https://www.mydrg.de/myDRG_weblog/ /> März 2018 /> Mai 2018 />

Meldungen aus der Gesundheitswirtschaft mydrg.de

« März 2018 | Aktueller Monat | Mai 2018 »





monetization_on

Maternus-Kliniken AG: Umsatz und operative Ertragskennzahlen im Geschäftsjahr 2017 weiter verbessert

Maternus-Kliniken AG: Umsatz und operative Ertragskennzahlen im Geschäftsjahr 2017 weiter verbessert (Geschäftsbericht 2017, PDF, 2,6 MB).

person_search

Die Korneli Unger Personalberatung GmbH, Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für eine Klinikgesellschaft in Berlin-Brandenburg einen Medizinischen Dokumentationsassistenten (m/w) am Standort Berlin

Die Korneli Unger Personalberatung GmbH, Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für eine Klinikgesellschaft in Berlin-Brandenburg einen Medizinischen Dokumentationsassistenten (m/w) am Standort Berlin (Stellenanzeige).

Az. L 5 KR 504/15: HFNC-Therapie (High-Flow-Nasenbrille) bei Frühgeborenen unter 1.500 Gramm sei eine Beatmung im Sinne der Kodierrichtlinie 1001h und bei der Berechnung der Beatmungsstunden zu berücksichtigen

Az. L 5 KR 504/15: HFNC-Therapie (High-Flow-Nasenbrille) bei Frühgeborenen unter 1.500 Gramm sei eine Beatmung im Sinne der Kodierrichtlinie 1001h und bei der Berechnung der Beatmungsstunden zu berücksichtigen (Urteilsbegründung).

Grundseminar f. Kodierkräfte

Wenn für Sie Qualität entscheidet: Lassen Sie Ihre Kodierkräfte bei MeDoKu ausbilden. Grundkurs mit 60 UE: 7 Tage in zwei Abschnitten z.B. am 19.-22.06.2018 und 11.-13.07.2018 bei Jena (fast belegt) oder noch Plätze am 24.-27.09.2018 und 10.-12.10.2018 bei Dortmund oder 16.-19.10.2018 und 07.-09.11.2018 bei Jena sichern. Alles Wesentliche mit vielen Kodierübungen und Workshops. Die außergewöhnlich kleine Gruppe (9 TN) garantiert hohen Lernerfolg (MeDoKu).

groups

Großdemonstration gegen bayerische Gesundheitspolitik und für den Erhalt kleiner Krankenhäuser und eine wohnortnahe Klinikversorgung

Großdemonstration gegen bayerische Gesundheitspolitik und für den Erhalt kleiner Krankenhäuser und eine wohnortnahe Klinikversorgung (Bayerischer Rundfunk).

local_hospital

Kliniken im Unterallgäu: Fusion der Kreiskrankenhäuser Mindelheim und Ottobeuren mit dem Klinikum Memmingen zum Greifen nahe

Kliniken im Unterallgäu: Fusion der Kreiskrankenhäuser Mindelheim und Ottobeuren mit dem Klinikum Memmingen zum Greifen nahe (All-In).

star_outline

Plädoyer für strikte Mindestmengen in Perinatalzentren und Ausbau der spezialisierten Kinderkrankenpflege

Plädoyer für strikte Mindestmengen in Perinatalzentren und Ausbau der spezialisierten Kinderkrankenpflege (Ärztezeitung).

local_hospital

Krankenhaus Quakenbrück mit schwarzen Zahlen

Krankenhaus Quakenbrück mit schwarzen Zahlen (Neue Osnabrücker Zeitung).

library_books

Die ökonomische Herausforderung der zentralisierten Behandlung von Patienten mit periprothetischen Infektionen

Die ökonomische Herausforderung der zentralisierten Behandlung von Patienten mit periprothetischen Infektionen / The Economic Challenge of Centralised Treatment of Patients with Periprosthetic Infections (Thieme Connect).

local_hospital

Krankenhaus Zeven werde vorzeitig geschlossen: Weder Patienten noch Personal nehmen die Klinik noch an

