Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Vereinbarung nach § 9 Abs. 1 Nr. 8 KHEntgG über die näheren Einzelheiten zur Verhandlung des Pflegebudgets (Pflegebudgetverhandlungsvereinbarung) myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Uniklinik Augsburg wird zum schwäbischen Wachstumsmotor | Vereinbarung nach § 9 Abs. 1 Nr. 8 KHEntgG über die näheren Einzelheiten zur Verhandlung des Pflegebudgets (Pflegebudgetverhandlungsvereinbarung) |

 

Vereinbarung nach § 9 Abs. 1 Nr. 8 KHEntgG über die näheren Einzelheiten zur Verhandlung des Pflegebudgets (Pflegebudgetverhandlungsvereinbarung)

Vereinbarung nach § 9 Abs. 1 Nr. 8 KHEntgG über die näheren Einzelheiten zur Verhandlung des Pflegebudgets (Pflegebudgetverhandlungsvereinbarung) (Deutsche Krankenhausgesellschaft, PDF, 819 kB).

Mit dem Gesetz zur Stärkung des Pflegepersonals (Pflegepersonal-Stärkungsgesetz – PpSG) vom 11.12.2018 hat der Gesetzgeber den GKV-Spitzenverband und den Verband der Privaten Krankenversicherung gemäß § 9 Absatz 1 Nummer 8...

Mit dem Gesetz zur Stärkung des Pflegepersonals (Pflegepersonal-Stärkungsgesetz –
PpSG) vom 11.12.2018 hat der Gesetzgeber den GKV-Spitzenverband und den Verband der
Privaten Krankenversicherung gemäß § 9 Absatz 1 Nummer 8 KHEntgG beauftragt,
gemeinsam mit der Deutschen Krankenhausgesellschaft (nachfolgend: die Vertragsparteien)
bis zum 31.07.2019 die näheren Einzelheiten zur Verhandlung des Pflegebudgets nach § 6a
KHEntgG, insbesondere zu den vorzulegenden Unterlagen und zu dem Verfahren der
Rückzahlungsabwicklung von nicht zweckentsprechend verwendeten Mitteln, zu
vereinbaren. Die Vertragsparteien kommen mit der vorliegenden Vereinbarung diesem
gesetzlichen Auftrag nach.

Deutsche Krankenhausgesellschaft, 07.10.2019

- - - - -



erschienen am Mittwoch, 09.10.2019
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×