DRK-Kinderklinik Siegen mit neuem Geschäftsführer myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« NRW: Zahl der Gestorbenen war im Dezember 2020 um 17 Prozent höher als ein Jahr zuvor | DRK-Kinderklinik Siegen mit neuem Geschäftsführer | Klinikum Osnabrücker Land nimmt Stellung zum Thema Umzug und Schließung der Klinik am Kasinoapark »

 

DRK-Kinderklinik Siegen mit neuem Geschäftsführer

DRK-Kinderklinik Siegen mit neuem Geschäftsführer (Pressemitteilung).

DRK-Kinderklinik Siegen stellt mit Carsten Jochum erfahrenen Krankenhausmanager mit Siegener Wurzeln als neuen Geschäftsführer vor Mitte März tritt der heute vorgestellte Diplom-Gesundheitsökonom Carsten Jochum den Posten als neuer Geschäftsführer der...

DRK-Kinderklinik Siegen stellt mit Carsten Jochum erfahrenen Krankenhausmanager mit Siegener Wurzeln als neuen Geschäftsführer vor Mitte März tritt der heute vorgestellte Diplom-Gesundheitsökonom Carsten Jochum den Posten als neuer Geschäftsführer der DRK-Kinderklinik Siegen an. Jochum, der zuletzt die
Malteser-Krankenhäuser in Köln und Bonn als Krankenhausgeschäftsführer verantwortet hat, kommt als gebürtiger Siegener wieder zurück in die Heimat. Der 49-jährige Vater von vier Kindern wurde aufgrund seiner Krankenhausexpertise vom Aufsichtsrat der DRK-Kinderklinik ausgewählt.
„Wir sind sehr froh, mit Carsten Jochum einen sehr erfahrene Person für diese wichtige Position gefunden zu haben. Er kennt die Mentalität der
Menschen aus der Region und hat durch seine erste Ausbildung als Kinderkrankenpfleger auch das Verständnis für die Bedürfnisse der Kinder und
Jugendlichen sowie ihrer Eltern.“, so Dr. Hasan Sürgit, Aufsichtsratsvorsitzender der Kinderklinik. „Ich freue mich sehr auf diese neue Herausforderung
in meiner alten Heimat. Die DRK-Kinderklinik Siegen hat einen guten Ruf, ist
breit aufgestellt und mit ihren motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
sehe ich eine gute gemeinsame Perspektive als spezialisierte Fachklinik in
Siegen-Wittgenstein und darüber hinaus“, erläutert Carsten Jochum seine
Motivation.
Der derzeitige Interimsgeschäftsführer und Vorstand des DRK Kreisverbandes
Siegen-Wittgenstein e.V., Dr. Martin Horchler, wird der Kinderklinik als
Generalbevollmächtigter in den nächsten Monaten erhalten bleiben. Er wird
sich wichtigen Projekten widmen und eine gute Übergabe und Einarbeitung
des neuen Geschäftsführer sicherstellen. Aufsichtsrat und Betriebsleitung
der Kinderklinik danken Dr. Horchler ganz besonders für die bisher geleistete
Arbeit in dieser herausfordernden Zeit und freuen sich auf die weitere
Zusammenarbeit.

Quelle: Pressemitteilung, 22.01.2021

- - - - - -



erschienen am Montag, 25.01.2021