Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Bundesschlichtungsausschuss zu KDE 584 Weaning myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Bundesschlichtungsausschuss zu KDE 583 Krampfanfall, Hirnmetastase, Bronchialkarzinom | Bundesschlichtungsausschuss zu KDE 584 Weaning | Personelle Veränderungen an der Spitze der Krankenhausgesellschaften des Erzgebirgskreises »

 

Bundesschlichtungsausschuss zu KDE 584 Weaning

Bundesschlichtungsausschuss zu KDE 584 Weaning (InEK, PDF, 41 kB).

Die Berücksichtigung des Weanings bei der Ermittlung der Gesamtbeatmungsdauer richtet sich nach den Regeln der jeweils gültigen DKR 1001 Maschinelle Beatmung. Diese schließen die Anrechnung von Zeiten mit Beatmung und...

Die Berücksichtigung des Weanings bei der Ermittlung der Gesamtbeatmungsdauer richtet sich nach den Regeln der jeweils gültigen DKR 1001 Maschinelle Beatmung. Diese schließen die Anrechnung von Zeiten mit Beatmung und beatmungsfreien Intervallen im Rahmen des Weanings in dem dort geregelten Umfang mit ein.

Quelle: InEK, 16.12.2020

- - - - - - - - - - - - - - - - - - -



erschienen am Mittwoch, 16.12.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×