Leitlinie Diagnostik, Therapie und Nachsorge maligner Ovarialtumoren Konsultationsfassung mydrg.de

« Az. 7 A 5876/18 Zwangsmitgliedschaft Pflegekammer Niedersachsen Case Manager Fallmanagement | Leitlinie Diagnostik, Therapie und Nachsorge maligner Ovarialtumoren Konsultationsfassung | Aus Krankenhäusern entlassene vollstationäre Patienten nach Geschlecht und Diagnosen in Thüringen »

 

Konsultationsfassung: S3-Leitlinie zu Diagnostik, Therapie und Nachsorge maligner Ovarialtumoren. An Ovarialkarzinomen erkrankten im Jahr 2014 7240 Frauen. Mit 3,2 % aller bösartigen Neubildungen der Frauen und 5,3 % aller Krebssterbefälle ist der Eierstockkrebs damit nach dem Brustkrebs die häufigste tödliche gynäkologische Krebserkrankung (AWMF, PDF, 3,5 MB).