Hessen: Klare Regeln zum Einsatz von Fixierungen in der Psychiatrie angemahnt myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« RHÖN-KLINIKUM AG mit neuem Aufsichtsratsmitglied | Hessen: Klare Regeln zum Einsatz von Fixierungen in der Psychiatrie angemahnt | Krankenhäuser Troisdorf: GFO informieren über geplante Klinik-Fusion »

 

Hessen: Klare Regeln zum Einsatz von Fixierungen in der Psychiatrie angemahnt

Hessen: Klare Regeln zum Einsatz von Fixierungen in der Psychiatrie angemahnt (Frankfurter Rundschau).

Kliniken und Gerichte gehen uneinheitlich mit Fixierungen um, sagt der Praktiker. Das Ministerium widerspricht. Eine längere Fixierung eines verwirrten Menschen ohne Zustimmung eines Amtsgerichts ist rechtswidrig. Pro Tag steht dem...
- - - - - - -



erschienen am Donnerstag, 10.06.2021