Option zum Verkauf des Klinikum Dahme-Spreewald ist weiter Thema mydrg.de

« Klinikverbund Südwest muss fortgesetzte Führungskräfte-Wechsel verkraften | Option zum Verkauf des Klinikum Dahme-Spreewald ist weiter Thema | Bremen: Gesundheit Nord (GeNo) erwartet Defizit i.H.v. 45 Millionen Euro »