Anzeige Anzeige: Internova Anzeige: ID Berlin GmbH Anzeige: Helios Amperklinik Dachau ×

 

Donnerstag, 30.11.2006

Die SANTUS - Projektmanagement im Gesundheitswesen KG sucht zur Verstärkung ihres Teams einen Projektleiter (m / w) medizinische Versorgungsstrukturen (Stellenanzeige).

Das Kreisspital für das Freiamt Muri (CH) sucht zur Verstärkung des Teams per sofort oder nach Vereinbarung eine / einen qualifizierte / n medizinische / n Codierer / in (Stellenanzeige).

Die Frankenwaldklinik Kronach GmbH sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine / einen Personalleiterin / Personalleiter (Stellenanzeige).

In der BGU-Murnau ist im Rahmen einer Krankenhauskooperation eine zusätzliche MDA-Stelle zu besetzen (Stellenanzeige).

Das Geschäft mit der sachverständigen Leiharbeit - Fast regelmäßig arbeiten führende Kassenfunktionäre leihweise im Gesundheitsministerium und beeinflussen dort Reformen (Ärztezeitung).

- -

Zur Heilung ins Hotel: Neue Versorgungsformen als preisgünstige Alternative zur Klinik (Neues Deutschland).

- -

Selbst zahlen für "Zipperlein" - aber für welche? (Ärztezeitung).

- - - - -

Casemanager: Hilfe nach Plan - Um den Behandlungsverlauf zu beschleunigen, setzen Kliniken und Kassen verstärkt auf die Hilfe von Patientenbegleitern (Financial Times Deutschland).

-

Heilbronn: Das große Schweigen greift um sich (Stimme).

-

DKI-Studie: Bis 2010 nur leichter Anstieg der stationären Fallzahlen (Deutsches Ärzteblatt).

-

Der Draht zu Gott in der Klinik (Wiesbadener Tagblatt).


Provinz-TeleNovela aus Frankenberg: Landrat macht es sich zu einfach (Hessische Nachrichten).

-

Medical Wellness auf der Insel Usedom (Foodservice-Portal).


Uniklinik Dresden: Aufträge in Millionenhöhe vergeben (Klinikmarkt).

-

BQS-Checkliste für die Endkontrolle dokumentierter QS-Datensätze auf QS-Filter-Auslösung (BQS, PDF, 54 kB).

-

SLK-Chefin will eine Klinik schließen und fordert "vernünftige Strukturen" - Aus für Plattenwald? (Stimme).

-

Gesundheitskarte a la USA - US-Arbeitgeber arbeiten an digitalen Krankenakten (Silicon).

-

Amberg: Klinikum strebt Fusion in 2007 an (Mittelbayerische).

- -

Korbach: Weiter über Fusion verhandeln (Hessische Nachrichten).

-

Az. 3 U 182/05 Bochum: Kranke bei Transport verletzt (Westline).


Wahre Ursachen der Krankenhausmisere benennen! (Verbände Forum).


Kommt die Zwei-Klassen-Medizin? (Manager Magazin).


Intensivseminar: "Ambulantes Operieren im Krankenhaus kostendeckend und sogar mit Gewinn!" auch unter Berücksichtigung des neuen Vertrages nach § 115b SGB V zum Amb. Operieren ab 1. Okt. 2006. Am 30.01.2007 in Mainz und 31.01.2007 in Nürnberg (Fortbildungspunkte beantragt) (RSMedicalConsult).

Intensivseminar: "MDK-Prüfungen im G-DRG-System: Einzelfälle und Stichproben mit Praxisbeispielen" 08.02.2007 Mainz / 01.03.2007 Nürnberg. Auch unter Berücksichtigung aktueller Regelungen in bundesweit gültigen Verträgen und Empfehlungen zu diesem Thema (z. B. Ambulantes Operieren). Fortbildungspunkte beantragt. (RSMedicalConsult).

Mittwoch, 29.11.2006

In der St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH Bad Kissingen ist zum nächstmöglichen Termin die Stelle des / der Leiter / in Patientenverwaltung zu besetzen (Stellenanzeige).

Vorschlagsverfahren für 2008 (InEK).


Der Klinikarzt der Zukunft: Jeder macht nur noch das, was er am besten kann (Deutsches Ärzteblatt).

-

Von G-DRG 2003 zu G-DRG 2007 (Fischer Z / I / M).


Heidelberg: Nach dem Streik - Kliniken blühen auf (Rhein-Neckar-Zeitung).

-

Überlingen: Mitsprache auch nach Verkauf (Südkurier).

- -

Prosper Recklinghausen: Strategisches Bündnis (Klinikmarkt).

Intensivseminar: "Was muss ich für eine erfolgreiche DRG-Kodierung im Jahre 2007 wissen?" Ein Update für Fortgeschrittene! 16.01.2007 Mainz. Referent: Dr. med. Dipl.- Math. Albrecht Zaiß, Universitätsklinikum Freiburg (RSMedicalConsult).

DKI-Seminar "Crash-Kurs: Ambulante Leistungserbringung und -abrechnung im Krankenhaus" am 02.02.2007 in Düsseldorf. Ein strukturierter Überblick auch für Neueinsteiger. Frühbucherrabatt ! (DKI).

Seminar: "Betriebswirtschaft für Krankenhausmitarbeiter" am 07.02.2007 in Münster für Neueinsteiger aus allen Bereichen des Krankenhauses: Überblick über die ökonomischen Zusammenhänge und Rahmenbedingungen eines modernen Krankenhausmanagements (Krankenhausfinanzierung, DRG-Systematik, Controlling etc.) (HC&S AG Münster).

Seminar: "Grundlagen des DRG-Systems für Neueinsteiger" am 24.01.2007 (für Mitarbeiter der Verwaltung) und am 25.01.2007 (für Pflegekräfte) in Münster: Systematik des DRG-Systems mit ausführlichen Fallbeispielen und Hinweisen für eine sachgerechte Kodierung (HC&S AG Münster).

Dienstag, 28.11.2006

Spitzenverbände installieren Innovationsmanagement (VdAK).

- -

Fluch & Segen der Medizinaltechnik-Industrie. Das Thema Rückvergütung von Behandlungskosten durch private und öffentliche Krankenkassen gibt im Gesundheitswesen immer wieder Anlass zu Diskussionen (Sarasin & Cie AG).


Jeder Zweite fürchtet Verschlechterung durch Gesundheitsreform (Thüringer Allgemeine).


Tübingen: Technischer Fortschritt in den Fesseln gesellschaftlicher Verhältnisse (StattWeb).

- - -

Gesundheitswirtschaft wird zum Leitmarkt der Zukunft (Österreich Journal).


Zuständigkeit für LBK-Anzeige weiter ungeklärt (Die Welt).

- -

Insolvenzrecht für die Kassen - ein Risiko auch für Ärzte (Ärztezeitung).

Verbesserte Abläufe beim Einsetzen von Prothesen - Kooperation zwischen Kliniken und BKK Ost-Hessen (Fuldaer Zeitung).

- -

"Vereinbarung über Maßnahmen zur Qualitätssicherung der Versorgung von Früh- und Neugeborenen" (G-BA).


Ende der Dauer-Schichten im Krankenhaus (TAZ).

-

Sächsische Ärzte richten Protestnote an CDU Parteitag (Krankenkassenratgeber).

-

Gesundheit und Tourismus als Jobmaschinen (Ärztezeitung).

-

Intensivseminar "Entgeltverhandlungen und Leistungsstrategien 2007" am 12.01.2007 in Mainz. Ihre Referenten sind PD Dr. med. Thomas Mansky, Leiter Medizinische Entwicklung, HELIOS Kliniken GmbH, Berlin und Martin Heumann, Dipl.-Betriebswirt, Geschäftsführer Krankenhauszweckverband Köln, Bonn und Region (RSMedicalConsult).

