consilium
Praxis ambulanter Medizin am und im Krankenhaus (Flyer | Anmeldung).

Aus der Praxis für die Praxis - Intensivseminar "Patientenpfade und aktives Patientenmanagement als Schlüssel zum Erfolg. Schlanke Organisationsstrukturen in der Patientenversorgung" 30.05.2006 Mainz - 31.05.2006 Nürnberg. Erfolgreich und aktiv angewandte Patientenpfade im Klinikalltag des Universitätsklinikums Freiburg (RSMedicalConsult).

Kaysers | Consilium
Kodier- und Abrechnungsschulung für Assistenzärzte (Flyer | Anmeldung).

Donnerstag, 16.03.2006

Markt in Fesseln (Financial Times Deutschland).

Gesundheitsbranche öffnet sich dem Kapitalmarkt (Financial Times Deutschland).

KGSH: Klinikgesellschaft plädiert für fixe Basisfallwerte (Ärztezeitung).

Ärztestreik: 30 Prozent mehr Gehalt überzogen (Focus).

Landflucht: Keine Zukunft für die Kuhzunft (Spiegel).

Reinbek: Obst neuer Krankenhausverbands-Chef (Hamburger Abendblatt).

Arbeitsniederlegungen lassen Patientenversorgung zusammenbrechen - Kliniken: Erlösausfälle in dreistelliger Millionenhöhe zu erwarten (DKG).

Das deutsche Gesundheitswesen am Tropf - vor der großen Gesundheitsreform (Inforadio).

Bundesweiter Ausstand: Klinik-Ärzte im Landesdienst streiken (Die Zeit).

Anklam: Blutkonserven im Krankenhaus vertauscht - Staatsanwalt ermittelt (NDR).

Tarifstreit: System Ausbeutung (Süddeutsche Zeitung).

Intensivseminar "Ambulantes Operieren im Krankenhaus kostendeckend und sogar mit Gewinn!" am 10.05.2006 Nürnberg / 11.05.2006 Mainz. Anleitung, Ideen und Vorschläge anhand eines bestehenden, gewinnbringenden ambulanten OP-Zentrums. Referent: Dr. G. Fischer, Ev. Krankenhaus Oldenburg (RSMedicalConsult).

DKI-Seminar: "Workshop: Zukunftsfähige Arbeitszeitorganisation im Ärztlichen Dienst", 18.-19.05.2006 / Düsseldorf. Sie erhalten Kompaktwissen zu den aktuellen rechtlichen Änderungen, Informationen zu verschiedenen, bereits praktisch erprobten Modellen und zahlreiche Praxistipps, wie Sie das neue Arbeitszeitsystem erfolgreich in Ihrem Krankenhaus einführen können (DKI).

Elitetreffen zum Krankenhaus der Zukunft (econique).

Mittwoch, 15.03.2006

Drohender Ärztemangel in den USA - Weltweit verstärkte Migration von Gesundheitspersonal erwartet (Neue Zürcher Zeitung).

Bremen: Klinik-Chef Tissen wirft das Handtuch (TAZ).

Der Spielmacher vom Klinikkonzern Capio (Financial Times Deutschland).

Systemwechsel in der Krankenhausversorgung (Junge Welt).

AstraZeneca: Deutsche Gesundheitspolitik zu planwirtschaftlich (Vereinigte Wirtschaftsdienste).

Leipziger Finanzchefin sieht keine politischen Mehrheiten für Verkauf des Städtischen Klinikums (Gesundheit-Sachsen).

Uni-Klinik Halle unterstützt Klinik in Sachsen (MDR).

"Wir wollen ein Drittel des Kuchens" - Giesecke & Devrient liefert die Technologie für die Gesundheitskarte (Die Welt).

"Filetstücke" am Rhein - Geld für Investitionen wird dringend benötigt (Kölner Wochenspiegel).

Marburger Bund: Klinik-Streiks ab Donnerstag (Yahoo).

Ortenau: Klinik-Debatte - Hearing der CDU-Fraktion (Baden Online).

"Zahlen nicht auf neuestem Stand" - Weidener Stadträte kritisieren in nichtöffentlicher Sitzung Zwischenbericht zur Krankenhausbewertung (Oberpfalznetz).

Klinikum Dahme-Spreewald: Zahl der Patienten gestiegen / Mehr Kooperation im Kreis-Klinikum (Märkische Allgemeine).

Fachspezifische Kodierleitfäden Version 2006 (DRG-Research Group).

Medizinische Hochschule Hannover baut Defizit auch 2005 weiter ab (Informationsdienst Wissenschaft).

Neuer Therapieansatz für Hirnverletzungen (Heiseverlag).

Bad Schussenried: Salzig träumt von schwarzen Zahlen (Schwäbische Zeitung).

Gesundheitsreform: Experte sieht deutliche Mehrbelastungen / Private Vollversicherung tot (NetDoktor).

