Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Kliniken an der Paar stellen neuen Geschäftsführer vor myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Krankenhaus Strausberg muss Geburtshilfe vorübergehend schließen | Kliniken an der Paar stellen neuen Geschäftsführer vor | Neuer kaufmännischer Leiter des Kreiskrankenhauses St. Anna in Höchstadt a.d. Aisch »

 

Kliniken an der Paar stellen neuen Geschäftsführer vor

Kliniken an der Paar stellen neuen Geschäftsführer vor (Pressemitteilung).

Der gebürtige Augsburger ist Facharzt für Chirurgie, Viszeralchirurgie und Notfallmedizin. Er war bisher als Klinikdirektor und aktuell als Ärztlicher Direktor am Josefinum in seiner Heimatstadt tätig. Chirurgisch ist der 57-jähirge...

Der gebürtige Augsburger ist Facharzt für Chirurgie, Viszeralchirurgie und Notfallmedizin. Er war bisher als Klinikdirektor und aktuell als Ärztlicher Direktor am Josefinum in seiner Heimatstadt tätig. Chirurgisch ist der 57-jähirge nicht mehr tätig, als Notarzt aber regelmäßig
im Einsatz. Zu seinen weiteren beruflichen Stationen zählten neben dem MVZ am
Vincentinum, an dem er als Geschäftsführender Gesellschafter tätig war, die Klinik
Vincentinum in der Funktion als stellvertretender leitender Belegarzt, das Klinikum Augsburg
sowie das Kreiskrankenhaus Ottobeuren.

Herr Dr. Mayer: „Die Kliniken an der Paar mit den beiden Häusern in Aichach und in Friedberg
stellen für mich wesentliche Grundpfeiler der Daseinsvorsorge in einer aufstrebenden Region
dar. Ich sehe es als große Herausforderung aber ebenso große Chance, beide Häuser auch
unter fordernden Rahmenbedingungen gut zu entwickeln. Dies bedarf gemeinsamer
Anstrengungen, sowohl aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch aller anderen
Beteiligten. Mit dem ausgesprochene Bekenntnis des Landkreises zu den Kliniken werden
diese weiter ein verlässlicher Partner der Gesundheitsvorsorge, der auch eine wohnortnahe,
medizinisch hochwertige Versorgung sicher stellen kann, bleiben.“

Landrat Dr. Metzger: „Das Thema Kliniken an der Paar ist für die Menschen im Landkreis
Aichach-Friedberg von zentraler Bedeutung. Mit Herrn Dr. Hubert Mayer ist es gelungen, einen
Fachmann für die Bereiche Geburtshilfe, Chirurgie und Notfallmedizin zu gewinnen, der eng
mit den Akteuren im Gesundheitswesen im Großraum Augsburg vernetzt ist. Offenbar haben
zwei wesentliche Punkte dafür gesorgt, dass sich ausnehmend viele für die Besetzung dieser
Schlüsselposition interessierten: Die Entwicklungsmöglichkeiten der Kliniken im wachsenden
Wittelsbacher Land und das klare Bekenntnis des Kreistages zu einer weiteren kommunalen
Trägerschaft.“
Herr Dr. Mayer löst Herrn Georg Großhauser als kommissarischen Geschäftsführer der
Kliniken ab. Herr Peter Schiele, der gemeinsam mit Herrn Großhauser die Kliniken an der Paar
seit dem 01.09.2019 kommissarisch leitet, bleibt weiterhin stellvertretender kommissarischer
Geschäftsführer.

Über die Kliniken an der Paar:
Das Krankenhaus Aichach und das Krankenhaus Friedberg bilden die Kliniken an der Paar. Beide Häuser arbeiten
patientenorientiert, sind eng miteinander verzahnt und verfügen über folgende Fachabteilungen: Innere Medizin:
Kardiologie und Gastroenterologie, Chirurgie: Allgemein- und Viszeralchirugie, Unfall- und Orthopädische Chirurgie
und die interventionelle und operative Gefäßmedizin sowie die Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
als Hauptabteilungen organisiert. Im Krankenhaus Friedberg ist die Fachabteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe
ebenfalls als Hauptabteilung angesiedelt. An beiden Häusern sind auch Belegabteilungen vorhanden: Gynäkologie
und Geburtshilfe, HNO, Orthopädie und Chirurgie. Darüber hinaus verfügen die Kliniken an der Paar über
standortübergreifende Funktionsbereiche: Endoskopie, Radiologie, Labor und Physikalische Therapie.

Quelle: Pressemitteilung, 13.02.2020

- - - -



erschienen am Freitag, 14.02.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×