DKI-Seminar "Spezialwissen: Abrechnung im DRG-System 2007" am 01.02.2007 in Berlin und 14.02.2007 in Düsseldorf. Das Update für Abrechnungsprofis. Frühbucherrabatt ! (DKI).

Seminar: "Personalbedarfsanalyse im Krankenhaus" am 17.01.2007 (Praxisworkshop am 18.01.2007) und am 07.03.2007 in Münster für Mitarbeiter des (Medizin-) Controllings: Überblick über die aktuellen Methoden der Personalbedarfsrechnung im Krankenhaus und deren Möglichkeiten und Grenzen (HC&S AG Münster).

Seminar: "DRG-System 2007" am 05.12.2006 und letztmalig am 10.01.2007 in Münster für Ärzte und Mitarbeiter des Controllings und Medizincontrollings: Sämtliche Neuerungen und Veränderungen im G-DRG-System 2007 (HC&S AG Münster).

Montag, 27.11.2006

Staatsrechtler Sodan hält Gesundheitsreform für verfassungswidrig (FuldaInfo).

-

forsa: Bürger im Südwesten mit Gesundheitssystem besonders unzufrieden (Yahoo).

-

Entlassung eines BMG-Referenten: Gesundheitsreform fordert ihr erstes Opfer (Net-Tribune).

-

Tarifvertrag für 55 000 Ärzte an den kommunalen Kliniken beschlossen (Focus)

- -

Krankenhausverwaltungen könnten 3,7 Milliarden Euro sparen (Yahoo).

-

Zukunftschancen für Uni und Klinikum Lübeck sichern (HL-Lübeck).


Krankenhaus-Report 2006 erschienen. Die DRG-Einführung verändert die Krankenhauslandschaft - Fusionen, Privatisierungen und Klinikverkäufe zeugen davon (WIdO).

-

Sparen zu Lasten regionaler Lieferanten - Heimische Firmen verlieren Krankenhäuser als Großkunden durch Einkaufsverbund in Nordrhein-Westfalen (Passauer Neue Presse).

-

Pharmabranche fühlt sich verraten (FAZ).

-

Nordenham: Holding geplatzt - Geschäftsführer stellt Tätigkeit für Klinik fristlos ein - Stellvertreter "vom Stuhl geschossen" (Kreiszeitung-Wesermarsch).

- -

Fragestunde mit Ulla (Stern).


Frankenberg: Klinik belastet Bürgerliche - Freie Wähler und Landrat Eichenlaub streiten sich, wer verantwortlich ist (Hessische Nachrichten).

-

Gesundheitsreform fordert von Privatversicherern neue Geschäftsideen (Campus-Med).


Neue Reha-Klinik will Kranke vor Ort kurieren (Dresdner Neueste Nachrichten).

-

Ratzeburger Ärzte stolz: Neue Hüfte für 101-Jährige (NordClick).


Dieburg-Dillenburg: Die gescheiterte Fusion (Echo Online).

-

Klinikum Chemnitz kauft das Bergarbeiter-Krankenhaus Schneeberg (Sächsische Zeitung).

- - -

Verdi warnt vor Klinikverkauf an Asklepios-Konzern - Modellfall Hessen: Ärger vorprogrammiert (Verdi).

- - -

Wird Klinik Hemau ein Pflegeheim? (Mittelbayerische).

-

ECONT Aus- und Fortbildungen: Medizincontrolling Basiswissen I ab 01/07 Wochenendfortbildung (Fortbildungspunkte beantragt) - Kodierfachkraft Intensivausbildung ab 02/07 Wochenblöcke (München / Stuttgart) - Medizinische Dokumentation IHK ab 02/07 Aufbaumodul (Econt-Institut).

Seminarankündigung: Neuerungen 2007 - Was ist neu im Bereich Abrechnung und Kodierung - je 1 Kurstag 290,00 € zuzügl. gesetzl. MwSt. in Berlin. Anmeldung, Termine und weitere Infos unter (www.gmhm.de).

Sonntag, 26.11.2006

Was ist DRG-gerechte Kodierung? Wann Fallzusammenführung? Was muss dokumentiert werden? "DRG für Beginner", praxisnahes 3-Tages-Workshop-Seminar für Mitarbeiter im Krankenhaus (MeDoKu).

Freitag, 24.11.2006

Zertifizierte Grouper gemäß G-DRG Version 2007 (InEK).


Strengere Gesetze gegen Ärztebetrug gefordert (N24).

-

Die Reform des Vertragsarztrechtes kann zum 1. Januar 2007 in Kraft treten. Der Bundesrat billigte am 24. November 2006 das Gesetz (AOK-Gesundheitspartner).


Das Kantonsspital St.Gallen sucht eine / n Medizin-Controller / -in oder Medizininformatiker / -in (Stellenanzeige).

Der wöchentliche myDRG-AudioCast zu Gesundheitswirtschaft und Gesundheitswesen - Ausgabe KW 47 | 2006, Länge: 4'49 (Download).

Kinderkliniken: Optimale Versorgung rechnet sich - DRG-System weist im Bereich der Kinder- und Jugendmedizin gravierende Mängel auf (Informationsdienst Wissenschaft).


Der Keim-Killer: Krank werden im Krankenhaus? (Tagesspiegel).

-

"Der vorsorgende Sozialstaat" (FAZ).

Wolfsburg: "Klinikum ist unser Vorzeigeobjekt" - Unstrittig in Politik und Verwaltung: Das Krankenhaus bleibt in kommunaler Trägerschaft (NewsClick).

-

Aschau: Zähes Feilschen um Kinderklinik (Oberbayerisches Volksblatt).

- -

Nordenham: Klinik-Geschäftsführung liegt brach. Rudolf Mintrop tritt im Unfrieden den Rückzug an - Rudi Schulenberg erhält Kündigung (Wesermarschzeitung).

-

Nordenham: Gefährliches Machtspiel - Betriebsrat erhebt massive Vorwürfe gegen den Kreis: Krankenhaus führungslos und ohne Konzept (Kreiszeitung Wesermarsch).

Nordenham: Kahlschlag auf der Führungsebene der Wesermarsch-Klinik stiftet Unruhe - Entsetzen über die Beschlüsse des Kreisausschusses und der Gesellschafterversammlung (Wesermarschzeitung).

- -

Nach Hause zum Gesundwerden - Neue Technik verkürzt den Klinikaufenthalt (Tagesspiegel).

Gesunde Kredite (Financial Times Deutschland).

- -

Fürstenwalde: Krankenhaus wird geplündert (Märkische Oderzeitung).

- -

Klinik Lohberg: Präventivmedizin statt "Mutter-Kind" (Mittelbayerische).


Hessenklinik: Fusionsgespräche sollen beendet werden (Landkreis Darmstadt-Dieburg).

-

Medizinstudium: Studenten fürchten "Hammerexamen" (Stern).


Donnerstag, 23.11.2006

Investitionsstau: Hörsäle der Münchner Uni-Klinik wegen Einsturzgefahr geschlossen (Yahoo).

-

MV: Krankenhaus-Chefs warnen vor Ausbluten der medizinischen Versorgung (Yahoo).

-

Supermarkt für Pillen. Ein bayerischer Apotheker hat einen Discounter für rezeptfreie Arznei eröffnet. "Apo.take" nennt er seinen Mix aus Supermarkt und Pharmazie (Financial Times Deutschland).

-

Amberg: "Grausamkeiten" tun weh - Klinikum muss Mehrausgaben von 2,5 Millionen Euro verkraften (Oberpfalznetz).

- - -

3M übernimmt führenden Hersteller im Bereich Health Information Management (Pressebox).

Das türkische Altenheim. Im Dezember eröffnet der private Klinikbetreiber Marseille in Berlin das erste türkische Altenheim Deutschlands (Financial Times Deutschland).

-

Das Klinikum Krefeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich Controlling einen / eine Arzt / Ärztin als Medizin-Controller / -in (Stellenanzeige).