Krankenhaus Zeven werde vorzeitig geschlossen: Weder Patienten noch Personal nehmen die Klinik noch an (Kreiszeitung).

monetization_on

Uniklinik Mainz erwartet für 2017 Rekord-Defizit von über 30 Millionen Euro

Uniklinik Mainz erwartet für 2017 Rekord-Defizit von über 30 Millionen Euro (Allgemeine Zeitung).

star_outline

Regelungen zu einem gestuften System von Notfallstrukturen in Krankenhäusern gemäß § 136c Absatz 4 SGB V: Erstfassung

Regelungen zu einem gestuften System von Notfallstrukturen in Krankenhäusern gemäß § 136c Absatz 4 SGB V: Erstfassung (Gemeinsamer Bundesausschuss).

person_search

Die Hospitalvereinigung St. Marien GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort St. Marien-Hospital Köln-Innenstadt einen Leiter (m/w) für das Medizincontrolling

Die Hospitalvereinigung St. Marien GmbH, Köln sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort St. Marien-Hospital Köln-Innenstadt einen Leiter (m/w) für das Medizincontrolling (Stellenanzeige).

groups

Freistaat Bayern sei starker Partner der Kliniken im ländlichen Raum: Drei Milliarden Euro für den Krankenhausbau in der kommenden Legislaturperiode

Freistaat Bayern sei starker Partner der Kliniken im ländlichen Raum: Drei Milliarden Euro für den Krankenhausbau in der kommenden Legislaturperiode (Pressemitteilung).

scatter_plot

Fallpauschalenbezogene Krankenhausstatistik (DRG-Statistik): Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern (Wohnort/Behandlungsort). Gliederungsmerkmale: Jahre, Region, Alter, Geschlecht

Fallpauschalenbezogene Krankenhausstatistik (DRG-Statistik): Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern (Wohnort/Behandlungsort). Gliederungsmerkmale: Jahre, Region, Alter, Geschlecht (Gesundheitsberichtserstattung des Bundes GBE).

monetization_on

Synergie-Erwartungen nicht erfüllt: Kliniken Frankfurt Main-Taunus GmbH erwarte 5 Mio. Euro Defizit

Synergie-Erwartungen nicht erfüllt: Kliniken Frankfurt Main-Taunus GmbH erwarte 5 Mio. Euro Defizit (Frankfurter Rundschau).

account_balance

Az. S 15 KR 844/17: SG München zur Kodierung der Hauptdiagnose bei palmoplantarer Hyperhidrose (R-Kode versus G-Kode und Auslegung der DKR D002f)

Az. S 15 KR 844/17: SG München zur Kodierung der Hauptdiagnose bei palmoplantarer Hyperhidrose (R-Kode versus G-Kode und Auslegung der DKR D002f) (Urteilsbegründung).

account_balance

Az. S 13 KR 83/17: SG Aachen zur Kostenübernahme bei nicht vom Gemeinsamen Bundesausschuss ausgeschlossenener Behandlungsmethode eines Asthmas bronchiale mittels bronchialer Thermoplastie (OPS 2016 5-320.5)

Az. S 13 KR 83/17: SG Aachen zur Kostenübernahme bei nicht vom Gemeinsamen Bundesausschuss ausgeschlossenener Behandlungsmethode eines Asthmas bronchiale mittels bronchialer Thermoplastie (OPS 2016 5-320.5) (Urteilsbegründung).

account_balance

Az. S 9 KR 736/15: SG Duisburg z. Unzulässigkeit d. Aufrechnung einer gezahlten Aufwandspauschale b. nachträglichem Berufen d. beklagten Krankenkasse auf eine Prüfung d. sachlich-rechnerischen Richtigkeit statt Auffälligkeitsprüfu

Az. S 9 KR 736/15: SG Duisburg zur Unzulässigkeit der Aufrechnung einer gezahlten Aufwandspauschale bei nachträglichem Berufen der beklagten Krankenkasse auf eine Prüfung der sachlich-rechnerischen Richtigkeit statt Auffälligkeitsprüfung (Urteilsbegründung).

