Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Klinikum des Landkreises Erding mit neuem Krankenhausdirektor myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Enzkreis-Kliniken 2018 mit 4,6 Millionen Euro Defizit | Klinikum des Landkreises Erding mit neuem Krankenhausdirektor | Das Krankenhaus St. Josef Wuppertal vermeidet Abschläge mit neuer Notfallambulanz »

 

Klinikum des Landkreises Erding mit neuem Krankenhausdirektor

Klinikum des Landkreises Erding mit neuem Krankenhausdirektor (Pressemitteilung).

Der bisherige Krankenhausdirektor Sándor Mohácsi hat, wie berichtet, das Landratsamt mit Wirkung zum 31.05.2019 verlassen; die Leitung der Abteilung 6, des Klinikums Landkreis Erding, hat derzeit kommissarisch sein Stellvertreter Dr....

Der bisherige Krankenhausdirektor Sándor Mohácsi hat, wie berichtet, das Landratsamt mit Wirkung zum 31.05.2019 verlassen; die Leitung der Abteilung 6, des Klinikums Landkreis Erding, hat
derzeit kommissarisch sein Stellvertreter Dr. Dirk Last inne. In seiner Sitzung vom 10. Juli 2019 hat der Krankenhaus-Ausschuss beschlossen, dass Dr. Dirk Last als Leiter der Abteilung
6 und damit als Krankenhausdirektor berufen wird. Als stellvertretender
Abteilungsleiter wurde Martin Kornhaas, der Fachbereichsleiter Verwaltung,
berufen. Landrat Martin Bayerstorfer dazu: „Ich freue mich sehr über diese
beiden Berufungen. Dr. Last hat jahrelange Erfahrung als stellvertretender
Vorstand seit Mai 2010, als das Klinikum noch Kommunalunternehmen war. Auch
Herr Kornhaas hat bereits einige Erfahrung in leitender Position gesammelt.
Beide sind loyale Leistungsträger des Klinikums und eine Bereicherung für uns
auf diesen Posten. Ich gratuliere beiden zu ihren neuen Positionen, wünsche
ihnen viel Erfolg und freue mich auf die künftige Zusammenarbeit.“

Quelle: Pressemitteilung, 11.07.2019

- - - -



erschienen am Freitag, 12.07.2019
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×