Kliniken Köln: Bisheriger Geschäftsführer mit sofortiger Wirkung freigestellt myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Drittanbieter-Software kann Angriffslücke für DDOS- und Ransomware-Attacken auf Krankenhäuser sein | Kliniken Köln: Bisheriger Geschäftsführer mit sofortiger Wirkung freigestellt | Das Schweizer Gesundheitssystem kostet etwa 80 Milliarden Franken pro Jahr »

 

Kliniken Köln: Bisheriger Geschäftsführer mit sofortiger Wirkung freigestellt

Kliniken Köln: Bisheriger Geschäftsführer mit sofortiger Wirkung freigestellt (Kölner Stadtanzeiger).

Der bisherige Geschäftsführer der städtischen Kliniken, Roman Lovenfosse-Gehrt, wird mit sofortiger Wirkung freigestellt. Das teilten Kämmerin Gabriele Klug und der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Michael Paetzold, mit. Die Nachricht, die am...
- - - - - - -



erschienen am Freitag, 13.04.2018