Erzgebirge: Klinik-Fusion erneut auf der Tagesordnung myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Zukunftssicherung der Imland-Klinik Eckernförde gefordert | Erzgebirge: Klinik-Fusion erneut auf der Tagesordnung | Bergman Clinics übernimmt Klinik im Park Hilden »

 

Erzgebirge: Klinik-Fusion erneut auf der Tagesordnung

Erzgebirge: Klinik-Fusion erneut auf der Tagesordnung (Freie Presse).

Erzgebirge. Bis 2024 sollen die drei kommunalen Krankenhausgesellschaften im Erzgebirgskreis - das Annaberger Erzgebirgsklinikum, das Kreiskrankenhaus Stollberg und das Klinikum Mittleres Erzgebirge mit den Häusern in Zschopau und Olbernhau -...
- - - - - - - - - -



erschienen am Mittwoch, 28.04.2021