Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Abrechnung OPS 5-012.0 Hemi-Kraniotomie mit intrakranieller Dekompression) bei Verlegung mit Rückverlegung oder Verbringung myDRG

« Landesbasisfallwerte 2018: Erlöse der Krankenhäuser steigen auf 73,4 Milliarden Euro | Abrechnung OPS 5-012.0 Hemi-Kraniotomie mit intrakranieller Dekompression) bei Verlegung mit Rückverlegung oder Verbringung | Kodierfachkraft / Profiler Helios Klinikum Wuppertal »

 

Az. L 1 KR 381/15: Der OPS 5-012.0 ((Hemi-)Kraniotomie mit intrakranieller Dekompression) könne bei Verlegung mit Rückverlegung nicht zusätzlich als Verbringungsleistung abgerechnet werden (Urteilsbegründung).

Anzeige Anzeige: ID GmbH ×