Krankenkassen und Medizinischer Dienst hätten signalisiert, das Uniklinikum Magdeburg unterstützen zu wollen bei der Abrechnung offenstehender Leistungen mydrg.de

« COPD: Nasaler high flow als maskenlose NIV wird untersucht | Krankenkassen und Medizinischer Dienst hätten signalisiert, das Uniklinikum Magdeburg unterstützen zu wollen bei der Abrechnung offenstehender Leistungen | Hessen will Pflegeausbildungsfonds auflegen »