Anzeige: ID Berlin GmbH
Anzeige ×

 

Medizinische Geschäftsführerin der imland gGmbH abberufen

Medizinische Geschäftsführerin der imland gGmbH abberufen (Pressemitteilung).

In der heutigen (26. April 2021) außerordentlichen Sitzung des Aufsichtsrates der imland gGmbH wurde Frau Dr. Anke Lasserre durch den Aufsichtsrat als medizinische Geschäftsführerin der imland gGmbH mit sofortiger Wirkung...

In der heutigen (26. April 2021) außerordentlichen Sitzung des Aufsichtsrates der imland gGmbH wurde Frau Dr. Anke Lasserre durch den Aufsichtsrat als medizinische Geschäftsführerin der imland gGmbH mit sofortiger Wirkung abberufen. Zudem wurde der Aufsichtsratsvorsitzende der imland gGmbH, Herr Landrat
Dr. Rolf-Oliver Schwemer, aufgefordert, Frau Dr. Lasserre von ihrer Verpflichtung zur Dienstleistung gegenüber der imland gGmbH freizustellen.

Darüber hinaus hat der Aufsichtsrat den Aufsichtsratsvorsitzenden gebeten, die
Nachbesetzung der freigewordenen Position in der Geschäftsführung in die Wege
zu leiten. Der Aufsichtsratsvorsitzende wurde befugt, bei Bedarf eine
Personalberatungsagentur mit der Suche zu beauftragen.

Herr Markus Funk, kaufmännischer Geschäftsführer der imland gGmbH, wurde
gebeten, bis zur Nachbesetzung der medizinischen Geschäftsführung in alleiniger
Verantwortung die Geschäftsführung wahrzunehmen.

Den Beschlussfassungen des Aufsichtsrates gingen intensive Beratungen und
Gespräche mit Führungskräften sowie Beschäftigtenvertreterinnen und –vertretern
der imland gGmbH voraus. Als Ergebnis dieser Beratungen ist der Aufsichtsrat zu
der Einschätzung gekommen, dass eine vertrauensvolle Zusammenarbeit der
Geschäftsführung in der derzeitigen Zusammensetzung mit den Führungskräften und
den weiteren Beschäftigten nicht in dem aus Sicht des Aufsichtsrates
erforderlichen Maße gegeben ist. Der Aufsichtsrat sieht leider auch keine
Perspektive, wie diese Basis in der gebotenen Zeit geschaffen werden kann. Für
das Gelingen der anstehenden Herausforderungen ist das allerdings eine
fundamentale Voraussetzung. Deshalb hält der Aufsichtsrat eine Neubesetzung auf
der Ebene der Geschäftsführung für erforderlich.

Frau Dr. Lasserre war seit dem 01.01.2019 als medizinische Geschäftsführerin
für die imland gGmbH tätig. In dieser Zeit ist es Frau Dr. Lasserre gelungen,
das wirtschaftliche Ergebnis der imland gGmbH kurzfristig zu verbessern und
eine Neuaufstellung der Klinik anzuschieben. Nachdem die imland gGmbH in den
Jahren 2014 bis 2018 noch Defizite in einer Größenordnung von durchschnittlich
rund 2,9 Mio. € p.a. erwirtschaftet hatte, konnte das Jahr 2019 selbst unter
Herausrechnung von Unterstützungsmaßnahmen des Kreises mit einem ausgeglichenen
Ergebnis abgeschlossen werden. Auch die organisatorische Bewältigung der
Corona-Krise ist zudem gut gelungen. Dafür spricht der Aufsichtsrat Frau Dr.
Lasserre seinen ausdrücklichen Dank aus.

Quelle: Pressemitteilung, 26.04.2021

- - - - - -



erschienen am Dienstag, 27.04.2021
Anzeige: ID GmbH
Anzeige ×