Katholische Karl-Leisner-Trägergesellschaft (KKLE) verstärkt Geschäftsführung myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Mitarbeiter für die Kodierung / MDK-Erlössicherung m/w/d GFO Zentrale Dienste Troisdorf | Katholische Karl-Leisner-Trägergesellschaft (KKLE) verstärkt Geschäftsführung | 5,8 Millionen Euro Minus im Klinikum Emden »

 

Katholische Karl-Leisner-Trägergesellschaft (KKLE) verstärkt Geschäftsführung

Katholische Karl-Leisner-Trägergesellschaft (KKLE) verstärkt Geschäftsführung (KKLE).

Dr. Sabine Kisselbach (57) wird zum 15. Juli 2021 neue Geschäftsführerin der Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft (KKLE). Gemeinsam mit Sascha Sartor, Sprecher der Geschäftsführung, leitet sie künftig das Führungsteam. Sascha Sartor und...

Dr. Sabine Kisselbach (57) wird zum 15. Juli 2021 neue Geschäftsführerin der Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft (KKLE). Gemeinsam mit Sascha Sartor, Sprecher der Geschäftsführung, leitet sie künftig das Führungsteam.
Sascha Sartor und Dr. Sabine Kisselbach bilden künftig die Geschäftsführung der KKLE.
Beide Geschäftsführer sind künftig gemeinschaftlich verantwortlich für die
Geschäfte der Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft und ihrer Töchter
wie dem Katholischen Karl-Leisner-Klinikum, der Katholischen
Karl-Leisner-Pflegehilfe und der 4K-Services.

„Dr. Sabine Kisselbach verfügt über eine 30-jährige Erfahrung im
Gesundheitswesen. Sie ist eine unternehmerische Persönlichkeit mit viel
Expertise und Herzblut“, so Harald Schmidt, Aufsichtsratsvorsitzender der
Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft. Für uns ist es ein echter Gewinn,
dass mit ihr eine hochqualifizierte Frau unsere Geschäftsführung verstärkt –
gerade in einer Männderdomäne wie dem Krankenhausmanagement. Der Aufsichtsrat
ist überzeugt, dass wir mit der nun wieder erweiterten Geschäftsführung die
Zukunft unseres Verbundes richtungsweisend gestalten werden.“

Sascha Sartor wird weiterhin die strategische Positionierung der Katholischen
Karl-Leisner-Trägergesellschaft vorantreiben, Dr. Sabine Kisselbach vor allem
den Bereich des übergreifenden Projektmanagements verstärken.

„Wir heißen Dr. Sabine Kisselbach in unserem Team herzlich willkommen und
freuen uns auf die Zusammenarbeit“, so Sascha Sartor. „Auf die KKLE warten
viele Herausforderungen, die wir mit vereinten Kräften angehen werden.“

„Ich freue mich sehr darauf, das Management der KKLE zu verstärken“, so Dr.
Sabine Kisselbach. „Das Versorgungs- und Betreuungsangebot des Verbundes ist
beeindruckend groß und vielfältig. Gemeinsam mit Sascha Sartor und dem gesamten
Team der KKLE möchte ich die medizinisch-pflegerische Versorgung der Region
ausbauen und zukunftssicher machen.“

Dr. Sabine Kisselbach war zuletzt zehn Jahre Geschäftsführerin des Alfried
Krupp Krankenhauses Essen. Sie ist verheiratet und hat zwei Töchter.

Quelle: KKLE, 03.07.2021

- - - - -



erschienen am Montag, 12.07.2021