Die Kreiskrankenhäuser Dormagen und Grevenbroich suchen zum 01.01.2007 eine stellvertretende Leitung (m / w) für die Abteilung Patientenmanagement / QM (Stellenanzeige).

Auf Partnersuche. Der europäische Markt für Medizintechnik ist zersplittert (Financial Times Deutschland).

-

IT-Budgets in Krankenhäusern leiden unter Gesundheitskarte und Fallpauschalen. Die elektronische Gesundheitskarte und die Neuordnung der Krankenhaus-Budgets wirken sich auf die IT-Etats aus. Für IT-Verantwortliche hat aber die Stabilisierung von Altanwendungen Priorität (Computerwoche).

- -

Mainz: Uniklinikum baut 580 Stellen ab (SWR).

- - - -

Krankenhaustag AKMV: Kliniken fordern Kurswechsel bei Gesundheitsreform (Lübecker Nachrichten).

- -

AOK und Ministerium sehen kein dramatisches Kliniksterben (Ärztezeitung).

-

Wirbel um Privatisierung des Landesbetriebs Krankenhäuser in Hamburg (NDR).

- -

LBK-Anzeige: War es ein Insider ? Vorwurf: Klinikkonzern soll kurz vor dem Millionen-Deal Vermögen auf andere Gesellschaft verschoben haben. Keine Akteneinsicht für den Senat (Hamburger Abendblatt).

- -

Velbert: Eine Klinik geht am Stock. Weil Gewerkschaften und Geschäftsführung des Velberter Krankenhauses sich nicht einigen konnten, übernimmt nun der Insolvenzverwalter die Sanierung. Und Schuld hat immer nur der andere (WAZ).

-

Klinikum Schwedt baut Personal ab (Märkische Oderzeitung).

- -

Rendsburg: Teilverkauf der Klinik vom Tisch (Kieler Nachrichten).

- -

DKG fordert "nationalen Kraftakt" für Kliniken - Chef der Krankenhausgesellschaft vermisst im Reformpaket Regelungen zur Investitionsfinanzierung (Ärztezeitung).

-

Gesundheitswirtschaft MV - Vorsprung muss genutzt werden (MVRegio).

-

Siegen: Marien-Krankenhaus setzt Schwerpunkt Sportverletzungen (Westfalenpost).

Hall: "Die Polarisierung muss raus" (Stimme).

-

Macht langes Liegen im Spital gesünder ? Die LKF-System ist in manchen Bereichen zu wenig flexibel. Aus aktuellem Anlass wird in der heimischen Gesundheitspolitik einmal mehr über die Länge der Aufenthaltszeiten in Spitälern diskutiert (Ärztewoche).


Bremen: Neuer Geschäftsführer (Klinikmarkt).

4. Symposium "Kosten, Zeit & Qualität im Spannungsfeld" Sind die Überlebenschancen unserer stationären Einrichtungen verbesserbar ? Freitag, 02.03.2007 - Samstag, 03.03.2007, Hannover. Unter der Schirmherrschaft der BVMed, BVO, DGOOC, DGU, VLO und VLU (Flyer und Anmeldung).

Intensivseminar "Entgeltverhandlungen und Leistungsstrategien 2007" am 12.01.2007 in Mainz. Ihre Referenten sind PD Dr. med. Thomas Mansky, Leiter Medizinische Entwicklung, HELIOS Kliniken GmbH, Berlin und Martin Heumann, Dipl.-Betriebswirt, Geschäftsführer Krankenhauszweckverband Köln, Bonn und Region (RSMedicalConsult).

Intensivseminar: "Was muss ich für eine erfolgreiche DRG-Kodierung im Jahre 2007 wissen?" Ein Update für Fortgeschrittene! 16.01.2007 Mainz. Referent: Dr. med. Dipl.- Math. Albrecht Zaiß, Universitätsklinikum Freiburg (RSMedicalConsult).

Mittwoch, 22.11.2006

Flörsheim: Gynäkologie am Marienkrankenhaus muss zum Jahresende schließen (Mainspitze).


Velbert: Klinikum Niederberg ist insolvent. Der Geschäftsführer dringt nun auf harte Sanierung und kritisiert die Gewerkschaften scharf. Betriebsbedingte Kündigungen sind wahrscheinlich (Westdeutsche Zeitung).

- - -

Toyota am Krankenbett (Handelsblatt).

-

Katalog für 2007 zum ambulanten Operieren (AOK-Gesundheitspartner).


Wieso die Orthopädie einen Partner sucht (Rhein-Neckar-Zeitung).

-

Arbeitsplatz OP: Realität und Anspruch (Deutsches Ärzteblatt).


LBK-Privatisierung: SPD hakt erneut nach (Die Welt).

- - - -

Intensivseminar: "Ambulantes Operieren im Krankenhaus kostendeckend und sogar mit Gewinn!" auch unter Berücksichtigung des neuen Vertrages nach § 115b SGB V zum Amb. Operieren ab 1. Okt. 2006. Am 30.01.2007 in Mainz und 31.01.2007 in Nürnberg (Fortbildungspunkte beantragt) (RSMedicalConsult).

Intensivseminar: "MDK-Prüfungen im G-DRG-System: Einzelfälle und Stichproben mit Praxisbeispielen" 08.02.2007 Mainz / 01.03.2007 Nürnberg. Auch unter Berücksichtigung aktueller Regelungen in bundesweit gültigen Verträgen und Empfehlungen zu diesem Thema (z. B. Ambulantes Operieren). Fortbildungspunkte beantragt. (RSMedicalConsult).

Durch Übungen zum Rightcoding: Wann darf die Hauptdiagnose geändert werden? Was wird Hauptdiagnose bei Verlegung innerhalb des Hauses? Kodierworkshop z.B. Februar 2007 für Teilnehmer mit Grundkenntnissen (MeDoKu).

Dienstag, 21.11.2006

Die Lahn-Dill-Kliniken GmbH suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt die / den Leiter / in Medizincontrolling und eine / einen Controller / in für die Abteilung Finanzen und kfm. Controlling (Stellenanzeige).

Rudolstadt: Kein Zurück mehr für neue Klinik (Ostthüringer Zeitung).

Angst vor Klinik-MVZ? Vereintes Handeln der Niedergelassenen hilft! (Ärztezeitung).

Kreiskrankenhaus Frankenberg: Betriebsrat will Gutachten prüfen - Leistungsträger sollen Solidarbeitrag bringen (Waldeckische Landeszeitung).

Kliniken können Arbeitszeitgesetz nicht umsetzen (Ärztezeitung).

Die Franchise-Kette Subway Sandwiches hat in Wilhelmshaven ihr erstes Krankenhausrestaurant in Deutschland eröffnet (Franchise Portal).

Stiftung soll privatisierte Unikliniken in Hessen stützen - Kapital der Landesstiftung entspricht dem Verkaufserlös (Ärztezeitung).

DKI-Seminar "Leistungsmengenplanung für die Budgetverhandlungen 2007 und effiziente Fallsteuerung" am 30.01.2007 / Düsseldorf. Analysemethoden und Umsetzungskonzepte aus der Praxis für die Praxis. Frühbucherrabatt.(DKI).

Montag, 20.11.2006

Die Lohmann & Birkner Health Care Consulting GmbH, Berlin sucht fortlaufend Sozialarbeiterinnen / Sozialarbeiter für das medizinische Fallmanagement Psychiatrie sowie Informatikerinnen / Informatiker für die Softwareentwicklung (Stellenanzeige).

Die RHÖN-KLINIKUM AG, Bad Neustadt an der Saale, sucht zum nächstmöglichen Termin einen dynamischen, flexiblen Arzt (m / w) als Qualitätsmanager und Medizincontroller (Stellenanzeige).

Anzeige gegen LBK-Verantwortliche und Senatoren. Schwere Vorwürfe gegen den Klinikbetreiber Asklepios (Die Welt).