Intensivseminar: "MDK-Prüfungen im G-DRG-System: Einzelfälle und Stichproben" - auch unter Berücksichtigung der aktuellen Anpassungen im Vertrag zum Ambulanten Operieren nach § 115b SGB V seit 01.04.2005. Am 25.04.2006 in Mainz (RSMedicalConsult).

DKI-Seminar: "Kompaktwissen: Operatives und strategisches Medizin-Controlling", 11.-12.05.2006 / Düsseldorf. Für das operative wie auch für das strategische Medizin-Controlling werden Ihnen Instrumente vorgestellt, die Sie in Ihrem Berufsalltag erfolgreich einsetzen können (DKI).

2-Tages-Intensivseminar in Nürnberg: 27./28.04.2006: 1. Tag: "Grundlagen der ICD-10- und OPS-Kodierung / Deutsche Kodierrichtlinien". Dr. med. A. Zaiß, Universitätsklinikum Freiburg. 2. Tag: "Grundlagen des DRG-Systems". Dr. med. M. Braun, Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) (RSMedicalConsult).

Sie haben viele Berufsanfänger? "DRG-Basics für Berufsanfänger" ein 1-Tages Inhouse-Seminar für Krankenhäuser. Kurz das Wichtigste zum Kodieren, DRGs und Kodierrichtlinien (Medizinische Dokumentation Kuypers).

Dienstag, 14.03.2006

Aktualisierte Fassung der "Step-by-Step Anleitung" zur Verschlüsselung für die Datenübermittlung gemäß § 21 KHEntgG (InEK).

Bei Uni-Ärzten zeichnet sich Streik ab / Marburger Bund: Offenbar große Mehrheit bei Urabstimmung (ZDF).

Das 5. "get together" am 22.03.2006 veranstaltet von der DGfM, Medinfoweb und myDRG ist bereits ausgebucht. Wir danken den Firmen B. Braun (Melsungen), 3M Deutschland (Neuss), Lohmann & Birkner (Berlin), Rambøll-Management (München), Saatmann (Worms), SBG GmbH (Berlin) und systema (Steyr/A) für ihre großzügige Unterstützung.

Die Boom-Branche (Tagesspiegel).

Weichenstellung für Wohlstand (Financial Times Deutschland).

Gesundheitsstandort Berlin: Rot-Rot schiebt die Probleme vor sich her (Tagesspiegel).

Merck stößt bei Schering-Übernahme auf Widerstand (Reuters).

Elektronische Gesundheitskarte: Turbolader Fallakte geht online (Heiseverlag).

Plastische Chirurgen halten spezialisierte Versorgungszentren für gefährdet (Deutsches Ärzteblatt).

LVA-Affäre: Neue Vorwürfe gegen Vorstand Hanjo Lucassen (Dresdner Neueste Nachrichten).

Versicherung setzt verstärkt auf Zusatzpolicen (Ärztezeitung).

Publikation "QM - Modelle und Verfahren des Qualitätsmanagements im Krankenhaus". Einführung in die Thematik. Bestelladresse: Hessische Krankenhausgesellschaft, Petra-Dorothea Haust-Woggon, Frankfurter Straße 10-14, 65760 Eschborn.

Meeresalgen bringen Fortschritte in der Diabetesbehandlung (Wissenschaft Australien).

DKI-Seminar: "Deckungsbeitragsrechnung und fallbezogene Kostenträgerrechnung unter DRGs", 09.05.2006 / Düsseldorf. Ein praxiserprobtes Konzept einer Deckungsbeitragsrechnung auf der Grundlage einer fallbezogenen Kostenträgerrechnung. Speziell für kleine und mittlere Krankenhäuser ! (DKI).

Kaysers | Consilium
Kodier- und Abrechnungsschulung für Assistenzärzte (Flyer | Anmeldung).

Kaysers | Consilium
Praxis ambulanter Medizin am und im Krankenhaus (Flyer | Anmeldung).

Montag, 13.03.2006

In der Stabsstelle Qualitätsmanagement und Medizincontrolling am Klinikum der Universität Regensburg ist ab sofort die Position "Medizincontroller/in" zu besetzen (Stellenanzeige).

Lauterbach: Private und gesetzliche Pflegekassen zusammenführen (Deutsches Ärzteblatt).

Deutsches Ärzteblatt weist BMG-Vorwurf zurück (Deutsches Ärzteblatt).

Vom Preisschild zum Funkchip - RFID-Technik löst Strichcodes ab - Und Funk-Etiketten können noch mehr (Berliner Morgenpost).

Studie: Telemedizin kann Leben retten - Kosteneinsparungen und hohe Heilchancen (Berliner Morgenpost).

"Jeder muss mehr für seine Gesundheit aufbringen" (Zevener Zeitung).

Bergstraße: Katholische Träger kritisieren den Kreis (Echo Online).

