Kaufmännischer Direktor verlässt das Universitätsklinikum Frankfurt myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« GVWG: Regelung zur ambulanten Notfallversorgung geht in die falsche Richtung | Kaufmännischer Direktor verlässt das Universitätsklinikum Frankfurt | Das KHZG als Katalysator für den Ausbau von Krankenhausverbünden? »

 

Kaufmännischer Direktor verlässt das Universitätsklinikum Frankfurt

Kaufmännischer Direktor verlässt das Universitätsklinikum Frankfurt (Pressemitteilung).

Der für die Dezernate zuständige Kaufmännische Direktor, Adrian Lucya, legt sein Amt als Mitglied des Vorstands des Universitätsklinikum Frankfurt zum 01. März 2021 nieder. Um sich beruflich neu orientieren zu...

Der für die Dezernate zuständige Kaufmännische Direktor, Adrian Lucya, legt sein Amt als Mitglied des Vorstands des Universitätsklinikum Frankfurt zum 01. März 2021 nieder. Um sich beruflich neu orientieren zu können, hat Herr Lucya darum gebeten, ihn von seinen Aufgaben zu entbinden, und sein Amt als
Mitglied des Vorstands im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat niedergelegt. „Wir bedauern den Weggang von Herrn Lucya und bedanken uns für seinen langjährigen und wertvollen Beitrag zum
Erfolg des Universitätsklinikum Frankfurt“, erklärt die hessische
Wissenschaftsministerin Angela Dorn, Mitglied und Vorsitzende des
Aufsichtsrats, und dankte Herrn Lucya damit für seinen herausragenden Einsatz.

„Die Zusammenarbeit mit Herrn Lucya im Vorstand des Universitätsklinikum
Frankfurt war sehr angenehm, konstruktiv und erfolgreich. Dafür sprechen wir
ihm unseren herzlichen Dank aus und wünschen ihm alles Gute für seine
berufliche und persönliche Zukunft“, sagt Prof. Jürgen Graf, Ärztlicher
Direktor und Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikum Frankfurt.

Michael Molz, Dezernent und Geschäftsführer der Host GmbH, übernimmt ab dem 01.
März 2021 in seiner Funktion als stellvertretender Kaufmännischer Direktor des
Universitätsklinikum Frankfurt die Aufgaben von Herrn Lucya.

Quelle: Pressemitteilung, 26.02.2021

- - - - -



erschienen am Freitag, 26.02.2021