Mehr Geld für mehr Hebammen in Kliniken myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« SER Group übernimmt Schweizer Interact Digital AG | Mehr Geld für mehr Hebammen in Kliniken | Aufwertung von sozialen Berufen ist laut Umfrage aktuell wichtigstes Handlungsfeld für die Politik »

 

Mehr Geld für mehr Hebammen in Kliniken

Mehr Geld für mehr Hebammen in Kliniken - Förderprogramm mobilisiert 60 Millionen Euro für mehr Personal in der Geburtshilfe (AOK Gesundheitspartner).

Verstärkung für die Geburtshilfe. Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) hat ein neues Förderprogramm für mehr Hebammen an Krankenhäusern aufgelegt. Laut Gesundheitsversorgungs- und Pflegeverbesserungsgesetz (GPVG) sollen die Kliniken für die Jahre 2021 bis...
- - - - - - - - - - -



erschienen am Donnerstag, 14.01.2021