Regensburg: Keine Chip-Karte: Patient scheiterte an Notaufnahmen myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Innovatives Management in der Klinik steigert Produktivität | Regensburg: Keine Chip-Karte: Patient scheiterte an Notaufnahmen | Was ein Menschenleben kosten darf »

 

Regensburg: Keine Chip-Karte: Patient scheiterte an Notaufnahmen

Regensburg: Keine Chip-Karte: Patient scheiterte an Notaufnahmen (Mittelbayerische).

Quelle: Mittelbayerische, 24.07.2007 Polizeibeamte brachten einen hilflosen Mann nach einer Klinik-Odyssee am Donnerstagnacht in das Caritas-Krankenhaus St. Josef. „Zwei Regensburger Krankenhäuser hatten die Aufnahme des nicht krankenversicherten Mannes verweigert“, so...
- - - -



erschienen am Dienstag, 24.07.2007