Knappschaft Kliniken investieren kurzfristig mehr als 2,5 Millionen Euro für die Versorgung von COVID-19-Patienten in zusätzliche Beatmungsgeräte, Intensivbetten und weitere Technik mydrg.de

« Notfallmaske für Krankenhaus Beatmungsgeräte im 3D-Druckverfahren aus einer Taucherbrille | Knappschaft Kliniken investieren kurzfristig mehr als 2,5 Millionen Euro für die Versorgung von COVID-19-Patienten in zusätzliche Beatmungsgeräte, Intensivbetten und weitere Technik | Der Landkreis Fulda will das Klinikum Fulda mit einem Liquiditätskredit unterstützen »

 

Knappschaft Kliniken investieren kurzfristig mehr als 2,5 Millionen Euro für die Versorgung von COVID-19-Patienten in zusätzliche Beatmungsgeräte, Intensivbetten und weitere Technik (Pressemitteilung).