"Kommt eine Privatisierung der Uniklinik Mainz auf uns zu?" (Kandidatenwatch).

Wie sieht die Zukunft der Hochschulmedizin aus? (News-Ticker).

SPD kündigt harte Auseinandersetzung um Gesundheitsreform an (Reuters).

Ministerium dementiert Bericht zu Gesundheitsprämie (Reuters).

Ärzte von großer Koalition enttäuscht: Landtagswahlen sind Richtungswahlen für die deutsche Gesundheitspolitik (NAV-Virchowbund).

Krankenhäuser im Landkreis Wunsiedel sollen von Synergieeffekten und Kooperationen profitieren - Ziel: Bis 2008 "schwarze Zahlen" (Frankenpost).

"DRG-System: Optimierung der Kodierqualität" ECONT-Forum / Workshops 05.04.2006 München. Referenten: Dr. med. M. Zeuner, Ressortleiter Versorgungsstrukturen MDK Bayern, Dr. med. G. Fischer / F. Nusser, Ärzte / Medizincontroller Klinikum Rosenheim, Markus Stein, Diplomdokumentar, Leitung Dokumentation Klinikum Ludwigshafen (ECONT Institut München).

2-Tages-Intensivseminar in Nürnberg: 27./28.04.2006: 1. Tag: "Grundlagen der ICD-10- und OPS-Kodierung / Deutsche Kodierrichtlinien". Dr. med. A. Zaiß, Universitätsklinikum Freiburg. 2. Tag: "Grundlagen des DRG-Systems". Dr. med. M. Braun, Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) (RSMedicalConsult).

Intensivseminar "Ambulantes Operieren im Krankenhaus kostendeckend und sogar mit Gewinn!" am 10.05.2006 Nürnberg / 11.05.2006 Mainz. Anleitung, Ideen und Vorschläge anhand eines bestehenden, gewinnbringenden ambulanten OP-Zentrums. Referent: Dr. G. Fischer, Ev. Krankenhaus Oldenburg (RSMedicalConsult).

Ihnen fehlt die Zeit, junge Kollegen in die DRG-gerechte Kodierung einzuführen? "DRG für Beginner", unser 3-tägiges Workshop-Seminar für Berufsanfänger im Krankenhaus (MeDoKu).

Intensivseminar: "MDK-Prüfungen im G-DRG-System: Einzelfälle und Stichproben" - auch unter Berücksichtigung der aktuellen Anpassungen im Vertrag zum Ambulanten Operieren nach § 115b SGB V seit 01.04.2005. Am 25.04.2006 in Mainz (RSMedicalConsult).

Samstag, 11.03.2006

Bevölkerung mißtraut Gesundheitspolitik / Umfrage zeigt Furcht vor steigenden Kosten und Leistungseinschnitten / Reform erforderlich (Die Welt).

Ministerin Schmidt plant pauschale Gesundheitsprämie (Der Spiegel).

Beitragssenkungen: Rechnungshof nimmt Krankenkassen in Schutz (Frankfurter Allgemeine Zeitung).

Nerds mit Gesundheitsbewusstsein gesucht! (Financial Times Deutschland).

SG Gotha, Az: S 7 KA 2784/05: Barmer-Vertrag ist für Gericht kein Integrationsvertrag (Ärztezeitung).

Teure Dosis: Nur wenn Kliniken höhere Gehälter zahlen, können sie Topmanager an sich binden. Vor allem öffentliche Häuser geraten dadurch unter Druck (Financial Times Deutschland).

Erste private Klinik für Ästhetisch-plastische Chirurgie in Europa mit Anbindung an ein Universitätsklinikum (Informationsdienst Wissenschaft).

DKG zur Bundesratentscheidung zum AVWG - Wichtige Chance zur Korrektur der Schieflage (DKG).

Ziel: Endgültige Entscheidung über das Krankenhaus Plettenberg bis September (Süderländer Tageblatt).

Wiesbaden: Altenarbeit und Kliniken kooperieren - Vermittlung nach Krankenhausaufenthalt (Main-Rheiner).

Klinik Dr. Schellerer Bamberg: Medizinische Hilfe ganz nah (Fränkischer Tag).

Neue Herzkatheteranlage am Uniklinikum Bonn (Uniprotokolle).

Kosten einer Operation können nicht einziges Kriterium sein - Operative Versorgung der Patienten darf nicht vom Alter abhängig gemacht werden (Cuxhavener Nachrichten).

Schwandorf: Das Defizit in Griff bekommen - Krankenhaus-GmbH strebt Konsolidierungstarifvertrag mit den rund 700 Beschäftigten an (Oberpfalznetz).

Der Exodus der Ärzte - Mediziner erklären, warum sie Deutschland verlassen haben (Süddeutsche Zeitung).

IT soll Gesundheitswesen billiger machen (Computerwelt).

