Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

ANregiomed soll offenbar 400.000 Euro an die ehemalige Vorständin zahlen müssen myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Krankenhaus Rahden: Portalklinik soll zur Fachklinik ohne Notaufnahme werden | ANregiomed soll offenbar 400.000 Euro an die ehemalige Vorständin zahlen müssen | Schmerzerkrankungen des Bewegungssystems: Multimodale interdisziplinäre Komplexbehandlung »

 

ANregiomed soll offenbar 400.000 Euro an die ehemalige Vorständin zahlen müssen

ANregiomed soll offenbar 400.000 Euro an die ehemalige Vorständin zahlen müssen (Radio8).

Der Klinikverbund ANregiomed muss offenbar einen Betrag im mittleren sechsstelligen Bereich an die ehemalige Vorständin Claudia B. Conrad zahlen. Das berichtet die Fränkische Landeszeitung. In gut informierten Kreisen sei von...
- - - - -



erschienen am Montag, 04.06.2018
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×