Klinikum Bamberg: Freihaltepauschalen waren bitter nötig myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Klinikum Dresden: Zukunftskonzept auf den Weg gebracht | Klinikum Bamberg: Freihaltepauschalen waren bitter nötig | Intensivbetten: SPD-Gesundheitsexperte vermutet Abrechnungsbetrug in einzelnen Fällen »

 

Klinikum Bamberg: Freihaltepauschalen waren bitter nötig

Klinikum Bamberg: Freihaltepauschalen waren bitter nötig (Bayerischer Rundfunk).

Die sogenannten Freihaltepauschalen für Krankenhäuser während der Corona-Pandemie seien laut Klinikum Bamberg bitter nötig gewesen. Die Zahlungen hätten für einen Ausgleich bei der Unterfinanzierung von Covid-Patienten gesorgt. Der Bundesrechnungshof hat...
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -



erschienen am Samstag, 12.06.2021