Universitätsmedizin Greifswald mit neuem Ärztlichen Vorstand myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Nach Banken-Ultimatum Ringen um die Zukunft der DRK-Kliniken Nordhessen | Universitätsmedizin Greifswald mit neuem Ärztlichen Vorstand | Strukturprüfungen für Komplexbehandlungen »

 

Universitätsmedizin Greifswald mit neuem Ärztlichen Vorstand

Universitätsmedizin Greifswald mit neuem Ärztlichen Vorstand (Pressemitteilung).

Prof. Uwe Reuter ist ab dem morgigen 15. Mai 2021 neuer Ärztlicher Vorstand der Universitätsmedizin . Greifswald. Er übernimmt zugleich den Vorstandsvorsitz. Prof. Uwe Reuter folgt damit Prof. Claus-Dieter Heidecke...

Prof. Uwe Reuter ist ab dem morgigen 15. Mai 2021 neuer Ärztlicher Vorstand der Universitätsmedizin . Greifswald. Er übernimmt zugleich den Vorstandsvorsitz. Prof. Uwe Reuter folgt damit Prof. Claus-Dieter Heidecke nach, der die Unimedizin im Herbst vergangenen Jahres
verlassen hatte. Uwe Reuter blickt auf eine lange, erfolgreiche Karriere an der Charité Universitätsmedizin Berlin zurück. Dort war er als Arzt und Wissenschaftler tätig.
Zuletzt lagen seine Schwerpunkte in Managementaufgaben,
einerseits als Geschäftsführender Medizinischer Leiter der Kliniken für
Frauen-, Kinder- und Jugendmedizin mit Perinatalzentrum
und Humangenetik sowie in der Führung des Centrums für Neurologie,
Neurochirurgie und Psychiatrie.
Seit 2016 ist Uwe Reuter Professor an der Charité. Zuvor hatte er dort bereits
13 Jahre als Facharzt für
Neurologie gearbeitet. Der aus Frankfurt/Main stammende Arzt hat in Berlin und
Mainz studiert, wo er
auch promovierte. Anschließend arbeitete er am Massachusetts General Hospital
in Boston, einem der
Lehrkrankenhäuser der medizinischen Fakultät der Harvard University. Neben
seiner medizinischen Ausbildung schloss er ein Health Care Management Studium
ab.
„Die Unimedizin Greifswald ist ein großartiges Haus an einem strategisch
wichtigen Standort in Mecklenburg-Vorpommern“, betont Prof. Uwe Reuter: „Sie
hat eine herausgehobene Rolle und Verantwortung als
einziger Maximalversorger in der Region. Das Universitätsklinikum Greifswald
ist sowohl das Bollwerk gegen Corona als auch das Krankenhaus für Notfälle,
schwierige Operationen und nicht zuletzt für die tägliche Versorgung der
Bevölkerung.“ Es sei beeindruckend, dass die UMG allen diesen Aufgaben gerecht
werde und sich zugleich intensiv in der Corona-Forschung engagiere, so Uwe
Reuter: „Die ärztliche Leitung gerade in dieser spannenden Zeit zu übernehmen,
empfinde ich als Herausforderung und Ehre zugleich.“ 2
Der Vorstand im Überblick: Nach dem Weggang von Prof. Heidecke hatte sein
Stellvertreter als Ärztlicher Vorstand,
Prof. Klaus Hahnenkamp, die Position übernommen. Hahnenkamp ist Direktor der
Klinik für Anästhesiologie und
Leiter des Corona-Krisenstabs. Die Position des Vorstandsvorsitzenden hatte
zunächst Marie le Claire als Kaufmännischer Vorstand inne. Seit ihrem Weggang
Ende Februar war diese Position vakant. Ihr Nachfolger als Kaufmännischer
Vorstand ist Toralf Giebe. Kommissarischer Wissenschaftlicher Vorstand und
Dekan ist Prof. Karlhans Endlich. Peter
Hingst ist Pflegevorstand der Unimedizin.

Quelle: Pressemitteilung, 14.05.2021

- - - - -



erschienen am Samstag, 15.05.2021