Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Die Staatsanwaltschaft untersucht die Impfungen in der Augusta-Klinik Bochum myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Az. B 1 KR 21/20 R: Die Kodierung der frührehabilitative geriatrische Komplexbehandlung mit dem OPS 8-550 erfordert neben dem Mindestalter von 60 Jahren plausibilisierende Angaben | Die Staatsanwaltschaft untersucht die Impfungen in der Augusta-Klinik Bochum | UKSH mit Neubesetzung des Vorstandes für Krankenpflege, Patientenservice und Personalangelegenheiten »

 

Die Staatsanwaltschaft untersucht die Impfungen in der Augusta-Klinik Bochum

Die Staatsanwaltschaft untersucht die Impfungen in der Augusta-Klinik Bochum (WAZ).

In der Augusta-Klinik Bochum wurden Mitte Januar Familienangehörige der Klinikleitung geimpft. Sie waren zu diesem Zeitpunkt nicht impfberechtigt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun wegen Unterschlagung. BOCHUM. Die Staatsanwaltschaft Bochum untersucht die...
- - - - - -



erschienen am Freitag, 02.04.2021
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×