-

Dresden: SPD gegen Krankenhaus-GmbH (Dresdner Neuesete Nachrichten).

-

Zeitplan für Gesundheitsreform wackelt (Yahoo).


Medica 2006: Wenn Daten ins Krankenhaus müssen (Heiseverlag).

Komplizierter Eingriff: Die Elektronische Gesundheitskarte (Deutschlandfunk).

-

Pharma unter Druck (FAZ).

-

Qualität als wesentlicher Erfolgsfaktor im Krankenhaus (DKG).


Nexus steigert Umsatz und Ergebnis (Finanznachrichten).


Landesbischöfin: Sozialsysteme brauchen politische Akzente (Evangelischer Pressedienst).

-

Intensivseminar "Krankenhausmanagement: Strategien für die Krankenhäuser der Zukunft. Kernbereiche: Standortbestimmung Krankenhaus, Finanzen, Controlling und Marketing" 04.12.2006 Mainz / 05.12.2006 Nürnberg. Referenten: Jörg Reschke, Verwaltungsleiter des HELIOS Klinikums Berlin-Buch und Dr. Ekkehard Schuler, Medizincontroller am HELIOS Klinikum Berlin-Buch (RSMedicalConsult).

Intensivseminar "Entgeltverhandlungen und Leistungsstrategien 2007" am 12.01.2007 in Mainz. Ihre Referenten sind PD Dr. med. Thomas Mansky, Leiter Medizinische Entwicklung, HELIOS Kliniken GmbH, Berlin und Martin Heumann, Dipl.-Betriebswirt, Geschäftsführer Krankenhauszweckverband Köln, Bonn und Region (RSMedicalConsult).

Sonntag, 19.11.2006

Wann wird wie eine pflegerische Nebendiagnose kodiert? Wie gelingt der Nachweis in der Dokumentation? - Das Halbtages-Inhouse-Seminar schafft Klarheit für die Mitarbeiter der Pflege (MeDoKu).

Samstag, 18.11.2006

"Keine Kompromisse mehr". Ulla Schmidt im Interview (Wirtschaftswoche).

- -

"Keine Privatisierung des UKSH!" - Großdemo gegen die Privatisierung der Uniklinik (HL-Live).

- - - -

EU-Dienstleistungsrichtlinie unter Dach und Fach - Pflege- und Gesundheitsdienstleistungen ausgenommen (KobiNet).

-

Frankenberg: "Die Lichter gehen nicht aus" - Debatte über Kreiskrankenhaus im Stadtparlament (Hessische Nachrichten).

- - - -

Durchblick bei vertragsärztlichen Kooperationsformen (KBV).

-

Gummersbach: Krankenhäuser und Krankenkassen wollen künftig enger zusammenarbeiten (Oberberg Aktuell).

- - -

US-Kardiologenkongress: Zeitpunkt der Implantation und Zeitplanung wichtiger als Wahl des Stents (Deutsches Ärzteblatt).

- - -

Tarifeinigung an der Uni-Klinik Dresden erzielt (MDR).

-

Gießen: Zentraler Neubau für Uniklinik (FAZ).

- - - -

Wolfsburg: Klinik muss Millionen sparen - und streicht Stellen (WAZ).

- - -

Gesundheitswesen boomt - Stellen im Dienstleistungsbereich sind auch in Hamm stark angestiegen (Westfälischer Anzeiger).


PKV legt Geschäftsergebnis vor (PKV-Verband).

-

Bessere Behandlung der Hyponatriämie (Deutsches Ärzteblatt).

Frankenberg: Klinik-Debatte im Parlament (Hessische Nachrichten).

-

Kind starb bei OP: Geldstrafe für Arzt (Westfalenpost).


Freitag, 17.11.2006

Der wöchentliche myDRG-AudioCast zu Gesundheitswirtschaft und Gesundheitswesen - Ausgabe KW 46 | 2006, Länge: 6'01 (Download).

-

"Das bisschen Betriebswirtschaft..." - Der Klinikchef Andreas Tecklenburg über die hervorragende Eignung von Medizinern fürs Management und den dramatischen Wandel im Krankenhausalltag (Die Zeit).

-

Airport-Klinik: Klinik-Chef befürchtet Verdrängungswettbewerb - "Der Markt an Privathäusern ist gedeckt" (Die Welt).

- -

Frankenberg: Geburtshilfe zusammenlegen. Weitere Vorschläge der Gutachter: Labor, Verwaltung und Pflegeschulen zentralisieren (HNA).

- -

Wowereit kennt Konzept für Airport-Klinik. Investoren für den Flughafen Tempelhof halten Details zum Verhandlungsstand zurück (Die Welt).


Gewinne mit der Sonde (Financial Times Deutschland).

-

Hattingen: Weihnachtsgeld soll Wunden heilen - NRW blutet aus (WAZ).

- - -

Patientenakte im Chipformat. Die ersten Gesundheitskarten in NRW sind nun in Umlauf. Sie sollen in Zukunft alle wichtigen Patientendaten speichern (TAZ).

- -

Gesundheitswesen als Jobmotor (Wiesbadener Tagblatt).

- -

Frankenberg: Gutachter für Fusion - Bei Privatisierung würden beide Krankenhäuser an Bedeutung verlieren (Hessische Nachrichten).

- -

Beschlüsse zur ambulanten Behandlung im Krankenhaus in Kraft getreten, § 116 b SGBV (AOK-Gesundheitspartner).

Vulpius Klinik in der Informationsoffensive. Mit dem so genannten strukturierten Qualitätsbericht belegt das Akutkrankenhaus eine gute Position im Landesvergleich (Stimme).


Vorbildprojekt in Nabburger Klinik (Mittelbayerische).


"Zahl der Klinikärzte wird deutlich sinken". Leitende Klinik-Ärzte und -Direktoren erwarten Verlagerung ärztlicher Tätigkeiten (Ärztezeitung).

-

Donnerstag, 16.11.2006

Das Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg sucht zum nächstmöglichen Termin die / den gesamtverantwortliche / n Leiter / in IT - Schwerpunkt Medizininformatik und Organisation (Stellenanzeige).

Auswirkungen der DRG-Einführung: Die ökonomische Logik wird zum Maß der Dinge (Deutsches Ärzteblatt).

-

Großbritannien: Was macht ein Krankenhaus in England, das 36 Millionen Euro Schulden hat? (ZDF Heute).


Krankenhauskosten steigen 2005 um 0,9%. Die Kosten der Krankenhäuser für die stationäre Krankenhausbehandlung in Deutschland betrugen im Jahr 2005 rund 56,8 Milliarden Euro. Diese Angabe beruht auf vorläufigen Ergebnissen der Krankenhausstatistik (Destatis).


Ortenau: Kreistag lehnt GmbH-Lösung für Kreiskliniken ab - Teils scharfe Debatte im Offenburger Landratsamt (Baden Online).

-

Lesetipp: Klinik Frankenberg hat zu viel Personal (Hessische Nachrichten).

- - - -

Deutsche Gesellschaft für Versicherte und Patienten (DGVP) kritisiert mangelhafte Krankenhaushygiene (Verbände Forum).


Symposium: Die Rolle der Physiotherapie bei der Gestaltung klinischer Behandlungspfade im DRG-Zeitalter (ZVK).

-

Kliniken drohen mit Massenentlassungen (Ärztezeitung).

- - -

Kosten für Krankenhaus-Behandlungen in Sachsen gestiegen (Leipziger Volkszeitung).

-

Uniklinik zum Verkauf - Hochschulmedizin in Schleswig-Holstein soll privatisiert werden. Ver.di befürchtet Lohnkürzungen und Stellenabbau (Junge Welt).

- - - - - -

Programmierte Stärke (Financial Times Deutschland).

- -

Geringe Schuld: Der ungeklärte Tod eines im Siloah-Krankenhaus verstorbenen Patienten hat für drei Ärzte keine strafrechtlichen Folgen (Hannoversche Allgemeine).