local_hospital

Klinikum Darmstadt 2017 erstmals mit positivem Jahresergebnis

Klinikum Darmstadt 2017 erstmals mit positivem Jahresergebnis (Metropolnews).

scatter_plot

Wegen Anfangsverdachtes des Abrechnungsbetruges: Unregelmäßigkeiten im Bereich intensiv-medizinischer Leistungen Anlass für Durchsuchungen im Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

Wegen Anfangsverdachtes des Abrechnungsbetruges: Unregelmäßigkeiten im Bereich intensiv-medizinischer Leistungen Anlass für Durchsuchungen im Klinikum Aschaffenburg-Alzenau (Aschaffenburg-Erleben).

groups

Länder spielten bei qualitätsgesteuerter Krankenhausplanung nicht richtig mit

Länder spielten bei qualitätsgesteuerter Krankenhausplanung nicht richtig mit (Ärztezeitung).

PKMS-Dokumentation

Noch läuft beim PKMS nicht alles "rund". Die Anforderungen an die regelrechte PKMS Dokumentation und Kodierung sind hoch. Kommen Sie zum 1-Tages-Seminar PKMS für Fortgeschrittene: Grundkenntnisse zum PKMS erforderlich. Wie bei MeDoKu üblich mit Zeit für Ihre Fragen z.B. am 05.06.2018 bei Stuttgart oder 18.06.2018 bei Jena oder 03.07.2018 bei Dortmund oder bei Ihnen Inhouse (Medizinische Dokumentation Kuypers).

account_balance

Az. S 24 KR 863/17: SG Detmold bestätigt Korrekturmöglichkeit nach MDK-Prüfung mit Mehrerlös für das Krankenhaus

Az. S 24 KR 863/17: SG Detmold bestätigt Korrekturmöglichkeit nach MDK-Prüfung mit Mehrerlös für das Krankenhaus (Krankenhausrecht-Aktuell).

Intensivseminare Spezielle DRG-Kodierung und Erlössicherung in den internistischen Fachbereichen

Kaysers Consilium GmbH

Intensivseminare Internistische Fachbereiche: Spezielle DRG-Kodierung und Erlössicherung in KEVELAER:
- Kardiologie am 04. Juni 2018
- Intensivmedizin am 05. Juni 2018
- Gastroenterologie und Diabetologie am 06. Juni 2018
- Onkologie, Hämatologie und Strahlentherapie am 07. Juni 2018
- Pädiatrie und Neonatologie am 13. Juni 2018
- Neurologie und Geriatrie am 27. Juni 2018

person_search

Das Katholische Klinikum Koblenz-Montabaur, Koblenz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medizinischen Kodier- und Dokumentationsassistenten / Fallmanager (m/w)

Das Katholische Klinikum Koblenz-Montabaur, Koblenz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medizinischen Kodier- und Dokumentationsassistenten / Fallmanager (m/w) (Stellenanzeige).

groups

AOK-Bundesverband zum Entwurf eines Gesetzes zur Beitragsentlastung der Versicherten in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Versichertenentlastungsgesetz, GKV-VEG)

AOK-Bundesverband zum Entwurf eines Gesetzes zur Beitragsentlastung der Versicherten in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Versichertenentlastungsgesetz, GKV-VEG): Gravierender Eingriff in die Beitragsautonomie (Standpunkt).

person_search

Die M.AIN Personalberatung GmbH, Frankfurt sucht für einen bedeutenden Anbieter für die Behandlung psychisch kranker Menschen in Südhessen nächstmöglich eine stellvertretende Abteilungsleitung Finanzcontrolling (w/m)

Die M.AIN Personalberatung GmbH, Frankfurt sucht für einen bedeutenden Anbieter für die Behandlung psychisch kranker Menschen in Südhessen nächstmöglich eine Leitung Finanzcontrolling (w/m) (Stellenanzeige).

account_balance

Az. L 5 KR 403/14: Bayerisches LSG zur nachträglichen Verrechnung einer Krankenhausforderung ohne Prüfverfahren wegen nicht ambulant durchgeführter Operation bei einem multimorbiden Patienten

Az. L 5 KR 403/14: Bayerisches LSG zur nachträglichen Verrechnung einer Krankenhausforderung ohne Prüfverfahren wegen nicht ambulant durchgeführter Operation bei einem multimorbiden Patienten (Urteilsbegründung).

