Baden-Württemberg: Uniklinika sollen 615 Mio. Euro für Liquiditätssicherung, Intensivkapazitäten und Forschung erhalten mydrg.de

« Anästhesisten kritisieren WDR-Berichterstattung zu Beatmung | Baden-Württemberg: Uniklinika sollen 615 Mio. Euro für Liquiditätssicherung, Intensivkapazitäten und Forschung erhalten | Kliniken Nordoberpfalz AG: Harter Sanierungskurs kostet die Akutversorgung am Krankenhaus Vohenstrauß und die orthopädische Rehabilitation in Waldsassen »