"Für den Patienten ein echter Segen": Am Elisabethenstift in Darmstadt werden Knorpelzellen-Kügelchen, die in einem Berliner Labor gezüchtet wurden, schonend ins Knie verpflanzt (Echo Online).

Intel entdeckt Gesundheitssystem als Markt (N24).

Offener Brief der Bundesgesundheitsministerin abgelehnt (BMG).

Universitätsklinikum Halle baut Kontakte nach Albanien und dem Kosovo aus (HallAnzeiger).

Das DRG-Lehrbuch - Basiswissen von A-Z. Eine systematische Einführung. Autor: TH. Müller (www.drg-lehrbuch.de).

Freitag, 10.03.2006

Korrigierte Aufstellung der Anfragen nach § 6 Abs. 2 KHEntgG für neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden (NUB) für 2006 (InEK).

Theater im Krankenhaus (Financial Times Deutschland).

Kaderschmiede für Krankenhäuser (Financial Times Deutschland).

Nebendiagnosen-Ranking 2004. Dank an R. Pappert (Download).

Rhön Klinikum AG: Private Krankenhausbetreiber fordern Erhöhung von Transparenz, Abbau von Bürokratie und mehr Marktwirtschaft (Financial).

Bayerisches Krankenhausgesetz wird novelliert (Klinikmarkt).

Fallpauschalen in Uni-Pädiatrie nicht umsetzbar (Ärztezeitung).

DKG zur anstehenden Beratung des Bundesratplenums zum AVWG (DKG).

Kliniken leiden an Bettenschwund (Oberpfalznetz).

Fünf große Kliniken im Land dringen auf Qualität in der Behandlung von Frühchen / Spezialisten helfen beim Überleben (Heidenheimer Zeitung).

Sachsen: Kammer und KV üben scharfe Kritik an Gesundheitspolitik (Deutsches Ärzteblatt).

Berlin: Kassensturz / Tiefe Einschnitte (Tagesspiegel).

"Patienten müssen Herren ihrer Daten bleiben" (Ärztezeitung).

Rotenburg: Einhäusigkeit ist eine Investition in die Zukunft (Rotenburger Rundschau).

Chirurgen und Hausärzte können gemeinsam für mehr Qualität in der ästhetischen Medizin sorgen (Ärztezeitung).

Weiss Krankenhausberatung GmbH: Intensivseminar "Leistungsbezogene Personalbedarfsberechnung im DRG-Zeitalter incl. DRG-basiertes Budgetierungsverfahren" am 23. und 24.03.2006 in Frankfurt (Flyer).

Kaysers | Consilium
Praxis ambulanter Medizin am und im Krankenhaus (Flyer | Anmeldung).

Was ist DRG-gerechte Kodierung? Wann Fallzusammenführung? Was muss dokumentiert werden? "DRG für Beginner", praxisnahes 3-Tages-Workshop-Seminar für Mitarbeiter im Krankenhaus (MeDoKu).

Kaysers | Consilium
Kodier- und Abrechnungsschulung für Assistenzärzte (Flyer | Anmeldung).

"Entgeltverhandlung 2006 - Vorbereitung und Strategie" am 16.03.2006 in Kevelaer. Das Thema Entgeltverhandlung wird umfassend von der Strategie über Budget- und Mengenplanung, die Berechnung der Ausgleiche bis zur Vorbereitung der Unterlagen behandelt (Kaysers & Hippler GmbH).

Donnerstag, 09.03.2006

Eifelhöhen-Klinik AG: Silberstreif am Horizont (Kölner Stadtanzeiger).

Marathon in Sachen Notfallmedizin (Nordkurier).

Attraktiv, groß, leistungsfähig - Klinikum Stuttgart verfolgt mit seiner Vision bis 2015 ehrgeizige Ziele (Stuttgarter Wochenblatt).

Rostocks Politik ignorierte die Realität - Was geschieht mit Kliniken? (Schweriner Volkszeitung).

Plettenberg: Parteien kritisieren mangelnde Informationen / Öffentlichkeit hätte zum Krankenhaus besser informiert werden müssen. Bürgermeister wollte Stellungnahmen unterbinden (Süderländer Tageblatt).

Schmerzfrei und ambulant: Impulswellen statt Leberpunktion (Mainpost).

Die Uniklinik Regensburg wächst räumlich und inhaltlich (Mittelbayerische).

Freilassing: Leistungsspektrum der Klinik wird ausgebaut (Chiemgau Online).

Schnitzer und Dobrindt verbreiten Hoffnung für Peißenberger Krankenhaus (Münchner Merkur).

Killerkeime breiten sich in Kliniken und Städten aus - Leichtfertige Gabe von Antibiotika und lasche Hygienepraxis sind Hauptursachen für resistente Bakterien (Die Welt).

CeBIT: Vernetzung ist ein Hauptthema bei Neuheiten für die Ärzte (Ärztezeitung).

