Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Defizit der Kliniken des Kreises Neu-Ulm soll bis 2022 auf 5,8 Millionen Euro sinken myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Defizit des Klinikums Main-Spessart 2019 voraussichtlich bei 6,2 Millionen | Defizit der Kliniken des Kreises Neu-Ulm soll bis 2022 auf 5,8 Millionen Euro sinken | Investitionen von 20 Millionen Euro in die Kliniken des Landkreises Diepholz für die geplante Zentralklinik geplant »

 

Defizit der Kliniken des Kreises Neu-Ulm soll bis 2022 auf 5,8 Millionen Euro sinken

Defizit der Kliniken des Kreises Neu-Ulm soll bis 2022 auf 5,8 Millionen Euro sinken (Südwest-Presse).

Für das kommende Jahr plant die Kreisspitalstiftung Verluste von 11,8 Millionen Euro. In Weißenhorn soll ein Container Platz schaffen für Abteilungen aus Illertissen. So richtig schlägt die Neustrukturierung der Kliniken...
- - - - - - - -



erschienen am Samstag, 23.11.2019
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×