Für die Zukunft gewappnet: Schüchtermann-Klinik Bad Rothenfelde erprobt neue Methode der Arbeitsteilung im Krankenhaus (Deutsches Ärztenetz).

Gesundheitslobby wird im Kanzleramt vorstellig (Sat1).

-

Intensivseminar "Entgeltverhandlungen und Leistungsstrategien 2007" am 12.01.2007 in Mainz. Ihre Referenten sind PD Dr. med. Thomas Mansky, Leiter Medizinische Entwicklung, HELIOS Kliniken GmbH, Berlin und Martin Heumann, Dipl.-Betriebswirt, Geschäftsführer Krankenhauszweckverband Köln, Bonn und Region (RSMedicalConsult).

Die von MeDoKu geprüften 5.000 Krankenakten zeigen: Die Umsetzung der Kodierrichtlinien ist schwierig. Nutzen Sie das Angebot Krankenaktenprüfung (Medizinische Dokumentation Kuypers).

Intensivseminar: "Ambulantes Operieren im Krankenhaus kostendeckend und sogar mit Gewinn!" auch unter Berücksichtigung des neuen Vertrages nach § 115b SGB V zum Amb. Operieren ab 1. Okt. 2006. Am 30.01.2007 in Mainz und 31.01.2007 in Nürnberg (Fortbildungspunkte beantragt) (RSMedicalConsult).

Mittwoch, 15.11.2006

Das Klinikum Stuttgart sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Medizinische Dokumentations- / Kodierassistenten (m/w) (Stellenanzeige).

TK wirft Ärzten vor, bei der DRG-Codierung zu tricksen - Klinikärzte wehren sich gegen die Vorwürfe der Kasse (Ärztezeitung).

- - -

MDK: Ergänzung der DRG-Kodierempfehlungen (MDK, PDF, 394 kB).


Klare Vorgaben in der Klinik senken die Verweildauer (Ärztezeitung).

-

Eine Reform folgt der nächsten (Kölner Stadtanzeiger).

- -

Berlin: Airport-Klinik hätte schweren Start (Tagesspiegel).

- - - -

Operation und Reha - alles aus einer Hand (Neue Osnabrücker Zeitung).

-

Verhandlungen laufen: Estée Lauder plant Luxus-Klinik in Berlin (Handelsblatt).

-

Cham: Die Tür des Klinik-Aufsichtsrates bleibt zu (Mittelbayerische).


Sozialarbeit muss bestehen bleiben (Frankenpost).

- - -

Der zweite Gesundheitsmarkt (Financial Times Deutschland).


Ärzte: Klinikum in Braunschweig boykottieren - Streit um ambulante Behandlung von Krebspatienten (NewsClick).

-

Alpha-ID für die standardisierte medizinische Dokumentation beim DIMDI (DIMDI).


Die Schwester wird zur Frau - Pflegewissenschaftler verlangen einen neuen Umgangston im Krankenhaus (Presseportal).

US-Krankenhäuser setzen auf schnellere Infarktversorgung (Deutsches Ärzteblatt).


Critical-Care-Software von Picis im Universitätsklinikum Schleswig-Holstein produktiv geschaltet (Business Wire).

Fritzlar-Homberg: Chefarzt verlässt die Klinik (Hessische Nachrichten).

-

Intensivseminar: "MDK-Prüfungen im G-DRG-System: Einzelfälle und Stichproben mit Praxisbeispielen" 08.02.2007 Mainz / 01.03.2007 Nürnberg. Auch unter Berücksichtigung aktueller Regelungen in bundesweit gültigen Verträgen und Empfehlungen zu diesem Thema (z. B. Ambulantes Operieren). Fortbildungspunkte beantragt. (RSMedicalConsult).

DKI-Seminar "Internes Kosten-Benchmarking und Budgetermittlung anhand der InEK-Kostendaten" 17.01.2007 in Düsseldorf / 18.06.2007 in Erfurt - Praxiserprobte Methodik zur Verprobung Ihrer hauseigenen Fachabteilungsbudgets mit den InEK-Kostendaten. Frühbucherrabatt! (DKI).

Seminar: "DRG-System 2007" am 21.11., 22.11. und 05.12.2006 in Münster für Ärzte und Mitarbeiter des Controllings und Medizincontrollings: Neuerungen und Veränderungen im G-DRG-System 2007 (HC&S AG Münster).

Dienstag, 14.11.2006

Das Pius-Hospital Oldenburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Ärztin / einen Arzt zur Leitung des Medizincontrollings (Stellenanzeige).

Die Städtisches Klinikum München GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Klinikum Bogenhausen eine Leitung des Forderungsmanagements in Vollzeit (Stellenanzeige).

Access G-DRG 2007 Übersichtstool. Vielen Dank an Herrn Fietze (Download).

Trendwende bei Uniklinik stützt Anleihe des Rhön-Klinikums (FAZ).

Wissenschaftsrat fordert Strukturveränderungen in bayerischen Unikliniken (Deutsches Ärzteblatt).

Trend geht zum Komplettanbieter: Verkäuferlandschaft schrumpft sich gesund (CIO).

Prozess gegen Klinik-Betreiber Marseille geplatzt (MDR).

Kosten für Schlaganfall-Behandlung steigen rapide (VitaNet).

Niederländer fühlen sich bei uns wie im Gesundheitsparadies (Ärztezeitung).

Hanau: Kaminsky fehlen sichtbare Erfolge (FAZ).

Dresdner Uni-Klinik setzt angeblich Wachleute als Pfleger ein (MDR).

Durch Übungen zum Rightcoding: Wann darf die Hauptdiagnose geändert werden? Was wird Hauptdiagnose bei Verlegung innerhalb des Hauses? Kodierworkshop z.B. 24./25.11.2006 für Teilnehmer mit Grundkenntnissen (MeDoKu).

Montag, 13.11.2006

Az. B 1 KR 32/04 R: Richter uneins über Aufgaben von Klinikärzten (Ärztezeitung).

"Die Hochqualifizierten werden gehen" - Im Falle der Privatisierung steht dem Uniklinikum Mainz eine Abwanderung bevor (Main Rheiner).

Prof. Schulze (SLÄK) zu Krankenhausprivatisierungen (SLÄK).

Neue Patienten - neue Ärzte? (Klinikmarkt).

Wenn Google den Chefarzt erstaunt - Hohe diagnostische Trefferquote bei unklarem Befund (Deutsches Ärzteblatt).

AKIK-Bundesverband reicht online-Petition ein (Aktionskomitee Kind im Krankenhaus).

Intensivseminar "Krankenhausmanagement: Strategien für die Krankenhäuser der Zukunft. Kernbereiche: Standortbestimmung Krankenhaus, Finanzen, Controlling und Marketing" 04.12.2006 Mainz / 05.12.2006 Nürnberg. Referenten: Jörg Reschke, Verwaltungsleiter des HELIOS Klinikums Berlin-Buch und Dr. Ekkehard Schuler, Medizincontroller am HELIOS Klinikum Berlin-Buch (RSMedicalConsult).

Intensivseminar: "Ambulantes Operieren im Krankenhaus kostendeckend und sogar mit Gewinn!" auch unter Berücksichtigung des neuen Vertrages nach § 115b SGB V zum Amb. Operieren ab 1. Okt. 2006. Am 30.01.2007 in Mainz und 31.01.2007 in Nürnberg (Fortbildungspunkte beantragt) (RSMedicalConsult).

Sonntag, 12.11.2006

Das Wichtigste zum Kodieren, DRG und DKR in einem 1-Tages-Inhouse-Seminar. Speziell für Häuser mit häufigem Wechsel an Berufsanfängern (MeDoKu).

Samstag, 11.11.2006

Städtetag fordert Verzicht auf Krankenhaus-Sonderopfer (Yahoo).

- -

Verband ahnt Kassenpleiten voraus. Mit dem Start des geplanten Gesundheitsfonds im Jahr 2009 würden sofort acht Krankenkassen pleite gehen, unkt der Ersatzkassenverband VdAK (Süddeutsche Zeitung).

