Datenübermittlung mit dem Medizinischen Dienst (MD) myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Klinikum Stuttgart 2020 mit 43 Mio. Euro Defizit | Datenübermittlung mit dem Medizinischen Dienst (MD) | Welche Folgen hätte eine Privatisierung des GKM in Koblenz? »

 

Datenübermittlung mit dem Medizinischen Dienst (MD)

Datenübermittlung mit dem Medizinischen Dienst (MD) (DKG).

Die Vereinbarungspartner GKV-Spitzenverband und Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) sind vom Gesetzgeber gemäß § 17c Absatz 2 Satz 2 Nummer 2 KHG beauftragt, verbindliche Vorgaben über eine ausschließlich elektronische Übermittlung von Unterlagen...
- - - - - - -



erschienen am Donnerstag, 15.07.2021