Az. L 1 KR 46/15: LSG Hamburg zur Fälligkeit einer Krankenhausrechnung mit Übersendung der Daten nach § 301 SGB V und zur Kostenübernahme bei unklarem Versichertenstatus

Az. L 1 KR 46/15: LSG Hamburg zur Fälligkeit einer Krankenhausrechnung mit Übersendung der Daten nach § 301 SGB V und zur Kostenübernahme bei unklarem Versichertenstatus (Urteilsbegründung).

scatter_plot

Erlöspotential der Pflegedokumentation im G-DRG-System 2018: Darstellung von Erfassungsquoten und Erlöspotentialen für Pflegegrade (OPS 9-984.-) und PKMS (9-200.-)

Erlöspotential der Pflegedokumentation im G-DRG-System 2018: Darstellung von Erfassungsquoten und Erlöspotentialen für Pflegegrade (OPS 9-984.-) und PKMS (9-200.-) (Kaysers-Consilium, PDF, 1,2 MB).

scatter_plot

Medtronic Reimbursement-Programm 2018 - Kodierung und Vergütung in der stationären Versorgung

Medtronic Reimbursement-Programm 2018 - Kodierung und Vergütung in der stationären Versorgung:


  • Herzchirurgie

    • Transkatheter-Pulmonalklappenimplantation 2018 (Download, PDF, 225 kB).

    • Transkatheter-Klappenimplantation (TCV) Kodierhilfe 2018 (Download, PDF, 940 kB).

    • Endovaskuläre Eingriffe an der Aorta, Periphere Gefäßintervention, Embolisationen Kodierhilfe 2018 (Download, PDF, 5,3 MB).

    • Kodierhilfe 2018 Herzchirurgie (Download, PDF, 1,4 MB).



  • Oto-Rhino-Laryngologie / Neurochirurgie

    • Alpha eplus - Transkutanes Knochenleitsystem bei Schallleitungsschwerhörigkeit 2018 (Download, PDF, 282 kB).



groups

DKG zum Notfallstufenkonzept: Längere Wege für Rettungswagen

DKG zum Notfallstufenkonzept: Längere Wege für Rettungswagen (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

star_outline

Stufenkonzept zur stationären Notfallversorgung: Sichere Erreichbarkeit, verbesserte Qualität und zielgenaue Finanzierung

Stufenkonzept zur stationären Notfallversorgung: Sichere Erreichbarkeit, verbesserte Qualität und zielgenaue Finanzierung (Gemeinsamer Bundesausschuss).

library_books

Change in reimbursement and costs in German oncological head and neck surgery over the last decade: ablative tongue cancer surgery and reconstruction with split-thickness skin graft vs. microvascular radial forearm flap

Change in reimbursement and costs in German oncological head and neck surgery over the last decade: ablative tongue cancer surgery and reconstruction with split-thickness skin graft vs. microvascular radial forearm flap (Springer).

library_books

Gezielte Absenkung der Erlöse von 6 orthopädischen Fallpauschalen - drohen wirklich Qualitätsverluste?