- - -

Virtuelle Visite via UMTS (Connect).

-

TV-Doku: Der letzte Patient - 9 Min. (DocCheck).


Gesundheitssymposium in Eggenfelden: Kooperationen sichern Zukunft kommunaler Krankenhäuser (Passauer Neue Presse).

- -

RFID: Funkchips für das Krankenhaus der Zukunft (Handelsblatt).


Risiken für Testpersonen. Erfundene Patienten, zerschnittene Befunde. In Medikamentenstudien wird regelmäßig geschlampt (Süddeutsche Zeitung).

- - -

Balver Krankenhaus wird nicht geschlossen (Westfalenpost).

-

Kommunen befürchten Klinik-Sterben - Städtetag: Gesundheitsreform gefährdet Existenz vieler Krankenhäuser (ZDF).

- - -

Belegärzte fordern nachhaltige Sicherstellung der belegärztlichen Versorgung (Uniprotokolle).

Chefarzt verlässt Heppenheimer Klinik (Echo Online).


Wirtschaftweise rügen misslungene Gesundheitsreform (Yahoo).

- -

"Der letzte Tante-Emma-Laden" - Apotheken kämpfen um ihre Existenz (Solinger Tageblatt).

- -

Innsbrucker Klinik verlängert Aufenthalt nach Mandel-OP. Konsequenzen aus dem Tod eines Vierjährigen: Verweildauer für Kinder erhöht (Der Standard)

-

Balve: Neue Geräte machen Hospital attraktiver (Westfalenpost).

-

Streit um Hamburger Krankenhaus-Kindergärten (NDR).

- -

Freitag, 10.11.2006

Der wöchentliche myDRG-AudioCast zu Gesundheitswirtschaft und Gesundheitswesen - Ausgabe KW 45 | 2006, Länge: 5'14 (Download).

-

Salzgitter: "Soziale Härten der Mitarbeiter abmildern" - Arbeitsplätze in Gefahr: Klinikleitung nimmt Stellung (NewsClick).

- - - -

Der Abschlussbericht zur Weiterentwicklung des G-DRG-Systems für das Jahr 2006 liegt jetzt im Downloadbereich auch in englischer und französischer Sprache vor (InEK).

-

Bürokratie: Präzise berichten - im Interesse der Patienten (Deutsches Ärzteblatt).

-

Kliniken fürchten "Schneise der Insolvenz" (Ärztezeitung).

- -

Rhön-Klinikum peilt 100 Millionen Euro Gewinn an (Financial Times Deutschland).

- - - -

Schwerstverletzte: 70 Minuten bis zur Klinik (Hamburger Abendblatt).

Im Schnitt 100 Jobs weniger pro Uni-Klinik? Hochschulkliniken warnen vor Reform: Auszehrung von Forschung und Lehre (Ärztezeitung).

- - -

Deutsche sind Weltmeister im Arztbesuchen (Spiegel).

- -

Privatversicherer fürchten um Existenz (Financial Times Deutschland).

-

DGCH fordert Zusammenlegung zentraler Notaufnahmen in Krankenhäusern (BNC e.V.).

-

Curanum wächst akquisitionsbedingt (Finanznachrichten).


Deutsche Medizintechnik im Ausland gefragt (Yahoo).

- - - -

Fusion unter Beobachtung (TAZ).

- -

Medizinische Versorgungszentren: Weitere Entwicklung noch ungewiss (Deutsches Ärzteblatt).


Chef einer Klinik nun auch Manager (Westfälische Rundschau).


DKI-Seminar "Abrechnung ambulanter Operationen nach dem EBM 2000plus" 10.01.2007 in Erfurt / 29.01.2007 in Berlin / 09.02.2007 in Düsseldorf - Fundiertes Know-how inkl. aktueller Änderungen zur richtigen Abrechnung und deren Durchsetzung. Frühbucherrabatt! (DKI).

Donnerstag, 09.11.2006

Das Herz- und Kreislaufzentrum Rotenburg a. d. Fulda sucht eine / n Wirtschaftsprüfer(in) / Steuerberater(in) (Stellenanzeige).

Wal-Mart als Apothekerschreck (Financial Times Deutschland).

- - -

Mainz: GmbH für Hochschulmedizin? (Yahoo).

- - - -

Asklepios erwägt Klage gegen das Kartellamt - Klinikbetreiber: "Mit Kanonen auf Spatzen geschossen" (Hamburger Abendblatt).

- - -

Mainz. Weg frei für Teilprivatisierung der Uni-Klinik. Die rheinland-pfälzische Landesregierung hat die Weichen für eine mögliche Teilprivatisierung der Mainzer Universitätsklinik gestellt. So soll die Finanzierung des Klinikums gesichert werden (SWR).

- -

Verbesserte Fallpauschalen für die MS Behandlung ab 2007 (e-Med).


Gengenbacher Klinik will nur in eine GmbH. Stiftungsrat klar gegen Eigenbetrieb des Landkreises (Baden Online).

-

Patientenzahl deutlich verringert - Klinik wandelt sich zum Zentrum mit verschiedenen Fachabteilungen (Main-Rheiner).


Az. 1 BvR 1659/04: Ihr gutes Recht - Fall der Woche: Auf die Probe gestellt (Süddeutsche).


Charité-Direktor sieht keine Überkapazitäten in Berlin - "Diskussion um Universitätsmedizin ist völlig überholt" (Ärztezeitung).

- -

Arbeitsgemeinschaft unterstützt "Kliniken in Not" - ARGE e.V.: Erst Reform - dann drastischer Stellenabbau (Presse Service).

- -

Rendsburg: Krankenhäuser vor Verkauf? Millionen locken. In der CDU wird offen über einen Verkauf von Anteilen an der Kreis-Krankenhaus-GmbH diskutiert (Kieler Nachrichten).

- - - -

Harburger Klinikfusion: Kleinkariertes Gezerre (Hamburger Abendblatt).


Hoher Kostendruck - Krankenhäuser im Kampf um ihre Existenz (Business-Wissen).

- - - -

Watching you (Financial Times Deutschland).

Der Gesundheitsmarkt als wirtschaftlicher Wachstumsmotor (Gelnhäuser Tageblatt).

- -

Rechnungshof will Krankenkassen schärfer kontrollieren (Deutsches Ärzteblatt).


Studie: Mit Medizintechnik könnten Milliarden eingespart werden. Medizintechnik gilt offenbar zu Unrecht als Kostentreiber im Gesundheitswesen (Handelsblatt).

-

Krankenhaus will mit Gesellschaft Kosten sparen (Dresdner Neueste Nachrichten).

- -

Wirtschaftsweise kritisieren Sozialpolitik der großen Koalition (Reuters).

-

Apotheker gegen Gesundheitsreform. Rund 10.000 Apotheken-Beschäftigte haben heute in München gegen die geplante Gesundheitsreform demonstriert (Bayerischer Rundfunk).

- -

FMK fordert mehr mobile Kommunikation im Gesundheitswesen - EU Mitteilung ortet verstärktes Potential für Telemedizin (Pressetext).

Wie die Klinik der Zukunft aussieht (Frankfurter Neue Presse).


Intensivseminar: "Ambulantes Operieren im Krankenhaus kostendeckend und sogar mit Gewinn!" auch unter Berücksichtigung des neuen Vertrages nach § 115b SGB V zum Amb. Operieren ab 1. Okt. 2006. Am 30.01.2007 in Mainz und 31.01.2007 in Nürnberg (Fortbildungspunkte beantragt) (RSMedicalConsult).

Praxisnahes Intensivseminar: "MDK-Prüfungen im G-DRG-System: Einzelfälle und Stichproben" 08.02.2007 Mainz / 01.03.2007 Nürnberg. Unter Berücksichtigung aktueller Regelungen in bundesweit gültigen Verträgen und Empfehlungen zu diesem Thema (z. B. Ambulantes Operieren) (RSMedicalConsult).

