Fusion der Kliniken Kempten-Oberallgäu und der Unterallgäuer Kreiskrankenhäuser bleibt am Krankenhaus Oberstdorf vorerst ohne Auswirkungen mydrg.de

« Systematisches Screening macht bei Sepsis den Unterschied | Fusion der Kliniken Kempten-Oberallgäu und der Unterallgäuer Kreiskrankenhäuser bleibt am Krankenhaus Oberstdorf vorerst ohne Auswirkungen | Gutachten: Übernahme des Marienhospitals Letmathe durch die Stadt Iserlohn nicht sinnvoll »