Gezielte Absenkung der Erlöse von 6 orthopädischen Fallpauschalen - drohen wirklich Qualitätsverluste? (Thieme-Connect).

library_books

Neustrukturierung der fachärztlichen Behandlung am Beispiel der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung (ASV): ein kritischer Blick auf Ziele und Umsetzung

Neustrukturierung der fachärztlichen Behandlung am Beispiel der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung (ASV): ein kritischer Blick auf Ziele und Umsetzung / Restructuring of medical specialist treatment using the example of ambulatory special medical care (ASV): Taking a critical look at its aims and implementation (ZEFQ).

library_books

Wie repräsentativ die Kostenkalkulationen zukünftig sind, wird sich zeigen

Wie repräsentativ die Kostenkalkulationen zukünftig sind, wird sich zeigen (Thieme-Connect).

library_books

Unerwünschte Arzneimittelwirkungen (UAW) in der Krankenhausnotaufnahme - Prävalenz von UAW-Verdachtsfällen in vier Notaufnahmezentren in Deutschland

Unerwünschte Arzneimittelwirkungen (UAW) in der Krankenhausnotaufnahme - Prävalenz von UAW-Verdachtsfällen in vier Notaufnahmezentren in Deutschland / Adverse drug reactions (ADR) and emergencies - the prevalence of suspected ADR in four emergency departments in Germany (Deutsches Ärzteblatt).

PEPP-Seminar

Zögern Sie nicht, jetzt in die Ausbildung von Kodierkräften - gerade für das PEPP - zu investieren. Berufsbegleitendes Kodierkräfteseminar mit dem Schwerpunkt Psychiatrie / Psychosomatik / PEPP: In zwei Abschnitten mit 60 UE z.B. am 12.-15.06.2018 und 04.-06.07.2018 bei Dortmund oder 16.-19.07.2018 und 31.07.-02.08.18 bei Stuttgart oder 11.-14.12.2018 und 23.-25.01.2019 bei Dortmund mit max. 9 Teilnehmer (MeDoKu).

scatter_plot

Broschüre Vergütungsregeln 2018 bei Gerinnungsstörungen und Kitteltaschenkarte Kodierung und Abrechnung von Gerinnungsstörungen

Broschüre Vergütungsregeln 2018 bei Gerinnungsstörungen (CLS Behring, PDF, 1,2 MB).
Kitteltaschenkarte Kodierung und Abrechnung von Gerinnungsstörungen 2018 (CLS Behring, PDF, 47 MB).

local_hospital

Lahn-Dill-Kliniken Wetzlar beteiligen sich mit neun Prozent am Kreiskrankenhaus Weilburg - St.-Vincenz-Klinik in Limburg erstmal außen vor

Lahn-Dill-Kliniken Wetzlar beteiligen sich mit neun Prozent am Kreiskrankenhaus Weilburg - St.-Vincenz-Klinik in Limburg erstmal außen vor (Nassauische Neue Presse).

Weiterbildung zur zertifizierten Medizinischen Kodierfachkraft (HC&S AG) mit Schwerpunkt Psychiatrie und Psychosomatik

NEUE KURSE! "Weiterbildung zur zertifizierten Medizinischen Kodierfachkraft (HC&S AG) mit Schwerpunkt Psychiatrie und Psychosomatik" vom 05.-08.06.2018 (Münster) und vom 03.-06.07.2018 (München): Erlernen Sie die Dokumentation und Kodierung psychiatrischer und psychosomatischer Leistungen im PEPP-System. Mit praktischen Übungen, Abschlussprüfung und Zertifikat (HC&S AG Münster).

account_balance

Az. S 13 KR 344/16: SG Aachen zur Erfordernis stationärer Behandlung und Kostenübernahme nach Durchführung einer noch in der klinischen Evaluierung befindlicher endobronchialer Lungenvolumenreduktion mittels Ventil-Implantation

Az. S 13 KR 344/16: SG Aachen zur Erfordernis stationärer Behandlung und Kostenübernahme nach Durchführung einer noch in der klinischen Evaluierung befindlicher endobronchialer Lungenvolumenreduktion mittels Ventil-Implantation (Urteilsbegründung).