Kodierworkshop speziell für das Fachgebiet der Inneren Medizin. Anhand von Fällen wird das Zusammenspiel von Kodierregeln und Kodierwerken vermittelt. Grundkenntnisse sind Voraussetzung (Medizinische Dokumentation Kuypers).

Mittwoch, 08.11.2006

Die IKK Nordrhein sucht zum 01.12.2006 für den Krankenhausbereich in der Regionaldirektion Köln-Rhein-Sieg-Kreis, Geschäftsstelle Köln und in der Regionaldirektion Ruhr, Geschäftsstelle Mülheim einen Rechnungsprüfer DRG (m / w) (Stellenanzeige).

Aktualisierte Fassung der Vereinbarung über die Übermittlung von DRG-Daten nach § 21 KHEntgG (InEK, PDF, 98 kB).

Kartellamt durchsucht Asklepios-Tochter (Financial Times Deutschland).

Mainz: Personalrat trägt Abbau der Jobs mit (Main Rheiner).

Privatpatienten nicht bevorzugen (Stern).

Frankreichs Patienten drohen Mehrkosten. Aus dem Ruder laufende Gesundheitsausgaben, ein chronisches Kassendefizit, höhere Belastungen für die Patienten - das Gesundheitswesen kämpft diesseits und jenseits des Rheins mit den gleichen Problemen (Handelsblatt).


Az. VI ZR 206/05 BGH: Chefarzt muss Patienten-Aufklärung vor OP sicherstellen (Rheinpfalz).

Leistungserbringer in Kliniken kooperieren (Bietigheimer Zeitung).

Naumburg: Rentner nach mysteriösem Verbrennungsunfall gestorben (Yahoo).


Intensivseminar "Krankenhausmanagement: Strategien für die Krankenhäuser der Zukunft. Kernbereiche: Standortbestimmung Krankenhaus, Finanzen, Controlling und Marketing" 04.12.2006 Mainz / 05.12.2006 Nürnberg. Referenten: Jörg Reschke, Verwaltungsleiter des HELIOS Klinikums Berlin-Buch und Dr. Ekkehard Schuler, Medizincontroller am HELIOS Klinikum Berlin-Buch (RSMedicalConsult).

Seminar: "DRG-System 2007" am 21.11., 22.11. und 05.12.2006 in Münster für Ärzte und Mitarbeiter des Controllings und Medizincontrollings: Neuerungen und Veränderungen im G-DRG-System 2007 (HC&S AG Münster).

Dienstag, 07.11.2006

Wie gut sind deutsche Krankenhäuser? G-BA und BQS legen Ergebnisse zur Versorgungsqualität in Krankenhäusern vor (Gemeinsamer Bundesausschuss).

- -

Diakonie: Mehr Steuerfinanzierung im Gesundheitswesen (Diakonisches Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland e.V).


Kunstfehler: Der Wert seines Lebens (Die Zeit).


Gesundheits-Verbände loten Möglichkeit für Kampagne aus (Reuters).

-

Qualitätsinstitut stellt Bericht zur essentiellen Hypertonie vor (Deutsches Ärzteblatt).

-

Gehälter von Ärzten. Mediziner in Deutschland stehen mit ihrem Einkommen im Vergleich zu ihren Kollegen im Ausland schlecht da - trotz Tariferhöhung (Süddeutsche Zeitung).

Neuer Chefarzt am Oberkircher Krankenhaus (Baden Online).

Anhörungen zur Gesundheitsreform im Ausschuss für Gesundheit (DKG).

-

Beifall für mehr GKV-Leistungen - Kritik an Malus für Chroniker (Ärztezeitung).


Generationswechsel im Krankenhaus-Qualitätsmanagement (Pressebox).

Jobmesse zu Bildungschancen und Perspektiven im Gesundheitswesen (FAZ).


Quartalsgewinn von Unilabs bricht fast auf null zusammen (Liechtensteiner Vaterland).

Tarifeinigung am Leipziger Uni-Klinikum (Freie Presse).

-

DRG Update 2007 - ECONT Forum am 16.11.2006 in München. Referenten: Dr. med. M. Braun, Abteilungsleiter Medizin, InEK Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus gGmbH, Siegburg, Dr. med. G.-J. Peiseler, Medical Training München, Dr. med. M. Zeuner, Ressortleiter MDK Bayern (Econt-Institut).

Montag, 06.11.2006

Die Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau sucht zum 01.01.2007 eine / n Medizinischen Dokumentationsassistenten / in (Stellenanzeige).

Klinikum Hanau: Krankenhaus soll ausgebaut werden (Fuldaer Zeitung).


Erste europaweite Aufklärungsaktion über Betrug und Korruption im Gesundheitswesen gestartet (Business-Wire).

-

Bericht: Krankenkassen erwarten eine Milliarde Überschuss (Yahoo).


Wohlfahrtsverband hofft noch auf Änderungen beim Gesundheitsfonds (Yahoo).

-

Niederlande: "Bei uns wäre ich längst tot" (Kölnische Rundschau).


Uniklinikum Frankfurt vor Stellenabbau (FAZ).

- - - -

Schwalm-Eder-Kliniken: Das sind die Knackpunkte (Hessische Nachrichten).

- - - -

Düsseldorf: Strammer Sparkurs für die Uni-Klinik - 35 Millionen Euro muss die größte Klinik der Stadt in den kommenden zwei bis drei Jahren sparen (Westdeutsche Zeitung).

- - - -

Aue: Wieder Schnitt ins eigene Fleisch - Helios-Klinikum streicht erneut Arbeitsplätze (Freie Presse).

- -

Zum Boykottaufruf des Vorsitzenden des Marburger Bundes gegen die Gesundheitsreform erklärt der Sprecher des Bundesgesundheitsministeriums Klaus Vater (BMG).

-

G-DRG-System 2007 - über 1 000 Fallpauschalen (Das Krankenhaus 11/2006, PDF, 425 kB).

-

Auf dem Weg zum Profitcenter (Das Krankenhaus 11/2006).


Klinik entlastet mit Kurzzeitpflege (Schwäbische Zeitung).

-

Elektronische Gesundheitskarte: Testphasenstart mit Hindernissen (Heiseverlag).


G-DRG-System 2007: Abbildungsgenauigkeit deutlich erhöht (Das Krankenhaus 11/2006, PDF, 324 kB).

-

Unerwartete Steuermehreinnahmen an Krankenkassen weiterreichen - DKG kritisiert Regierungsentwurf zur Gesundheitsreform 2007 (Das Krankenhaus 11/2006, PDF, 345 kB).

-

Editorial: Zeit zum Umdenken (Das Krankenhaus 11/2006, PDF, 26 kB).

- - - -

Ein absurdes Gesetzgebungsverfahren - Die Widerstände im System nehmen zu (Das Krankenhaus 11/2006).

-

Intensivseminar "Krankenhausmanagement: Strategien für die Krankenhäuser der Zukunft. Kernbereiche: Standortbestimmung Krankenhaus, Finanzen, Controlling und Marketing" 04.12.2006 Mainz / 05.12.2006 Nürnberg. Referenten: Jörg Reschke, Verwaltungsleiter des HELIOS Klinikums Berlin-Buch und Dr. Ekkehard Schuler, Medizincontroller am HELIOS Klinikum Berlin-Buch (RSMedicalConsult).

Samstag, 04.11.2006

Ermittlungen wegen Abrechnungsbetrugs in Millionenhöhe - Mehr als 500 Ärzte sollen bei Sprechstunden- und Praxisbedarf betrogen haben (Neue Epoche).

- - - -

Schließungen befürchtet: Krankenhäuser in der Kostenfalle - Antragsstau für Sanierungsarbeiten (Bönnigheimer Zeitung).

- - - - -

Spenden von Unternehmern, Ärzten, Privatleuten in Plettenberg - Bürger kaufen ihr Krankenhaus (WDR).

