Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Wie geht die Entwicklung der Pauschalierenden Entgelte für Psychiatrie und Psychosomatik (PEPP) weiter? myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Katastrophale Missstände in britischem Tameside Hospital | Wie geht die Entwicklung der Pauschalierenden Entgelte für Psychiatrie und Psychosomatik (PEPP) weiter? | Das Klinikum Worms sucht ab 01.10.2013 eine Klinische Kodierfachkraft / MDA (w/m) »

 

Wie geht die Entwicklung der Pauschalierenden Entgelte für Psychiatrie und Psychosomatik (PEPP) weiter?

Wie geht die Entwicklung der Pauschalierenden Entgelte für Psychiatrie und Psychosomatik (PEPP) weiter? (Deutsches Ärzteblatt).

Quelle: Deutsches Ärzteblatt, 03.07.2013 Vor mehr als zehn Jahren fiel der Startschuss für die Entwicklung des G-DRG-Entgeltsystems für die somatischen Krankenhäuser. Die psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken wurden zunächst ausgeklammert, weil...
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -



erschienen am Mittwoch, 03.07.2013
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×