HUGIN NEWS: Agfa-Gevaert verzeichnet ein starkes viertes Quartal (FAZ).

"Ärzte werden durch Routinearbeiten blockiert" - Viele Arbeitsabläufe in Krankenhäusern nicht mehr zeitgemäß (Ärztezeitung).

Ambulantes Operieren: Krankenhaus unter Kostendruck (BNC e.V.).

Drei Lokal-Politiker auf Kuschelkurs (Mittelbayerische).

Mobile Kommunikation in der Gesundheitsbranche (Businessportal).

Langzeitstudie stützt (nicht zu) frühe Operation bei Aortenklappen-Insuffizienz (Deutsches Ärzteblatt).

Wie teuer wird die elektronische Gesundheitskarte? (Silicon).

CeBIT: InterSystems sorgt für bessere Prozessintegration im Krankenhaus (Pressebox).

Weiss Krankenhausberatung GmbH: Intensivseminar "Leistungsbezogene Personalbedarfsberechnung im DRG-Zeitalter incl. DRG-basiertes Budgetierungsverfahren" am 23. und 24.03.2006 in Frankfurt (Flyer).

Aus der Praxis für die Praxis - Intensivseminar "Patientenpfade und aktives Patientenmanagement als Schlüssel zum Erfolg. Schlanke Organisationsstrukturen in der Patientenversorgung" 30.05.2006 Mainz - 31.05.2006 Nürnberg. Erfolgreich und aktiv angewandte Patientenpfade im Klinikalltag des Universitätsklinikums Freiburg (RSMedicalConsult).

DKI-Seminar "Risiko: MDK-Prüfungen im Krankenhaus - Erfolgreiche Wege zur Erlös- und Belegungssicherung", 08.05.2006 / Düsseldorf. Aktuelles Know-how über das G-AEP-Prüfverfahren inkl. Prüfkriterien und darüber, wie Sie Ihr Krankenhaus optimal vorbereiten (DKI).

Intensivseminar: "MDK-Prüfungen im G-DRG-System: Einzelfälle und Stichproben" - auch unter Berücksichtigung der aktuellen Anpassungen im Vertrag zum Ambulanten Operieren nach § 115b SGB V seit 01.04.2005. Am 25.04.2006 in Mainz (RSMedicalConsult).

Mittwoch, 08.03.2006

Deloitte und GEBERA bündeln ihre Kräfte im Gesundheitsmarkt (Deloitte).

Anästhesisten stellen anonymes Fehlermeldesystem vor (Deutsches Ärzteblatt).

"Man predigt Wettbewerb und praktiziert Planwirtschaft" (Ärztezeitung).

Verbraucher-Tipps für den Umgang mit Qualitätsberichten der Krankenhäuser (Verbraucherzentrale NRW).

Schlechte Noten für Klinik-Qualitätsberichte: Verbraucherzentralen halten die meisten Berichte für zu schwer verständlich / Unübersichtlichkeit großes Problem (Ärztezeitung).

Ohrekreis-Klinikum: Mögliche Privatisierung kann für Beteiligte eine Chance sein (Volksstimme).

Entlassung schon bei Aufnahme? (Wiesbadener Kurier).

Stuttgart: Klinikum hofft auf arbeitswillige Mitarbeiter (Esslinger Zeitung).

Plettenberg: Stadt will Bestandsgarantie für Krankenhaus und Arbeitsplätze (Süderländer Tageblatt).

Hamburg: Rheumaklinik und UKE bauen Kooperation aus (Hamburger Abendblatt).

Zweibrücker Krankenhaus entlässt 42 Mitarbeiter (Pirmasenser Zeitung).

DKI-Seminar "Zielorientierte Kommunikationstechniken für Krankenhaus-Controller", 08.05.2006 / Düsseldorf. Kommunikationsmethoden für erfolgreiche Analyse-, Planungs-, Umsetzungs- und Kontrollprozesse, speziell für Sie als Krankenhaus-Controller (DKI).

Intensivseminar "Aufnahme- und Entlassmanagement als Erfolgsfaktor für die Budgetsicherung im Krankenhaus" 17.05.2006 Mainz / 18.05.2006 Nürnberg. Referenten: J. Reschke, Verwaltungsleiter und Dr. E. Schuler, Medizincontroller, beide aus dem HELIOS Klinikum Berlin-Buch (RSMedicalConsult).

Weiss Krankenhausberatung GmbH: Intensivseminar "Leistungsbezogene Personalbedarfsberechnung im DRG-Zeitalter incl. DRG-basiertes Budgetierungsverfahren" am 23. und 24.03.2006 in Frankfurt (Flyer).

Intensivseminar "Ambulantes Operieren im Krankenhaus kostendeckend und sogar mit Gewinn!" am 10.05.2006 Nürnberg / 11.05.2006 Mainz. Anleitung, Ideen und Vorschläge anhand eines bestehenden, gewinnbringenden ambulanten OP-Zentrums. Referent: Dr. G. Fischer, Ev. Krankenhaus Oldenburg (RSMedicalConsult).