-

Im städtischen Krankenhaus Esslingen fliegen die Fetzen (Teckbote).

- -

Krankenhaus-Kooperation unter Dach und Fach: Gesundheitszentrum Wetterau im Schulterschluss mit Offenbacher Klinikum (Kreisanzeiger).

- - - - -

Erhalt der Charité-Rechtsform spaltet die Parteien (Die Welt).

- - - -

Kreditgeber fliehen von WCM (Financial Times Deutschland).


Vogtland- Klinikum unter Helios-Flagge (Frankenpost).


Power-Mann soll Krefeld fördern (Westdeutsche Zeitung).


Charité nimmt durch Verkäufe zehn Mio. Euro ein (RBB).

Reform ist ein Virenprogramm zur Zerstörung des freiheitlichen Gesundheitswesens - BÄK-Stellungnahme zum GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz (Bundesärztekammer).

- -

Web-Unterschrift für das Gesundheitswesen (Uniprotokolle).

-

Marburger Bund fordert Boykott der Gesundheitsreform (Kölner Stadtanzeiger).

- -

93% sehr zufriedene Teilnehmer seit 1/2005 bei "DRG für Beginner", unser 3-tägiges Workshop-Seminar ! Nächster Termin in Heilbronn: z.B. 12.02. - 14.02.2007 (MeDoKu).

Freitag, 03.11.2006

Der wöchentliche myDRG-AudioCast zu Gesundheitswirtschaft und Gesundheitswesen - Ausgabe KW 44 | 2006, Länge: 5'52 (Download).

Auswertung der DGfM-Umfrage zum Thema "Ärzte im Krankenhausmanagement" (DGfM).

Klinikum Krefeld: Maulkorb für den Aufsichtsrat. Kauf der Container beschlossen. Weitere Vorschläge soll Hillekamp prüfen (Westdeutsche Zeitung).

- -

Gesundheit für Anfänger (Financial Times Deutschland).

- -

Krankenkassen halten Spitzenverband für verfassungswidrig (Handelsblatt).

- - - - -

Ex-Sanitas-Chef zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt (MDR).


Wolfsburg: Klinikum spart für Qualität - Rationalisierungsvorschläge an den Rat im November (NewsClick).

-

Esslingen: Streit am Klinikum eskaliert - Personalrat und Verdi werfen Geschäftsleitung Missachtung der betrieblichen Mitbestimmung vor (Esslinger Zeitung).

- - - -

Presseseminar des BVMed: "MedTech-Branche schafft Arbeitsplätze trotz schwierigen wirtschaftlichen Umfeldes" (BVMed).

- - - - - -

Russische Ikonen im Tausch gegen Patienten. Ex-Chef der Sanitas-Klinikgruppe muss für mehr als sechs Jahre ins Gefängnis (Sächsische Zeitung).

DRK privatisiert den Rettungsdienst (Ostthüringer Zeitung).

- -

KKH fordert Anteil an Steuermehreinnahmen / Bund soll sich stärker an Finanzierung der Arbeitslosigkeit beteiligen (News).

-

Kommunikation und Information - Netzwerk für Gesundheit in Planung (Main Rheiner).


Patientensicherheit: Armbänder im Klinikum Greifswald (NetDoktor).

-

Kaysers | Consilium
Aufbau-Kurs für Klinische Kodierfachkräfte: DRGs 2007. Nur noch wenige Plätze buchbar ! (Flyer | Anmeldung).

Kaysers | Consilium
Aufgrund der großen Nachfrage: Pädiatrie und DRGs: ICD-/OPS-/DRGs 2007 (Flyer | Anmeldung).

Kaysers | Consilium
Praxis-Workshop: DRGs 2007 in Seelbach. Intensiv-Seminar für Medizincontroller und DRG-Beauftragte (Flyer | Anmeldung).

Donnerstag, 02.11.2006

Bundesregierung wirft PKV gezielte Desinformation vor (Ärztezeitung).

-

Niederlande: Eine Klinik für Muslime (FAZ).


In der Schlange der Gläubiger steht der Arzt ganz hinten - Insolvenzrecht soll für alle Krankenkassen gelten (Ärztezeitung).

- - -

Basel II: Das Minus auf dem Konto wird teurer (Financial Times Deutschland).

-

Charité: Tarifkonflikt beendet (Tagesspiegel).

-

Preetz: Lob für die Klinik (Kieler Nachrichten).

- -

Herz-Jesu investiert 21 Millionen Euro - Fuldaer Krankenhaus wird erweitert (Fuldaer Zeitung).


Pflegekräfte sehen Lücken bei der Lobbyarbeit (Ärztezeitung).

- -

Bessere Arzt-Ausbildung an der Basis (Echo Online).


B.90/Die Grünen: Pressemitteilung zur Situation am Stadt- und Kreiskrankenhaus in Ansbach (Kreisverband Ansbach).

-

Zum angeblichen Apothekensterben erklärt das Bundesministerium für Gesundheit (BMG).

-

Keinmal täglich (Financial Times Deutschland).

-

Kein Sozialismus im Gesundheitswesen (Frankenpost).

Intensivseminar "Krankenhausmanagement: Strategien für die Krankenhäuser der Zukunft. Kernbereiche: Standortbestimmung Krankenhaus, Finanzen, Controlling und Marketing" 04.12.2006 Mainz / 05.12.2006 Nürnberg. Referenten: Jörg Reschke, Verwaltungsleiter des HELIOS Klinikums Berlin-Buch und Dr. Ekkehard Schuler, Medizincontroller am HELIOS Klinikum Berlin-Buch (RSMedicalConsult).

Mittwoch, 01.11.2006

In Sachsen 24 Euro Bonus möglich. AOK und IKK im Freistaat zählen zu den Spitzenreitern bei Ausschüttungen ab 2009 (Sächsische Zeitung).

- - -

Auswertung der Ergebnisse der DGfM-Umfrage zu den DRG-Strukturen im Krankenhaus (DGfM).

Bayerns Kliniken unter Kostendruck - Landräte fordern Änderungen an der Gesundheitsreform (Süddeutsche Zeitung).

-

Wirtschaftsverband: Uniklinik ist zu teuer (Die Welt).

- - - - -

Merkel-Plan stößt auf Skepsis: Kanzlerin entfacht Debatte um zusätzliche Steuermittel für das Gesundheitswesen (Lausitzer Rundschau).


Bekommt die Uniklinik Charité eine neue Rechtsform? Die SPD plant die Umwandlung der Uniklinik in eine Anstalt des öffentlichen Rechts (Die Welt).

- - - -

Klinikum Krefeld: Schlankeres Krankenhaus spart Millionen Euro ein (Westdeutsche Zeitung).

- - -

Operieren ohne Sicht: Mit GPS zum Bruchspalt (DocCheck).

-

Lich: Warnstreik in Asklepios Klinik (Hessischer Rundfunk).

-

Gesundheitsminister: Länderaufsicht wird ausgehebelt (Klinikmarkt).

- -

Ermittlungen gegen Naumburger Klinik (MDR).


Neue Geschäftsführerin bei der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling e.V. (DGfM).

Worms: Noch in diesem Jahr ein Klinikum (Wormser Zeitung).

-

Fresenius drückt aufs Wachstumstempo (Wirtschaftswoche).

- - -

Rhön-Klinikum halten (Aktiencheck).


Aktie von Sanofi-Aventis in der Defensive (FAZ).

-

Seminar: "DRG-System 2007" am 21.11., 22.11. und 05.12.2006 in Münster für Ärzte und Mitarbeiter des Controllings und Medizincontrollings: Neuerungen und Veränderungen im G-DRG-System 2007 (HC&S AG Münster).

Anzeige Anzeige: ID GmbH Anzeige: PriA Dienstleistungen im Gesundheitswesen GmbH Anzeige: Saatmann GmbH & Co. KG ×