Anzeige Anzeige: Internova Anzeige: ID Berlin GmbH Anzeige: Dr. Kreysch Clinical Consulting GmbH ×

Stellenmarkt Gesundheitswesen - Uniklinik Münster mit neuen Leitungsstrukturen für die Zukunft der Psychiatrie my DRG

« Ueber 96 Prozent aller Krankenhausrechnungen korrekt kodiert | Uniklinik Münster mit neuen Leitungsstrukturen für die Zukunft der Psychiatrie | Referent Controlling BG Klinikum Duisburg »

 

Uniklinik Münster mit neuen Leitungsstrukturen für die Zukunft der Psychiatrie

Uniklinik Münster mit neuen Leitungsstrukturen für die Zukunft der Psychiatrie (Pressemitteilung).

Seit dem 1. März 2019 leitet Univ.-Prof. Bernhard Baune als neuer Direktor die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am UKM (Universitätsklinikum Münster). Baune, der aus Melbourne ans UKM zurückkehrt, wo...

Seit dem 1. März 2019 leitet Univ.-Prof. Bernhard Baune als neuer Direktor die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am UKM (Universitätsklinikum Münster). Baune, der aus Melbourne ans UKM zurückkehrt, wo er 2004/05 bereits Oberarzt war, ist Spezialist für
Translationale und Personalisierte Psychiatrie. Sein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Neuropsychiatrie. Weiter in der Klinikleitung aktiv bleibt auch Univ.-Prof. Volker Arolt. Gemeinsam mit Univ.-Prof. Udo Dannlowski und dem Inhaber einer neuen
Heisenberg-Professur der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) für Künstliche Intelligenz (KI), Prof. Tim Hahn, will das Team neue Wege beschreiten und sich als Standort eines Deutschen Zentrums der Gesundheitsforschung (DZG) bzw. für
ein Zentrum für Psychische Gesundheit bewerben. Das soll in naher Zukunft vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in Deutschland gefördert werden. Im Interview äußern sich Baune und Arolt zu den Perspektiven der Bewerbung auf ein DZG und der
Zukunft der Psychiatrie am universitären Standort Münster.
[...]

Quelle: Pressemitteilung, 14.03.2019

- - - - - - - -



erschienen am Donnerstag, 14.03.2019
Anzeige Anzeige: ID GmbH Anzeige: Saatmann GmbH & Co. KG ×