Dienstag, 07.03.2006

Sind hohe Fallzahlen gefährlich? (Klinikmarkt).

Kode "J09 Grippe durch nachgewiesene Vogelgrippe-Viren": Neuer Hinweistext zum Kode aufgenommen (DIMDI).

Gesundheitsberichterstattung (GBE) im Saarland (GBE Saarland).

E1plus 2006 (AOK Gesundheitspartner, Download).

PKV dementiert Geldangebote an Politiker (Ärztezeitung).

Chefträume: Wie Mediziner zu Managern werden (Financial Times Deutschland).

Gesetzliche Krankenversicherung 2005 im Plus (Bundesregierung).

Fachliche Kompetenz nach außen darstellen - Gespräch zwischen Förderverein und Helios (Wiesbadener Tagblatt).

Plettenberg: Solidarität mit dem Krankenhaus heißt, sich dort behandeln zu lassen (Süderländer Tageblatt).

Telemonitoring zur Kostendämpfung im Gesundheitswesen (Heiseverlag).

Die Katholische Marienkrankenhaus gGmbH, Hamburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Zentrum Innere Medizin einen Kodierer (m / w), bzw. Med. Dokumentationsassistenten / -in (Voll- bzw. Teilzeit) (Stellenanzeige).

Aus der Praxis für die Praxis - Intensivseminar "Patientenpfade und aktives Patientenmanagement als Schlüssel zum Erfolg. Schlanke Organisationsstrukturen in der Patientenversorgung" 30.05.2006 Mainz - 31.05.2006 Nürnberg. Erfolgreich und aktiv angewandte Patientenpfade im Klinikalltag des Universitätsklinikums Freiburg (RSMedicalConsult).

DKI-Seminar "Fallstudie: Aufbau einer DRG-Kalkulation auf Basis der Kostenträgerrechnung", 02.-03.05.2006 / Düsseldorf. Schrittweise Abbildung der Kalkulation auf Basis der Kostenträgerrechnung am Beispiel eines 260-Betten-Hauses. Inkl. Access-Übungsdatei (DKI).

Weiss Krankenhausberatung GmbH: Intensivseminar "Leistungsbezogene Personalbedarfsberechnung im DRG-Zeitalter incl. DRG-basiertes Budgetierungsverfahren" am 23. und 24.03.2006 in Frankfurt (Flyer).

Seit 1/2005 sehr zufriedene Teilnehmer bei "DRG für Beginner" (das Original) 3-tägiges Workshop-Seminar für Mitarbeiter im Krankenhaus ! (Medizinische Dokumentation Kuypers).

Montag, 06.03.2006

Herz-Kreislauf-Medizin im G-DRG-System (Das Krankenhaus 03/2006).

Lohnsteuerpflicht bei Einnahmen des Chefarztes aus Wahlarztleistungen (Das Krankenhaus 03/2006).

Operation Markenaufbau: Deutsche Kliniken brechen ein Tabu (Handelsblatt).

Bayern: SPD sieht flächendeckende Krankenhausversorgung in Gefahr (Radio Ramasuri).

Feuerwehren kämpfen um Erhalt der Klinik Mainburg (Mittelbayerische).

SwissDRG Veranstaltung für ICT und Beratungsunternehmen (SwissDRG).

Krankenhaus-Logistiik: Transportfirmen bündeln ihre Kräfte (Berliner Morgenpost).

Überfüllte Praxen - endlos lange Wartezeiten (Dresdner Neueste Nachrichten).

Das Herz- und Diabeteszentrum NRW Bad Oeynhausen als führende Fachklinik sucht zum nächsten Termin eine / n Leiter der Abteilung Informatik (m / w) (Stellenanzeige).

Krankenhausqualität - Sendemanuskript vom 05.03.2006 (WDR, Video des Beitrages ab 15:00 Uhr | Real-Player erforderlich).

Weiss Krankenhausberatung GmbH: Intensivseminar "Leistungsbezogene Personalbedarfsberechnung im DRG-Zeitalter incl. DRG-basiertes Budgetierungsverfahren" am 23. und 24.03.2006 in Frankfurt (Flyer).

2-Tages-Intensivseminar in Nürnberg: 27./28.04.2006: 1. Tag: "Grundlagen der ICD-10- und OPS-Kodierung / Deutsche Kodierrichtlinien". Dr. med. A. Zaiß, Universitätsklinikum Freiburg. 2. Tag: "Grundlagen des DRG-Systems". Dr. med. M. Braun, Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) (RSMedicalConsult).

Vorankündigung: Jahrestagung der GMDS AG Medizin-Controlling: Qualitätsindikatoren zur Steuerung und Qualitätsdarlegung - praktische Erfahrungen und Clinical Quality Challenge am Mittwoch, den 31.05.2006 in Frankfurt a. M. im Rahmen der KIS 2006 (GMDS AG Medizincontrolling).