Az. S 3 KR 407/10: SG Potsdam zur Geltendmachung von 160 Beatmungsstunden über eine Maskenbeatmung für die Krankenhausabrechnung der DRG A13E

Az. S 3 KR 407/10: SG Potsdam zur Geltendmachung von 160 Beatmungsstunden über eine Maskenbeatmung für die Krankenhausabrechnung der DRG A13E (Urteilsbegründung).

account_balance

Az. L 5 KR 218/17: LSG Rheinland-Pfalz zur Genehmigungsfiktion nach Fristablauf für die Versorgung mit einem Arzneimittel im Off-Label-Use

Az. L 5 KR 218/17: LSG Rheinland-Pfalz zur Genehmigungsfiktion nach Fristablauf für die Versorgung mit einem Arzneimittel im Off-Label-Use (Medizinrecht Saarland).

account_balance

Az. S 40 KR 591/13: SG Braunschweig zur Einhaltung der Mindest- und Strukturvoraussetzungen des OPS 8-980.- (intensivmedizinische Komplexbehandlung - Basisprozedur)

Az. S 40 KR 591/13: SG Braunschweig zur Einhaltung der Mindest- und Strukturvoraussetzungen des OPS 8-980.- (intensivmedizinische Komplexbehandlung - Basisprozedur) (Medizinrecht Saarland).

groups

Politisches Statement: Katholische St.-Elisabeth-Gruppe Herne und Witten zahlt Pflegekräften freiwillig 5% mehr Lohn

Politisches Statement: Katholische St.-Elisabeth-Gruppe Herne und Witten zahlt Pflegekräften freiwillig 5% mehr Lohn (Ruhrnachrichten).

local_hospital

Krankenhaus Waldkirch: Kliniken sollten keine auf Wirtschaftlichkeit getrimmten Betriebe sein

Krankenhaus Waldkirch: Kliniken sollten keine auf Wirtschaftlichkeit getrimmten Betriebe sein (Badische Zeitung).

Erhöhtes Troponin: Kleiner Infarkt, größerer Infarkt im Frühstadium, Myokarditis, hypertensive Krise, Schock, chronische Herzinsuffizienz, Niereninsuffizienz oder Takotsubo können ursächlich sein

Erhöhtes Troponin: Kleiner Infarkt, größerer Infarkt im Frühstadium, Myokarditis, hypertensive Krise, Schock, chronische Herzinsuffizienz, Niereninsuffizienz oder Takotsubo können ursächlich sein (Ärztezeitung).

Die Menge an Pflegeleistungen in bestimmten Fachabteilungen kann sich je nach typischer Erkrankungsschwere der Patienten stark unterscheiden

Die Menge an Pflegeleistungen in bestimmten Fachabteilungen kann sich je nach typischer Erkrankungsschwere der Patienten stark unterscheiden (AOK-Gesundheitspartner).

monetization_on

Heil- und Hilfsmittelversorgung: Krankenkassen sparten auf Kosten der Qualität zum Nachteil der Versicherten

Heil- und Hilfsmittelversorgung: Krankenkassen sparten auf Kosten der Qualität zum Nachteil der Versicherten (Deutschlandfunk).

Grundseminar für Kodierkräfte

Ihre Kodierung soll "perfekt" und "MDK-sicher" sein? Investieren Sie in sehr gut ausgebildete Mitarbeiter: Grundseminar für Kodierkräfte in zwei Abschnitten (60 UE) z.B. am 19.-22.06.2018 und 11.-13.07.2018 bei Jena oder 24.-27.09.2018 und 10.-12.10.2018 bei Dortmund oder 16.-19.10.2018 und 07.-09.11.2018 bei Jena. Die kleine Gruppe (max. 9 TN) garantiert hohen Lernerfolg! (MeDoKu).

Intensivseminare Spezielle DRG-Kodierung und Erlössicherung in den internistischen Fachbereichen

Kaysers Consilium GmbH

Intensivseminare Internistische Fachbereiche: Spezielle DRG-Kodierung und Erlössicherung in KEVELAER:
- Kardiologie am 04. Juni 2018
- Intensivmedizin am 05. Juni 2018
- Gastroenterologie und Diabetologie am 06. Juni 2018
- Onkologie, Hämatologie und Strahlentherapie am 07. Juni 2018
- Pädiatrie und Neonatologie am 13. Juni 2018
- Neurologie und Geriatrie am 27. Juni 2018

