Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Az. L 4 KR 985/19: Einleitung eines Prüfverfahrens vor Rechnungserhalt durch die Krankenkasse ist rechtsmissbräuchlich und löst eine Aufwandspauschale aus myDRG

« Krankenhausrecht kompakt 2021: KHG, KHEntgG, FPV, VBE, BPflV, PEPPV, PpUGV, SGB V | Az. L 4 KR 985/19: Einleitung eines Prüfverfahrens vor Rechnungserhalt durch die Krankenkasse ist rechtsmissbräuchlich und löst eine Aufwandspauschale aus | Sterbefallzahlen in der 50. Kalenderwoche 2020: 23 % über dem Durchschnitt der Vorjahre »

 

Az. L 4 KR 985/19: Die Einleitung eines Prüfverfahrens vor Rechnungserhalt durch die Krankenkasse ist rechtsmissbräuchlich und löst den Zahlungsanspruch für eine Aufwandspauschale aus (Urteilsbegründung).

Anzeige Anzeige: ID GmbH ×