Neu für Nintendo: "Trauma Center: Under the Knife" lets YOU play doctor, performing increasingly complex surgeries... (Atlus USA).

Sonntag, 05.03.2006

Noch Plätze frei! Bei "DRG für Beginner" für Krankenhausmitarbeiter: In 3 Tagen das Wichtigste beim praxisnahen Workshop-Seminar! z.B. 03.04.-05.04.2006 in Heilbronn (MeDoKu).

Samstag, 04.03.2006

Mecklenburg-Vorpommern will Masterplan Gesundheit umsetzen (MVRegio).

Experte sieht große Datenschutzprobleme im elektronischen Gesundheitssystem: "Ärztliche Schweigepflicht de facto ausgehebelt" (de.internet.com).

"Zufriedene Ärzte arbeiten meist im Team" (Teckbote).

Zeil: Besser in kommunaler Hand (Fränkischer Tag).

Havelburg: Ambulanter Versorgung sind Grenzen gesetzt (Volksstimme).

Kassel: Betriebsrat wird Manager - Klinik-Holding erneut im Gerede (Hessische Nachrichten).

Jahresbilanz: Krankenkassen erwirtschaften Milliarden (Stern).

Masterplan: Nordosten will Gesundheitswirtschaft anführen (Nordkurier).

Osnabrücker Land: Brancheninitiative Gesundheitswirtschaft (Neue Osnabrücker Zeitung).

Gewerkschaft sieht bei Uni-Kliniken keine Zeichen für Einigung (Finanzen).

Klinikum Stuttgart: ver.di kündigt Notdienstvereinbarung (Münchner Merkur).

11, 6 Millionen Euro Landesmittel fließen in die Sanierung des Fachkrankenhauses Uchtspringe (Volksstimme).

DGFM-Fortbildung in Heidelberg am 06.04.2006: "Kodiermodelle im DRG-Zeitalter", "Kostenträgerrechnung - leicht gemacht!". Diese Fortbildungsveranstaltung ist mit 3 Punkten der Landesärztekammer Baden-Württemberg zertifiziert.

Mercury Computer Systems präsentiert erweiterte Visage "3D to the Core"- Plattform / Produktlinie ermöglicht komplett 3D-basierten diagnostischen Workflow (Mercury Computer Systems).

Freitag, 03.03.2006

Das Pius-Hospital Oldenburg sucht spätestens zum 01.06.2006 eine / einen kompetente / n und motivierte / n Controllerin / Controller (Stellenanzeige).

DKG kritisiert Bundestagsentscheidung zum AVWG (Das Krankenhaus 03/2006).

Editorial: Bermudadreieck (Das Krankenhaus 03/2006).

Klinik Brandis: Beleg für Klinik-Mauscheleien (Dresdner Neue Nachrichten).

Erläuterungen zum Minimaldatensatz 2006 (BQS).

Das große Kartenspiel (Financial Times Deutschland).

Siegburg: 90 Klinik-Dienstleister verlieren den Job (Kölner Stadtanzeiger).

Uniklinika bündeln Aktivitäten (Klinikmarkt).

Hüft-Airbags gegen Brüche (Financial Times Deutschland).

Wolgast: Klinik auch überregional interessant (Nordkurier).

Rechenmodell zu Mindestmengen lässt vieles offen (Ärztezeitung).

Radebeul / Meißen: Heiße Debatte um Zukunft der Krankenhäuser (Dresdner Neueste Nachrichten).

Kodierleitfaden Schlaganfall 2006 (KLF-Schlaganfall, PDF, 1,4 MB).

Lichtenfels: Das finanzielle Risiko ist zu groß (Fränkischer Tag).

Heute keine Brötchen... Streik in den Unikliniken in NRW (Terz.org).

Die neue Asklepios-Klinik Barmbek macht Ernst mit der Telematik (Ärztezeitung).

Gestiegene Ansprüche an Stationsleitungen (Echo Online).

Bürokratiestempel für extrem unsinnige Anfragen (Ärztezeitung).

Weissenbrunn: Darlehensstreckung ist die einzige Lösung (Fränkischer Tag).

Das Pius-Hospital Oldenburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen Ärztin / Arzt für das Medizincontrolling (Stellenanzeige).

Bitte nur lukrative Diagnosen (Die Welt).

Vortrag beim 60. Bayerischen Ärztetag in Coburg (Akupunktur-Aktuell).

Donnerstag, 02.03.2006

DRG und Onkologie 2006 - So geht es 2006! (MLecture).

... und raus bist du! (DocCheck).

Irritationen beim Betreiber und den Patienten: "Wir sind grundsolide und gesund" (Neuß-Grevenbroicher Zeitung).

Scharfe Kritik am Investitionsstop für NRW-Kliniken (Ärztezeitung).