PKMS-Dokumentation

Tagesseminare in kleiner Gruppe (max. 15 TN) zum PKMS: Damit sich Ihre hochaufwendige Pflege auch in 2018 im Erlös wiederfindet: Aufgrund der vielfältigen Dokumentationsmöglichkeiten sowie Auslegungen der einzelnen Leistungen kann es bei ungeschultem Personal zu Missverständnissen und Unsicherheiten kommen. Seminare - aus der Praxis für die Praxis: Grundlagen, für Fortgeschrittene und PKMS-Kinder - mit Terminen bei Dortmund, bei Jena oder bei Stuttgart oder für Ihren Bedarf bei Ihnen Inhouse (MeDoKu).

local_hospital

Vorschlag: Klinikum Emden erhalten, Krankenhäuser in Aurich und Norden schließen, Regionalklinik in Georgsheil bauen

Vorschlag: Klinikum Emden erhalten, Krankenhäuser in Aurich und Norden schließen, Regionalklinik in Georgsheil bauen (Ostfriesen-Zeitung).

Az. B 1 KR 19/17 R: Krankenkassen haben im Zuge einer gerichtlichen Auseinandersetzung das Recht auf Einsichtnahme in die Behandlungsunterlagen des Patienten

Az. B 1 KR 19/17 R: Krankenkassen haben im Zuge einer gerichtlichen Auseinandersetzung das Recht auf Einsichtnahme in die Behandlungsunterlagen des Patienten (Urteilsbegründung).

local_hospital

Zunehmender Widerstand gegen das Vorhaben, die Zahl der Krankenhaus-Standorte im Ortenaukreis zu reduzieren

Zunehmender Widerstand gegen das Vorhaben, die Zahl der Krankenhaus-Standorte im Ortenaukreis zu reduzieren (Badische Zeitung).

devices_other

Drittanbieter-Software kann Angriffslücke für DDOS- und Ransomware-Attacken auf Krankenhäuser sein

Drittanbieter-Software kann Angriffslücke für DDOS- und Ransomware-Attacken auf Krankenhäuser sein (Computerwoche).

monetization_on

Staatsanwaltschaft: Bereits seit Ende 2016 werde wegen des Verdachts des Betrugs und der Bestechlichkeit gegen die Barmer Krankenkasse ermittelt

Staatsanwaltschaft: Bereits seit Ende 2016 werde wegen des Verdachts des Betrugs und der Bestechlichkeit gegen die Barmer Krankenkasse ermittelt (Westfälische Nachrichten).

local_hospital

Dunkle Wolken über der Klinik-Landschaft in der Ortenau

Dunkle Wolken über der Klinik-Landschaft in der Ortenau (Lahrer Zeitung).

local_hospital

Katastrophale wirtschaftliche Lage der Kliniken der Stadt Köln macht Verbund mit der Uniklinik Köln immer unwahrscheinlicher

Katastrophale wirtschaftliche Lage der Kliniken der Stadt Köln macht Verbund mit der Uniklinik Köln immer unwahrscheinlicher (Kölner Stadtanzeiger).

Az. L 5 KR 251/17: LSG Rheinland-Pfalz bestätigt nachträgliche Rückforderung einer gezahlten Aufwandspauschale aus sachlich-rechnerischer Fallprüfung bei ursprünglicher Prüfung auf kostenträchtige Prozeduren

Az. L 5 KR 251/17: LSG Rheinland-Pfalz bestätigt nachträgliche Rückforderung einer gezahlten Aufwandspauschale aus sachlich-rechnerischer Fallprüfung bei ursprünglicher Prüfung auf kostenträchtige Prozeduren (Urteilsbegründung).

account_balance

Az. S 13 KR 349/16: SG Aachen zur Erfordernis stationärer Behandlung und Kostenübernahme nach Durchführung einer noch in der klinischen Evaluierung befindlicher endobronchialer Lungenvolumenreduktion mittels Ventil-Implantation

