Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Fusion von Klinikum Frankfurt Höchst und Main-Taunus-Kliniken: Schwarze Zahlen ab 2018? myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Uniklinik Schleswig-Holstein mit zehn Millionen Euro mehr Defizit als erwartet | Fusion von Klinikum Frankfurt Höchst und Main-Taunus-Kliniken: Schwarze Zahlen ab 2018? | Sächsische Staatsregierung verabschiedet Krankenhausplan 2014/2015 »

 

Fusion von Klinikum Frankfurt Höchst und Main-Taunus-Kliniken: Schwarze Zahlen ab 2018?

Fusion von Klinikum Frankfurt Höchst und Main-Taunus-Kliniken: Schwarze Zahlen ab 2018? (Frankfurter Rundschau).

Quelle: Frankfurter Rundschau, 16.12.2013 Die geplante Dachgesellschaft von Klinikum Höchst und den Main-Taunus-Kliniken löst nicht alle finanziellen Probleme. Zurzeit wächst das strukturelle Defizit des städtischen Krankenhauses jedenfalls noch. Die Unternehmensberater...
- - - - - -



erschienen am Dienstag, 17.12.2013
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×