Telemedizin im Rettungswagen - was bringt das? (Ärztezeitung).

Braucht Kiel ein Protonentherapiezentrum? (Kieler Nachrichten).

Zukunft der Krankenhäuser in Idstein und Bad Schwalbach sichern (Allgemeine Zeitung).

Kampf um 30 Prozent mehr (FuldaInfo).

Bad Schwalbacher Klinik-Zentrum Lindenallee erweitert sein Dienstleistungsangebot (Wiesbadener Zeitung).

Eisenhüttenstadt: Krankenhaus bleibt städtisch (Märkische Oderzeitung).

Helios Kliniken Schwerin ziehen Bilanz - Neue Spezialgebiete und Jobs (Schweriner Volkszeitung).

Patientenhotels - Planung, Finanzierung, Realisierung (GVNet).

Rodalben: Generalsanierung nimmt langsam Fahrt auf (Pirmasenser Zeitung).

Hospital Management Konferenz "Brennpunkt: Zukunftssicherung - Änderung des Krankenhausmarktes und erfolgreiche Anpassungsmodelle" 09.05.2006 / Düsseldorf, Veranstalter: DKI und die Zeitschrift "Das Krankenhaus". Experten informieren Sie aus erster Hand über praxiserprobte Strategiealternativen (DKI).

2-Tages-Intensivseminar in Nürnberg: 27./28.04.2006: 1. Tag: "Grundlagen der ICD-10- und OPS-Kodierung / Deutsche Kodierrichtlinien". Dr. med. A. Zaiß, Universitätsklinikum Freiburg. 2. Tag: "Grundlagen des DRG-Systems". Dr. med. M. Braun, Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) (RSMedicalConsult).

"Entgeltverhandlung 2006 - Vorbereitung und Strategie" am 16.03.2006 in Kevelaer. Das Thema Entgeltverhandlung wird umfassend von der Strategie über Budget- und Mengenplanung, die Berechnung der Ausgleiche bis zur Vorbereitung der Unterlagen behandelt (Kaysers & Hippler GmbH).

Mittwoch, 01.03.2006

DKG zu den geplanten Warnstreiks an Universitäts- und Landeskliniken: Arbeitskampf gefährdet Versorgung der Patienten (DKG).

Zahlen und Fakten zur Situation von Krankenhausärzten (DKG).

Az B 1 KR 34/04 R: Kasse muss nur Leistung der Hebamme zahlen (Ärztezeitung).

Medi sieht Klage gegen die staatliche Subvention von Kliniken bei der EU mit Zuversicht (Ärztezeitung).

Ulla Schmidt erteilt Lauterbach-Vorschlag scharfe Abfuhr (Deutsches Ärzteblatt).

Das Krankenhaus wird digital (FAZ).

Im Gesundheitsmarkt boomen die Minijobs: Zuwachs um 12,8 Prozent / Zahl der Vollzeitstellen ging zwischen 2003 und 2004 um 2,3 Prozent zurück (Ärztezeitung).

Per Checkliste ins richtige Pflegeheim (Berliner Zeitung).

Wird das Plettenberger Krankenhaus bald "weggekauft und geschlossen" ? (Süderländer Tageblatt).

Heppenheim: Landtagsabgeordnete der FDP lassen sich von Geschäftsführer informieren (Echo Online).

Die Situation der Ärzte (Neues Deutschland).

Das Krankenhaus wird digital (Frankfurter Allgemeine Zeitung).

Fallen stellen: Warum (und wie) die Wolfsburger Polizei Journalisten bespitzelte (Frankfurter Rundschau).

Marl: Die Treppe wird von oben gekehrt (WAZ).

Die Städtische Kliniken Bielefeld gGmbH sucht zum nächst möglichen Termin eine / einen Ärztin / Arzt für das zentrale Qualitätsmanagement (Stellenanzeige).

DKI-Seminar "Crash-Kurs: Ambulante Leistungserbringung und -abrechnung im Krankenhaus" 27.04.2006 / Berlin. Sie erhalten einen aktuellen und strukturierten Überblick über die ambulante Leistungserbringung (DKI).

DKI-Seminar "Abrechnung ambulanter Operationen nach dem EBM 2000plus" 28.04.2006 / Berlin und 22.05.2006 / Düsseldorf. Fundiertes Know-how, wie Sie ambulante Operationen richtig abrechnen und Ihre Forderungen erfolgreich durchsetzen (DKI).

"DRG für Beginner", unser praxisnahes 3-tägiges Workshop-Seminar für Berufsanfänger im Krankenhaus z. B. 03.04.-05.04.2006 in Heilbronn (Medizinische Dokumentation Kuypers).

Anzeige Anzeige: ID GmbH Anzeige: PriA Dienstleistungen im Gesundheitswesen GmbH Anzeige: Saatmann GmbH & Co. KG ×