NRW stellt zusätzliche 100 Millionen Euro für die Kinder- und Jugendmedizin sowie Geburtshilfe bereit mydrg.de

« Besonderheiten bei der Wertermittlung eines Krankenhauses | NRW stellt zusätzliche 100 Millionen Euro für die Kinder- und Jugendmedizin sowie Geburtshilfe bereit | Pflegepersonaluntergrenzen und Pflegequotient in der Wirtschaftsplanung »