Klinikverbund unter Spardruck: Geburtshilfe soll neu geordnet werden myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Luxemburger Krankenhäuser üben eine starke Sogwirkung auf ausländisches Pflegepersonal aus | Klinikverbund unter Spardruck: Geburtshilfe soll neu geordnet werden | Förderantrag für neues Klinikum Main-Spessart wurde bei der Regierung von Unterfranken eingereicht »

 

Klinikverbund unter Spardruck: Geburtshilfe soll neu geordnet werden

Klinikverbund unter Spardruck: Geburtshilfe soll neu geordnet werden (buten un binnen).

Die Klinikverbund Gesundheit Nord überlegt, die Gynäkologie und die Geburtshilfe vom Klinikum Links der Weser abzuziehen. Nun kommt es zu einem Streit zwischen Betriebsrat und der Gesundheitssenatorin. Quelle: buten un...
- - - - - - - - - - - - -



erschienen am Mittwoch, 14.04.2021