Digitaler Gesundheitsmarkt wächst bis 2020 um durchschnittlich 21 Prozent pro Jahr mydrg.de

« Schlechte Aussichten: Neckar-Odenwald-Kliniken 2015 mit Defizit von 5 Millionen Euro | Digitaler Gesundheitsmarkt wächst bis 2020 um durchschnittlich 21 Prozent pro Jahr | Az. L 9 SO 328/14: Klinik muss bei unversichertem Patienten i.R.d. Nothilfe unverzüglich das Sozialamt zwecks Kostenübernahme informieren »