SPD fragt nach Bilanzen der Stadtklinik Frankenthal myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Löhne in der Pflege: Bruttoverdienste von Fachkräften in Krankenhäusern und Heimen 2020 rund ein Drittel höher als 2010 | SPD fragt nach Bilanzen der Stadtklinik Frankenthal | IT-Sicherheit: Erster NCSC-Halbjahresbericht mit Fokusthema zum Gesundheitswesen »

 

SPD fragt nach Bilanzen der Stadtklinik Frankenthal

SPD fragt nach Bilanzen der Stadtklinik Frankenthal (Die Rheinpfalz).

Rund 4,1 Millionen Euro Honorare für Anwälte, Berater und Sachverständige sind im Zuge der Stadtklinik-Affäre bisher angefallen. Darüber hat die Verwaltung den kommunalpolitischen Gremien Anfang März berichtet. Für die Stadtratssitzung...
- - - - - - - - -



erschienen am Dienstag, 11.05.2021