Az. S 13 KR 349/16: SG Aachen zur Erfordernis stationärer Behandlung und Kostenübernahme nach Durchführung einer noch in der klinischen Evaluierung befindlicher endobronchialer Lungenvolumenreduktion mittels Ventil-Implantation (Urteilsbegründung).

psychology

Az. L 1 KR 27/16: LSG Hamburg zur stationären Behandlungsnotwendigkeit und Kostenübernahme bei durchgeführter qualifizierter Entzugsbehandlung

Az. L 1 KR 27/16: LSG Hamburg zur stationären Behandlungsnotwendigkeit und Kostenübernahme bei durchgeführter qualifizierter Entzugsbehandlung (Urteilsbegründung).

account_balance

Az. L 11 KR 1723/17: Umsatzsteuer bei der Abgabe patientenindividuell hergestellter zytostatikahaltiger Zubereitungen an ambulante Patienten des Krankenhauses

Az. L 11 KR 1723/17: Umsatzsteuer bei der Abgabe patientenindividuell hergestellter zytostatikahaltiger Zubereitungen an ambulante Patienten des Krankenhauses (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

account_balance

Az. S 1 KR 2084/17: SG Reutlingen bestätigt Ableitung einer Ausschlussfrist aus § 7 Abs. 2 Satz 3 PrüfvV

Az. S 1 KR 2084/17: SG Reutlingen bestätigt Ableitung einer Ausschlussfrist aus § 7 Abs. 2 Satz 3 PrüfvV (Medizinrecht-Aktuell).

account_balance

Az. S 4 KR 255/16: Kein Anspruch einer Krankenkasse auf Erstattung einer bereits gezahlten Aufwandspauschale vor dem 01.07.2014

Az. S 4 KR 255/16: Kein Anspruch einer Krankenkasse auf Erstattung einer bereits gezahlten Aufwandspauschale vor dem 01.07.2014 (Medizinrecht RA Mohr).

account_balance

Az. L 4 KR 614/18: Kurzfristige Unterbrechung des Monitorings hindert nicht die Kodierung des OPS-Codes 8-981.1 (neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls, mehr als 72 Stunden)

Az. L 4 KR 614/18: Kurzfristige Unterbrechung des Monitorings hindert nicht die Kodierung des OPS-Codes 8-981.1 (neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls, mehr als 72 Stunden) (Medizinrecht Saarland).

library_books

DRG-Update - Frühjahr 2018 - Kommission für Medizinische Klassifikation und Gesundheitsökonomie der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS)

DRG-Update - Frühjahr 2018 - Kommission für Medizinische Klassifikation und Gesundheitsökonomie der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) (Thieme-Connect).

account_balance

Az. S 1 KR 2084/17: Krankenhaus hat nur Anspruch auf den unstrittigen Rechnungsbetrag bei Nichtvorlage der vom MDK angeforderten Unterlagen innerhalb der Vier-Wochen-Frist

Az. S 1 KR 2084/17: Krankenhaus hat nur Anspruch auf den unstrittigen Rechnungsbetrag bei Nichtvorlage der vom MDK angeforderten Unterlagen innerhalb der Vier-Wochen-Frist (bei primärer Fehlbelegungsprüfung i.H.v. 0,00 Euro) (SG Reutlingen).

psychology

Az. S 38 KR 216/13: SG Hamburg zur Notwendigkeit und Kostenübernahme teilstationärer Krankenhausbehandlung bei rezidivierender depressiver Störung und komorbider depressiver Erkrankung

Az. S 38 KR 216/13: SG Hamburg zur Notwendigkeit und Kostenübernahme teilstationärer Krankenhausbehandlung bei rezidivierender depressiver Störung und komorbider depressiver Erkrankung (Urteilsbegründung).

scatter_plot

Positionspapier zur Kodierung der invasiven und nicht-invasiven Beatmung (NIV) in der Intensivmedizin

Positionspapier des Verbandes Pneumologischer Kliniken (VPK) und der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) zur Kodierung der invasiven und nicht-invasiven Beatmung (NIV) bei intensivmedizinisch versorgten Patienten (Download).