Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Uniklinik Dresden mit kommissarischem Kaufmännischen Vorstand myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Leitlinie Diagnostik und Therapie von Gedächtnisstörungen bei neurologischen Erkrankungen | Uniklinik Dresden mit kommissarischem Kaufmännischen Vorstand | Update - Kodierung des Coronavirus und des COVID-19 Webinar »

 

Uniklinik Dresden mit kommissarischem Kaufmännischen Vorstand

Uniklinik Dresden mit kommissarischem Kaufmännischen Vorstand (Pressemitteilung).

Mit Janko Haft übernimmt ein Kenner der Hochschulmedizin Dresden die Aufgaben Ab April übernimmt Janko Haft die Funktion des Kaufmännischen Vorstandes am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden. Der bisherige Leiter...

Mit Janko Haft übernimmt ein Kenner der Hochschulmedizin Dresden die Aufgaben Ab April übernimmt Janko Haft die Funktion des Kaufmännischen Vorstandes am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden. Der bisherige Leiter des Geschäftsbereiches Einkauf und Logistik am Klinikum wurde durch den Aufsichtsrat des Klinikums bestätigt. Damit übernimmt ein ausgewiesener Kenner
der Hochschulmedizin Dresden die Aufgaben des Kaufmännischen Vorstandes. „Wir
sind überzeugt, in Janko Haft einen hervorragenden Kollegen und Partner als
Interim zu berufen, der auf langjährige kaufmännische Erfahrungen sowie auf
eine exzellente Kenntnis unseres Hauses aber auch der Krankenhauslandschaft in
Sachsen zurückgreifen kann“, sagt Prof. Michael Albrecht, Medizinischer
Vorstand. Katrin Erk, die im vergangenen Jahr den Posten als Kaufmännischer
Vorstand übernommen hatte, verlässt Dresden aus familiären Gründen gen
Heidelberg.

Bei seiner Sitzung am 30. März hat der Aufsichtsrat des Universitätsklinikums
Carl Gustav Carus Dresden der vorzeitigen Vertragsauflösung von Katrin Erk als
Kaufmännischer Vorstand zugestimmt. Katrin Erk wechselt direkt zum 1. April
2020 als Kaufmännische Direktorin an das Universitätsklinikum Heidelberg.
„Trotz der kurzen Zeit an unserem Haus danken wir Katrin Erk für ihr
herausragendes Engagement und die positiven Impulse, die Sie bereits gesetzt
hat“, sagt Prof. Michael Albrecht, Medizinischer Vorstand des Klinikums. „Ich
bedanke mich für das Vertrauen und die sehr gute Zusammenarbeit mit den
Kollegen in Dresden und meinem Vorstandskollegen Prof. Albrecht“, sagt Katrin
Erk. „Auch in der aktuellen Corona-Krise ist das Uniklinikum Dresden bestens
aufgestellt und gerüstet.“

Mit Janko Haft übernimmt ein Kenner der Hochschulmedizin Dresden den Posten als
Kaufmännischer Vorstand. Der Diplom-Verwaltungswirt mit einem Abschluss in
Recht und Wirtschaft an der Akademie der Verwaltung Sachsen kam 1999 an das
Uniklinikum und arbeitete zunächst als Vorstandsassistent und Leiter der
Geschäftsstelle des Aufsichtsrates. Seit 2005 leitet er den Geschäftsbereich
Logistik und Einkauf und ist hier für die Abteilungen Einkauf,
Wirtschaftsbetriebe, inklusive Vergabestelle, Medizintechnik, Lagerwirtschaft
und Transport verantwortlich. Seit 2008 führt er zudem die Geschäfte der
Universitätsklinikum Dresden Service GmbH, einer 100-prozentigen Tochter des
Klinikums

Janko Haft wird die Funktion zeitlich befristet ausüben. In den kommenden
Wochen beschäftigt sich eine von den Sächsischen Ministerien der Finanzen, für
Soziales und für Wissenschaft einberufene Kommission mit der langfristigen
Neubesetzung der Kaufmannsposition am Universitätsklinikum Dresden. Bis zur
Findung wird Janko Haft die Geschäfte des Hauses gemeinsam mit dem
Medizinischen Vorstand führen.

Quelle: Pressemitteilung, 31.03.2020

- - - - -



erschienen am Mittwoch, 01.04.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×