Die Pflege kann ihre Leistungen im Bereich der hochaufwendigen Pflege von Patienten mittels Pflegekomplexmaßnahmen-Score (PKMS) dokumentieren. Braucht ein Patient zum Beispiel bei der Körperpflege Unterstützung von zwei Pflegekräften, bedeutet dies einen Mehraufwand in der Pflege. Diese zusätzlich erbrachten Leistungen sollen durch den PKMS abgebildet werden, um den Mehraufwand mit den Kostenträgern abrechnen zu können. Aus der Praxis für die Praxis werden Sie an die Hintergründe des PKMS und die Dokumentation herangeführt. 1-Tages-Grundlagen-Seminar in kleiner Gruppe am 01.07.2019 bei Dortmund oder 19.08.2019 in Erfurt oder bei Ihnen Inhouse (Medizinische Dokumentation Kuypers).