Klinikum Leverkusen: Nachfolger der kaufmännischen Geschäftsführung steht fest mydrg.de

« Konflikt am Uniklinikum Gießen-Marburg: Sparen an patientenfernen Leistungen | Klinikum Leverkusen: Nachfolger der kaufmännischen Geschäftsführung steht fest | Flensburger Krankenhäuser von Malteser und Diako fusionieren »





local_hospital

Klinikum Leverkusen: Nachfolger der kaufmännischen Geschäftsführung steht fest

Klinikum Leverkusen: Nachfolger der kaufmännischen Geschäftsführung steht fest (Mediennachricht).



Dr. André Schumann wird zum 1. Januar 2023 neuer kaufmännischer Geschäftsführer des Klinikum Leverkusen und der Klinikum Leverkusen Service GmbH. Er folgt damit auf Hans-Peter Zimmermann, der zum Ende des Jahres nach fast 30 Jahren Tätigkeit für das Klinikum planmäßig in den Ruhestand geht.
„Mit Dr. André Schumann haben wir einen sehr erfahrenen Fachmann als Nachfolger
für meine Position gewonnen“, erklärt Hans-Peter Zimmermann, aktueller
Kaufmännischer Geschäftsführer des Klinikums. „Als erfahrener
Krankenhausmanager und Experte für Versorgungsformen im Gesundheitswesen wird
er das Klinikum erfolgreich in die Zukunft führen.“ Dr. André Schumann (43
Jahre) wechselt nach drei Jahren in der Geschäftsführung des
Knappschaftskrankenhauses Bottrop und des Bergmannsheil in Gelsenkirchen ans
Klinikum Leverkusen. Davor war er Geschäftsführer im St. Marien-Hospital in
Köln und kennt daher die regionalen Krankenhausstrukturen sehr gut. Schumann
ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in Rösrath.

„Ich freue mich sehr, als kaufmännischer Geschäftsführer des Klinikums
gemeinsam mit meinen neuen Kolleginnen und Kollegen die Gesundheitsregion
Leverkusen weiterzuentwickeln“, erklärt Schumann. „Mich reizen die vielen
Möglichkeiten der Gestaltung am Klinikum, auch vor dem Hintergrund des neuen
Krankenhausplans. Und besonders wichtig ist es mir, in meiner künftigen
Funktion den Spagat zwischen guter Gesundheitsversorgung und guter
Wirtschaftlichkeit hinzubekommen.“ Schumann wird das Klinikum Leverkusen
zusammen mit der zum 1. Mai 2022 ernannten Medizinischen Geschäftsführerin Dr.
Anja Mitrenga-Theusinger leiten.

Auch Oberbürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender Uwe Richrath zeigt sich
zufrieden. „Mit dieser Personalentscheidung stärken wir Leverkusen als regional
bedeutsamen Krankenhausstandort und sichern gleichzeitig die langfristige
medizinische Versorgung der Leverkusenerinnen und Leverkusener“, sagt er.

Dr. André Schumann wird Ende des Jahres noch ausführlich und persönlich der
Presse vorgestellt.

Lebenslauf (in Auszügen)
Dr. rer. pol. André Schumann
Geburtsdatum: 08.07.1978

Studium
2001-2005 Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Friedrich-Alexander
Universität Erlangen
2006-2009 Dissertation an der Universität der Bundeswehr, München / Neubiberg
Beruflicher Werdegang:
2014 Geschäftsführer

St. Marien-Hospital GmbH, Köln
Kunibertsklinik GmbH, Köln
Medizinisches Versorgungszentrum St. Marien GmbH, Köln
NTC Neurologisches Therapiecentrum GmbH, Köln
Prokurist Hospitalvereinigung St. Marien, Köln
2019 Geschäftsführer

Knappschaftskrankenhaus Bottrop GmbH, Bottrop
DSL Dienst- und Serviceleistungen GmbH, Bochum / Bottrop
Bergmannsheil Kinderklinik Buer GmbH, Gelsenkirchen
MVZ Knappschaftskrankenhaus Bottrop GmbH, Bottrop
Ab 2023 Kaufmännischer Geschäftsführer und Vorsitzender der Geschäftsführung,
Klinikum Leverkusen

Quelle: Mediennachricht, 22.06.2022

Anzeige: ID GmbH
Anzeige