Mitarbeiter Medizincontrolling (m/w/d) Landeskrankenhaus (AöR) Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach mydrg.de

« Ist das Aufnahmegespräch i.S. einer Aufnahmeuntersuchung oder als Therapieeinheit zu werten? | Mitarbeiter Medizincontrolling (m/w/d) Landeskrankenhaus (AöR) Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach | Germany only country of big 5 to spend more on outpatient than hospitals »





person_search

Mitarbeiter Medizincontrolling (m/w/d) Landeskrankenhaus (AöR) Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach

Scan QR-Code 92447 Die Landeskrankenhaus (AöR) Andernach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter Medizincontrolling (m/w/d) (Stellenanzeige).

Landeskrankenhaus (AöR) Andernach: Mitarbeiter Medizincontrolling (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung

Mehr Informationen: www.landeskrankenhaus.de

Ausschreibendes Unternehmen:
Landeskrankenhaus (AöR)

Ausgeschriebene Stelle:
Mitarbeiter Medizincontrolling

Bewerbungsanschrift:
Vulkanstraße 58

56626
Andernach



Bundesland:
RP
DE

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit
Wochenstunden:
mind. 70%, Basis 38,5 Stunden/Woche

Vergütung: Vergütung nach TV-L

Kategorisierung:
29-2072.00 Medizincontrolling Verwaltung


Aufgaben:

Entwicklung und Umsetzung von neuen Ansätzen im Bereich der stationären und ambulanten Erlössicherung
Mitwirkung bei den OPS-Strukturprüfungen und Prüfungen von G-BA-Richtlinien durch den MD
Erstellung von Statistiken, Auswertungen und Ad-hoc Analysen zur Leistungs- und Erlössicherung
Organisation und Durchführung von Schulungen der am Kodierprozess Beteiligten
Mitarbeit in Projekten des Medizincontrollings zur Verbesserung von klinischer und administrativer Dokumentation, Kodierung, klinischer Ablauforganisation und Schnittstellenmanagement
Begleitung und Optimierung der Prozesse zur Verschlüs­selung und Abrechnung nach PEPP und DRG unter Anwendung der Regeln der DKR

Ausbildung:

Abgeschlossene medizinische Berufsausbildung (bspw. als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder vergleichbar), Studium im Bereich Betriebswirtschaft wünschenswert

Berufserfahrung

Erfahrungen im DRG- und / oder PEPP-Bereich (wünschenswert)
IT Affinität und sicherer Umgang mit MS Office Anwendung, Kenntnisse in Nexus-KIS und Statistikprogrammen von Vorteil

Fähigkeiten:

Selbständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
Bereitschaft zur Einarbeitung in die Prozesse eines Krankenhauses

Online seit
2022-10-07
Gültig bis
2022-11-05


Anzeige: ID GmbH
Anzeige